Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit
    546
    103
    8
    nicht angegeben
    8 Juli 2010
    #1

    Schmerzen beim Sex. Woran liegt es?

    Hallo liebe Community.

    Gestern hatte ich das erst mal mit einem neuen Partner Sex.

    Eindringen usw. war kein Problem, aber bei jedem Stoss hatte ich Schmerzen, egal bei welcher Stellung (ok ich muss dazu sagen dass es auch ziemlich heftig zuging)! Ich vermute mal dass er wahrscheinlich beim Muttermund angestossen ist.

    Sowas ist aber sonst noch nie passiert! Und ich würde auch nicht sagen dass sein Penis größer ist als die von den Männern davor. Woran können also die Schmerzen liegen? Habe mich hier schon durch einige Threads zu dem Thema durchgelesen aber keine wirklich passende Antwort für mich gefunden.:frown:

    Hatte davor übrigens seit ca. 2-3 Monaten keinen Sex mehr.

    ich dachte dass es vielleicht am Zyklus liegt, habe gelesen dass die Gebärmutter je nach Zyklustag auch weiter vorne liegen kann. Meine letzte Periode ist auch gerade erst vorbei. Aber ich nehme die Pille, gilt dass dann auch? Ich habe echt keinen Plan von sowas!

    Hm jetzt hab ich natürlich Schiss dass es beim nächsten Mal auch wieder weh tut und dass wir anatomisch vielleicht einfach nicht zusammen passen. Ich habe mit ihm auch noch nicht drüber gesprochen, wollte ich aber auf jeden Fall noch machen bevor wir wieder im Bett landen. Ist auch gerade eine etwas komische Situation, wir sind noch nicht wirklich zusammen bzw haben es noch nicht genau definiert, und da finde ich es irgendwie unangenehm sofort mit so einem Thema anzukommen. So wie ich ihn aber kennengelernt habe bin ich mir doch recht sicher dass er darauf Rücksicht nimmt!

    Ich bin gerade echt verwundert über die Schmerzen weil das für mich ganz neu ist und wäre über ein paar Tips sehr erfreut!
    :confused:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    9 Juli 2010
    #2
    Vermutlich ist er an den Muttermund gestoßen.
    Wenn er einfach etwas sanfter gewesen wäre, hättet ihr das vermeiden können.
    Hast du ihm denn nicht gesagt, dass du Schmerzen hast?
    Warum lässt du heftigen Sex zu, wenn er dir Schmerzen bereitet?
     
  • Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    103
    8
    nicht angegeben
    9 Juli 2010
    #3
    hm ich dachte wahrscheinlich das gibt sich mit der Zeit... ich war ja in dem Moment selbst auch so überrascht weil ich das so noch überhaupt nicht kenn und dachte wohl "das geht bestimmt gleich von selbst weg". Die ganze Sache hat dann auch nicht so lange gedauert.

    Beim nächsten Mal werd ich ihm einfach vorher sagen dass wir es etwas langsamer angehen sollten. Hoffe dass es dann nicht mehr weh tut. Echt komisch! Bisher konnte ich immer soviel und so heftigen Sex haben wie ich wollte und nie hat irgednwas weh getan..
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    9 Juli 2010
    #4
    Probierts mal etwas sanfter bzw. dass er eben nicht ganz eindringt oder evtl. eine andere Stellung. Am besten vielleicht Reiter, da kannst du da die Eindringtiefe bestimmen. :zwinker:
     
  • Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    103
    8
    nicht angegeben
    10 Juli 2010
    #5
    ja, das werd ich mal probieren, danke :smile:
    ich hab ja immer noch die Hoffnung dass das mit den Schmerzen nur eine vorübergehende Sache ist und sich von selbst regelt...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste