Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss? Oder doch nich? Große Liebe?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Gentleman1, 27 November 2007.

  1. Gentleman1
    Gentleman1 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Abend,


    ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll. ich beschreibe einfach mal meine Situation.

    Ich bin mit meiner Freundin nun bald 1 1/2 Jahre zusammen, wir sind beide 19 Jahre alt und machen momentan unser Abi. Bisher und eigentlich immer noch, läuft alles super in der Beziehung, bis auf ein paar wenigen Ausnahmen die aber nicht weiter erwähnenswert sind. Sie war nun vor 1 Woche für 10 Tage im Urlaub, wir hatten in der Zeit nur sehr selten Kontakt, da es Telefonieren einfach viel zu teuer gewesen wäre (normalerweiße täglichen Kontakt da wir auf die gleiche Schule gehen). Das fand ich aber zu meinem erstaunen gar nicht weiter tragisch, ich habe mein Ding in der Zeit wie gewohnt durchgezogen ohne weiter an sie zu denken...
    Als sie dann vor einer guten Woche aus dem Urlaub zurück kam und ich sie abgeholt habe, ist es mir richtig bewusst geworden... ich habe mich einfach nich sonderlich gefreut sie wiederzusehen, hatte nichtmal groß Lust sie abzuholen.

    Außerdem habe ich in letzter Zeit immer mehr den Drang mich mit anderen Mädels zu vergnügen, möglichkeiten gibt es genug. Ich habe bereits in sehr jungem Alter erfahrungen gesammelt und bin auch so eher der Frauenversteher/Frauenschwarm. Ich denke einfach immer mehr darüber nach, "ich bin doch noch Jung, kann noch so viel erleben, wieso jetzt schon so fest binden?", irgendwie habe ich das Gefühl was zu verpassen und das später zu bereuen. Doch mein Gewissen sagt mir nein... was auch letztendlich nicht weiter tragisch ist. Im Gegensatz dazu habe ich aber immer weniger Lust mit meine Freundin zu schlafen, da sie sich vom Aussehen her immer mehr gehen lässt und ich sie noch weniger Attraktiv finde, was mir überhaupt nicht passt, da ich sehr eitel bin und das auch von meiner Freundin erwarte. Sie fühlt sich allerdings so wohl und es bringt nichts mit ihr darüber immer wieder zu diskutieren.


    Ich habe momentan einfach das Gefühl, das ich nur noch mit ihr zusammen bin, weil es die Gewohnheit so will und ich zu Faul bin mich mit der neuen Situation dann auseinander zu setzen und ihr nicht wehtun will.


    Ich bin nun immer mehr drauf und dran schluss zu machen, allerdings will ich sie nicht sonderlich verletzen, da die Zeit eigentlich vol lschön war und wir so einiges zusammen durchgemacht haben und sie das auf keinen Fall verdient hat. Von ihrer Seite her, ist es soweit ich weiß das absolute Gegenteil, sie will mit mir zusammenziehen und sieht mich als die Liebe des Lebens, genau das erwarten mittlerweile meine Eltern auch, die sie einfach Klasse finden!


    Was meint ihr? Ist es vielleicht nur eine Phase oder lohnt es sich vielleicht doch nich mehr? WIe find ich heraus ob ich sie vielleicht doch noch Liebe? Was sollte ihr euerer Meinung nach tun?



    mfg
     
    #1
    Gentleman1, 27 November 2007
  2. tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.131
    148
    118
    Single
    Du musst wissen, ob du eine "eigentlich" sehr gut funktionierende Beziehung für ein paar Erfahrungen einfach so hinschmeißen willst?!
     
    #2
    tainted.beauty, 27 November 2007
  3. proda
    proda (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    nicht angegeben
    Hmm, ich weiß nicht...ich glaube ich war mit meiner damaligen Freundin in einer recht ähnlichen Situation...damals wollte ich auch immer raus aus der Beziehung...habe das Ganze schleifen lassen usw...wir haben uns erst 1 jahr nachdem ich zum ersten mal solche Gedanken hatte getrennt...das ist nicht sonderlich schlimm, war jetzt keine verschwendete zeit oder so...aber wer weiß, vll. hätte ich in dieser Zeit jmd. ganz anderes kennenlernen können...ich weiß es nicht.

    nachdem dann schluss war lerne ich eine neue frau kennen, war aber leider nur kurz mit ihr zusammen - jetzt bin ich single und verspüre keinerlei drang mich auszutoben oder sonstwas...obwohl die möglichkeit bestünde...alles etwas komisch...
     
