Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss. so ganz nachvollziehen kann ich es nicht..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LittleBigBoy, 30 November 2008.

  1. LittleBigBoy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    Single
    Hallo...

    Ich(21) war mit meiner Freundin(18) jetzt gute 10 Monate zusammen...

    Studiere seit kurzen und seh sie nur noch am Wochenende, sonst anrufen..

    Seit letzten Sonntag hatten mer ne "Beziehungspause" und seit gestern is richtig Schluss...

    Wir hatten schon seit 5 Monaten Probleme in Sachen körperliche Liebe... Aber man sagt ja immer, es ist nicht alles und habs hingenommen, wobei ich halt doch ab und zu bissel mürrisch und stinkig war, was sie wohl mitbekommen hat, aber ist ja auch irgendwo mein gutes Recht. Hatte sie auch gefragt was los is, weil ich mir dachte, dass es an etws liegen müsste.. Sie sagte, dass sie einfach nur keine Lust hatte..

    Seit nem Monat hatte se nen neuen Kumpel, kam halt so. Auf Anhieb bestens verstanden und auch viel gemacht. An sich net so schlimm, aber sie hatte mich einma angelogen und da war dann des Vertrauen bissel kaputt und alle habens mitbekommen und kamen andauernd zu mir an, wenn die beiden was zammen gemacht haben, weil meine Freundin auch ma mit Kumpels bissel kuschelt.. Lange Geschichte, Kurzer Sinn.. Sie hat den Kontakt net wirklich eingeschränkt, was vielleicht besser gewessen wär und dagabs halt Wochenends immermal Streit, wegen ihm und letztendlich auch wegen dem anderen Problem.

    Jedenfalls hat sie denn am Morgen nach so nem Streit eben gemeint, dass sie sich zu nix zwingen kann und die einzige Möglichkeit das Problem zu lösen, is erstmal zu gucken wies ohne mich ist.. Also Beziehungspause... Wobei aber ich nicht wusste, wie lang die gehn sollte und auch nciht wusste, was sie merken will.. Weil wenn ma auf Sex udn Zärtlichkeiten keine Lust hat, bringt so etwas nicht viel.

    Küsse sind seit den ersten Streits auch immer weniger geworden..

    Sie wollt in der Pause, aber am liebsten trotzdem immer mit mir telefonieren und mich am Wochenende sehn, wo ich dann aber gesat hab, dass das so nicht geht.
    Im Endeffekt haben mer aber nur wirklich 1-2 Tage keinen kontakt gehabt.

    Mir gings die Woche über total mies... Wusste sie auch..
    Laut ihren Freunden war sie Montag und Dienstag auch geknickt aber ab Mitwoch hat man ihr kaum mehr was angemerkt, aber sie ist auch der Typ, der sich das net gern anmerken lässt.

    Nun war ich Samstag aber nochmal bei ihr, weil ich Freitag auch mit dem neuen Kumpel gelabert hab und das mit ihm so bissel geklärt hab. Und er ja eigentlich zu jeden seiner Freundinnen so is und er eh an seiner Exfreundin noch hängt...
    Wollt das halt meiner Ex sagen, dass ich nu eigentlich wieder soweit wär, ihr zu vertrauen und durch den fehlenden Kontakt eigentlich doch so weit wär, zu sagen, wir machen nciht weiter und wenn dann nen neuanfang, was sie die Woche gesagt hat, das Beste wär, neu anzufangen, aber diesmal bissel langsamer...

    Aber im Endeffekt kam raus, dass sie über alles nachgedacht hat und auch gesehn hat, dass es ihr ja schnell wieder gut ging, dass sie nicht genug Gefühle für mich hat, um ne Beziehung zu führen... (Wobei sie mich noch liebt? [Eine Sache, die ich überhaupt net verstehe])

    Wir könnten ja nochmal zusammen kommen (hatte sie die Woche vorher auch gesagt, bloß diesmal in der Form( als ich um ne Erklärung bat, weils keinen Sinn gemacht hat) dass man ja nie ausschliessen kann, wieder mit jemanden nach 1-2 Jahren zusammen zu kommen, wenn Schluss is)

    Naja.. Jedenfalls werde ich aus ihr nicht schlau..
    Weiß auch nicht was in ihr vor geht...
    Weil irgendwo will ich schon noch bissel Kämpfen, dass es net einfach so vorbei is, vor allem ohne wirklichen Grund..


