Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerz lass nach

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SamMann, 27 März 2008.

  1. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi, habe mich lange durch die Beiträge in diesem Forum "durchgelesen" und ich finde das forum einfach super.

    So jetzt zu mir ... bin 21 Jahre alt


    Also die Vorgeschichte:


    Ich war mit (jetzt ex) Freundin mehr als 2.5 Jahre zusammen. Haben viel gelacht , viel unternommen uns geliebt. Einfach ,dass was man von einer guten Beziehung erwartet.
    Ich war glücklich, dass habe ich ihr jeden Tag gezeigt.
    Dan kam der Tag: Sie sagt mir , sie will keine Beziehung mehr .... macht Schulß mit mir (sie ist jetzt 20 Jahre alt).

    Ich war sehr verzweifelt , konnte nicht essen ,nicht schlafen ,nicht arbeiten,... nichts .... ich war am Boden zerstört.

    Um meine Verzweiflung zu verstehen muss ich dazu sagen ,dass ich die "Trennung" nicht geant hatte. Sie hat sich nichts anmerken lassen. Und mir auch bis zum Schluß gesagt ,wie sehr sie mich liebt und wie glücklich sie ist (2 Tage bevor sie den Schlußstrich gezogen hat , lagen wir im Bett ,hatten Sex ,danach kam von ihr die drei Wörter "ich liebe dich"(natürlich nicht das erste mal) und wir schliefen ein)

    Ich habe aus Schmerz alles von ihr (was sie mir gegeben hat und was mich an sie erinnert) ,weggeschmissen, zerstört...

    Ca. 1,5 Monate nachher ,sagte sie mir ,dass sie einen "neuen" hat-->ich war wieder am boden zerstört...
    Ich dachte mir einfach ,wie kann man nur so mit einem Menschen(in dem Fall bin ich dieser Mensch) so umgehen.

    Sie hat mich zum beispiel einige Tage nachdem sie mit mri Schluß gemacht hat gefragt: "wie hätte ich es den machen sollen, wie hätt ich am besten mit dir schluß machen sollen?"
    Meine Antwort war: "du hättest beispielsweise, mir nicht monate ,wenn nicht auch jahre vorgaukeln solln, dass du mich liebst"

    ----
    So jetzt sind es ca. 5 monate her... ich habe mich langsam aufgerappelt... mich zusammen gerissen... // hin und wieder denke ich an sie und dann gehts mir zwar nicht umbedingt schlecht... aber manchmal denke ich mir -->"ruf sie doch einfach an"(die Handy nummer hab ich auch nicht mehr ,weil ich die ersten Wochen ,nach der Trennung sie ständig angerufen habe und ich dachte mir ,wenn ich die Nummer lösche ,dann ruf ich auch nicht an)


    So jetzt kommt der Hauptteil(ist etwas kürzer als die vorgeschichte) :tongue: :

    Habe vor mehr als 2 Monaten eine Frau kennen gelernt (sie ist 20 Jahre alt)...
    Haben uns jede Woche getroffen und irgendwie gings mir besser , ich konnte ihr aber nicht "näher"(damit meine ich küssen) kommen ... irgendwas hat mich geblockt.....

    vor ca 3 Wochen ,saßen wir im Auto .... und ich habe mir ein Herz gefasst und sie geküsst-->man!! mein Blutdruck ging hoch! Glücksgefühle!!

    Wir sind uns immer näher gekommen ,lagen in meinem Bett ,sahen fern(kein sex-->bin von der Typ "etwas ruhiger angehen"-->was ich auch gut finde)

    Jetzt fliegen wir in einigen Wochen nach Brasilien....

    Ich freu mich total darauf ,habe aber Angst ,dass ich alles überstürze habe Angst ,wieder verletzt zu werden... habe Angst ihr zu "vertrauen"
    Meine Ex hat mich irgenwie gefühlsmäßig , sozusagen verkrüpelt.....

    Ich habe einfach etwas Angst... ist das verständlich? ist das normal? überstürze ich alles?
    Ich weiß einfach nicht was ich genau machen soll....
    Habe Angst mich zu verlieben und fühle noch etwas Schmerz von der letzten Beziehung....




    Ich weiß nicht genau ,wieso ich das in das Forum schreibe , vielleicht ,will ich mir das ganze einfach nur aus meiner Seele schreiben....einfach los werden
    Ich erwarte keine Antwort von euch.....

