Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen beim Sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von DieNin, 2 Juni 2009.

  1. DieNin
    DieNin (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    59
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    Ich hab da ein kleines Problem beim Sex. Immer, wenn ich mit meinem Freund schlafe, ist das zwar wunderschön, aber wenn er mich mal von hinten nehmen will, hab ich unheimliche Schmerzen dabei, so doll, dass mir sogar der Spaß am Sex völlig vergeht.
    Anfangs hab ich es immer noch zugelassen, weil ich weiß, dass ihm das ihm das am meisten Spaß macht und dabei sehr gut zum Orgasmus kommt. Aber mittlerweile sag ich ihm, dass ich das nicht will, wenn er den Wunsch äußert. Es fühlt sich an, als würd mir bei jedem Stoss jemand ein Messer in meinen Unterleib rammen. :cry: Kennt das jemand? Kann man dagegen was tun?
     
    #1
    DieNin, 2 Juni 2009
  2. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Ist er dein erster Sexpartner? wie lange habt ihr schon sex?
    Solltet ihr noch am "anfang" stehen, wird sich das mit der zeit schon bessern. Macht so sex, wie es dir auch gefällt, und probiert nach und nach, das auszuweiten auf andere stellungen.

    ich denke nicht, dass du dir gedanken machen musst. aber etwas geduld aufbringen wäre nicht schlecht :zwinker:
     
    #2
    User 18780, 2 Juni 2009
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    von hinten - also doggy?
    dann sag ihm einfach mal er solle sanfter sein, nicht so tief/hart. dürfte der muttermund sein den er berührt, empfindliche gegend, und wenn man nicht grade drauf steht auch leicht schmerzhaft :zwinker: btw kurz nach den tagen noch erheblich mehr als sonst, war das vielleicht nen ungünstiges timing?
    wenn er das nicht hinkriegt - wenn du z.b. einen "buckel" machst statt einem hohlkreuz kommt er auch nicht so tief. oder nur mit einer hand/schulter abstützen, und die andere hand bei ihm "drumlegen" - dann kommt er eben die handbreit weniger tief.
     
    #3
    Nevery, 2 Juni 2009
  4. DieNin
    DieNin (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    59
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, er ist mein erster Sexpartner. Wir sind seit 5 Monaten zusammen und haben seit ungefähr 9 Wochen regelmäßig Geschlechtsverkehr. Also steh ich quasi wirklich noch am "Anfang". Er hatte vor meiner Zeit schon Sex.
    Vielen Dank für die Tipps. Ich, bzw. wir werden es ausprobieren.
     
    #4
    DieNin, 2 Juni 2009
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    als erstes finde ich es gut, dass du deinem Partner gesagt hast, dass du in der Doggystellung massive Schmerzen verspürst, denn es ist absoluter Unsinn, kontraproduktiv und grenzt schon fast an ein Martyrium, wenn man die Zähne zusammenzubeißt, nur weil ER großen Spaß und Freude daran hat.

    Klar, die Doggystellung ist "animalisch" und der Anblick vom "Heckgestell" der Dame sowie die tiefe Penetrationsmöglichkeit lässt bei so manchen Mann so richtiggehend den "Gaul" durchgehen, was an sich ja nicht verkehrt ist...aber wenn frau daraus keinen Lustgewinn verspürt, sondern beim Anstoßen an den Gebärmutterhals vor lauter Schmerzen nur noch Heulen mag, (vor allem hat man auch oftmals noch Stunden später das Gefühl, damit sämtliche Eingeweide rebellieren) dann MUSS der Mann einfach vorsichtiger und weniger tief stoßen.
    Ich glaube nicht, dass es einem einfühlsamen Liebhaber, der seine Partnerin schätzt und gerne hat, wirklich schwer fallen wird, sich ein wenig "zusammenzureißen" um ihr nicht weh zu tun.
    Das sollte m. E. wirklich eine Selbstverständlichkeit sein und ihn nicht vor allzu große Probleme stellen. (klappt es nicht, dann darfst du dich auch nicht scheuen, diese stellung vorerst aus eurem Repertoire zu streichen)

    Es kann durchaus sein, dass sich die Schmerzen geben bzw. verringern, wenn ihr öfters Sex habt, denn an so manche Dinge kann sich der Körper gewöhnen und reagiert nach einer Zeit auch nicht mehr so empfindlich. (beachte auch mal deinen Zyklus und schaue, ob es Tage gibt, bei denen du kaum/keine Schmerzen verspürst...spreche ggf. auch bei der nächsten Untersuchung ruhig deine FA an, schildere ihr das Problem und frage, ob bei deiner Gebärmutter alles in Ordnung ist und wirklich keinerlei Senkung vorliegt oder es beim Muttermund eine kleine, offene Stelle gibt)
    Aber wie gesagt...das kann sich wirklich bessern, allerdings gibt es Frauen, die "gewöhnen" sich nie daran.
    Wenn ihr die Stellung dennoch weiterhin praktizieren möchtet, dann solltet ihr jetzt schauen, wie ihr das Beste daraus macht.
    Ich würde als Erstes vorschlagen, dass ihr die Doggystellung nie zu Anfang praktiziert, (da wählt ihr die absolut schmerzfreien Positionen) sondern zum Ende hin und vor allem solltest du wirklich voll erregt sein...
    Wenn er eindringt, dann soll er erst einmal eine Weile stillhalten, bevor er sachte zu stoßen beginnt, so dass du den Schwanz spürst, aber ohne jegliche Schmerzen...atme mehrfach richtig tief bis in den Unterleib durch, das dürfte viel zur Entspannung beitragen und ist unheimlich wichtig.
    Solche kleinen "Pausen" sollten zwischendurch mehrfach eingelegt werden.

    Außerdem solltest du wirklich schauen, dass du durch die Haltung deines Oberkörpers bzw. der Hände/Arme (einfach mal nicht mit den Händen abstützen, sondern du legst dich quasi auf die Unterarme) mit den Eindringwinkel positiv verändern kannst...ggf. legst du dich auch komplett auf den Bauch oder experimentierst mit einem Kissen...
    Oder dein Süßer hält zur Abwechslung einfach mal ruhig und du fickst ihn...da hast du es selber im Unterleib, wie weit du seinen Schwanz reinlässt.

    Alles Gute und viel schöner Sex, der euch beide gut tut!
     
    #5
    munich-lion, 2 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen beim Sex
UnerfahrenesGirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 März 2016
11 Antworten
BlackLion96
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Dezember 2015
6 Antworten
Kitkat
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 September 2015
1 Antworten
Test