Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schluss, weil ich mit freundin eisessen war. hilfe, VERZWEIFELT!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von julia_s, 13 April 2009.

  1. julia_s
    julia_s (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    in einer Beziehung
    hallo ihr lieben

    bitte helft mir, ich bin so verzweifelt im moment.

    mein freund und ich waren seit über zwei jahren zusammen, samstag hat er schluss gemacht und zwar aus folgendem grund:

    er hasst eine meiner freundinnen, weil sie angeblich schlechter einfluss ist. vor ca. 8 monaten ist er komplett ausgerastet und meinte, ich solle mich zwischen ihm und ihr entscheiden. na ja, habe mich dann für ihn entschieden

    jetzt hat ihm samstag einer erzählt, dass ich mit ihr vor zwei wochen in der stadt eis essen war. das stimmt, denn ich habe sie zufällig wiedergetroffen und ich mag sie verdammt. sie hat die ganzen 8 monate angerufen, sms geschrieben und ich hab nachgegeben und mich mit ihr getroffen. ich hatte es ihm natürlich nicht erzählt, dass ich mich mit ihr getroffen habe.

    als sein kumpel ihm das erzählt hat, ist er halt total ausgerastet und hat schluss gemacht. seine worte waren: "du hast dich ja für sie entschieden. was willst du mit mir. für doch ne Beziehung mit ihr. ich kann dir nie wieder vertrauen."

    ich habe ihm gesagt, dass ich es ihm nicht erzählt habe, weil ich angst vor seiner reaktion hatte. wie gesagt, er ist damals richtig ausgerastet.

    seit vorgestern bin ich echt nur noch am heulen. er war meine große liebe. ich habe ihm tausend sms geschrieben und angerufen, geweint, ihm gesagt, er solle über alles nochmal nachdenken und dass ich ihn über alles liebe. er hat nur gesagt: "ich will jetzt schlafen, lass mich in ruhe"

    was haltet ihr davon? ich kann mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen. was würdet ihr machen? ich finde das alles so skurril...ist das echt ein trennungsgrund?

    ich habe in den zwei jahren nichts falsch gemacht. ich habe ihn nie betrogen, habe nie mit jemand anderem geflirtet, war immer für ihn da... und er hat bis letzten donnerstag immer von heirat und 3 kindern geredet. er hat mich immer seine frau genannt, die mutter seiner kinder. und jetzt das?!?
     
    #1
    julia_s, 13 April 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Was mir spontant dazu einfällt:

    1) Du hast ihn angelogen. Inwiefern das ein Trennungsgrund ist, das ist unterschiedlich, darüber kann man streiten, aber ein Grund, um sauer zu sein ist es sicherlich.

    2) Ich an deiner Stelle hätte mir von ihm niemals meine Freundin verbieten lassen. Es war wohl dein Fehler, dich auf diesen faulen Kompromiss einzulassen. Was aber nicht rechtfertigt, dass du ihm versprichst, den Kontakt zu ihr abzubrechen, sie dann aber wieder triffst.

    3) Dass du ihm von dem Treffen nichts erzählt hast, weil du Angst vor seiner Reaktion hattest, kann ich nachvollziehen. Aber dein Pech eben, dass es rausgekommen ist.

    4) Dass er wegen so was Schluss macht, find ich übertrieben. Er muss ja einen Riesenhass gegen deine Freundin haben. Warum eigentlich?
    Gehts ihm eher um sie oder um deine Lüge?

    5) Lass ihn jetzt in Ruhe. Du kannst ihn nicht drängen und er muss wohl wirklich erstmal nachdenken und darüber schlafen. Kann sein, dass er die ganze Sache in ein paar Tagen anders sieht.
    Generell kannst du ihn zu nichts zwingen und wenn er der Meinung ist, dass er dir das nicht verzeihen kann, dann ist es zwar schade, aber eben die Realität. Warte mal ein paar Tage ab, dann kannst du dich ja evtl. noch mal entschuldigen, aber ob es was bringt, das kann dir niemand versprechen.
     
    #2
    krava, 13 April 2009
  3. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Hat er dir auch sonst vorgeschrieben mit wem du reden darfst und wer deine Freunde sein dürfen und wen du zu ignorieren hast??!
    Sorry, ich frag jetzt gar nicht erst, was genau er gegen deine Freundin hat, denn allein die Tatsache, dass du sie so sehr magst und sie sich all die Monate über immer wieder bei dir gemeldet hat, zeugt für mich davon, dass das eine verdammt gute Freundschaft war/ist und das hat doch kein Mann der Welt zu verbieten! :eek:
    Dass du dich da überhaupt drauf eingelassen hast und dir jetzt sogar noch Gedanken dadrum machst, ob du vielleicht Fehler gemacht haben könntest...Also ich weiß nicht, klingt für mich sehr nach Gehirnwäsche. :ratlos:
    Ich würd mich jetzt erst mal nicht mehr bei dem Kerl melden, solche Typen kriegen sich meist von selbst wieder ein, wenn sie merken, dass die Frau ihnen nicht mehr unterworfen ist.
     