    (p.s.: verzeiht die Rechtschreibfehler und das etwas unverständliche ^^ -->es ist 5 Uhr in der Früh und ich hab noch nicht geschlafen :cry: )
     
    #1
    SamMann, 27 März 2008
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Deine Geschichte weist viele Parallelen zu meiner damaligen Situation auf, als ich mit meiner ersten Freundin zusammen war. Auch bei mir hatte sie völlig unerwartet Schluss gemacht. Die Auswirkungen waren die gleichen; Mir wurde der Teppich unter den Füssen weggezogen, und mein gesamtes Weltbild über Frauen/Partnerschaft geriet gehörig ins Wanken. Auch ich hatte alles weggeschmissen, was mich an sie erinnert hatte, so verletzt war ich. Ich hatte sie nie wieder gesehen und mich auch nie mehr bei ihr gemeldet. Solche Leute soll man versuchen, möglichst schnell zu vergessen.
    Scheint aber, dass die Geschichte Dich noch mehr mitgenommen hat, denn ich hatte bei meiner 2. Freundin keinerlei Blockaden. Dazu muss ich aber sagen, dass ich erst nach 2 Jahren ne neue Partnerin hatte.
    Bei Dir sind 5 Monate sicherlich noch zu kurz, um alles verarbeitet zu haben. Ausserdem geht ja auch jeder anders mit Trennungen um, die einen kommen früher, die anderen später wieder auf die Beine.
    Mein Tip: Lass es auf Dich zukommen. Geniess die Zeit, die Du mit Deiner neuen Partnerin hast. Wegen einer schlechten Erfahrung muss es nicht automatisch heissen, dass sie mit Dir genauso verfährt. Nicht alle Frauen sind so.
    Beziehungsgeschädigt - ja ich kenn das. Aber bei einer missglückten Beziehung muss man ja nicht unbedingt gleich nen Schaden davongetragen haben. Bei mir kann man schon eher davon sprechen, da ich schon mehrere gescheiterte Beziehungen hinter mir hatte. Einiges habe ich bis heute nicht verarbeitet und werde das auch sicherlich mein Leben lang mit mir rumtragen. Ich hoff deshalb, dass es Dir nicht so ergeht. Schlimmstenfalls stumpft man gefühslmässig völlig ab und lässt keine Frau mehr an sich ran.
    Aber: Immerhin hattet Ihr Euch geküsst und seid näher gekommen. Von einer wirklichen Blockade kann man bei Dir also noch nicht sprechen. Geh es locker an, nur Mut:zwinker:
     
    #2
    User 48403, 27 März 2008
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Auch ich erkenne hier sehr deutliche Parallelen zu meiner Vergangenheit und kann dir nur den rat geben mit deiner neuen Partnerin zu sprechen.
    Ihr zu erklären welche Ängste du hast dich sofort zu 100 % auf sie einzulassen und ich denke sie wird das verstehen und dir die zeit geben die du brauchst.

    Ansonsten kann ich nur viel glück wünschen und viel Spaß in Brasilien
     
    #3
    Stonic, 27 März 2008
  4. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Das ist mir aufgefallen und ich finde es gar nicht unwichtig. Vorallem für eine neue Beziehung nicht.
    Vielleicht brauchst du noch etwas Zeit?
    Mir ist klar, dass der Schmerz nicht von jetzt auf gleich weggeht, aber wenn du noch diesen Schmerz spürst, wird es umso schwieriger sein, sich auf etwas neues einzulassen......(meine Erfahrung)
    Deswegen:
    wäre es einfach das Beste, wenn du ihr erzählst, was du für eine Angst hast.

    Hast du ihr von deiner letzten Beziehung erzählt?

    Bevor du mit ihr sprichst, würde ich mr überlegen, was du sagst, weil das könnte auch in den falschen Hals kommen.
    Es könnte sich so anhören, als ob du noch von den Gefühlen her nicht über sie weg wärst.
     
    #4
    SunJoyce, 27 März 2008
  5. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    ich habe ihr von meiner letzter beziehung erzählt! Sie hatte nähmlich auch keine so glückliche beziehung gehabt.... // ihr freund hat sie mehrmals betrogen....
     
