Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss-wann ausziehen??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lala, 24 April 2005.

  1. Lala
    Gast
    0
    Mal eine Frage an die von Euch, die das schon erlebt haben.

    Wenn man mit jemanden zusammen lebt und sich getrennt hat, sollte man sofort ausziehen (also zu einer Freundin/Freund/Familie) oder sollte man solange bleiben bis man eine passende Wohnung gefunden hat??

    Und wenn man bleibt, wie verhält man sich in dieser Zeit?

    Bringt es nicht vielleicht die Gefahr mit sich, dass man es in einem schwachen Moment doch nochmal miteinander versucht obwohl es keinen Sinn macht??

    Hilfe, bitte schreibt Eure Meinung dazu!
     
    #1
    Lala, 24 April 2005
  2. Lars D.
    Gast
    0
    kommt drauf an, wenn ihr streitet würd ich ausziehen. wenns eine ruhige trennung war sehe ich vorerst keine probleme. hast du ein eigenes zimmer?
     
    #2
    Lars D., 24 April 2005
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    nun..meiner meinung nach kommt es auf die trennung an..wenn man sich mit streit und krach getrennt hat, dann halte ich einen sofortigen auszug für sinnvoll..

    dann..welcher partner zieht denn aus?..der verlassene oder derjenige, der schluss gemacht hat?..

    weil, als verlassener partner ist die situation evtl. schwieriger...

    wenn man aber die möglichkeit hat sofort bei einer anderen person unterzukommen, würde ich diese variante wählen...
    egal, in welch einem zusammenhang die trennung zustanden gekommen ist und welchen part ich bei der trennung hätte...
     
    #3
    Speedy5530, 24 April 2005
  4. Lala
    Gast
    0
    Es ist wohl keine "ruhige" Trennung. Viel mehr nimmt er das Ganze überhaupt nicht ernst.

    Es besteht auch nicht die möglichkeit, in ein eigenes Zimmer zu gehen. Er ist wohl der "Verlassene" aber es macht ihm weniger aus als mir.
     
    #4
    Lala, 24 April 2005
  5. Lars D.
    Gast
    0
    Dann zieh aus, ist wohl die bessere Wahl.
     
    #5
    Lars D., 24 April 2005
  6. Lala
    Gast
    0
    Hey Lars D.

    hab Deinen Rat befolgt. Habe mit ihm gesprochen und ihm gesagt, dass ich mir sofort eine Wohnung suchen werde.

    Seine Reaktion war: Dann mach halt.

    Also wohl die richtige Entscheidung.... :rolleyes2
     
    #6
    Lala, 24 April 2005
  7. Laragena
    Laragena (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auch wenn es ziemlich umständlich und nervig ist aber wenn er nicht geht solltest Du gehen...Hab im Moment das selbe Problem mit meinem Ex,wir wohnen auch zusammen und wie Du schon gesagt hast,in schwachen Momenten sind wir wieder zusammen gekommen aber es hielt jedesmal nur wenige Tage...
    Ich habe ihm schon desöfteren gesagt er solle langsam mal zusehen das er sich ne Wohnung sucht,ich wohne schließlich mit meiner Tochter hier und es ist ja meine Wohnung.
    Für mich ist es der reinste Terror,weil wir immer noch ständig streiten,das kann einen auf Dauer echt krank machen... lg
     
    #7
    Laragena, 24 April 2005
  8. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    also bleibst du erstmal in der wohnung, bis du eine neue gefunden hast?...
     
    #8
    Speedy5530, 24 April 2005
  9. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Ich würd sehen, dass ich so schnell wie möglich zu Freunden/Familie oder so kann. Weis nicht, aber irgendwie find ich das doof, wenn man sich getrennt hat und dann noch zusammen wohnt....ne Trennung ist eh keine einfache Sache und wenn man den anderen dann noch jeden Tag sehen muss stell ich mir das nciht so toll vor.
     
    #9
    Deufelinsche, 24 April 2005
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Ex und ich hatten uns auch im Streit getrennt (das ist wohl ne Untertreibung...). Die Wohnung lief auf meinen Namen, ich hab alleine die Miete bezahlt, also war klar, dass ER ausziehen muss. Ein Monat ist er noch geblieben, hab in der Zeit so gut wie nichts von ihm gesehen. Er hat auf dem Sofa geschlafen, wenn ich morgens gegangen bin, hat er noch geschlafen und abends kam er erst heim, wenn ich eh schon im Bett war. Ein "eigenes Zimmer" hatte ich auch nicht, aber auf die Art hats ganz gut geklappt... Habens auch nie wieder miteinander versucht...

    Dir würde ich allerdings auch raten, so schnell wie möglich auszuziehen. Wenn die Trennung so wehtut, bohrst Du immer mehr in den Wunden, wenn Du bleibst!
     
