Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen beim Stuhlgang

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Ostwestfale, 19 Oktober 2009.

  1. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey zusammen.
    Ich finde das Thema alles in allem sehr peinlich,
    aber es hilft ja nichts.
    Ich gehe täglich 1x auf Klo und habe Stuhlgang...
    Seit etwas mehr als einer Woche ist der so hart und schmerzvoll,
    dass es danach beim Abputzen sogar blutet.
    Zwar nicht wirklich viel aber dennoch.
    In der Woche habe ich extra auf die Ernährung geachtet,
    ich mache aber nichts anders als vorher.
    Auch vom Stresspegel ist die Woche eigentlich sehr sehr locker.

    Nun ist natürlicher der Toilettengang immer der pure Horror.
    Ich habe auch Angst, dass dies auf Dauer alles andere als gesund ist.

    Hat jemand von euch ähnliche Probleme oder hat diese sogar gelöst?
    Ich danke euch für jede sinnvolle Antwort.


    Gruß
     
    #1
    Ostwestfale, 19 Oktober 2009
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    hast du mal versucht, mehr zu trinken? mehr ballaststoffe? sachen, die den stuhl auflockern? frag mal in der apotheke, da gibts auch geeignete sachen. blut beim abwischen ist nicht gut... ist das blut frisch (hellrot)? ist ausgeschlossen, dass du hämos hast? oder fissuren?
     
    #2
    CCFly, 19 Oktober 2009
  3. glashaus
    Gast
    0
    Daran hab ich zuerst gedacht. Hast du auch Schmerzen beim Sitzen oder bei anderen Gelegenheiten?
     
    #3
    glashaus, 19 Oktober 2009
  4. donmartin
    Gast
    1.903
    Ja, das könnten Hämos sein. Problem ist ja , dass man sie jedes mal wieder raus/aufdrückt.
    Damit solltest du zum Arzt gehen, das kann schon fies wehtun.
    Dazu kommt das viele Sitzen vielleicht.

    Viel Trinken, damit du nicht so "drücken musst", nichts Scharfes essen und keinen Alk!

    Aber wie gesagt, ein Arzt muss das sehen. Wenn du die Innenliegenden nach Aussen drückst und die aufgehen müssen die verödet werden.

    Faktu Akut hilft ziemlich schnell. Ist ne elendige Sauerei aber nach 2-3 Tagen gehts dann wieder.
     
    #4
    donmartin, 19 Oktober 2009
  5. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey zusammen.
    Erstmal danke für die ganzen Antworten.
    @ CCFly
    Was sind Fissuren? Ich dachte die entstehen erst wenn das dauerhaft so ist und sich quasi verwächst?
    Ich trinke seitdem extra viel, aber hilft auch nicht so recht.
    Das Blut ist enorm wenig und frisch, sprich hellrot.
    Hämos sollten m.E. ja raus gucken, oder?
    @ glashaus
    Nach dem Stuhlgang tut es natürlich noch etwas weh.
    Aber einige Zeit danach ist nichts mehr und alles wie immer.
    Also habe ich beim Sitzen oder so keine Schmerzen.
    @ donmartin
    Sollte man die nicht ertasten können?
    Ich esse schon extra nicht scharf und trinke eh seit Jahren keinen Alkohol in der Hoffnung das es weg geht.

    @ all
    Hämos schließe ich kategorisch aus.
    Und zwar aus folgendem Grund:
    Wenn man sich den Stuhlgang quasi in der Toilette anschaut sieht der nicht wie immer weich aus sondern ehe wie tausend kleine Kugeln zusammen geformt.
    (Blöde Beschreibung, aber irgendwie muß man es ja greifbar machen)
    Daher denke ich mal, dass der Stuhl wirklich zu hart ist und es daher greift.
    Ich gehe davon aus, dass dadurch quasi irgendwas reißt weil es überdehnt wird da der Stuhl sich quasi nicht so zusammen pressen läßt als wenn er weich wäre.
    Könnt ihr mir soweit folgen?
    Also Mittel aus der Apotheke um das zu korrigieren?
    Als Ballaststoffe kann ich z.B. Obst essen oder?


    Gruß
     
    #5
    Ostwestfale, 20 Oktober 2009
  6. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Du solltest damit unbedingt zum Arzt/Proktologen gehen. Wenn etwas reißt im Enddarmbereich, dann nennt sich das Analfissur. Alleine bekommst du das nicht weg, auch nicht, wenn du die kommenden Wochen nur noch weichen Stuhlgang hast. Davon können solche Fissuren nämlich auch kommen.

    Ballaststoffreichen Lebensmittel sind zb: Vollkornprodukte, Vollkornprodukte mit Kleie, Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse, Vollkornnudeln, Getreideflocken und Naturreis

    Und natürlich trinken, trinken, trinken, mindestens 2 Liter am Tag (mMn am besten Wasser) und keine stopfenden Lebensmittel wie zb Schokolade oder Weißmehlgebäck zu dir nehmen.
     
    #6
    User 37900, 20 Oktober 2009
  7. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    versuch mal gezielt milchprodukte zu essen / trinken, dass lockert vllt?!

    hast du in der woche extra auf ernährung geachtet und dann gemerkt, dass dein stuhl anders ist oder weil er anders ist hast du auf die ernährung geachtet?
     
    #7
    User 64332, 20 Oktober 2009
  8. chrisA
    chrisA (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    3
    nicht angegeben
    Jetzt schmeckt mein Abendessen gleich viel besser. Hmmm. :rolleyes:

    zum Thema;: im Zweifel immer zum Facharzt. Manche Hausärzte haben ihre Zulassung bei eBay geschossen.
     
    #8
    chrisA, 20 Oktober 2009
  9. ülpentülp
    0
    Versuchs mal mit Maloxan oder Magaldrat (Apotheke) - ist zwar eigentlich für den magen, macht aber nen weichen Stuhl.


    Gruß
     
    #9
    ülpentülp, 20 Oktober 2009
  10. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    sollte er nicht machen, weil er nix mit sodbrennen hat. man nutzt keine nebenwirkungen aus. da kann er auch gleich magnesium nehmen. aber mosquito hat schon recht: es wäre ein arztbesuch angeraten.
     
    #10
    CCFly, 20 Oktober 2009
  11. ülpentülp
    0
    Off-Topic:
    schaden tut das absolut nicht - wirkt quasi wie Joghurt. ok. - Joghurt wäre die bessere Alternative.
    Wenns funktionieret.
     
    #11
    ülpentülp, 20 Oktober 2009
  12. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey zusammen.
    Erstmal danke für die Antworten.

    @ Apfelbäckchen
    Vielleicht liegt da schon des Rätsels Lösung,
    derzeit esse ich recht viel Schokolade und auch regelmäßig Weißmehlgebäck.
    Vielleicht schon Teil des Ganzen?
    @ plaisir
    Da es länger war habe ich mir Gedanken gemacht ob ich falsch/anders gegessen habe.
    Ich habe nicht umgestellt und dann wurde es schlecht.
    @ ülpentülp
    Naja, Medikamente direkt wäre nicht so der Bringer.
    @ CCFly
    Ich habe mal geschaut, was Fissuren und diees ganze Thema wirklich sind.
    Da komme ich aber eher zum Entschluss dass ich noch ganz entspannt die Woche warten kann und in der nächsten Woche in Ruhe zum Arzt gehen kann. Zeitlich eilen wird das scheinbar nicht, auch wenn es schon unangenehm ist.


    Gruß
     
    #12
    Ostwestfale, 21 Oktober 2009
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Könnte evtl. wirklich eine Fissur sein.
    Merkst du diesen Schmerz an einer bestimmten Stelle? Du könntest mal nachfühlen, ob du irgendwelche Risse spürst...

    Ansonsten, wenn das anhält: Ab zum Proktologen!
     
    #13
    User 37284, 21 Oktober 2009
  14. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    geh möglichst schnell zum arzt. harter stuhl kann auch zu hämos und fissuren führen!
     
    #14
    CCFly, 22 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen beim Stuhlgang
KillerBee
Lifestyle & Sport Forum
25 April 2012
12 Antworten
Amalia
Lifestyle & Sport Forum
2 Februar 2010
39 Antworten