Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen beim Sex, wie lange?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Zorr0, 31 Oktober 2005.

  1. Zorr0
    Zorr0 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    Huhu,

    also ich habe dazu auch schon die Suchfunktion benutzt, aber nicht zu den 2 konkreten Frage gefunden, die ich jetzt ma stelle. ^_^

    Also ich habe seit kurzer Zeit mit meiner festen Freundin Sex. Und wie es bei vielen anderen Frauen ist, schmerzt es ihr doch noch ziemlich beim Eindringen und ein bisschen noch beim Sex, was ich auch nicht allzu wunderlich finde, weil ich der erste bin, mit dem sie Sex hat. Wir benutzen auch schön viel Gleitgel und sind auch vorsichtig beim Eindringen (wir machen die Reiterstellung, damit sie kontrollieren kann wie schnell u. tief es vorangeht).

    So jetzt zu meiner 1. Frage:
    Wie lange hat es bei euch so gedauert, bis es kaum noch oder vielleicht sogar keine Schmerzen mehr beim Sex gab? Es es bei euch schon direkt am Anfang ohne Schmerzen oder hat das Monate oder sogar Jahre gedauert, bis es schmerzfreien Sex gab??

    Also wir haben auch nich soviel Sex, vielleicht einmal die Woche (sie hat leider nur am WE mal Lust :\), also 3 mal im Monat, weil bei ihren Tagen machen wir es nicht.

    Meine 2. Frage:
    Sie findet das Gefühl, wenn ich in ihr bin, noch "gewöhnungbedüftig" und (noch?) nicht so umwerfend, wie ich es manchmal hier bei einigen Frauen lese. Kommt das mit der Zeit, dass sie das Gefühl "geil" findet und auch nicht mehr genug davon bekommt oder kann ich damit rechnen, dass sie eher jemand ist, der einfach nicht so auf Sex steht??

    Das wars auch schon.
    Ich danke schon mal allen die antworten, wenn es jemand tut. :grin:
     
    #1
    Zorr0, 31 Oktober 2005
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Wie lange hat es bei euch so gedauert, bis es kaum noch oder vielleicht sogar keine Schmerzen mehr beim Sex gab? Es es bei euch schon direkt am Anfang ohne Schmerzen oder hat das Monate oder sogar Jahre gedauert, bis es schmerzfreien Sex gab??

    • ca. nachm 5 mal gabs keine schmerzen mehr oder nur leichte ging über n paar monate aber da wir uns kaum sehen also nur 5 mal sex gehabt in der zeit un dann tats nemma weh :smile2:

    Meine 2. Frage:
    Sie findet das Gefühl, wenn ich in ihr bin, noch "gewöhnungbedüftig" und (noch?) nicht so umwerfend, wie ich es manchmal hier bei einigen Frauen lese. Kommt das mit der Zeit, dass sie das Gefühl "geil" findet und auch nicht mehr genug davon bekommt oder kann ich damit rechnen, dass sie eher jemand ist, der einfach nicht so auf Sex steht??

    • keine angst, das kommt schon noch !! am anfang fand ichs scheiße weils weh tat dann fand ichs so langsam geil aber es gibt immer noch stellungen bei denen es mir unangenehm is ...nich direkt schmerzen aber eben unangenehm - lass ihr zeit
     
    #2
    SchwarzerEngel, 31 Oktober 2005
  3. schäfchen87
    0
    HAllo,
    genau das gleiche Problem hab ich auch, nur mit dem unterschied, dass es bei mir dabei noch blutet :cry:
    Legt sich das dann auch mit der Zeit (hatte auch erst so 3 oder 4x Sex)
    (hatte auch schon nen Thread eröffnet dazu, nur leider nur eine antwort gegriegt, die mir nicht viel weiterhalf, trotzdem danke :smile: )
    Liebe Grüße
    das schäfchen
     
    #3
    schäfchen87, 31 Oktober 2005
  4. Carina_86
    Carina_86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir hats nachm 3.-4. Mal noch geschmerzt, aber dann gings!

    Da würd ich mir auch keine Gedanken machen. Ich schätze mal, sie kann sich noch nicht so wirklich dabei entspannen bzw. fallen lassen, weil du ja ihr Erster bist! Das wird sicher alles noch kommen, glaub mir!
     
