Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schluss wegen Streit?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von jenny204, 17 Mai 2005.

  1. jenny204
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    Hallo Leute! Ich bin jetzt 1,5 Jahre mit meinem Freund zusammen. Im ersten halben Jahr haben wir uns so gut wie gar nicht gestritten aber danach ging es langsam los und wir stritten öfter, allerdings auch nur über kleinigkeiten und belanglose dinge. total unerwartet für mich wollte dann aber mein freund deswegen mit mir schluss machen, er meinte, bevor wir uns ganz zerstreiten und uns nich mehr gegenseitig in die augen schauen könnten sollten wir ohne großen stress getrennte wege gehen weil er will mich wenigstens als gute freundin behalten..... ich habe diese kleinen streitereien lange nicht so ernst gesehen wie er. wir haben uns ausgesprochen und wollten es noch einmal probieren und sin jetzt zum glück immer noch zusammen :smile2: aber manchmal erinnere ich mich an diesen schrecklichen tag und habe plötzlich so eine verdammte angst, wenn er eines tages wieder so unerwartet schluss machen will. was haltet ihr von dem ganzen?
     
    #1
    jenny204, 17 Mai 2005
  2. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    ui wie mir das bekannt vorkommt!
    Mein Freund und ich streiten auch wegen jeder Kleinigkeit und hätten uns (von ihm aus) schon einige male fast getrennt. Er ist ein Mensch der alles in sich reinfrisst und auch nicht wirklich streiten kann, und irgendwann platzt ihm dann der Kragen und er stellt unsere gesamte Beziehung in frage.

    Ich lebe auch ständig mit der Angst wenn ich wieder zu viel nörgle oder ihm alles zu viel wird (Streß im Job, Streß mit meinem Kind, Streß mit mir), daß er dann wieder von einem auf den anderen tag alles hinwirft.
    Ich kann dir nur raten deinem Freund nahezulegen über alles mit dir zu reden und wenn ihm was nicht passt das offen zu sagen. Und vor allem versucht eure streitereien in den Griff zu kriegen. Überleg bevor du was sagst ob es das jetzt wert ist, und ob es wirklich ein Grund für eine Auseinandersetzung ist.Oft sagt man Dinge die man nicht so meint wenn man gereizt ist, und dann ergibt ein Wort das andere. Also beim nächsten mal erst tief durchatmen und abschätzen ob es sich wirklich lohnt etwas zu sagen.

    Viel Glück!
    Elfchen
     
    #2
    ElfeDerNacht, 17 Mai 2005
  3. *schepper*
    *schepper* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    ich kann verstehen dass du angst hast, aber ich finde auch du solltest es auch einmal von der positiven seite betrachten.... IHR SEID NOCH ZUSAMMEN..... ihr habt diesen zoff gemeistert.... streit gehört bei jeder Beziehung dazu.... und je mehr man lernt zu streiten... desto weniger angst wirst du haben.... wenn ihr viel redet... und auch beim streiten nicht vergesst dass es gleich existenziell ist/sein muss dann wird das auch schon alles irgendwie werden.....


    streiten "lernt" man halt nur durch erfahrung.... wenn ihr euch streitet mit dem wissen dass der andere nicht gleich schluss macht wird auch die angst minimiert.... wenn sie ein wenig da ist, ist es ja nicht schlecht....

    streit ist halt normal... ihr seid noch zusammen..... redet....

    wird alles :zwinker: alles gute schäppoa
     
    #3
    *schepper*, 17 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss wegen Streit
Alex1134
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2016
23 Antworten
ToxicAngel
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2015
23 Antworten
PrettyDream
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2015
21 Antworten
Test