    #3
    LiLaLotta, 13 April 2009
  4. Blue Eye
    Gast
    0
    Also für mich wäre das niemals ein Trennungsgrund, vorallem nicht nach 2 Jahren!
    Du hättest es ihm vielleicht erzählen sollen dass du dich mit ihr triffst auch wenn du weißt, dass er dann sauer wird. Also dass du es heimlich gemacht hast und er das scheisse findet kann ich verstehen, aber es ist kein Grund so dermaßen auszuticken. Und sich zu trennen schonmal überhaupt nicht.
    Er kann dir nie wieder vertrauen? - Er tut ja regelrecht so als wärst du ihm gnadenlos fremdgegangen.

    Wenn ich ehrlich bin hätte ich ihn vor 8 Monaten schon abgeschossen, denn ich möchte nicht mit einem zusammen sein der mich vor eine Wahl stellt. Ich würde aus Prinzip mich immer gegen denjenigen entscheiden, der mich wählen lässt.

    Also ich würde sagen wenn du echt noch wieder mit ihm zusammen sein willst (trotz seines Verhaltens) lass ihm etwas Zeit zum Nachdenken damit er checkt was für einen Mist er gebaut hat.
    Schreib ihm bloß nicht mehr und renn ihm nicht hinterher! Das findet er bestimmt noch toll.

    lg
     
    #4
    Blue Eye, 13 April 2009
  5. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Er haette dir niemals verbieten duerfen, dich mit deiner Freundin zu treffen und du haettest dich auch nicht darauf einlassen sollen. Was glaubt er denn, wer er ist, dir vorschreiben zu koennen, wen du treffen darfst, vor allem, wenn es auch noch nur um eine Freundin und nicht um andere Maenner geht. Davon mal abgesehen, finde ich es total erschreckend, dass er wegen einer solchen Kleinigkeit so austickt und ich wuerde mit so jemanden gar nicht mehr zusammen sein wollen. Willst du wirklich einen Freund, den du aus Angst anluegen musst, weil du ihm nicht erzaehlen kannst, dass du mit einer Freundin Eis essen warst.:kopfschue
     
    #5
    User 29290, 13 April 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Das klingt jetzt sehr hart und ich weiß das ich keinen anklang damit finde aber :

    Ich beglückwünsche dich. Mit Blumen

    Ich meine hallo ? Er ist eifersüchtig auf eine Freundin von dir und besitzt die Frechheit dir vorzuschreiben was du tun darfst und was nicht ?
    Liebe hin oder her aber das grenzt ja schon fast an das Verhalten einen Despoten.
    Obwohl es mich auch sehr an das Verhalten einen kleinen trotzigen Kindes erinnert das die Hosen voll hat.
    Schon allein der Satz :

    Da würde bei mir schon instinktiv ein " na dann tschüß " raus rutschen.Und ein Tritt hinterher für sein Verhalten.
    Du bist eine eigenständige Frau und kein Gegenstand bei dem er entscheiden darf wer damit zu tun hat und wer nicht.
    Wo leben wir denn ??

    Und wegen dieser Kindersache :
    Überleg mal. Wenn er jetzt schon so den Affen macht will ich nicht wissen wie das in einer Ehe mit ihm wäre.
     
    #6
    Pink Bunny, 13 April 2009
  7. alex-b-roxx
    0
    Zunächst mal:

    Bei einem sinnvollen Verbot (insofern ein Freund überhaupt ein Verbot aussprechen kann) wäre es ein Vertrauensbruch.

    Ich finde es aber schon relaiv dreist, dir den Kontat mit einer Freundin zu verbieten. Du bist auch keine Freundin, wenn du den Kontakt mit dieser Person meidest. Du hast dich als Freundin deiner Freundin gegenüber eher schlecht verhalten, als deinem (Ex-)Freund gegenüber.

    Sicher ist es dramatisch, daß jetzt Schluss ist, aber dem Typen musst du mal die Löffel langziehen.
     