    #5
    SamMann, 27 März 2008
  6. Marcus19
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Da du ja noch recht jung bist, denke ich mal war es deine erste richtige Freundin oder? Und 2,5 Jahre ist ja auch schon eine längere Zeit -da tut eine Trennung verdammt weh. Vor allen Dingen wenn sie 2 tage bevor sie schluss macht noch sagt dass sie dich liebt, das ist ja echt krass warum hat sie dass denn gemacht versteh ich nicht...wieso hat sie denn eigentlich schluss gemacht?wegen dem typen oder wie?

    Zu deiner neuen Freundin:

    Ich kann dir nur den tip geben die zeit mit ihr in brasilien zu geniessen, das vertrauen baut sich schon nach und nach auf je besser man sich kennen lernt und je mehr zeit man verbringt...
     
    #6
    Marcus19, 28 März 2008
  7. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    @Marcus19
    ja , also wieso sie mich verlassen hat ,habe ich mich lange gefragt, sehr lange!.... habe sie auch mehrmals gefragt -->sie sagte einfach nur ,dass sie keine beziehung mehr haben will... naja ich hab es zwar noch nicht vollkommen verarbeitet ...was mir aber klar ist = es ist vorbei!



    ja ich hoffe ,wirklich ,dass ich vertrauen aufbauen kann
     
    #7
    SamMann, 28 März 2008
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Deine erste Trennung hast Du hinter Dir - vor gar nicht mal so langer Zeit. Trennungen sind schmerzhaft. Ist doch klar, dass das nicht spurlos an Dir vorübergeht.

    Übrigens finde ich es etwas ungerecht, ihr vorzuwerfen, sie habe Dir Liebe vorgegaukelt. Ich geh davon aus, dass Ihr einander geliebt habt. Die Zeit Eurer Beziehung besteht aus vielen einzelnen Momenten - und nur, weil sie Dich eines Tages nicht mehr liebte und nicht mehr mit Dir zusammen sein wollte, sind die liebevollen Monate davor doch nicht "unwahr" oder ungültig geworden.

    Was die neue Beziehung angeht: Es ist verständlich, dass Du jetzt noch verunsichert bist. Du hasteine Enttäuschung erlebt am Ende der vorigen Beziehung. Das bedeutet nicht, dass Deine jetzt startende Beziehung auch so enden muss. Ggf. kann auch diese Beziehung in die Brüche gehen - sie kann aber auch lange lange lange halten. Das weiß jetzt doch KEINER. Ihr probiert es miteinander. Wie gut Ihr zueinander passt, wird sich herausstellen.

    Das neue Herzklopfen ist jetzt verwirrend - schön und beängstigend zugleich.
    Wenn Du jetzt fühlst, dass Du für eine Beziehung noch nicht bereit bist, dann überlege Dir, wie Du ihr das vermittelst - ggf. brauchst Du mehr Zeit, um die Trennung zu verdauen und mit Dir selbst klarzukommen. Das heißt nicht, dass Du nicht flirten sollst. Aber ggf. ist eine Beziehung für Dich jetzt zu viel. Das musst Du aber selbst herausfinden. Ich nehme an, Du wirst ihr keine Liebe schwören, wenn Du noch nicht weißt, was Du gerade fühlst, ob Du einfach nur begeistert von ihr bist oder ob Du wirklich verliebt bist und meinst, dass Du sie vielleicht sogar wirst lieben können...
     
    #8
    User 20976, 28 März 2008
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Es wird dir im Moment zwar nicht viel helfen, aber ich denke, dass es X-Miliarden Menschen vor dir genauso gegangen ist.

    Aber die Meisten dieser Menschen haben den Mut für eine neue Beziehung gefasst. Und bei sehr vielen hat es auch geklappt.

    Sonst hätten wir heute nur noch Paare, die schon immer miteinander zusammen waren oder nur noch Singles ...

    Also: Kopf hoch und nach vorne schauen !
     
    #9
    waschbär2, 28 März 2008
  10. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    @mosquito ja du hast schon recht ,dass wir bzw sie mich einmal geliebt hat , aber verzeih mir trotzdem wenn ich sage ,dass ich am Anfang Trauer empfunden habe und jetzt bin ich schon bei Haß angelangt.
    nicht weil sie mich verlassen hat nein.... eher ,weil ich mich fast zum schlechteren verändert hätte....


    @waschbär2
    Aber ja ,ich glaube ,dass ich mich in sie "verknallt" habe. und werde es glaube ich wagen..... habe aber trotzdem Angst ....
     
