Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen beim ersten Mal und Errektionsprobleme!

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von apfelsiene, 15 Februar 2007.

  1. apfelsiene
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo mal an alle.

    Ich hoffe, ihr könnt mir hier mal weiter helfen.
    Mein Freund und ich haben Probleme, wenn wir versuchen, miteinander zu schlafen. :frown:

    Bis jetzt war es so, daß er leichte Errektionsprobleme hatte. Das heißt, er ist zwar steif geworden, aber wenn er versucht hat, in mich einzudringen, ging schlagartig die Errektion weg, das es erst gar nicht dazu kam, daß er in mich eindringen konnte. Das passiert aber nur, wenn wir versuchen, miteinander zu schlafen. Ansonsten hat er diesbezüglich keine Probleme. Will sagen, petting und das ganze andere Zeug funktioniert alles bei ihm.
    Jetzt hat er gemeint, um das Problem in den Griff zu kriegen, überlegt er, daß er sich Viagra anschaffen will.
    Die Sache ist nur die, Viagra muß ja vom Arzt verschrieben werden, daß heißt, er müßte zum Urologen.
    Außerdem finde ich es nicht so gut, gleich mit der riesigen chemischen Keule aufzufahren. Das is doch wirklich erst die letzte aller möglichen Lösungen, find ich halt.
    Weiß da wer, was wir sonst noch tun und ausprobieren könnten, damit es mit seiner Errektion auch beim Geschlechtsverkehr klappt?

    Und das zweite Problem das wir haben, ich hatte bis jetzt noch keinen Sex und als wir es letztens probiert haben, hat zwar seine Errektion hin gehauen, aber als ich versucht hab, ihn in mich einzuführen, tat das so irre höllisch weh, daß ich sofort abgeblockt hab, mich verspannt hab und sämtliche Muskeln angespannt hab.
    Wir ham zwar trotzdem versucht, daß er weiter in mich eindringt, aber nachdem es eben so sehr weh getan hat, hab ich mich derart verkrampft, daß überhaupt nichts mehr ging. Und natürlich is dann auch noch seine Errektion flöten gegangen. Und ein wenig später hab ich dann bemerkt, daß ich ein wenig geblutet hab. Nicht viel, aber doch ein bischen.
    Ich meine, ich weiß, daß es normal ist, daß es weh tun kann, wenn der Mann das erste mal in einen eindringt, weil man noch nicht so gedehnt ist und meistens das Jungfernhäutchen erst noch durchstoßen werden muß. Aber das tat nicht ein bischen weh, sondern wirklich so wahnsinnig, irre, höllisch.

    Es wäre toll, wenn mir irgendwer diesbezüglich helfen könnte.
    Sprich, weiß wer eine Lösung, beziehungsweise einen Ratschlag für seine Errektionsprobleme? Woher könnten die kommen? Kann es sein, daß er nervös ist und es deswegen bei ihm nicht klappt?
    Was kann ich tun, um ihm zu helfen, seine Errektionsprobleme in den Griff zu kriegen?
    Und was kann ich tun, damit ich beim nächsten Mal, wenn wir es wieder versuchen, nicht wieder so wahnsinnige Schmerzen bekomme, daß überhaupt nichts mehr weiter geht?

    Ich bin wirklich dankbar für jede Antwort und Hilfe, die ich kriegen kann.

    Eure, etwas verzweifelte,
    Apfelsiene
     
    #1
    apfelsiene, 15 Februar 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie alt seid ihr denn?

    Sich Viagra zu holen wegen Errektionsproblemen beim ersten Mal find ich den absoluten Oberschwachsinn und kein seriöser Arzt wird deinem Freund das verschreiben. Jeder gute Arzt wird deinem Freund sagen, dass diese Anspannung und Nervosität beim ersten Mal ganz normal sind und ich versteh gar nicht, wie man da gleich an Potenzpillen denken kann. :ratlos:
    Im Übrigen klappt das mit der Errektion bei deinem Freund ja auch, nur beim Sex eben (noch) nicht, also kann er ja umso weniger auf Errektionsprobleme grundsätzlich schließen.