    #7
    alex-b-roxx, 13 April 2009
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Hmm du hast ihn zwar nichts gesagt das du dich mit der Freundin triffst - aber du bist ihm auch keine Rechenschaft schuldig...

    Zwischenfrage: Warum ist er so sauer auf die Freunding bzw. wie begründet er deren angeblichen schlechten Einfluss?

    Jedenfalls seh ich es momentan so das sein Reaktion gleich schlusszumachen gewaltig übertrieben war v.a. wenn euer Zusammenlben davor noch "harmonisch" war...:ratlos:
     
    #8
    brainforce, 13 April 2009
  9. Yrr
    Yrr (44)
    Meistens hier zu finden
    257
    128
    165
    Verheiratet
    Die gute Nachricht: Natürlich kommt Ihr wieder zusammen, denn sein Verhalten ist nur sein Weg, Dich auf Kurs zu bringen.

    Die schlechte Nachricht: Eigentlich ist es besser, jetzt ohne Grund verlassen zu werden, als später mit den drei Kindern.

    Gruß
    Yrr.
     
    #9
    Yrr, 13 April 2009
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Wundert dich das? Es scheint paradoxe Psychologie zu sein, aber gerade solche Leute trennen sich häufig aus den leichtfertigsten Gründen.

    Ein Leben ohne jemanden, der dich kontrolliert und abstraft wie ein Schoßhündchen? Ein Leben ohne jemanden, der dir deinen freien Willen nimmt? Sei dankbar für ein solches Leben! Sorry, du bist noch sehr jung, aber in den 20ern muss man lernen, die Arschlöcher von den guten Männern auszusieben und die Spreu vom Weizen zu trennen. Einer der dir jetzt bestimmte Freunde verbietet, wird dir vielleicht dein ganzes Leben vorschreiben, wenn er noch mehr Macht über dich hat.


    Solchen Typen würde ich gern mal ein anger-management Seminar verschreiben. Außerdem scheint er sehr gerne zu kontrollieren und mag es gar nicht, wenn Hundi nicht spurt. Und schön verletzend ist er offensichtlich auch.

    Mein Gott, sei bloß froh, dass der weg ist.
     
    #10
    Piratin, 13 April 2009
  11. julia_s
    julia_s (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    in einer Beziehung
    danke für eure antworten.

    er hat was gegen diese freundin, weil er meint, dass sie eine schlampe sei. ist sie aber nicht. sie hatte halt schon mehrere freunde und feiert mal gerne, aber das wars dann auch. als ich mit ihr unterwegs war, hat sie sich nie an wen rangeschmissen oder ist schlampig rumgelaufen.

    eine freundin von ihr hatte mal was mit ihm und daher konnte meine freundin mir von seiner vergangenheit erzählen. er war ein richtiger frauenaufreisser und hat sonst auch viel mist gebaut.

    ich frage mich nur, ob das echt ein trennungsgrund ist, wenn man die partnerin (ja angeblich) über alles liebt und immer von gemeinsamer zukunft und so redet.
    also würdet ihr euch nicht bei ihm melden? und abwarten? und wenn nichts von ihm kommt in ner woche? für mich ist das thema echt noch nicht erledigt. :flennen:
     
    #11
    julia_s, 13 April 2009
  12. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Natürlich ist das kein Trennungsgrund. Da siehst du mal, wieviel "wahre" Liebe in seinen Gefühlen steckt. Das mit der "Schlampe" bestätigt nur meine Vermutung, dass dieser Mensch dich kontrollieren möchte.
     
    #12
    Piratin, 13 April 2009
  13. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    in diesem Zusammenhang wäre es natürlich schon sinnvoll zu wissen was er gegen diese Freundin hat

    ich kann mir schon ein paar Gründe vorstellen die ein solches Verhalten seinerseits nachvollziehbar machen, das wären dann aber schon schlimmere Sachen und ich geh auch nicht davon aus, dass es so ist

    z.B. wenn sie betrunken ein enges Familienmitglied von ihm überfahren hätte
     
    #13
    dav421, 13 April 2009
  14. User 85989
    Meistens hier zu finden
    630
    148
    307
    nicht angegeben
    tut mir leid, dass es dir gerade so miest geht.
    2 jahre Beziehung ist schon eine lange zeit, aber sei bitte ehrlich: ist dir eine freundschaft nicht auch sehr wichtig?
    ich finde es schon merkwürdig, dass manche leute für ihre beziehungen freundschaften aufgeben, die ebenfalls sehr wertvoll sind.