    Sie war ja im Endeffekt Schuld, hat sie sich auch eingestanden und hat nix für die Beziehung gemacht. Ich habs ja versucht...

    Aber wie kann man, denn wenn man jemand liebt, aber die Gefühle nicht ausreichen, nicht mit jemand zusammen sein wollen.. Und.. Ich versteh das einfach nicht.. Irgendwie keiner, versteht sie.. ich bezweifle dass sie sich selbst versteht..


    Sie hat ja im Endeffekt mehr für die Freundschaft mit dem Kumpel gemacht, als für unsere Beziehung...
    Aber wie kann man sowas tun, wenn man nen Hauch Gefühle für jmd hat...
     
    #1
    LittleBigBoy, 30 November 2008
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    An deiner Stelle würde ich ihr wohl einen Brief mit all deinen Gefühlen und Gedanken schreiben. Bitte sie, dir noch mal genau zu erklären, aus welchen Gründen sie Schluss gemacht hat und auf welche Art und Weise sie glaubt dich zu lieben und was genau für eine Beziehung fehlt. Schreib ihr auch, wie gerne du sie an deiner Seite hattest und dass es dir schwer fällt, so schnell loszulassen und Abschied zu nehmen.
     
    #2
    xoxo, 30 November 2008
  3. LittleBigBoy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    Single

    Danke..
    Hmmm... Ja hab ich auch vor...

    Sonst noch Ideen, was ich schreiben kann? *nebenbeifrag*

    Muss eben nur noch überlegen, wie ich es schreib..
    Weil ich kanns auch nicht verstehn, dass sie echt nicht für die Beziehung gekämpft hat.. wie man es doch sonst so macht..

    Und sie seit 2 Wochen nicht wusste, ob se noch nen Sinn in der Beziehung sieht... Aber so ging es mir auch schon mal zwischendurch.. Mehrmals im Endeffekt, aber am Ende hab ich durchgehalten und lieb sie jetzt...

    Irgendwo will ich ihr halt zeigen, dass sie doch hätte was tun können und dass im Leben nicht immer alles so einfach ist, wie sie es hätte.. Weil irgendwie sagt sie sich: Was nicht da ist, ist eben nicht da... Und denkt man kann eh nix ändern..
    So macht sie es, wie ich gehört hab auch in der Schule und überall.. Se macht sichs so einfach wie möglich und kommt aba immer mit durch...

    :frown:
     
    #3
    LittleBigBoy, 30 November 2008
  4. Sterni-Trinker
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Bitte schreib ihr keinen Brief...:cry:

    Warum hat sie nicht gekämpft?
    -->Weil sie kein gesteigertes Interesse - wie es nunmal nötig ist für eine Beziehung - mehr hatte

    Rückschluss: Du kämpfst auf verlorenem Posten. Du kämpfst nicht mehr für die Frau, sondern gegen sie. Gegen ihre Gefühle.

    Warum sagt sie, dass sie dich noch liebt?
    -->Die Taten zählen tausendmal mehr als ihre Worte. Sie wollte dich kaum noch sehen, küssen, Sex haben. Sie hat es dir gesagt, um es dir einfacher zu machen. Frauen lassen sich tausend Erklärungen einfallen, wenn es darum geht, zu sagen, dass kein Interesse mehr besteht.

    Warum will sie keine Beziehung mehr mit dir?
    -->Die Frage stellt sich nicht. Die Frage stellt man andersherum: Warum sollte sie eine Beziehung mit dir wollen? Eine Beziehung stellt das Konstrukt zweier Menschen dar, die sich gegenseitig reich mit Glück segnen wollen. Davon kann ich im Post von dir leider nichts lesen.

    Es ist verständlich, dass du für den Moment nicht begreifst, warum das alles geschieht und du dich fragst, was falsch läuft. Ich fürchte jedoch, dass du deine Fehler nicht in den letzten Wochen gemacht hast, sondern schon vor Monaten.

    Beweise dir selber Stärke und richte den Blick einmal geradeaus. Auf dein Leben. Auf das was kommt. Und fange selber neu an. Ohne sie. Nicht "Sie" oder "Ihr beide", sondern "Du". Auch wenn es schwer fällt.

