Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen beim Orgasmus

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von patrick, 6 Dezember 2004.

  1. patrick
    Gast
    0
    heyja,
    hoffe mal das richtigte Forum erwischt zu haben, habe da ein kleines Problem das heißt eher meine Freundin.
    Bin mit ihr seit zwei Monaten zusaamen und sie hatte vorher nie Probleme beim Sex, naja bis ich kam hatte sie dann auch 6 Monate keinen mehr. Bei unserem ersten Mal zusammen hat sie totale Unterleibsschmerzen bekommen und hat etwas geblutet, allerdings erst als sie kurz vor dem Orgasmus war. Naja die Krämpfe legten sich nach ca 4 tagen. als wir 7 tage drauf wieder sex hatten waren die krämpfe dann so bösartig das sie zum arzt musste und der hat gesagt es sei die lende und er hat ihr ne spritze gegeben gegen die muskel entzündung und die schmerzen waren auch weg, allerdings nicht wenn sie wieder zum höhepunkt kam, dass einzigste was nun ist, sie hat die schmerzen 'nurnoch' ca 5 minuten...
    was der arzt nicht wusste, dass sie nur beim höhepunkt auftreten wenn sie sex hat, weil ihr mutter dabei war und ihre eltern wollten eigentlich nicht das sie sex hat bis sie 16 ist, dass ist sie ja mittlerweile aber ihr ist es eben doch peinlich und zum FA kann sie aus verschiedenen gründen auch nicht so schnell alleine hin...

    weiß jmd auf was das hindeuten kann?

    grüße patrick
     
    #1
    patrick, 6 Dezember 2004
  2. Lady Black
    Gast
    0
    Ich würd mal sagen das sin die Folgen der Muskelentzündung....da man die Muskeln dann doch sehr stark anspannt tut es bei ihr noch weh....

    Da würde ich einfach mal sagen....abwarten....bis alles wieder ok ist!! Dann sollte das bestimmt wieder klappen!!
     
    #2
    Lady Black, 7 Dezember 2004
  3. Thyrsos
    Gast
    0
    Ehm ich glaub ich würde damit nicht so läpsch umgehen ... sie sollte wirklich ihrem Arzt sagen wann das kommt oder halt zum FA gehen?
    Heutzutage sollte sich da wohl niemand mehr für schämen oder Probleme mit den Eltern kriegen - und ab 14 ist man da doch sowieso eigenständig oder wie!?
     
    #3
    Thyrsos, 7 Dezember 2004
  4. patrick
    Gast
    0
    wie gesagt die eltern sind voll in ordnung nur sie traut es sich eben nicht, ich dränge ja auch drauf das sie endlich zum FA gehen soll.. kann sie aber schlecht zwingen ;(
     
    #4
    patrick, 7 Dezember 2004
  5. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wenn sie 16 ist (oder bald 16 wird, habe ich das richtig verstanden???) muss sie doch nicht mit den eltern zum arzt gehen, sei es hausarzt oder frauenarzt! mein bruder geht mit 12 schon alleine zum hausarzt.
    sie kann ja den eltern sagen sie hätte allgemein unterleibschmerzen und möchte deswegen gerne den FA aufsuchen, sie werden es wohl ned verbieten! und um worum genau sie mit dem FA reden wird geht keinen an - denn es gilt die schweigepflicht - für jeden arzt.
    ich würde sagen sie soll ALLEINE zunächst zum hausarzt gehen und die situation genau schildern.
     
    #5
    tierchen, 7 Dezember 2004
  6. patrick
    Gast
    0
    das problem ist die wohnt in nem kaff da ist es nicht so einfach zum FA zu kommen ohne auto :smile: dazu hat die mutter das krankenkassen kärtchen :tongue: wie gesagt ich sag ja auch sie soll gehen und hab ihr alles was ihr gesagt habt schon tausendmal gepredigt aber bei ihr hilft es nix :-(
     
    #6
    patrick, 8 Dezember 2004
  7. Lady Black
    Gast
    0
    Sie braucht das Krankenkassenkärtchen nicht jedesmal......

    Dann kann Sie ihrer Mutter ja was vorglaukeln warum sie gehen muss....jahreskontrolle oder so was.....
     
    #7
    Lady Black, 8 Dezember 2004
  8. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wie alt ist deine freundin denn? 16? mir wäre es peinlich wenn meine eltern mit mir zu jedem arzt gehen würden!
    und wenn sie den eltern irgendwas von den regelschmerzen o.ä. erzählt werden sie es ihr wohl ned verbieten dass sie zum FA geht! und da kann es wirklich einem(r) peinlich sein wenn die mutter mitgeht! geschweige denn der vater :wuerg:
     
    #8
    tierchen, 8 Dezember 2004
  9. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Also zum Arzt gehen wird wird deine Freundin schon müssen... da führt wohl kein Weg vorbei. Natürlich ist es nicht toll dann beim Arzt über sowas sprechen zu müssen, aber Augen zu und durch. Du kannst sie ja auch begleiten, wenn ihr das helfen sollte. Oder sie kann eine Freundin mitnehmen.
    Wenn sie ihren Eltern nicht sagen will, dass sie zum FA geht, dann soll sie halt sagen sie muss zum Zahnarzt oder so und braucht deswegen die Krankenkassekarte.
     
    #9
    User 7157, 8 Dezember 2004
  10. patrick
    Gast
    0
    naja es ist eben so das die mutter zu wirklich jedem arzt mitgeht, wieso auch immer, ist aber so, naja auf jedenfall (wo wir dabei sind, meine mutter war froh als ich endlich allein zum onkel doc gegangen bin) ist ja das problem, dass das kaff wo sie wohnt verdammt abseits liegt und eben sau schwer zum FA kommt :frown: hab ja gesgat das ich gerne mitkomme (war bei meiner ex manchmal auch mit) aber ich muss eben schauen wann ich urlaub bekomme und das mit ihren terminen mache etc
     
    #10
    patrick, 9 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen beim Orgasmus
Steven747
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2015
2 Antworten
Ti jara
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Juli 2015
14 Antworten
blackrose1984
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Mai 2015
8 Antworten