    ich meine, deine freundin hat sich in den 8 monaten immer bei dir gemeldet, das sollte dir doch zeigen, dass sie eine tolle freundin ist. eine freundin, auf die du dich verlassen kannst und die sicherlich immer für dich da ist. aber du dagegen hast die freundschaft beendet, nur weil dein freund es so verlangt.

    möchtest du wirklich mit jemandem zusammen sein, der dir ein ultimatum stellt, wegen so einer kleinigkeit? (tut mir leid, aber was ist das bitteschön für eine begründung, dass sie einen schlechten einfluss auf dich hat. und du bist der meinung dass sie keine schlampe ist).

    melde dich nicht mehr bei ihm.
    rufe ihn nicht mehr an und schicke ihm auch keine sms mehr.
    du wirst dann die nächsten tage sehen, was passiert.
    entweder er meldet sich und sieht was für ein mist er selber auch gebaut hat oder sein hass gegen diese freundin ist anscheinend so groß, dass er auch nicht mehr mit dir zusammen sein möchte.
     
    #14
    User 85989, 13 April 2009
  15. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Er will wohl nicht das sie mit ihrem "schlechten " Benehmen auf dich abfärbt. So siehts nämlich aus.
    Er hat wohl Angst das sie dich aus der Versenkung raus hold.
    So nach dem Motto : Ich darf alles aber du darfst nichts und wehe du bleibst nicht unter meiner Hand.
    Seine Sachen packen und ihm vor die Türe stellen. Am besten jetzt schon.

    Allrdings könnte ich mir bei ihm sehr gut vorstellen das er nach 2 - 3 Tagen ankommt und wider von Hochzeit und Kindern spricht.Er scheint ja jemand von dem Schlag zu sein der gerne mal fix seine Meinung ändert.
    Bleibt nur zu hoffen das du deine Freundin wegen einem solchen Pimpel in den Wind schreibst.

    Bei jemandem der so einen Kindergarten veranstalltet setze ich nicht unbedingt die Reife vorraus die für eine Beziehung nötig ist.
     
    #15
    Pink Bunny, 13 April 2009
  16. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Allein die Tatsache, dass du die wichtigen Zeilen der ganzen Beiträge vorher, in denen es um die Abnormalität des Verhaltens deines Freundes geht, mal schön überlesen hast, zeigt mir, dass er dir echt schon ne Gehirnwäsche verpasst hat. Darum hilft vermutlich auch alles Reden an dieser Stelle nicht weiter. Schade...:kopfschue
     
    #16
    LiLaLotta, 13 April 2009
  17. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Bin ich also doch nicht die denkt das die TS sofort zurück rennt wenn dieser tolle Mann wider mit den Finger schnipst ?
     
    #17
    Pink Bunny, 13 April 2009
  18. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Also ich finde...

    1. Dein Freund hat ein Recht darauf, dass er Leute nicht mögen darf.

    2. Dein Freund hat ein Recht darauf, dass er dir sagt, dass er nicht möchte, dass du mit Person X Zeit verbringst. Ob du es dir allerdings verbieten lässt, dass liegt ganz an dir.

    3. Wenn du versprichst, dass du Person X nicht mehr siehst, dann solltest du dich daran halten.

    Den Grund ansich find ich auch etwas bescheuert, allerdings steckt ja keiner in dem Freund drin. Vielleicht hat er ja nur einen Grund gesucht um Schluß zu machen. Vielleicht weiß er ja noch andere Dinge über die Freundin...
     
    #18
    Subway, 13 April 2009
  19. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Welches Recht denn bitte ? Mit welchen Recht darf er ihr das VERBIETEN ?
     
    #19
    Pink Bunny, 13 April 2009
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Er darf sich vielleicht wünschen, dass du mit Person XY keinen Kontakt mehr hast, aber mehr auch nicht. Im Leben gehen nicht alle Wünsche in Erfüllung, so ist das nunmal.
    Okay du hast dich darauf eingelassen, das war wohl dein Fehler.

    Vermutlich mag er deine Freundin deshalb nicht, weil er erstens Angst hat, sie könnte dir Lügen über ihn erzählen oder evtl. auch unangenehme Wahrheiten und zweitens weil er denkt, du fängst was mit anderen Typen an, wenn du mit ihr zusammen bist.

    Ein ziemlicher Kindergarten irgendwie. Zwei erwachsene Menschen regeln so was normalerweise anders.
    Wenn er jetzt gleich todbeleidigt davon rennt, dann wars wohl auch nicht die große Liebe. Tut mir dann leid für dich.
     
    #20
    krava, 13 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schluss weil freundin
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 00:55
0 Antworten
essentially
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:06
24 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Test