    #10
    SottoVoce, 24 April 2005
  11. Lala
    Gast
    0
    Es ist seine Wohnung. Also muss ich raus.

    Es macht ihm nicht soviel aus, dass weiss ich und ich realisiere es im Moment noch nicht wirklich...

    Suche gerade schon eine Wohnung. Will irgendwie nicht zu Freunden oder zu meinen Eltern...

    Also, wenn ganz zufällig jemand eine kleine Wohnung im Raum 71... zu vermieten hat...bitte melden!!! :schuechte
     
    #11
    Lala, 24 April 2005
  12. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich habs nie erlebt, würd aber bei Streit auf jeden Fall sofort ausziehen und halt vorübergehend bei irgendwem Unterschlupf suchen. Wenn die Trennung einigermassen ruhig verlief, würd ich wohl nicht Hals über Kopf raus, aber trotzdem innert 3 oder 4 Wochen - halt auch da notfalls zuerst bei jemandem unterkommen und sich dann auf Wohnungssuche machen.
    Ich glaube, ich würd das nicht sonderlich lange durchstehen, da noch mit meinem Ex zusammen zu wohnen...
     
    #12
    Dawn13, 24 April 2005
  13. Lala
    Gast
    0
    Das schlimme ist, dass ich ihn wirklich sehr liebe. Eben mehr als er mich. Deshalb ist es so schlimm.

    Warum ist sowas so verdammt schwer??? Ich dachte immer, dass ich ein starker Mensch bin aber im Moment kommt mir das gar nicht so vor... :cry:
     
    #13
    Lala, 24 April 2005
  14. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    *knuddel*...gerade weil es so schwer ist, solltest du vielleicht doch übergangsweise bei freunden oder familie einziehen..

    willst du dir das wirklich antun deinen ex tagtäglich zu sehen?..
     
    #14
    Speedy5530, 25 April 2005
  15. Lala
    Gast
    0
    Ich kann mir nicht mal annährend ein Leben ohne ihn vorstellen...weiss nicht wie ich leben soll ohne ihn täglich zu sehen... :cry:
     
    #15
    Lala, 25 April 2005
  16. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    als ich mich von meinem ex getrennt habe, haben wir noch zusammen gewohnt. ich hatte dort keine freunde, keine familie. ich dachte ich würde eingehen. nach etwa 4 monaten konnte ich dann endlich ausziehen. ich dachte ich finde nie wieder jemanden mit dem ich glücklich sein kann. er war mein seelenverwandter - sage ich noch heute.
    ich bin im sommer nach den 4 monaten für 6 wochen zu meiner mutter gezogen (gab keine andere möglichkeit) und danach in ein kleines wohnheimzimmer. und ich habe recht schnell meinen neuen freund kennen gelernt, obwohl ich es niemals für möglich gehalten hätte!
    tja, mit ihm bin ich jetzt seit etwa 1,5 jahren zusammen, wir wohnen zusammen... und es war viel leichter als ich gedacht hätte
     
    #16
    Marla, 25 April 2005
  17. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    ..und was willst du machen, wenn er plötzlich mit einer neuen freundin ankommt?..sorry, für die frage...aber je schneller er aus deinem sichtfeld verschwindet, desto besser ist es für die seele...
    auch wenn es schwer fällt und du dir das zur zeit absolut nicht vorstellen kannst...
     
    #17
    Speedy5530, 25 April 2005
  18. Lala
    Gast
    0
    Hallo Marla!!!

    Danke!!! Das macht mir wirklich Hoffnung!!! Ich kann mir zwar nicht vorstellen je einen anderen zu lieben aber trotzdem danke ich Dir!!!

    Hallo speedy5530...

    Wer wird mit keiner neuen ankommen. Er ist nicht der Typ dafür und er kann nicht lieben (das ist mit einer der Gründe weshalb ich mich trenne)
     
    #18
    Lala, 25 April 2005
  19. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    jeder der verlassen wird, glaubt nie wieder lieben zu können...aber die zeit wird kommen und du liebst einen menschen, der dir auch diese liebe erwidern wird bzw. es kann..

    trotzalledem glaube ich, daß ein sofortiger auszug das beste für dich ist...
     
    #19
    Speedy5530, 25 April 2005
  20. Lala
    Gast
    0
    Ich habe Angst davor mich je wieder einem Menschen so zu öffnen wie ich mich ihm geöffnet habe....

    Ich werde gehen...weiss nicht wann. Vielleicht in ein paar Tagen...muss mal drüber schlafen.... werde ich jetzt machen...

    Offe dass ich morgen, wenn ich hier rein schaue, vielleicht noch ein paar Worte von Euch höre....

    Schönen Abend noch!!!
     
    #20
    Lala, 25 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss ausziehen
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Young Boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2016
3 Antworten
Sweetlove18
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Mai 2016
8 Antworten