    #4
    Carina_86, 31 Oktober 2005
  5. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Joa ich denk schon dass das ganz normal is. Gewöhnungsbedürftig triffts vll ganz gut...Hoffe schon irgendwann mal genauso was tolles z spüren wie mein Freund, aber derzeit isses so lala. Find das runderherum, Vorspiel, kuscheln danach, die Küsse (noch?)viel schöner als den Sex selber. :schuechte

    Aber vll kommts auch mit der Zeit :smile2:
     
    #5
    Neugierix, 31 Oktober 2005
  6. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.685
    348
    3.387
    Verheiratet
    Hm... Schmerzen hatte ich die ersten paar Male, aber nur beim ersten Eindringen. Wenn ich verspannt bin dann tuts auch jetzt noch ein bisschen weh beim ersten Eindringen aber danach gehts gut :smile:

    Und ich fand das vom ersten Moment an GEIL, ihn in mir zu haben!! :link:
     
    #6
    User 39498, 31 Oktober 2005
  7. Zorr0
    Zorr0 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    Single
    kann nicht vielleicht noch wer seine Erfahrungen schildern?? wäre mir sehr lieb :smile:
     
    #7
    Zorr0, 1 November 2005
  8. blondesGift21
    0
    Das Problem kenne ich!

    Hey,

    das beschrieben Problem kenne ich nur zu gut... Ich hatte anfänglich auch oft Schmerzen beim Sex und es hat eine Zeit lang gedauert, bis ich mich wirklich fallen lassen konnte! Ein halbes Jahr bestimmt :hmm: Aber das kann man ja nicht verallgemeinern, jeder Mensch ist da anders!

    Ihr benutzt Gleitgel!?...Was ich damit eigentlich fragen will: Wird sie denn nicht feucht? Das kann nämlich diverse Gründe haben. Fühlt sie sich vielleicht unter Druck gesetzt oder hat sie eventuell Angst? Ich hatte nach dem 1. mal zum Besipiel tierisch Angst, dass es wieder weh tun wird. Daraufhin konnte ich mich danach natürlich nicht richtig fallen lassen und war total angespannt Wenn es bei ihr ähnlich ist und sie Angst hat oder verkrampft, könnte dies der Grund für ihre Schmerzen sein.

    Die Antwort auf deine 2. Frage kannst Du dir eigentlich fast selbst geben. Wenn deine Freundin momentan noch Schmerzen beim Sex hat, ist es doch wohl nicht verwunderlich, wenn sie das Gefühl dich in ihr zu haben erstmal "seltsam" bzw. gewöhnungsbedürftig findet, oder? :zwinker:

    Zur Häufigkeit
    Bei mir war es so: Je kürzer die Abstände, desto weniger Schmerzen!
    Also gönnt euch doch einfach öfter das Vergnügen :zwinker:

    So, ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen!?!

    Viele liebe Grüße

    blondes Gift
     
    #8
    blondesGift21, 3 November 2005
  9. Mobydick
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    bei meiner freundin war es so, dass es bei ihr so nach (grob geschätzt) 20 mal gar nicht mehr wehgetan hat. hat also schon bissl gedauert. also mach dir keine sorgen, dass wird sicher besser werden. wir haben irgendwann herausgefunden, dass es hilfreich ist, wenn ich ihr beim vorspiel vorsichtig erst einen u dann irgendwann einen zweiten finger einführe weil das die scheide schon vorher ein bissl weitet. hat ihr am anfang zwar auch etwas wehgetan aber es war dafür beim sex nicht mehr (was ihr auch lieber war).
    außerdem haben wir auch die erfahrung gemacht, dass die häufigkeit des sex auch einfluss hat...d.h. wenn wir lange nicht hatten, tat es weh, ein paar stunden o einen tag darauf nicht.

    und das sie es momentan noch nicht mag, wenn du in ihr bist, wird sich sicher legen wenn es ihr nicht mehr wehtut.

