Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen beim Eindringen

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von applepie17, 8 Februar 2005.

  1. applepie17
    Gast
    0
    Ich bin verzweifelt! Wenn mein Freund versucht in mich einzudringen, bekomme ich solche Schmerzen, dass er aufhören muss! Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wo das herkommt, denn meiner Meinung nach bin ich feucht genung und auch innerlich bereit und nciht verkrampft... ich möchte so gerne endlich schönen Sex mit ihm haben, wie kann ich vermeiden, dass jedes Mal wieder diese Schmerzen kommen???
     
    #1
    applepie17, 8 Februar 2005
  2. kat87
    Gast
    0
    Also das war früher bei mir und meinem freund auch so. aber irgendwann hatten wir einfach den "dreh" raus. Vielleicht muss er einfach mal versuchen aus nem etwas anderen Winkel in dich einzu dringen. Oder mal mit den fingern vortasten und die dann einfach austauschen sozusagen....
     
    #2
    kat87, 8 Februar 2005
  3. Nini
    Gast
    0
    Hey...
    also irgendwie kommt mir das sehr sehr bekannt vor! Also ich hatte genau das selbe Problem mit meinem freund und das auch net lange her das war am Wochenende!!!
    Bei mir war es genau das selbe wir haben es dreimal probiert und dann hat es geklappt bei mir war auch das problem mit dem eindringen....es tat auch total weh aber ich habe dann noch mit meinem Freund gesprochen und dann haben wir nen super langes Vorspiel gehabt und irgendwann einfach so plötzlich ging es ...der schmerz ist mir leider auch nicht ersparrt geblieben aber er war nicht so schlimm das ich sagen würde nie wieder oder Oh Gott!
    Ich glaube niemandem können durch irgendwelche Mittel die Schmerzen ersparrt werden sie können höchstens gerringer gemacht werden durch ein langes Vorspiel ...oder dein Freund massiert dich vorher schön mit Creme :grin: <--- wirkt wahre Wunder (bei mir zumindest)(aber es gibt auch leute bei denen es garnicht weh tut) ...naja dann viel Vertrauen und sag ihm ganz genau wie weit er gehen kann, wann er Pausen machen soll!
    Am besten ist es wenn man Pausen dazwischen macht damit man sich wieder entsapnnen kann weil die Schmerzen beim eindringen kommen durch das verkrampfen ...wenn dir dein Freund zwischendurch mal auf den Bauch fasst wird er schnell merken ob du verkrampft bist oder nicht, wenn ja macht einen kurze pause lass dich von ihm ablenken z.B durch küssen deines Oberkörpers (finde ich ziemlich geil und entspannend :link: )
    Naja ich hoffe ich konnte dir ein paar Tipps geben und vor allem das du siehst das es nicht nur bei dir so ist :zwinker:
    Also viel Erfolg und vor allem Spaß probierts aus und lasst euch zeit!
    Nini :schuechte
     
    #3
    Nini, 8 Februar 2005
  4. applepie17
    Gast
    0
    Danke für die lieben Tipps, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es irgendwann einfach kalppt, denn das waren bestimmt schon an die 15 Versuche die wir hatten...und das Vorspiel war auch immer sehr lange und schön.. kann es nicht sein , dass ich einfach zu "eng" bin? Wenn er mit den fingern in mich eindringt, habe ich auch nie diese Schmerzen, erst ab einer bestimmten "dicke"...
     
    #4
    applepie17, 8 Februar 2005
  5. Nini
    Gast
    0
    Hm....das ist so ne Sache das dachte ich erst auch aber ich hab über dieses Thema auch mit vielen meiner Freundinnen gesprochen und es ist ja auch so das sich das ganze nach ein paar mal weitet .....es kann sein das es am anfang deswegen so weh tut (war ja bei mir auch) weil sich das ganze ziemlich weiten muss und dann kommt es ja auch immer drauf an was für eine "dicke" das beste stück von deinem Freund hat! Ich glaube aber nicht das es einfach nur zu eng ist ....
    Viele Leute haben mir erzählt das es ca. nach dem vierten mal nicht merh weh tut und sehr schön ist ich hatte 3 versuche beim dritten hats geklappt und seit dem aber erstmal nicht mehr....kann er denn überhaupt nicht in dich eindringen oder nur ein Stückchen`??????
     
    #5
    Nini, 8 Februar 2005
  6. applepie17
    Gast
    0
    das wäre natürlich schön, wenn es irgendwann nicht mehr weh tut ...er kann schon ein stück weit eindringen, aber wirklich nicht sehr weit und das "beste stück" meines freundes ist schon ziemlich groß und vorallem dick... alle mit denen ich geredet habe hatten gar keine schmerzen und die können sich auch nicht erklären warum das bei mir so ist, vorallem da ich ja entjungfert bin! naja ich werds jetzt einfach weiter versuchen und die zähne zusammen beißen und hoffen, dass es wirklich irgendwann nicht mehr weh tut! danke für die lieben Tipps :-*
     
    #6
    applepie17, 8 Februar 2005
  7. kat87
    Gast
    0
    Wenn er ja ein Stück weit reinkommt dann soller einfach ein bisschen warten und dann versuchen ganz langsam weiter in dich einzudringen.
     