    #3
    proda, 28 November 2007
  4. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Entweder du trennst dich von ihr, machst deine tollen Erfahrungen und wirst glücklich damit oder du merkst vielleicht genau dann, was du an ihr hattest, wenn sie weg ist. Beides ist möglich.

    Du musst mit deinem Seelenfrieden auskommen und machen,was für dich am besten ist - aber auch die Konsequenzen tragen.
     
    #4
    SexySellerie, 28 November 2007
  5. Gentleman1
    Gentleman1 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal danke für die Antworten... allerdings geht es ja nicht nur darum das ich mich mit anderen vergnügen will, dieser Punkt ist eigentlich gar nicht so stark.

    Es geht eher darum, dass ich z.B. gemerkt habe das ich auch ohne sie absolut zufrieden sein kann momentan, wie in der Zeit als sie im Urlaub war. Ich hatte wie gesagt auch keinerlei Freude dabei sie abzuholen und sie wiederzusehen.


    Zusätzlich kommt noch dazu das sie sich seit einem Jahr immer mehr gehen lässt und das auf zu wenig Zeit wegen Schule schiebt. Allerdings gehe ich in die gleiche Klasse wie sie und mache zusätzlich auch noch 6-7 mal die Woche Sport ohne weitere Probleme. Aber sobald ich das Thema anspreche rastet sie wieder total aus vonwegen ich soll sie damit in ruhe lassen etc. obwohl sie weiß wie wichtig mir auch solche Dinge sind. Ebend gab es wieder streit wegen diesem Thema und letztendlich kam bei raus das ich mich verpissen soll...


    Ich weiß einfach nicht mehr weiter, sie ist immer gestresst und sobald man mal was gegen sie sagt oder etwas sagt das ihr nicht passt ist die hölle los (egal wer, nicht nur wenn ich was sage), reden bringt da gar nichts mehr. Das sagen selbst schon aussenstehende und fragen mich wie ich das nur aushalte.:kopfschue

    Ich habe mich für sie in so einigen Punkten geändert und so manche sachen wie Drogen absolut zurückgeschraubt und in ihrer Gegenwart sowieso sein gelassen. Aber das sind noch so eingie andere Punkte... Wie z.b. das ich mir viel Zeit fürsie nehme, am Anfang war es immer wieder Thema das ich ja gar keine Zeit für sie habe und co. dafür habe ich verständnis gezeigt und fahre selbst nach 8 Stunden Schule + 2Stunden Training am Abend noch zu ihr um bei ihr zu schlafen


    Ich habe keine AHnung wie es weiter gehen soll...., ob es sich noch lohnt weiter zu machen oder nicht. Ich muss dzau sagen das ich eigentlich durch nichts aus der ruhe zu bringen bin und hinter jeder Sache die sie tut oder sagt etwas positives sehe oder zumindest absolut verständnis aufbringe... wieso kann sie das nicht für mich?
     
    #5
    Gentleman1, 29 November 2007
  6. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich

    Ganz ehrlich? Ich kann zwar nicht in dich hineinschauen, aber für mich klingt es so, als wärest du nicht mehr verliebt in sie.
    Natürlich kann es auch nur eine Phase sein.
    In meiner 5 Jährigen Beziehung gab es auch Phasen, in denen in meinen Freund nicht einmal mehr küssen wollte, ihn nicht mehr treffen wollte usw usw.
    Vor 2 Jahren im Sommer habe ich ihn schließlich verlassen>>in dem Monat ohne ihn, habe ich gemerkt wie sehr ich ihn liebe.

    Tja, vielleicht solltet ihr mal ne Beziehungspause einlegen( 1-2 Monate wenig Kontakt)?
     
    #6
    Shadow999, 29 November 2007
  7. Katjesjesjesjes
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Ich würde aus dem wenigen Kontakt fast gar keinen Kontakt machen...

    Ich kann leidre auch nicht in dich hereinschauen, ich kann dir aber kurz schildern, welche Erfahrungen ich in diesem Zusammenhang gemacht hab...