    #10
    SamMann, 28 März 2008
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Wer nicht ein wenig Angst vor einer neuen Beziehung hat, der meint es meistens nicht ernst ...

    Willkommen im Club :zwinker:
     
    #11
    waschbär2, 28 März 2008
  12. BlackGemy
    BlackGemy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo SamMann,

    bei deiner Freundin verwundert mich gerade nur eine kleine Sache :smile:... Hat sie dich noch nie darauf angesprochen? Ich meine... ich kenne meine Freundin und .. wenn sie auch nur den Verdacht hätte das ich mich irgendwie verschließe, würde sie sofort eine Krisensitzung einberufen und solange auf mich einreden bis ich es sagen würde. Menschen sind verschieden, werd ich jetzt garantiert zu hören kriegen, das mag ja vielleicht sein, jedoch war es bisher bei jeder meiner Beziehungen so gewesen :smile:

    Das du leichte Beziehungsängste hast nach den Erfahrungen die du in der vorherigen Beziehung gemacht hast, ist für mich völlig verständlich, du hattest volles Vertrauen in eine Person und auf einmal hat sie dich von Wolke7 ohne Vorwarnung runter gerissen und quasi dann noch auf deinen Gefühlen rumgetrampelt als sie dir unbedingt mitteilen musste das sie einen neuen Freund hat.

    Diese Beziehungsängste kannst du aber mit deiner neuen Freundin (sofern es was wird) endlich begraben, ihr macht einen ganz neuen Anfang, zeig ihr die Liebe die in dir wohnt und lasse sie nicht durch schlechte Erfahrungen ins nichts laufen. Du magst/liebst sie doch, dann zeig es auch in seiner vollen Kraft und Schönheit, sie ist nicht deine Exfreundin und da sie soetwas auch in einer anderen Art und Weise schon erlebt hat, wird sie dir niemals so wehtun.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    Liebe Grüße

    BlackGemy
     
    #12
    BlackGemy, 28 März 2008
  13. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    also meine ex war nicht die erste Frau ,aber die erste richtige Beziehung. Nein sie hat mir nichts gesagt ,nichts angedeutet ... im gegenteil ,wir hatten geplannt zu vereisen... ein monat vorher haben wir uns ein bett gekauft ..... ihr müsst verstehen ,dass ich einfach scheiß angst habe mich mich wieder zu öffnen .....:zwinker:
     
    #13
    SamMann, 28 März 2008
  14. BlackGemy
    BlackGemy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Diese Ängste werden aber nicht von alleine verschwinden, du musst dich deinen Ängsten stellen und den vielleicht nicht leichten Weg gehen und dich öffnen, für deine neue Liebe und für dich. Sie ist nunmal nicht deine Ex, was macht dich so sicher das es wieder so werden wird? Wenn du am Anfang schon davon ausgehst, überlege lieber ob du mit diesen Gedanken Beziehungsfähig bist, denn das könnte ganz schnell in krankhafte Eifersucht und Kontrollzwang enden und das ist der Tod für jede Beziehung bzw kann dazu führen.

    Liebe Grüße

    BlackGemy
     
    #14
    BlackGemy, 28 März 2008
  15. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    naja krankhafte Eifersucht und Kontrollzwang hab ich wirklich nicht ,hatte ich auch nie .... :smile:


    aber ich würd mal sagen ,dass ich mein bestes tun werde ,ihr habt schon recht ,ich muss mich meinen ängsten stellen....

    werde mit ihr am samstag darüber reden....wir gehen was trinken
     
    #15
    SamMann, 28 März 2008
  16. BlackGemy
    BlackGemy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich drücke dir dann mal ganz feste die Daumen :smile:
     
    #16
    BlackGemy, 28 März 2008
  17. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    vielen dank! bin ganz begeistert von diesem forum , mir gehts schon viel besser! und bin mir sicherer den je
     
    #17
    SamMann, 28 März 2008
  18. Marcus19
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Na das ist doch die richtige Einstellung, immer positiv denken, wird bestimmt viel besser laufen mit deiner neuen als mit deiner ex...drück dir jedenfalls auch die Daumen! Viel Spass in Brasilien...:smile:
     
    #18
    Marcus19, 29 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerz lass
Chrisi-boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Februar 2016
7 Antworten
Shikatsuu
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
3 Antworten
masser345
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
10 Antworten
Test