    #7
    kat87, 9 Februar 2005
  8. dabigjonny
    Gast
    0
    was heißt du bist entjungfert? hattest du schonmal coitalen GV oder hast du das anders gemacht??? das wäre ein nicht zu vernachlässigender faktor
     
    #8
    dabigjonny, 9 Februar 2005
  9. applepie17
    Gast
    0
    das heißt, dass mein ex-freund mich entjungfert hat also richtig in mich reingedrungend hat , aber dann tat es so weh, dass er aufhören musste... es hat geblutet und alles darum kan ich mir nciht vorstellen, dass da noch was ist...
     
    #9
    applepie17, 10 Februar 2005
  10. Bluna
    Gast
    0
    Ich hab schon riesige Schmerzen, wenn er mit nem Finger in mich eindringt.

    Einmal hat er es geschafft, den ganzen Finger reinzustecken und hat dann den zweiten dazu genommen... da ich die ganze Zeit wohl schon auf Grund der Schmerzen noch total angespannter wurde, tat das dann noch mehr weh :frown:

    Seitdem kommt er mit dem Finger noch nicht mal ANSATZWEISE rein. MIt dem FINGER!!!! Ich weiß nicht, was los ist. Mein Freund meinte, es könne mein Jungfernhäutchen sein. Gibt ja welche, bei denen es besonders dick ist. Aber dann frag ich mich, wieso er es schon einmal ganz mit dem Finger reingeschafft hat. Kann es sein, dass er unter dem Jungfernhäutchen durch ist?
     
    #10
    Bluna, 10 Februar 2005
  11. applepie17
    Gast
    0
    Ich denke eher, dass du Angst hast vor den Schmerzen und es darum nicht mehr funktioniert.. Ich gluabe bei mir ist es auch so, weil ich einmal Schmerzen hatte verspanne ich mich weil ich Angst habe, dass es wieder so ist! Hast du denn Mal selbst probiert mit dem Finger in dich einzudringen, denn da kannst du ja bestimmen wie schnell du es machst und so und kannst testen ob du da die gleichen Schmerzen hast.. du musst mit deinem Freund reden un düber deine Schmerzen sprechen. denn dann versteht er dich besser.. . Ich würde sagen entweder du hast Angst, vertraust deinem freund nicht genug oder warst einfach nicht feucht genug.. kann das sein?
     
    #11
    applepie17, 10 Februar 2005
  12. kat87
    Gast
    0
    Also dann denke ich das ihr noch nicht bereit dazu seid wenn ihr euch nicht entspannen könnt und schmerzen habt. Denn dann sagt irgendwas bei euch im Kopf oder wo: Äh Äh....Sex will ich noch nicht.
    Anders kan ich es mir nicht erklären.
     
    #12
    kat87, 10 Februar 2005
  13. Bluna
    Gast
    0
    Also ich rede mit meinem Freund sehr offen darüber und ich vertraue ihm voll und ganz. Es gibt keinen anderen Ort, an dem ich mich wohler fühle als bei ihm :zwinker:
    Aber das mit den Schmerzen weil man aus Angst erst recht verspannt, geht mir auch ständig durch den Kopf. NUr wie soll man das abschalten?
    Zu dem Fingern: Er ist bei mir nie sofort mit dem ganzen Finger reingegangen, sondern nur Stück für Stück. Immer wenn ich durchgeatmet hatte und das Gefühl hatte, nicht mehr so verspannt zu sein, hab ich ihm gesagt, dass er noch ein Stückchen weiter rein kann. Eigentlich keine so schlechte Idee.. find ich immer noch besser, als wenn man irgendwas in sich reinrammen würde :zwinker:
     
    #13
    Bluna, 10 Februar 2005
  14. Springmausl
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi...
    Das gleiche Problem habe ich schon seit 6 Monaten.. Bei mir ist es ein verkrampfter muskel... Habe auch schon Spritzen in meine Scheide dagegen bekommen... Is net so schlimm wies sich anhört..... :cool1:

    Habe von meiner Frauenärztin Vaginaltäpfchen verschrieben bekommen...
    Und es hat nach langem mal wieder funktioniert...
    Und fast ohne Schmerzen..
    Sonst mussten wir es immer sehr langsam versuchen und mit den Fingern vorarbeiten...

    Und zur unterstützung haben wir uns noch nen Vibrator zugelegt.. Net so n dickes teil... soll nur zur lockerung des Muskels dienen....
    Und es hat echt was gebracht....