    Mir ging es ähnlich bzw fast gleich wie dir und ich hatte gar keine Lust mehr auf ihn...
    Wir habens mit ner Beziehungspause versucht, aber dass hat auch nix gebracht...
    letztenendes hab ich ihn verlassen, mich ausgetobt und bereue jetzt zutiefst, dass ich nicht mehr mit ihm zusammen sein kann...
    Jetzt will ich ihn mehr als alles andere zurück...

    Letztenendes kann dir keiner hier die Entscheidung abnehmen, da musst du alleine durch...

    Ich kann dir nur raten, gib nicht zu schnell auf, versuch es vielleicht wirklich erstmal mit einer Pause, in der ihr euch nicht seht, oder eben so wenig Kontakt wie möglich habt...

    Viel Glück:knuddel_alt:
     
    #7
    Katjesjesjesjes, 29 November 2007
  8. Gentleman1
    Gentleman1 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe auch shcon über eine Pause nacgedacht, das problem ist einfach das wir zusammen in den selben Jahrgang gehen und zusammen Unterricht haben. Somit macht sich aus dem Weg gehen einfach extrem schwer... wie meint ihr sollte ich das handhaben?

    Ich will sie eigentlich nicht verlassen auch wenn sie sich momentan so schrecklich gehen lässt:flennen: und ich momentan einfach gar nicht mehr weiß was ich an ihr finde.
     
    #8
    Gentleman1, 29 November 2007
  9. Katjesjesjesjes
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Tja, ein Jahrgang ist immer doof...
    wieviele Kurse habt ihr denn zusammen, oder wie ist das bei euch aufgeteilt...

    Es ist vielleicht doof, dass irh euch die ganze Zeit seht, aber daran wird man nichts ändern können....
    Ich kann da nur empfehlen, sich so gut wie es geht aus dem Weg zu gehen, sich nicht zu treffen, nicht zu telefonieren etc.pp.

    mach mal wieder was mit anderen Leuten, auch mit anderen Frauen...

    Aber vor allem rede mit ihr drüber, was du empfindest...

    Und wenn du gar nicht weist, was du empfindest, dann ists aber höchste Eisenbahn...
     
    #9
    Katjesjesjesjes, 29 November 2007
  10. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich finde, Pause ist immer so ein blödes Wort...

    Aber shadow hat Recht (liebe Grüße übrigens an dich :zwinker:), manchmal merkt man erst,was man an einem hatte, wenn man es eben nicht mehr bekommt.
    Deswegen würde ich dir jetzt nicht konkret zu einer Trennung raten - vielleicht bereust du diese irgendwann bitter.

    So traurig das Ganze für deine Freundin wird, versuch mit offenen Karten zu spielen und sag ihr, dass deine Gefühle im Moment verrückt spielen. Mach ihr deutlich, dass da keine andere im Hintergrund ist (denn das wird sie als erstes vermuten) und sag ihr, dass du für dich um klar zu werden, im Moment so wenig Kontakt wie möglich haben willst.
    Dass ihr momentan in einem jahrgang seid, ist natürlich echt blöd.
    Wär es vielleicht möglich, diese "Pause" (die du am besten nicht so nennen solltest!) auf die Weihnachtsferien zu verlegen? Weißt du,was ich mein?
    Dass ihr euch zwischen Weihnachten und Neujahr nicht hört und seht?

    Obwohl...ist auch irgendwie scheiße für sie...Weihnachten + Silvester alleine? :frown:
     
    #10
    SexySellerie, 30 November 2007
  11. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Oder man merkt, wie gleichgültig einem die Person geworden ist..

    Toll..und dann kommt der Geburtstag, Valentinstag ect.. :kopfschue Deswegen kann er doch auch nicht Rücksicht nehmen!