    Probiert es einfach weiter, ermutige deinen Freund, sag ihm, dass es dir nichts ausmacht, wenn ihr erstmal noch wartet. Je verbissener ihr es probiert, desto weniger wird es wahrscheinlich was. Diese Probleme beim ersten Mal kennt wahrscheinlich so ziemlich jeder Mann und jeder hat es dann doch noch geschafft.
    Bei euch wirds genauso sein. Lasst euch einfach Zeit. Versuch, deinem Freund ein bisschen den Druck zu nehmen und ihr könnt ja genauso gut Petting machen. :smile: Vielleicht ergibt sich das mit dem ersten Sex dann irgendwann mal ganz spontan. :smile:

    Und wegen deiner Schmerzen: Achtet ihr darauf, dass du feucht genug bist? Gleitgel kann da wahre Wunder wirken.
     
    #2
    krava, 15 Februar 2007
  3. cohmit
    cohmit (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    zu deinem problem: schmerzen sin völlig normal beim ersten mal, bei dem einen mehr,beim anderen weniger. wahrscheinlichwirst du auch noch bei deinem 2 und dritten mal schmerzen verspüren, aber mit der zeit verschwinden die und es wird angenehmer.würde dir jedoch auch zu gleitcreme raten, es ist einfach enspannter.
    zu deinem freund: viagra würd ich nur schlucken wenn ich alt bin und es nicht mehr zu einer erektion kommt nehmen. du sagtest ja dass er bei petting und so immer eine erektion bekommt, also ist da mal kein problem. das abschlaffen beim sex glaub ich kommt von nervosität.vieleicht hat er angst das er versagen könnte oder so. ist es auch sein erstes Mal oder eines seiner ersten male gewesen?
     
    #3
    cohmit, 15 Februar 2007
  4. apfelsiene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    225
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo krava, hallo cohmit.

    Danke erst mal, für eure Antworten.

    @ krava:
    Mein Freund ist 26 und ich bin 25.
    Nur was Sex angeht, könnte ich auch erst ein 14 jähriger Teenager sein. Ich bin nicht sehr versiert auf dem Gebiet.

    Ich bin auch nicht begeistert von der Idee mit dem Viagra. Ich meine, immerhin nehmen das alte Leute und davon ist er ja weit entfernt.
    Deswegen hab ich ja auch gefragt, ob wer eine andere Möglichkeit weiß, damit es bei ihm klappt. Cremes, oder spezielle Sextoys, die helfen, den Blutrücklauf zu verlangsamen.

    Ich hab ihm schon gesagt, daß es nicht schlimm ist, daß es noch nicht geklappt hat. Immerhin besteht eine Beziehung aus mehr, als Geschlechtsverkehr. Aber es kratzt schon sehr an seinem Ego.

    Es ist möglich, daß ich beim letzten Mal nicht feucht genug war. Wir waren so darauf bedacht, dafür zu sorgen, daß seine Errektion hin haut, daß wir vielleicht ein wenig auf mich persönlich vergessen haben. Schon möglich. Das mit dem Gleitgel werd ich auf alle Fälle versuchen. Danke. :zwinker:

    @ cohmit:
    ich weiß das Schmerzen normal sind. Ich hab sogar von vorne herein damit gerechnet. Ich meine, jeder kennt doch die Geschichte, beim ersten Mal tuts nun mal weh, da muß man durch, danach wirds leichter.
    Aber das hat so weh getan, daß wir nicht mal zu irgendwas gekommen sind. Wir ham die Reiterstellung ausprobiert und ich hatte ihn kaum ein paar Zentimeter drinnen, da hat es schon so irre weh getan, daß ich mich nicht mal bewegen konnte. Es ging einfach nicht.
    Ich denke, daß krava da nicht ganz unrecht hat und ich wahrscheinlich nicht feucht genug war.

    Nein, sein erstes Mal war es nicht. Er hatte vor mir schon eine Freundin, mit der er sexuell aktiv war. Aber das is schon a Zeitl her.
    Ich weiß nicht, ob er wirklich nervös ist. Aber ich hab den Eindruck, daß er sich ziemlich unter Druck setzt, deswegen. Und das is sicher auch nicht von Vorteil für das ganze.

