Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen beim "Wasser lassen".

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Skinner78, 6 Juni 2002.

  1. Skinner78
    Skinner78 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Eine Frage an die männlichen Leute. Nach meinen Sex mit meiner Freundin, passiert es öfters das ich auf`s Klo muss. Ganz normal. Bloss, ich habe dann sehr grosse Schmerzen beim „Wasser“ lassen. Lass ich mir aber dann mal Zeit und gehe ne halbe Stunde später auf`s Klo, habe ich dann nicht mehr solche Schmerzen. Kann mir jemand sagen, was das ist?
    Danke.
     
    #1
    Skinner78, 6 Juni 2002
  2. Gudrut
    Gast
    0
    Ich habe große Erfahrung auf diesem Gebiet und zwar ist es so daß Schmerzen immer von früheren Schmerzlichen Erlebnissen herrühren welche sich als Information in Zellen im Körper verankern.
    Du hattest also ein Erlebnis was mit Sex und Wasserlassen zu tun hat.
    Jedesmal nachdem Du Sex hattest erinnert sich Dein Körper an diese frühere Erfahrung.Sobald Deine Konzentration sich auf andere Dinge richtet verknüpfen sich die Nervenenden nicht mehr mit dem Schmerzzentrum,also tritt kein Schmerz mehr auf.
    Die Lösung ist wieder die Erinnerung an das schmerzliche Erlebnis wachrufen oder besser gesagt ins Gedächtnis zurückrufen und dann dieses Ereignis so lange aus unterschiedlichen Blickwinkeln anschauen bis es nicht mehr als schmerzlich empfunden wird.
    Dies kann schwierig sein weil der Körper Blockaden aufbaut und man sich manchmal schwer an das schmerzliche Erlebniss zurückerinnern kann.
    Willst Du mehr wissen mail mich an
     
    #2
    Gudrut, 6 Juni 2002
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Gudrut, gleich bekomme ich einen Lachkrampf *ggg*...

    Ich bin zwar auch der Meinung, dass Schmerzen häufig durch Gedanken oder Erfahrungen ausgelöst werden und nicht durch direkte Einwirkungen- aber wenn ich auf eine heiße Herdplatte fasse, tut mir dass nicht deshalb weh, weil ich früher mal schmerzhafte Erfahrungen mit Händen und Herdplatten gemacht habe, sondern weil mir die Hitze die Haut verbrennt. Deshalb ist es schlicht und einfach blödsinnig, dass Schmerzen immer und grundsätzlich von früheren schmerzhaften Erfahrungen herrühren sollen- denn dann hätte mir der erste Griff auf eine heiße Herdplatte nicht wehgetan, weil ich damit noch keine schmerzhaften Erfahrungen gemacht habe, folglich auch der zweite nicht, der dritte nicht... Kurz gesagt: Mir würde gar nichts mehr wehtun.
    Da das aber nicht so ist, gibt es nicht nur einen psychisch, sondern auch einen physisch ausgelösten Schmerz, und den würde ich speziell bei diesem Problem als gar nicht mal so unwahrscheinlich ansehen: Wenn ich mit meinem Freund geschlafen habe und kurz danach auf Toilette gehe, tut's mir auch manchmal weh. Und das liegt schlicht und einfach daran, dass meine inneren Schamlippen und meine Scheide manchmal, wenn es lange und heftig herging, leicht wundgescheuert und dementsprechend sensibel sind. Nach einer halben Stunde hat sich alles schon halbwegs regeneriert, und der Urin brennt nicht mehr so auf der Haut.
    Und wenn du jetzt nicht zufällig irgendein traumatisches Natursekt- Erlebnis in deiner Vergangenheit gefunden hast, Skinner78, schätze ich mal einfach, dass du ein ähnliches Problem hast: Die Haut an deiner Eichel ist durch den Sex ein bisschen wundgescheuert, und der scharfe Urin brennt dann höllisch. Nach einer halben Stunde hat sich die Haut wieder beruhigt, und alles verläuft in geordneten Bahnen.
     
    #3
    Liza, 6 Juni 2002
  4. Skinner78
    Skinner78 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    Gudrut, das war sehr hilfreich und es hat mir absolut nicht geholfen, weil ich auf solchen Unsinn nicht glaube. Au man!

    @ Liza

    Du schreibst die Haut an der Eichel ist in diesen Moment sehr sensibel. Wie soll ich es schreiben, das klingt, als hätte ich die Schmerzen aussen. Das ist aber so, bevor ich kurz beim Wasser lassen bin, habe ich solche Schmerzen und habe das Gefühl das es von innen herkommt. Blöd beschrieben, ich weiss. Wusste aber nicht anders, wie ich es beschreiben soll!!
     
    #4
    Skinner78, 6 Juni 2002
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nun, das wär dann die zweite Theorie (die ich vorhin schon hinzufügen wollte).
    Wir hatten hier sogar mal ein groß diskutiertes Thema drüber.

    Bei Männern is das so: bei gut funktionierender Prostata (und das is in deinem Alter noch so *ggg*) wird automatisch die Verbindung zwischen Blase und Penis unterbrochen, damit beim Sex kein Urin mitrauskommt (läuft ja alles über dieselben Kanälchen).
    So, und wenn du jetzt kurz nachm Sex aufs Klo saust, kanns die passieren, dass der Körper noch net entsprechend reagiert hat und trotz großen Druck, der nach draußen will (und dann weh tut, weil er sich so plagen muß), passiert nix. Und dann tuts eben weh.
    Is net bei allen so, aber bei manchen.
    Also entweder länger warten, oder vorher gehen (insoferns was nutzt *lol*).
     
    #5
    Teufelsbraut, 6 Juni 2002
  6. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Woran es liegt wurde ja nun schon erklärt. Machen kannst Du selbst glaube ich nicht wirklich viel. Am besten wie Teufelsbraut schon sagte, vor dem Sex auf die Toilette gehen und dann nach dem Sex noch ein wenig länger mit Deinem Schatz kuscheln ehe Du auf die Toilette gehst.:smile:

    ~Alyson
     
    #6
    Alyson, 6 Juni 2002
  7. *löl*
    weiber raus hier:grin:
    ne net so gemeint :zwinker:
    nee aba ich glaub des is normal, bei mir kommt auch n paar minuten danach nix raus mach dir mal keine sorgen
     
    #7
    Benjamin:Blümchen, 6 Juni 2002
  8. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also wirklich *ggg*

    Naja das ist klar, dass es normal ist das "mann" nicht direkt danach auf die Toilette kann, aber wenns mit starken Schmerzen verbunden ist, auch 30 mins später...dann ist das sicherlich nimmer schön..

    ~Alyson
     
    #8
    Alyson, 6 Juni 2002
  9. The Saint
    Gast
    0
    Mist *lol*

    Bin wohletwas zu spät gekommen, Teuferl hat es schon sehr treffend erklärt.
    Das hängt mit der Prostata zusammen und nicht mit komischen Erinnerungen.
    Dazu wollt ich nochmal was sagen zu diesen Schmerzerinnerungen.
    Also ich hatte am Anfang des Jahres eine Blasenentzündung, ich kann euch sagen das das sehr heftige Schmerzen Teilweise beim pinkeln waren.
    Also wenn das stimmen würde was Gutrut gesagt hat ( ich sage nicht das es keinen erinnerungsschmerz gibt ) dann müsste mir also jetzt jedesmal wenn ich pinkeln muss die Blase enorm weh tun.
    Ich kann Euch aber sagen das es nicht so ist.

    The Saint
     
    #9
    The Saint, 7 Juni 2002
  10. Gerome
    Gast
    0
    @Gudrut War das echt dein Ernst??? *lol* Also ich dachte eigentlich es sei Ironie aber sie scheint wirklich selbst daran zu glauben :grin:

    @Skinner, das müßte eigentlich so ein brennender Schmerz sein der von innen kommt oder? Hat ich früher auch mal und es ist tatsächlich so, dass der Körper nach dem Sex erstmal die "Weichen" umstellen muß bevor du wieder getrost pinkeln kannst *smile*. Praktisch so wie Teufel es schon erklärt und Saint bestätigt hat. Das heißt also wenn du wirklich schon vor dem GV merkst dass du eig. pinkeln könntest, dann geh lieber nochmal auf die Toilette *g*

    So long, Gerome
     
    #10
    Gerome, 7 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen beim Wasser
Steven747
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2015
2 Antworten
SuesseKleine1603
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Februar 2004
10 Antworten
Test