    Ich kann dich verstehen, bei mir war es genauso!
    Beim Lesen ist mir auch nicht aufgefallen, dass dein Motiv das Ausleben ist, es sind deine mangelnden Gefühle..
    Klar, die Zeit war schön, sie ist lieb, deine Eltern zufrieden..
    Aber was willst DU?
    Du musst auch glücklich sein!
    Sicherheit, Gewohnheit, na klar lehnt man sich gern faul zurück, aber ist das befriedigend?
    Ich glaub, dass du sie nicht mehr liebst..Klar ist sie in deinem Herzen, aber es ist eher wie Geschwisterliebe (mangelnde sexuelle Lust)
    Rede mit ihr, auch wenn es ihr wehtun würde. Es ist auch nicht fair ihr gegenüber, sie im Dunkel zappeln zu lassen.
    Falls dir ein entgültiger Bruch zu schwer ist (aus Mitleid oder weil du sie liebst? denk nach), versuch es mit einer Pause...Da wird dir eh einiges klar..sie kann dir da auch nicht böse sein, Gefühle kann man nicht steuern
     
    #11
    laura19at, 30 November 2007
  12. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ja, oder das. Aber wär's nicht eher einen Versuch wert, das herauszufinden als den endgültigen Schritt zuerst zu gehen?
    Ich sprech ja nur aus Erfahrung. Dass man sich während eines Urlaubs nicht vermisst, ist etwas ganz anderes als Schluss zu machen und endgültig zu wissen, dass es vorbei ist.
    Sorry, ich hab ja nur daran gedacht, dass de Beziehung aus 2 Personen besteht und so eine "Wartezeit" für sie sicherlich kein Zuckerschlecken ist...
     
    #12
    SexySellerie, 30 November 2007
  13. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ja, ich hab da (leider?) auch Erfahrung. Und du hast recht, eine Pause wäre besser als ein entgültiger Bruch. Wollte damit nur ausdrücken, dass man in der Zeit nicht immer vermisst, sondern auch rausfinden könnte, dass die Beziehung echt keinen Sinn mehr hat

    Ja, niemand hat gemeint, dass es leicht ist..Nur ist es auch nicht schön, wenn der TS nur aus Mitleid mit ihr Weihnachten und Silvester zusammen verbringt..
     
    #13
    laura19at, 30 November 2007
  14. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Genau das wollte ich gar nicht damit zum Ausdruck bringen und das hab ich nirgends geschrieben, dass er das soll.

    Ich hab versucht, einen besseren "Pausentermin" zu finden, weil die beiden auf eine Stufe gehen. Da würde sich Weihnachten anbieten, nur da kam mir der Hintergedanke, dass es für sie gerade dann an Weihnachten sicherlich noch beschissener wäre als ohnehin schon. Ich hab nie geschrieben, dass er Weihnachten zwangsläufig mit ihr verbringen soll - bitte lesen!
     
    #14
    SexySellerie, 30 November 2007
  15. Gentleman1
    Gentleman1 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Süße hat nun durch meine eigene dummheit durch zufall alles gelesen. Wobei das gar nicht so schlecht war, auch wenn ich ihr in diesem moment leider das herz gebrochen habe (was mir super doll leid tun:cry: !


    aber kurze Beschreibung des Geschehen:
    Ich habe ihr am Freitag gesagt das ich ein paar Tage Zeit zum nachdenken brauche, sie hat allerdings am Abend noch meine Mum besucht (alls ich beim Sport war), da meine Mum ebenfalls im Urlaub war und die beiden mehr oder weniger "beste Freudinnen" sind. Als die das gelesen hat und mir per SMS mitgeteilt hat, dass es das nun war ist für mich eine Welt zusammengebrochen, ich war innerhalb kürzister Zeit bei meinem Girlie und konnte zum Glück noch einiges retten. Wir haben uns nun in ruhe ausgesprochen und sie hat eingesehen das sie sich vielleicht wieder etwas ändern müsste, das ich aber teils auch etwas unfair war.

    Ich bin einfach super glücklich das ich sie "behalten kann" und wir die Zukunft weiterhin gemeinsam bestreiten können. Mir ist nach dieser einen SMS so unglaublich klar geworden was ich für sie empfinde und das sie mein ein und alles ist.

    Danke für Eure Hilfe, ich bin gerade so super happy, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen!


    ich kann nur sagen ich :herz: sie so wahnsinnig doll!

    Danke, danke, danke nochmal an euch!

    Einen wunderschönen 1. Advent wünsch ich allen in diesem Forum!

    mfg
     
    #15
    Gentleman1, 2 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss nich Große
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
*Labella*
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2007
16 Antworten
DieFreie
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2002
8 Antworten