    Keinen Brief. Warum? Weil die Geschichte vorbei ist und eine wiederliche Bitterkeit im Magen dir dies doch schon lange versucht, zu zeigen. Steiger dich nicht in die Vergangenheit rein, sondern such das, was dich in Zukunft antreiben wird.

    Viel Glück.
     
    #4
    Sterni-Trinker, 1 Dezember 2008
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    @sterni-trinker:

    Diesen Aussagen sind definitiv nix mehr hinzuzufügen :anbeten: :jaa:
     
    #5
    User 48403, 1 Dezember 2008
  6. LittleBigBoy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    Single
    Hmmm...
    Hab noch etwas nachgeforscht, überlegt und naja...
    Ich muss oben noch etwas hinzufügen...


    Also, Gründe warum sie nicht mehr kann:

    - Ständiges Streiten bei uns die letzten Wochenenden, obwohl es für sie schon ne Herausforderung war, dass sie mich überhaupt nur noch am Wochenende sieht...

    - Streiten führt dazu, dass man irgendwo nur noch genervt ist... (denk ich mal, is bei jedem so, dass man irgendwo sagt, man verliert auch die Lust den anderen zu sehn)

    - Viel zu viele haben sich reingehangen und keiner hat mir mal gesagt, Vertrau ihr einfach, alle haben gesagt, se würden dass so nicht mitmachen und ihr de Meinung sagen..

    -Die vielen Leute haben sie andauernd beobachtet und genervt mit der Sache, zwischen ihr und den Kumpel..

    - Sie wollte einfach wieder weggehn wie früher, weil sie das lange nicht mehr war.. Und da sie nur den neuen Kumpel zum Weggehn hat, war sie mit ihm weg....
    Wodurch, aber dann wieder alle es mitbekamen, ihr wieder nen Vortrag hielten, mir das erzählten, wodurch ich zwangsweise gar nicht zu kam, überhaupt wieder Vertrauen in sie aufzubauen.. und wir uns wieder stritten...

    - Sie sah jetzt wohl keine Lösung mehr, ausser höchtens ihre Freiheiten wegzugehn einzuschränken und dann zu hoffen, dass mer net mehr so viel streiten, was sie wohl aber nicht geglaubt hat..

    - Sie hat die Lösung genommen, wo ihr jetzt niemand etwas vorwerfen kann, sie Spaß hat, aber halt doch mit Leben muss, dass ich nicht mehr da bin.. Aber das für sie wohl besser scheint...


    So.. :/ Und da würde ich aber gerne nochmal ansetzen.. Weil mittlerweile habsch ja auch ma mit dem Kerl geredet... Und da is das Vertrauen zumindest schonmal da..


    naja... :/
     
    #6
    LittleBigBoy, 1 Dezember 2008
  7. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    NEIN - BITTE TU DAS NICHT!
    sry xoxo aber so handeln eben frauen in so einem fall!

    1.) worte haben noch NIE etwas an so einer situation geändert
    2.) verloren hast du sie wohl aufgrund deiner eifersucht (auch wenn sie vielleicht "gerechtfertigt" war)
    3.) schreib ihr GAR NICHTS!

    sie wird sich wundern warum du, der sie ja sooooooo doollllll liebt sich gar nimma meldet und sich wahrscheinlich selbst erneut melden - oder auch nicht.

    in jedem fall steigst du besser aus, als mit einem brief der ihr zeigt, wie sehr du sie vermisst, wie sehr du an ihr hängst, wie sehr sie dich zerstört hat und wie sehr sie dich nach wie vor kontrollieren kann!

    WENN sie sich wieder meldet (zwei, drei, vier wochen?) kannst du selbst entscheiden was sache ist.

    sie hat DICH verloren - nicht du SIE!
    und warum sie nicht gekämpft hat ist irrelevant für den ist-zustand - eine beziehung geht meist aufgrund des verhaltens von beiden involvierten zugrunde.
     
    #7
    rough_rider, 1 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss ganz nachvollziehen
Randalllee
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2015
3 Antworten
Zarafa
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2014
1 Antworten
Steve19
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Oktober 2004
5 Antworten
Test