Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schmerzein beim rausziehen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von bbtwarrior, 27 September 2004.

  1. bbtwarrior
    bbtwarrior (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    Hallo Users, hallo Forum.

    Meine Freundin hat jedes mal schmerzen beim eindringen und rausziehen,
    nachdem sie ihren Orgasmus hatte, muss ich so schnell wie möglich aus ihr raus, da es dann sofort anfängt ihr wehzutun.Beim eindringen ist das nicht anders, sobald ich jedoch in ihr drin bin, geht alles wie von selbst, keine schmerzen, super sex, bis zum rausziehen. Auch wenn sie feucht ist wie der Peter. Phänomenal, oder?! :geknickt:
    Was kann ich tun? Ich will nicht, dass es ihr jedes mal wehtut.

    Danke!
     
    #1
    bbtwarrior, 27 September 2004
  2. Brainbug78
    Brainbug78 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Verheiratet
    Wenn sie wirklich jedesmal Schmerzen hat, dann klingt das nicht sehr angenehm. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, woran das liegen sollte. Aber wenn es dauerhaft ist, wie Du sagst, könnte da vielleicht mal ein Besuch beim Frauenarzt helfen. Da sollten Frauen ja eh zweimal im Jahr hin, also könnte Deine Freundin ihrem Arzt beim nächsten Mal einfach ihr Problem schildern, eventuell weiß der ja weiter.
     
    #2
    Brainbug78, 27 September 2004
  3. bbtwarrior
    bbtwarrior (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    Single
    Sie ist erst 15 und möchte noch nicht zum FA, es ist ihr unangenehm.
    Ich möchte sie dazu nicht drängen, auch wenn ich gern wüsste, was es ist.
    vielleicht hat jmd. ähnliche Probleme?!
     
    #3
    bbtwarrior, 27 September 2004
  4. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ich weiß ja, dass es nix bringt, dich zu überzeugen, dass sie hingeht zum FA, aber:
    wenn die schmerzen so schlimm sind, isses doch für sie auf jeden fall besser zum arzt zu gehen!
    und was soll da unangenehm sein?
    is halt n arztbesuch, nicht sehr toll, aber mir wärs 100000 mal lieber, als mir jedes mal den sex versauen zu lassen!

    mir fällt nix ein, was es sein könnte oder was helfen könnte.

    habt ihrs schon mal mit Gleitgel probiert?
     
    #4
    JuliaB, 27 September 2004
  5. Dreamerin
    Gast
    0
    Mir tuts beim "Reinstecken" auch meistens ein bisschen weh. Ist aber nach 3 Sec. weg!

    Orgi hatte ich so noch keinen, also ist auch das Rausziehen noch nie schmerzhaft gewesen...
     
    #5
    Dreamerin, 27 September 2004
  6. UnclePat
    UnclePat (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Es kommt halt drauf an, wie unangenehm es ist. Meine Freundin hatte früher auch fast immer beim Eindringen ein kurzes unangenehmes Gefühl. Mit der Zeit ging das total weg.

    Wenn sie allerdings richtige Schmerzen hat, sollte sie wirklich zum Arzt gehen!
     
    #6
    UnclePat, 27 September 2004
  7. sweet_jeany
    0
    zu sehr schmerzen sollte es ja wirklich nicht, wenn man einfach nur so normalen Sex macht. Da wäre ich auch nicht begeistert...! Mir tut es manchmal auch etwas weh beim Eindringen, aber nach ein paar Stössen ist dieser Schmerz dann eigentlich weg. Ich finde Schmerzen sollten nur dann wirklich etwas mehr sein, wenn sie die Partner darauf geeinigt habe, dass das dazugehören sollte!!! Sonst eigentlich nicht.
     
    #7
    sweet_jeany, 28 September 2004
  8. Gleitgel kann viele Probleme beim reinstecken lösen. Anfang hatten mein Freund und ich auch so manche Probleme, vorallem mit dem eindringen. Aber beim rausziehen:hmm:?

    Ist sie denn am Ende immer noch so feucht? Oder wird sie da sehr schnell trocken?
     
    #8
    Lumière de lune, 28 September 2004
  9. Brainbug78
    Brainbug78 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Verheiratet
    Kann mich nur anschließen, Gleitgel bewirkt manchmal Wunder. Ich benutze es inzwischen fast immer, denn selbst wenn die Frau feucht wird, ist es mit Gleitgel fast immer noch besser. und außerdem könnte da wirklich die Ursache für ihre Schmerzen liegen.
     
    #9
    Brainbug78, 28 September 2004
  10. mausewix
    Gast
    0
    nach dem orgasmus sind oft die muskeln noch sehr angespannt und alles wird äusserst empfindlich
    ich hab die erfahrung gemacht,dass es anal zb fast immer so ist,dass die frau einen nach dem orgasmus nicht mehr in sich haben will
    das kann bei der muschi schon genauso sein aber wenn der schmerz wirklich extrem ist,dann sollte sie einfach mal beim FA vorsprechen
    sie muss ja nichts von sexuellen problemen sagen wenn es ihr peinlich ist sondern kann ja nur mal checken lassen,ob alles ok ist
     
    #10
    mausewix, 30 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schmerzein beim rausziehen
YukihiraSoumas
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016
11 Antworten
annihunter
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Oktober 2016
29 Antworten
DAVID1991
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 November 2009
7 Antworten