Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss machen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von objekt.f, 10 Februar 2009.

Stichworte:
  1. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    Wie sie selbst sagt: Liebe ist nicht alles.
    Nach monatelangem (bzw extrem intensiven in den letzten 3 tagen) Nachdenken bin ich zum Schluss gekommen, dass irgendwann auch mal Schluss sein muss.
    Aber wie und wo?
    Ihr Zimmer ist so klein, dass man nur auf dem Bett sitzen kann. Der vermutlich schlechteste Ort für sowas.
    In meinem Zimmer ist zwar mehr Platz, aber mich würde es sehr stören wenn andere Familienangehörige das mitbekommen.
    Einmal, früher, als wir ernste Probleme haben, haben wir uns zu zweit in eine einsame Bucht am Main gesetzt und uns ausgesprochen.
    Aber im Winter, noch dazu bei so einem ungemütlichen Wetter?
    Es gibt viel zu sagen und es wird verdammt hart, immerhin lieben wir uns beide sehr.
    Da kann ich keine Störenfriede brauchen.
    Aber wo könnte man es tun?
     
    #1
    objekt.f, 10 Februar 2009
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Egal wo es wird sicher schwierig werden.

    Wähl einen neutralen Ort! Im Park zb oder in einem Cafe! Red nicht um den heißen Brei herum und zieh dein Ding durch wenn du das unbedingt machen möchtest.
     
    #2
    capricorn84, 10 Februar 2009
  3. Amiri
    Amiri (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    70
    31
    0
    in einer Beziehung
    ich schließ mich capricorn84s meinung an!

    Park am main is vllt ganz gut,weil man da beim schweigen,was passieren könnte,ins wasser schauen könnte...

    sag ihr warum,das ist wichtig.

    und sag ihr,das es dir leid tut und das du sie nicht verletzten willst.

    dann wird das schon :zwinker:
     
    #3
    Amiri, 10 Februar 2009
  4. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    329
    103
    4
    Single
    bei den temperaturen am main rumsitzen?
    Wos jetzt noch dauernd regnet? :kopfschue
    Und ein Cafe ist sicher noch ungeigneter als ihr Bett :grin:
     
    #4
    objekt.f, 10 Februar 2009
  5. Amiri
    Amiri (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    70
    31
    0
    in einer Beziehung
    naja ,draußen sieht man nicht so wenn ihr(falls ihr) weint...
     
    #5
    Amiri, 10 Februar 2009
  6. Juanná
    Sorgt für Gesprächsstoff
    49
    31
    0
    Single
    Hey,
    ich würde es an einem Ort tun,wo nicht so viel los ist und wo man normalerweise auch nie/kaum ist.Ich kenne dies selber.Wenn ich gerade frisch getrennt an dem Ort wo "es" passierte vorbeifahre/laufe werde ich ziemlich traurig,weil Erinnerungen hochkommen.Außerdem würde ich nach ihrer "Meinung" fragen und wie sie es möchte,d.h.,ob du ein Arschloch zu ihr sein sollst,damit sie dich hasst,oder ob du ihr erstmal Abstand halten wollt.Frag sie wie sie es am besten findet!Das ist sehr wichtig :zwinker:
    Und wieso genau möchtest du Schluss machen?
    Vll. kann man dir da noch einen Rat geben :zwinker:
     
    #6
    Juanná, 10 Februar 2009
  7. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    329
    103
    4
    Single
    Wir sind uns beide einig dass wir nicht zusammen leben können, weil wir uns zu oft über irgendwas streiten.
    Ändern können wir nichts, das haben wir oft versucht aber irgendwie kann sich ja auch keiner komplett verbiegen.
    Wie sie schon selbst gesagt hat: Liebe ist nicht alles. Wenn man dabei selbst zu kurz kommt muss man es beenden um sich und letztendlich auch den partner zu schützen.
    Ich mein ich liebe sie immer noch, genauso wie sie mich aber früher oder später muss es passieren.
    Das macht das ganze ja so schwer.
    Ich würde mir wünschen dass wir uns nicht komplett trennen, sondern die Beziehung nur stark "öffnen". D.h. wir bleiben gut befreundet, treffen uns wenn wir Lust haben und jemand zum Reden etc. brauchen, aber abseits davon geht jeder seinen eigenen Weg.
    Ich glaube ganz ohne sie kann ich nicht so einfach :cry:
    Ich hoffe ja, dass wir dann, nachdem jeder sich weiter entwickelt hat und neue Erfahrungen gesammelt hat, wieder zueinander finden.
    Aber das ist nicht das Ziel der Sache, sondern nur ein Wunsch von mir.
    Ich weiß nicht mal wie ich ihr das alles erklären soll.
    Im mom ist sie eigentlich rundum glücklich und ahnt vermutlich nichts..Und ich muss sie in so ein Loch schubsen :cry:

    Das verstehe ich nicht.
    Soll ich sie fragen "wie soll ich denn am besten mit dir schluss machen?" ? :ratlos:
    Ich will ihr, wie oben beschrieben nicht weh tun. Ich weiß das werde ich, aber ich will ihr so wenig wie Möglich zumuten, denn ich habe wirklich Angst um sie dabei
     
    #7
    objekt.f, 10 Februar 2009
  8. Augen|Blick
    0
    Worüber streitet ihr denn?

    Ansonsten würde ich keinen öffentlichen Ort wählen, gerade wenn es sie 'aus heiterem Himmel' trifft. Und wenn Du schreibst, ganz ohne Sie könntest Du auch nicht, solltest Du Dir gut überlegen, ob ihr nicht doch irgendeinen Weg finden könnt. Vielleicht wäre ja erstmal eine klare Ansage, dass Du so nicht weiter kannst, besser. Ob Ihr Euch letztlich zu sehr verbiegen müßt, solltest ihr gemeinsam entscheiden. Ist es der Fall, fällt dann auch die Trennung leichter. Sie wird ja auch nicht zufrieden sein mit der Situation, oder?
    LG
     
    #8
    Augen|Blick, 10 Februar 2009
  9. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    329
    103
    4
    Single
    Es sind hauptsächlich Kleinigkeiten.
    Sie wird sauer, sobald ich irgendwie alleine weg gehe, ist eifersüchtig und verbietet mir mich mit Freunden zu treffen, mit ihrer (ehemals) besten Freundin zu reden usw.
    Ich muss mich immer verbiegen und kann das aber auch irgendwie nicht mehr.
    Irgendwo muss ich ja auch mein Leben leben und das so wie ich es will, nicht so wie sie das gerne hätte.
    Das versteht sie ja auch alles.
    Aber ändern kann sies nicht :frown:
    Außerdem denke ich auch, dass ich gerne einfach mal was neues will. Eine neue Partnerin, neue Erfahrungen, ein neues Umfeld usw. - um danach zu ihr zurück kommen zu können. In der Hoffnung, dass sie sich bis dahein weiter entwickelt hat und wir keine Probleme mehr haben
    Wir haben so oft daürber geredet, wir finden einfach keinen gemeinsamen Weg.
    Und nein sie ist auch nicht zufrieden.
    Aber leichter wird die Trennung dadurch nicht. Im Gegenteil
     
    #9
    objekt.f, 10 Februar 2009
  10. Augen|Blick
    0
    Naja, Kleinigkeiten sind das aber nicht :zwinker:
    Meine Freundin ist z.B. auch höllisch eifersüchtig und das *ist* wahnsinnig belastend, weil es einem ja auch ständig unter die Nase reibt, dass Sie Dir nicht wirklich vertraut. Und da es eine Emotion ist, läßt sich das auch nicht einfach durch ein Gespräch klären. Selbst wenn sie vom Verstand her damit umgehen kann, wird immer dieses fiese Gefühl bleiben. Das sie Dir den Umgang mit Freunden verbietet ist auch ein krasser Eingriff in Dein Leben, dass mußt Du Dir in der Tat nicht bieten lassen.

    Da gibt es auch keinen gemeinsamen Weg, wenn muß Sie an ihrer Eifersucht arbeiten. Aber vielleicht spürt sie ja auch nur, dass Du eben weitere Erfahrungen sammeln willst und Dich von ihr wegbewegst und dementsprechend wird sie noch eifersüchtiger. Meiner Erfahrung nach, kommt man jedoch nicht mehr zusammen, wenn es einmal auseinander ging, auch nicht wenn man sich weiterentwickelt hat. Dafür ist das Neue in der Regel zu reizvoll.

    Da die Bucht am Main bei dem Wetter kaum in Frage kommt, würde ich ihr Zimmer wählen, erscheint mir immer noch besser, als alle Alternativen. Wünsch Dir viel Kraft, denn eine Trennung ist auch dann hart, wenn man selbst derjenige ist, der verläßt.
    LG
     
    #10
    Augen|Blick, 10 Februar 2009
  11. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Von dieser Vorstellung würde ich mich verabschieden - entweder ihr trennt euch oder ihr versucht gemeinsam eure Beziehung zu retten, aber zu hoffen, dass die Probleme durch eine Trennung einfach weggehen scheint mir unrealistisch. Und wenn du ihr das so kommunizierst - dass du quasi nur mal eine Auszeit willst - ist das echt unfair, weil sie sich dann auf ewig Hoffnungen macht.

    Ich denke eure Beziehung hat positive und negative Seiten und du möchtest gerne die positiven (emotionale Nähe, Vertrautheit) behalten und gleichzeitig die negativen (keine Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln) loswerden. Wenn du dich von ihr trennst, musst du auch bereit sein, sie loszulassen. Wenn du dazu nicht bereit bist, dann würde ich mich nicht von ihr trennen.

    Und was das Schluß machen angeht - ich würde es bei ihr zu Hause machen, damit sie nicht noch eine halbe Stunde heulend auf den Bus warten muss oder so.
     
    #11
    Zantedeschia, 10 Februar 2009
  12. sentique
    sentique (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    nicht angegeben
    wenn das streiten SO belastend sein soll,dann würd sie doch auch was merken? eine trennung kommt doch nicht aus heiterem himmeln. ist es nicht doch hauptsächlich weil du was neues willst?

    naja wie dem auch sei: ich find an dem bett nichts schlimmes ? warum auch ? man sitzt doch auch mal einfach so auf dem bett :smile: du machst dir ein bisschen ZU viele gedanken..
     
    #12
    sentique, 10 Februar 2009
  13. User 81102
    Meistens hier zu finden
    1.053
    148
    202
    vergeben und glücklich
    Ich werde mich nur zu der Frage des "Wo?" äußern, weil du dir das alles sehr genau überlegt zu haben scheinst.

    Ich rede da mal aus meiner persönlichen Perspektive:
    Als mein Ex mit mir Schluss machte (aus heiterem Himmel) war ich unglaublich "froh", dass er es bei mir zu Hause machte.
    Mir ging es noch nie so schlecht wie an diesem Abend, ich heulte und schrie...
    Hätte ich da noch aus seinem haus rausgemusst und nach Hause fahren müssen oder schlimmer noch, wäre ich an einem öffentlichen Ort gewesen...wärs noch dreimal schlimmer gewesen.
    So war ich in meinem vertrauten Umfeld und meine Familie war gleich da um mich aufzufangen...

    Ich würde also ihr zu Hause wählen...du musst ihr auf dem Bett ja nicht nahe kommen und ein kleines Zimmer ist kein Problem, denke ich..
     
    #13
    User 81102, 10 Februar 2009
  14. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    329
    103
    4
    Single
    Sie merkt es doch auch.
    Erst letzten Samstag hat sie Schluss gemacht, weil sie total ausgerastet ist..Ich hatte Urlaub und bin zu einem Freund pokern gegangen. Dummerweise war eben ihre Freundin auch da (wohnt auch in der Straße). Und als sie mich dann am nächsten Tag über icq zur Rede stellen wollte, hab ich nicht gleich geantwortet. Weil ich geschlafen habe >.<
    Naja ich hab das ganze durch gutes Zureden dann noch mal hingebogen und seit dem ist sie wieder absolut glücklich mit dem ganzen.
    Bis ich das nächste mal was mach, das ihr nicht passt.
    Ich meine ich bin ja nicht mal darauf aus sie zu betrügen oder andern Frauen hinterher zu schauen aber trotzdem hab ich jedes mal nen riesen Streit an der Backe, nur wenn ich mal zu nem Freund fahre und auch bloß ein paar Dvds schau oder so -.-
    Und das ist es auch, was ich einfach nicht mehr haben will :kopfschue
    Ich hab keine Lust mehr mich dauernd zu verbiegen und meine Freunde so gut wie kaum noch zu sehen, bloß um keinen Streit mit ihr zu haben.
    Und dann ist da aber natürlich noch der Drang auch mal was neues kennen zu lernen.
    Vlt mal eine Freundin zu haben, mit der man auf eine Party gehen kann, ohne dass man höllisch aufpassen muss was man sagt oder sonst Ärger bekommt.
    Oder auch mal ohne die Freundin irgendwohin zu können, ohne dass gleich wieder alles kaput ist.

    Trotzdem lieben wir uns ja immer noch und ich würde gern mit ihr zusammen bleiben.
    Aber da sie selber keine Ahnung hat, wie sie das ändern kann, seh ich da eigentlich keinen weg mehr :cry:
     
    #14
    objekt.f, 11 Februar 2009
  15. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Ohje, das tut mir leid.
    Das muss nicht einfach für dich sein.

    Das ganze macht mich sehr bestürzt.
    Denn auch ich lasse meinen Freund recht schnell wissen, wenn er sich irgendwas geleistet hat, was mir nicht so sehr passt :schuechte (wobei ich immer versuche es zu unterdrücken, was es aber noch schlimmer macht, weil spürt, dass etwas nicht stimmt...), aber in diesem Ausmaß finde ich das sehr erschreckend. So etwas würde mir im Traum nicht einfallen, dabei zweifle ich oft, ob ich nicht manchmal zu viel "rumzicke".

    Ich finde es daher schon irgendwie auch bewundernswert wie du es immer wieder versucht hast und da müssen schon große Gefühle dahinterstehen. Du liebst sie wirklich und willst ihr nicht wehtun. Sie wird (wenn auch nicht gleich) zu schätzen wissen.

    Ich bin auch für ihr Zimmer, um das Ganze zu beenden.
    Sie ist daheim, kann sich gleich mal einschließen, Musik aufdrehen und ihre Ruhe haben, wenn sie möchte. Sie kann sich ausheulen und niemand (Fremdes) sieht oder hört sie dabei. Ihre Familie ist um sie rum, sie muss niemandem begegnen oder mit niemandem reden, wenn sie nicht will.

    Für mich wäre es ganz schrecklich, wenn jemand mit mir Schluss machen würde und ich müsste noch an öffentliche Plätze oder unter Leute...
    Da würde ich mich noch viel schrecklicher fühlen.

    Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber ich denke, das ist auch das Beste für sie.
     
    #15
    User 36171, 11 Februar 2009
  16. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    hi,
    du wirst ja nicht erst gestern entschieden haben, dass schluss sein soll. warum war es dir so wichtig, dass dann nach samstag alles wieder perfekt wird?

    und wie du dir das vorstellst: ich sage dir - das wird absolut nicht gehen.
    wenn du die Beziehung beendest, weil du neue frauen kennenlernen willst (bei der einstellung ist es m.E. kein wunder, dass sie angst hat, dich zu verlieren) und weil dir deine jetztige zu eifersüchtig ist, glaubst du doch nicht wirklich, dass sie sich auf so eine offene beziehung, wie du sie dir wünschst, einlassen wird? freunde bleiben, jemanden zum reden haben und wie du sagtest, wenn man man "lust" hat. ich glaube nicht, dass sie dich in dieser art und weise teilen will.
    aber gerade weil ihr in der beziehung so unterschiedlich zu sein scheint, würde ich auch bei ihr zu hause schluss machen.
    denn wenn ihr irgendwo unterwegs seid, müsstest du sie erst heimbringen oder da stehen lassen, allein - was, glaube ich, eine total doofe situation sein könnte.
    zu hause kannst du abhauen und sie wird wahrscheinlich im bett heulen oder ich weiß nicht was. aber sie steht zumindest nicht irgendwo in der kälte an einem fluss oder so.
    so was ist nur geeignet zum aussprechen, aber nicht, wenn man den anderen dann alleine lässt.
     
    #16
    User 36025, 11 Februar 2009
  17. Lööla<3
    Lööla<3 (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Ich würde an einen stillen Ort gehen...wo nicht so viele Leute sind!
    Ihr müsst euch in Ruhe unterhalten und du solltest ihr sagen das es dir Leid tut...
    Es ist wichtig das du sie so wenig wie möglich verletzt!
    Sag ihr deine Gründe! Sie sollte wissen warum!
    Gib ihr trotz allem ein "gutes" Gefühl!
     
    #17
    Lööla<3, 11 Februar 2009
  18. Juanná
    Sorgt für Gesprächsstoff
    49
    31
    0
    Single
    So wie du es gerade geschrieben hast machst du es auch so :zwinker:
     
    #18
    Juanná, 11 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Young Boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2016
3 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2016
6 Antworten
Test