    (sorry, wenn ich was geschrieben hab, was schon jemand anderes gesagt hat. hab nicht alles durchgelesen *g*)
     
    #9
    Mobydick, 3 November 2005
  10. sinful
    sinful (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    1
    vergeben und glücklich
    alsooo :smile2:

    bei mir hat es beim ersten mal höllisch wehgetan und ich war beim zweitn mal trotzdem entspannt weil ich der meinung war es tut nur beim ersten mal (entjungfern weh) war aber nicht der fall...:smile: erst nach 4-5mal hat es nicht mehr wehgetan. Und ich muss auch sagen, ich habe mit meinem freund eigentlich hauptsächlich sex, weil ich das gefühl liebe wenner in mir ist und das is seit dem ersten mal so.. ich komme während des GV eigentlich gar nicht, aber ich hab ja einen lieben schatzii :zwinker:
    Aber ich könnte nie wieder ohne dieses gefühl leben, ich finds fast so gut wie nen orgasmus..
    halt ansichtssache
     
    #10
    sinful, 3 November 2005
  11. HappyMiri
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    Single
    zur 1Frage:
    bei mir hat es ca. 3Monate gedauert, dann war dieses "ziepen" weg.

    zur 2Frage:
    das war bei mir auch erst so weil dieses "eindringen" ja ein bisschen wehgetan hat, aber jetzt find ich es richtig geil!!!!!
     
    #11
    HappyMiri, 3 November 2005
  12. Zorr0
    Zorr0 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    Single
    @blondesGift21

    Also wir benutzen Gleitgel, weil wir uns gedacht haben, dass dann das Eindringen vielleicht nicht ganz so schmerzhaft ist, weil ja durch das Gleitgel die Reibung nicht so stark ist...
    und die Schmerzen lassen sofort nach dem Eindringen bei ihr nach, der Schmerz is wirklich nur zu Beginn.
    Angst hat sie eigentlich nicht, weil wir haben uns eh schon sehr viel Zeit damit gelassen und wenn es ihr zu sehr weh tut höre ich sofort auf, das weiß sie auch und vertraut mir da sehr.
    Es ist für sie halt unangenehm/gewöhnungsbedürftig, wenn ich in ihr drin bin, sie sagt sie spürt jetzt nichts direkt Schönes dabei, aber Schmerzen hat sie auch nicht, halt nur beim Eindringen..
    Wie schon oben im Beitrag steht, machen wir es momentan auch nur in der Reiterstellung, weil sie da auch selber kontrollieren kann wie schnell/tief ich in sie eindringe.
     
    #12
    Zorr0, 4 November 2005
  13. Sunnylaluna
    0
    Also, bei mir tat es eigentlich nur die ersten 3-4 Male weh und dann eigentlich nicht mehr. Fand es auch von Anfang an geil ihn in mir zu haben.
    Allerdings war es bei meinem ersten Freund so, dass es nach einiger Zeit wo wir zusammen waren, doch recht oft weh getan hat beim Eindringen, was allerdings daran lag, dass er keinen großen Wert auf ein Vorspiel gelegt hat und ich oftmals noch garnicht richtig geil auf ihn war und somit noch nicht richtig feucht. Wir hatten eigentlich recht oft Sex, eigentlich immer, wenn er grade Lust hatte, was recht oft war.

    Bei meinem 2. Freund war das ganz anders. Da hat es eigentlich nie weh getan und er hat mich vorm Sex auch richtig heiß gemacht, wenn ich es noch nicht war.
     
    #13
    Sunnylaluna, 4 November 2005
  14. Eilan
    Eilan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Verheiratet
    Hm, also soweit ich mich zurückerinnern kann, wars das dritte Mal schmerzfrei. Das erste mal hats ein wenig gezwickt, das zweite Mal gebrannt und ab dem dritten Mal war der "Widerstand" weg. Und gewöhnungsbedürftig fand ich meinen Freund damals nicht. Ganz im Gegenteil es war wunderschön ihn endlich so nah wie möglich in mir zu spüren...
    Vielleicht ist Deine Freundin einfach noch zu verkrampft? Sprich doch mal mit IHr drüber, vielleicht liegt IHr noch was auf dem Herzen.

    LG Susi
     
    #14
    Eilan, 4 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen beim Sex
UnerfahrenesGirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 März 2016
11 Antworten
BlackLion96
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Dezember 2015
6 Antworten
Kitkat
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 September 2015
1 Antworten