    Versuchts doch auch mal mit nem kleinen Vibrator un bissl gleitgel... is dann viel angenehmer!!

    Liebe Grüße Springmausl
     
    #14
    Springmausl, 10 Februar 2005
  15. starfield
    Gast
    0
    arggghhhh hilfe stop uhhhh argghh wrgggl

    Hi,

    also obwohl ich ein Mann bin hatte ich beim ersten mal auch total die Schmerzen. Ich hatte mich extra betrunken um so schön locker zu sein aber als es dann soweit war tat das weh.... . Ich kann mir gar nicht vorstellen das man das freiwillig macht. Beim zweiten mal hatte ich dann keine Schmerzen mehr. Dafür das Mädchen weil es ihr erstes mal war. Die Frau mit der ich zum ersten mal Sex hatte musste ich dann auch noch bezahlen. Ich glaube das war eine Domina. Naja.

    Für alle unentschlossenen zur Hilfe: Rot ist die Liebe schwarz ist das Loch, Mädchen sei tapfer rein muss er doch.

    Bis denne,

    S.
     
    #15
    starfield, 10 Februar 2005
  16. Bluna
    Gast
    0
    Wie soll man das denn mit nem Vibrator machen, wenn noch nicht mal ein Finger passt? :ratlos:
    Naja, ich werd auch demnächst zur Frauenärztin gehen. Und hoffentlich ist da nichts mit nem verkrampften Muskel. Das wär mal voll blöd :grrr:

    @starfield: Was für ein toller Spruch. Fühlst dich jetzt klasse?
     
    #16
    Bluna, 11 Februar 2005
  17. acima
    Gast
    0
    Hallo ich kenne das..............es ist auch leicht gesagt, sich nicht zu verkrampfen, wenn es um das erste Mal geht. Aber genau das ist der Punkt! Immer wenn er mit ,was auch immer, in Dich eindringen will, verkrampfst Du Dich, und das ist ein Teufelskreis, aus dem man nicht mehr herauskommt. Bei mir war das beim ersten Mal ähnlich, immer wenn er in mich eindringen wollte, und ich war wirklich feucht, dann tat es irgendwie weh, wir haben dann abgebrochen. Wenn ich aber alleine war, konnte ich schon ein wenig mit meinen Finger in mich eindringen und das hat mir gezeigt, es geht. Wir haben dann einfach weiter gekuschelt und uns anders verwöhnt, ja wir haben sogar bevor wir richtigen Sex hatten uns zuerst mit dem Mund verwöhnt. (vor allem hat er es bei mir gemacht). Es klingt vielleicht komisch, aber auf einmal hat es geklappt, dass er in mich eingedrungen ist, ohne daß ich mich verkrampft habe, ok es tat auch weh, aber es war irgendwie ein anderer Schmerz, ich glaube es war mein Jungfernhäutchen. Also einen Tipp von mir, auch wenn das vielleicht in Deinen Ohren schwierig oder deprimierend klingt, versucht doch einfach mal Euch vorher zu sagen, wir wollen Sex, aber noch nicht so richtig, wir machen uns erst mal anderweitig scharf aber mit dem Eindringen das machen wir später. Du wirst sehen das klappt, zumindest hat es bei mir funktioniert. Also mach Dir kein Stress, Du bist auf keinen Fall zu eng gebaut, oder Dein Freund hat einen zu dicken Schwanz. Jede Frau ist zwar anders gebaut, aber die Natur hat schon dafür gesorgt das da ein ganzer Kindskopf durchpasst.

    Gruß acima
     
    #17
    acima, 12 Februar 2005
  18. K. Nickel
    Gast
    0
    Ich hab das in einem anderen Beitrag schon mal geschrieben, aber 15 Versuche finde ich gar nix. Hab das mit meiner Freundin fast ein halbes Jahr durchgemacht (sooooooooooo schlimm ist es auch nicht, man kann sich ja solange anderweitig behelfen) und eines Tages gings. Einfach so. Und seither nie wieder Probleme gehabt. Der Mann muss halt gucken dass die Frau schön entspannt ist und sich sicher ist, dass er ihr weder Vorwürfe noch sontwas macht, im Gegenteil ihr alle Zeit der Welt gibt. Dann wirst du ruhiger und stehst nicht unter Druck und dann irgendwann klappts. Ich hoffe dein Freund setzt nich nicht irgendwie unter Druck oder so (oder du dich selber???) weil davon wirds bestimmt net besser. Ich denke Probleme beim Sex sind nicht Sache des Körpers, sondern des Kopfes (es mag Ausnahmen geben)
     
    #18
    K. Nickel, 13 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen beim Eindringen
girlonline
Das erste Mal Forum
27 Juni 2016
16 Antworten
LoveableGirl
Das erste Mal Forum
16 Februar 2013
13 Antworten
Elisa Meseke
Das erste Mal Forum
22 Juli 2013
8 Antworten