Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss machen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von -Sternchen-, 28 Mai 2004.

Stichworte:
  1. -Sternchen-
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    wie ihr sicher ahnt geht's ums Schluss machen. Ich bin jetzt mit meinem Freund 15 Monate zusammen, was meines Erachtens schon relativ lang ist. Seit 9 Monaten allerdings wohnt er nicht mehr hier, im Gegenteil ich wohn in Amerika und er in Europa. Leider hat sich mein Freund in eine Richtung verändert, die... nunja...mit der ich nix anfangen kann.
    In letzter Zeit, wenn wir uns unterhalten haben, fielen dann schon mal so Sachen wie "is grad sooooo lustig hier [kurz vorher hab ich ihm erzählt, dass mein Tag richtig doof war], so n paar Leute probieren mich mit so nem Mädchen zu verkuppeln..." Mag sein, dass sich das harmlos anhört, aber mir tut's immer noch weh, wenn ich daran zurück denke. Ihm is es völlig wurscht, wann wir wie lange zusammen waren. An unserem Einjährigen haben wir nicht mal mit einander telefoniert- sein handy war aus und zu Hause war niemand. Heute erinnert er sich nicht mal an mein Geburtsdatum. Das waren jetzt nur mal ein paar Beispiele, damit ihr vielleicht versteht was ich meine.
    Aber zum eigentlichen Punkt...
    Wie beendet man so eine Beziehung? Ich hab mit ihm die schönste (jetzt leider auch mieseste) Zeit meines Lebens verbracht (bis jetzt jedenfalls :zwinker:) und ich möchte ihm so wenig wie möglich weh tun.
    Würdet ihr anrufen und mit ihm reden? (Ehrlich gesagt hab ich davor Angst, dass ich mich dann doch wieder anders entscheide) Oder doch per email, aber das finde ich extrem hart, da es irgendwie so "beschlossene" Sache is, also er kann dazu gar nichts sagen...
    ich weiß einfach nicht...vielleicht hat ja einer von euch einen Rat...
    -danke
     
    #1
    -Sternchen-, 28 Mai 2004
  2. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Es ist schön, dass du dir Gedanken um deinen Freund machst.

    Aus meiner Sicht ist es das unangenehmste, wenn man vor vollendete Tatsachen gestellt wird, egal ob Telefon, EMail oder was auch immer.

    Schreibe ihm doch sowas in der Art, dass du merkst, wie ihr euch entfremdet habt, dass dich das in der Vergangenheit sehr belastet hat, und das du, weil du ihn gern hast, unschlüssig bist, du möchtest ihm nicht weh tiun, aber so kann es nicht weiter gehen.

    Leite eine Disskussion ei, in der er die Chance bekommt, sich zu äußern !
    Ob er es tut ist da noch ne andere Sache, vielleicht ist ihm die Trennung ja sogar auch eher recht, vielleicht will er nur treu sein ?!

    Und aus der Disskussion heraus kannst du dann immer noch deinen Unmut ausdrücken.
    Wenn du ihm so wenig wie möglich weh tun möchtest, gib ihm zumindest ernstahft Gelegenheit, sich mit dir auszusprechen (sofern er wie gesagt dazu in der Lage ist).
     
    #2
    emotion, 28 Mai 2004
  3. vanillagirl
    0
    Ich würde Ihm erstmal einen Brief schreiben (sorry, finde e-mail in dieser Situation ziemlich unpersönlich), und darin beschreiben, wie Du dich fühlst, und dass Du, wenn das alles so weiter geht Schluss machen willst. Dann hat er immer noch die Chance, sich dazu zu äußern - wenn er es nicht tut, kannst Du ihn immer noch vor "vollendete Tatsachen" stellen.
     
    #3
    vanillagirl, 28 Mai 2004
  4. Nellie
    Gast
    0
    Also ich finde es eigentlich egal, ob duihm einen Brief schreibst, oder ihn anrufst, solange du das behutsam tust.

    Ob im Brief oder am Telefon, ich würde dir einfach raten ihm genau zu sagen, was dich so stört und wie du dich fühlst und dass es eben nicht so weiter gehen kann.

