Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen beim Sex - Kann Scheide schrumpfen?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von eumeline, 5 Januar 2008.

  1. eumeline
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin schon seit einigen Jahren mit meinem Freund zusammen und wir hatten bis vor ein par Wochen auch viel Spaß beim Sex.

    Seit einigen Wochen habe ich dabei aber Schmerzen, als wenn sein Penis auf einmal zu lang für meine Scheide wäre. Früher ist er auch schonmal am "Ende" angestoßen, aber es hat nie wehgetan. Der Schmerz ist nicht so schlimm weil es sofort wieder weg ist, sobald der Druck aufhört, aber danach kann ich absolut nicht mehr abschalten und werde trocken weil ich Angst hab, dass er wieder dagegen stößt.

    Wir haben auch schon darüber gesprochen und versucht, dass ich erstmal die Führung übernehme. Aber sobald es etwas stürmischer wird, kann ich das entweder auch nicht mehr kontrollieren oder wieder nicht abschalten.

    Ich hab schonmal was davon gehört, dass manche Paare von der Länge bzw. Tiefe her nicht zusammenpassen, aber das kann ich mir bei uns nicht vorstellen. Das hat doch Jahre lang wunderbar gepasst!

    Hat rigendwer einen guten Tipp für uns?

    Velen Dank schonmal!
    eumeline
     
    #1
    eumeline, 5 Januar 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Schrumpfen kann die Scheide nicht.
    Aber du musst bedenken, dass sie sich durch Erregung erst ausdehnt, dass der Penis ggf also erst ab einem gewissen Erregungsgrad ganz hineinpasst.
    Vielleicht warst du also nicht genügend erregt (durch Stress vielleicht) und er ist deshalb angestoßen. Dass es nun gehäuft auftritt kann daran liegen, dass du immer daran denkst und somit deine Erregung nicht hoch genug ist (klassischer Teufelskreis also).

    Versucht es doch bei den nächsten Malen mit einem ausgiebigen Vorspiel und ggf etwas Gleitgel. Wenn es dann ein paar mal wieder gut geklappt hat, kannst du dich auch wieder entspannen und auch nach einem "normalen" Vorspiel genug erregt sein.
     
    #2
    User 52655, 5 Januar 2008
  3. eumeline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Mit dem Teufelskreis hast du Recht. ich habe es seitdem auch häufig, dass ich mir schon beim Vorspiel Gedanken mache, dass es wieder passieren könnte. Dadurch ist die Eregung natürlich auch wieder nciht so stark.

    Mit einem längeren Vorspiel haben wir es auch schon versucht, aber bisher hat es noch nichts gebracht. Das werden wir aber weiterversuchen.
     
    #3
    eumeline, 5 Januar 2008
  4. Sabi<3
    Sabi<3 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    mein freund behauptet auch dass sein penis geschrumpft ist :grin:
     
    #4
    Sabi<3, 6 Januar 2008
  5. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Ihr solltet vielleicht erstmal auf den stürmischen Sex verzichten, sodass du mal wieder das Gefühl für "schönen" Sex ohne schmerzen bekommst. Er sollte da schon rücksicht drauf nehmen und auf zu starke Stöße verzichten. Vielleicht auch mal andere Stellungen ausprobieren, wo er nicht so tief eindringen kann. Um dir die Angst zu nehmen. Ihr könnt es ja später wieder ausbauen, aber primär soll Sex ja spaß machen.
    Gleitgel wird wohl nicht soviel bringen, da es nicht verhindert das er anstößt aber es verhindert zumindest die Reibung sodass es für dich angenehmer wird. Würde es jedenfalls nutzen.
     
    #5
    ToreadorDaniel, 6 Januar 2008
  6. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich hatte auch vor paar Tagen, dass es furchtbar weh tat. Ähnlich, wie du beschrieben hast. Mussten dann auch aufhören, weil es so weh tat...
    Dann hatten wir gestern sex und ich hab versucht mich ganz doll zu entspannen und er war auch sehr vorsichtig und dann hat's auch geklppt, allerdings nur in der missionartstellung (war wohl trotzdem noch bisschen verpasst)
    Du darfst halt nicht so viel drüber nachdenken und dich versuchen total zu entspannen!
     
    #6
    2Moro, 6 Januar 2008
  7. Cherrylips82
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nimmst du die Pille? Das Engegefühl und die Trockenheit kann auch damit zusammenhängen...

    Je nach dem wo du im Zyklus stehst kann es aber auch daran liegen das der Muttermund sich verändert. Je nach Zyklusstand ist er mal tiefer oder weiter oben, härter oder weicher, denke das kann auch schon mal zu Kontakt zwischen ihm und dir führen der sonst nicht vorkommt.

    Wenn es anhält würde ich mal zum Frauenarzt, evtl ist es auch eine Entzündung des Muttermundes etc.
     
    #7
    Cherrylips82, 6 Januar 2008
  8. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist interessant - das ist bei uns nämlich genauso. Zwar haben wir weiterhin guten Sex, aber einige schöne Stellungen gehen nicht merh, was ich sehr schade finde.

    Das kann mit der Pille zusammenhängen???
     
    #8
    Nachtschatten, 14 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen beim Sex
UnerfahrenesGirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 März 2016
11 Antworten
BlackLion96
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Dezember 2015
6 Antworten
Kitkat
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 September 2015
1 Antworten