    Auf jeden Fall danke nochmal für eure Meinung und Antworten.

    lg,
    apfelsiene
     
    #4
    apfelsiene, 15 Februar 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    ALso mit 26 muss dein Freund doch erwachsen genug sein, um zu wissen, dass 1. seine Nervosität ganz normal und gar nicht schlimm ist und dass 2. Viagra ein sehr nebenwirkungsreiches Medikament ist und außerdem nur für ernsthafte Potenzstörungen verschrieben wird (die er mit Sicherheit nicht hat).

    Wenn es ihn bzw. euch tröstet: Als ich zum ersten Mal mit meinem Freund schlafen wollte, ging seine Errektion auch erstmal wieder weg. Es war auch für ihn nicht das erste Mal, aber Nervosität ist wohl bei einem neuen Partner immer da.
    Auch bei unserem 3. oder 4. Sex gabs das Problem dann noch mal und er war natürlich auch deprimiert deswegen. Wir haben einfach weitergekuschelt und gefummelt und es hat dann auch noch geklappt. Und wenn nicht, wäre es auch kein Problem gewesen.
    Das klappt 100%ig auch bei euch noch! :smile:
     
    #5
    krava, 15 Februar 2007
  6. apfelsiene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    225
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab schon das "Archiv" durchforstet und unzählige Beiträge gefunden, die alle das gleiche Thema behandeln. Und es erleichtert mich ungemein, daß es unzähligen anderen auch so geht und es bei denen auch nicht "reibungslos" über die Bühne geht.
    Vor allem, da einem immer von allen Seiten gesagt wird, daß Sex so unproblematisch und das natürlichste auf der Welt ist. Ich weiß nicht, warum die Leute das immer behaupten. So einfach und unproblematisch is das ganze gar nicht. Zumindest nicht die ersten Male.

    Aber es dürfte bei ihm und seiner damaligen Freundin unproblematischer gewesen sein, sprich, schon beim ersten Mal funktioniert haben. Und wahrscheinlich fragt er sich, was der Grund bei uns ist, wieso es nicht auf Anhieb klappt.
    Und so Sätze wie, versuch mas doch mal wieder, vielleicht klappts ja jetzt mal und schaun ma mal, wie weit wir diesesmal kommen. Tragen sicher nicht dazu bei, daß es bei ihm wirklich funktioniert. Ich denke mir mal, die setzen unterbewußt schon voraus, daß es nicht hin haut. Auch wenn er sich dem ganzen vielleicht gar nicht bewußt ist.
    :zwinker: Okay, das klingt jetzt ein wenig sehr psychologisch.
    Auf jeden Fall danke für deine Aufrichtigkeit, krava.

    lg,
    apfelsiene
     
    #6
    apfelsiene, 15 Februar 2007
  7. cohmit
    cohmit (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    weiss nicht wie andere user darueber denken aber ich glaube dass die missionarstllung immer noch die beste ist um eine frau zu entjungfern. habe das damals bei meiner freundin auch so gemacht.den bei der misssionar kann deinfreund ganz langseim und stuck fuer stuck eindringen. in der reiter ist das so ne sache.dann kommt sein penis in einem ruck rein. ist meiner meinung nach besser in missionar weil er sein penis besser kontrolieren kan als du, ich meine im eindringen,die tiefe:smile: vileicht schlaft er durch die reiterstellung ab , vor allem wenn er sieht dass du auch noch schmerzen dabei hast. mein tipp:lass ihn oben und versuchs mal mit missionar. sei du nur der passive partner
     
    #7
    cohmit, 15 Februar 2007
  8. apfelsiene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    225
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke für deine Anregung, werd ich auf jeden Fall mit ihm besprechen und ausprobieren.

    lg,
    apfelsiene
     
    #8
    apfelsiene, 16 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen beim ersten
Cara1999
Das erste Mal Forum
20 Januar 2016
10 Antworten
sokzilla
Das erste Mal Forum
30 Mai 2015
2 Antworten
lena_hollister
Das erste Mal Forum
7 März 2013
1 Antworten