    Liebe Grüße,
    ~NELLIE~
     
    #4
    Nellie, 28 Mai 2004
  5. mia19
    mia19 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Klar sollte man behutsam sein, ich finde es aber schon heftig was er da mit dir abzieht.

    WEnn ich das so lese, hat er sich ja leider schon sehr von dir entfernt und irgendwie schon leicht mir der Sache abgeschlossen.....
     
    #5
    mia19, 28 Mai 2004
  6. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Finde ich allerdings auch! Per Brief oder Email ist wirklich hart, hab ich mal gemacht und es war eigentlich nur Feige und Dumm! Da ihr Euch nicht sehen könnt, wirst Du wohl den schweren Gang gehen müssen und ihm Deine Entscheidung am Telefon beibringen. Wieviel er noch für Dich empfindet, wirst Du schon alleine daran sehen, ob er Deine Entscheidung akzeptiert oder nachfragt "wieso" etc. Dann kannst Du ihm auch sagen, dass er Dir sehr weh getan hat mit seinem Verhalten und Du das Gefühl hast, dass Du ihm egal wärst!

    Eine glückliche Beziehung zu haben ist schön, die Trennung meistens nicht und sie fällt einem schwer, aber das ist nun einmal das Schicksal einer Beziehung, dass es nicht immer nur leicht ist!

    LG misoe
     
    #6
    Misoe, 28 Mai 2004
  7. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Mach's am Telefon. Dass unangenehme Gefühl, dass du dabei haben wirst ist nicht annähernd so unangenehm wie das, was ER haben wird, wenn du ihm nur ne e-mail oder nen Brief schreibst. Außerdem kann er sich dann direkt dazu äußern, Briefkontakt würde sich ja über wochen hinausziehen.
     
    #7
    *nulpi*, 28 Mai 2004
  8. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Ich find auch dass Telefon die beste lösung ist.Dann hat er die möglichkeit seine meinung dazu abzugeben und es ist einfach persönlicher und nicht so hart wie ein brief.Bei nem brief wird sich die sache ewig hinziehen, jeder leidet unnötig und ich würde sagen,dass man doch auch die position des anderen erfahren sollte und das ist am telefon viel besser als durch nen einfachen brief.
     
    #8
    User 15156, 28 Mai 2004
  9. Lita
    Gast
    0
    Würde auch das Telefon nehmen. Das ist viel persönlicher, er kann sich gleich äußern und kriegt direkt mit, das du's ernst meinst. Auf jeden Fall behutsam vorgehn.
     
    #9
    Lita, 29 Mai 2004
  10. -Sternchen-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure lieben Antworten!
    Ich hab mich für's Telefon entschieden und wir haben uns ganz lange ausgesprochen. Hat voll gut getan und ich hab doch nicht Schluß gemacht. vielleicht klappt es ja doch noch... :gluecklic
     
    #10
    -Sternchen-, 29 Mai 2004
  11. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Hi Sternchen.

    Warst ein vorbildliches Mädel :kiss:
     
    #11
    emotion, 29 Mai 2004
  12. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    hört sich doch alles schön an :smile:

    fand telefon auch die beste alternative... was is denn bei eurem gespräch rausgekommen?
     
    #12
    ~°Lolle°~, 29 Mai 2004
  13. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    War das nicht eigentlich, was du vermeiden wolltest? Dass du dich wieder überreden lässt? Letztenlich musst dus selber wissen, aber ich weiß nicht, ob das jetzt so gut für dich ist. Immerhin hattest du ja berechtigt entschlossen vor mit ihm schluss zu machen.
    Und diese ständige Hoffnung "Vielleicht wirds ja doch noch besser" oder "vielleicht ändert er sich ja" hatte ich bei meinem Ex auch... hat trotzdem nichts daran geändert, dass er mir wieder und immer wieder von neuem wehgetan hat.
     
    #13
    *nulpi*, 29 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss
leftright
Kummerkasten Forum
18 Oktober 2016
21 Antworten
Herzejunge
Kummerkasten Forum
12 Juli 2016
6 Antworten
Chupas
Kummerkasten Forum
13 Juni 2016
10 Antworten