Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LiLChicka
    LiLChicka (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    Verlobt
    8 Oktober 2008
    #1

    Schmerzen beim Sex

    Ich weiß das dies viele Grüne haben kann, dennoch wollte ich hier nachfragen.

    Also: Wenn mein Freund und ich miteinander schlafen habe ich sehr große Schmerzen beim Sex. Aber nicht nur beim ersten mal sondern das schon seit ein paar Monaten. Also von anfang an bis jetzt.
    Genauso tut es weh wenn er mich fingert.:cry:
    War das bei eich auch so?
    Weiß jmd was darüber?
    lg :cry:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schmerzen beim Sex
    2. schmerzen beim sex
    3. schmerzen beim sex
    4. schmerzen beim sex
    5. Schmerzen beim Sex
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2008
    #2
    kannst du die Schmerzen mal etwas genauer erklären? Ist das nur am Anfang oder die ganze Zeit?
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    8 Oktober 2008
    #3
    [...]
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    8 Oktober 2008
    #4
    Ich geh jetzt mal davon aus, dass die Libido bei der TS hoch genug ist. Zumindest schreibt sie ja nichts von fehlender Lust.

    Eigentlich gibts nur 2 Möglichkeiten, die du selbst beheben kannst:

    -Zu wenig Feuchte (dagegen hilft Gleitgel)
    -Du bist verkrampft (da solltest du versuchen, dich möglichst zu entspannen)

    Ansonsten rate ich dir, mal zum Frauenarzt zu gehen.
     
  • Lithium
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    103
    2
    offene Beziehung
    8 Oktober 2008
    #5
    Es gibt noch mehr als diese 2 von krava genannten Möglichkeiten...

    Ich selbst gehöre zu der Sorte Frau die eine sehr empfindliche Vagian hat. Die war ne zeitlang echt dauerwund, auch wenn ich 1-2 WOchen keinen Sex hatte.
    Zum einen wird sie wund wenn du halt zu trocken bist, aber auch durchs rasieren kann (muss nicht) dein Intimberreich trocken und rissig werden. Verwende einfach mal ein wenig Bepanthen Creme oder Nivea.
    Aber eine erklärung des Schmerzes wäre schon nicht schlecht. Tut es beim eindringen weh? Wenn er zu weit hinten ist? Oder wie genau?

    Ansonsten kannst du mir gerne ein PN schreiben...
     
  • LiLChicka
    LiLChicka (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    Verlobt
    8 Oktober 2008
    #6
    Nope, die Pille nehme ich nicht. :zwinker:
    Also der Schmerz...hmm..ich würds mal so beschreiben:
    Es fühlt sich so an als würde die da unten viiiel zu eng sein als ob die gleich reißt oder platzt...wie wenn man einem Luftbalon aufbläßt...iwann ises zu viel Luft:tongue: Der Schmerz ist auch eher am "Eingang".
     
  • Lithium
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    103
    2
    offene Beziehung
    8 Oktober 2008
    #7
    Hm also dann würde ich sagen
    a) Gleitgel verwenden!
    b) Naja mir hat da ne bestimmte Technik geholfen. Ich kann sie dir gerne erklären, gebe aber keine garantie das es bei dir auch klappt ;-) Ich fand es sehr angenehm wenn mein freund beim eindringen ganz viele schnelle kleine Stöße gemacht hat. Dabei aber kaum vorwärts gekommen ist, und sich nur langsam und vorsichtig "vorgeabeitet" hat. Da konnte sich meine Vagina schön an "das was da kommt" gewöhnen und es war ein geiles gefühl :drool:

    Aber ist das denn beim fingern der gleiche Schmerz? Kann ich mir nicht vorstellen....
     
  • LiLChicka
    LiLChicka (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    Verlobt
    8 Oktober 2008
    #8
    Danke schonmal für den Tipp mit dem Gleitgel :smile:
    Die Tecknik hört sich zwar gut an, wird aber bei uns nicht funktionieren, da ich die jenige bin die sein dings da einführt. :tongue:
    Hmm..ja beim fingern eher ein unangenehmes Gefühl. :geknickt:
     
  • LaLolita
    LaLolita (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    103
    11
    nicht angegeben
    8 Oktober 2008
    #9
    .. und warum führst du "sein dings da" (hat übrigens auch einen namen :zwinker: ) ein..? findet er den eingang nicht?
    habt ihr viel erfahrung in sachen sex ?
     
  • LiLChicka
    LiLChicka (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    Verlobt
    8 Oktober 2008
    #10
    naja beim ersten mal hat ers nicht gekonnt :tongue:
    und dann hat sich das irgendwie so ergeben...find ich aber nicht schlimm. :tongue:
     
  • LiLChicka
    LiLChicka (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    Verlobt
    11 Oktober 2008
    #11
    Hab vergessen zu erwähnen das es auch ein bisschen geblutet hat.
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    11 Oktober 2008
    #12
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    11 Oktober 2008
    #13
    Meinst du jetzt beim ersten Mal oder auch später noch?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    11 Oktober 2008
    #14
    also ich hab das auch und war bei der fa. die hat mir hyalo femme verschrieben, gibts auch so in der apotheke ohne rezept. werds mal ausprobieren und dann mal berichten. also das ist gegen geschädigte schleimhaut und trockensein!
     
  • Lithium
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    103
    2
    offene Beziehung
    12 Oktober 2008
    #15

    Irgendwie kann ich daraus so wneig schließen...was ist das genau? Sorry bin nur etwas irritiert da s viel (oder alles) daraus auch auf mich zu trifft aber kp...nicht soo extrem!)

    [Edit: hab den link meinem freund geschickt...und er meint das das schon gut auf mich zu treffen kann! Hatte auch mal eine stelle zwischen vagina und after wo blutige fast Pusteln war. Mein FA wusste nicht was das war, und hat 2 Cremes ausprobiert. Hätte die zweite net angeschlagen hätte er mich ins kRankenhaus überwiesen *schluck* bin halt nicht dauerhaft so wund und empfindlich aber sehr oft schon wund und das es weh tut und keine ahnung...kennt sich wer damit aus?!]
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    12 Oktober 2008
    #16
    Huhu,

    ich würde sagen, sofern es nicht krankhaft ist - und das wäre wohl vom FA zu überprüfen - übe dich in Selbstbefriedigung, so albern wie es klingt.

    Ich hatte damals genau die gleichen Schmerzen, und bei mir ist auch mal der Damm leicht eingerissen, da hat es auch geblutet. Es war einfach zu eng. Dadurch wurde die Haut dauernd wund und der Sex hat wehgetan - so, als würde man irgendwie "zerissen" :geknickt:

    Der Trost: Es wird besser! Meine FÄ meinte damals, ich sei halt empfindlich und verdammt eng gebaut, da helfe nur üben und zur Not ein Kind :zwinker: Das Üben kann man jedenfalls vorerst selber übernehmen.

    Sprich, selber auch mal Finger einführen, evtl. einen kleinen Dildo kaufen, und immer weiter üben, immer so weit, wie es nicht wehtut, und mit kreisenden Bewegungen die Haut weiten.

    Zudem können bestimmte Stellungen helfen, den Druck an den pieksenden Stellungen zu verringern, bei mir war der Damm betroffen, also habe ich Stellungen genommen, wo sein Gewicht nicht so auf mir lastet.

    Wenn man im Alleingang "übt", kann man sehen, wo es wehtut, und was genau problematisch ist. Mir hat für die gereizte Haut zudem eine östrogenhaltige Salbe geholfen (Oekolp hieß die), die hat die Haut dort stabilisiert und stärker gemacht, so dass sie nicht mehr so leicht einreißt.

    Das wären meine Ideen.

    Viele Grüße
     
  • User 53748
    User 53748 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.189
    133
    59
    in einer Beziehung
    12 Oktober 2008
    #17
    Tipps habe ich leider keine aber ein ähnliches Problem: Einmal fast immer an der selben Stelle ein Brennen und Schmerzen am unteren Teil des Scheideneingangs.

    Und eigentlich immer Schmerzen beim Sex. Als ob ich zu eng wäre am Eingang, wie so ein "Ring" der da mit hin und her bewegt wird. Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob es mit der Feuchte zusammenhängen könnte, entspannt sein oder "schamlippen mit rein ziehen". Wobei ich letzteres eher nicht glaube. Aber das ist echt schmerzhaft :frown:. Ich wünschte ich könnte einmal im Leben Sex ohne Schmerzen genießen... :flennen:

    Vielleicht kann mir jemand eine PN schicken wenn er/sie das kennt oder Tipps für mich hat. Ach ja, beim FA habe ich das Ganze noch nicht angesprochen..
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    12 Oktober 2008
    #18

    Die Symthome von dem link treffen auch auf mich zu nur leider konnt mir da auch noch keiner helfen :cry: desswegen kann ich dir da wohl auch keinen tipp geben sry :frown:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    12 Oktober 2008
    #19
    Meine Tipps für das Thema stehen einem Posting über deinem.

    Beim Frauenarzt würde ich das aber trotzdem ansprechen, um auszuschließen, dass es keine Krankheit ist - und wenn es nur ein Pilz ist. Da sollte man auch keine Scheu haben.
     
  • LiLChicka
    LiLChicka (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    Verlobt
    13 Oktober 2008
    #20
    Beim ersten mal zufälliger weise nicht. :engel: Aber danach manchmal, aber nur sehr schwach und sobald er draußen ist sind die Schmerzen auch weg.

    oki, erzähls dann :smile:

    genau wie du deine schmerzen beschreibst hab ich sie auch :geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste