Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen führen zur Selbstverstümmelung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 54534, 5 April 2006.

  1. User 54534
    Meistens hier zu finden
    955
    128
    130
    Single
    hy!

    also bei diesem thema bin ich jetzt mal ganz ernst und es ist auch nicht lustig!immer wenn ich meine freundin verlassen muss, weil ich nicht länger dableiben darf oder ich nachhause muss, überfallt sie ein so großer schmerz, dass sie nicht weiß wie sie damit umgehen soll!sie hängt sehr an mir und vermisst mich auch total.sie weint sogar sehr viel um mich, auch wenn ich bei ihr bin!nur leider bringt sie der schmerz auf dumme gedanken!ich spreche von ritzen ;(
    bei mir war der schmerz auch schon mal so groß, dass ich mir was angetan habe, um den schmerz auszugleichen und das hilft auch!bloß kommt der schmerz immer wieder und die psyche leidet enorm ;(
    sie hat sich früher ständig geritzt, auch wegen ihrem ex, der sowieso ein arschloch ist!nur ich will nicht, dass sie sich wegen mir etwas antut!sie hat es bis jetzt noch nicht gemacht aber sie hatte diese gedanken um den schmerz weg zu bekommen.sie weiß manchmal einfach nicht, wie sie mit diesem schmerz umgehen soll.und wenn sie mir das in einer SMS schreibt, dann mache ich mir schon sorgen.am liebsten würde ich mal bei ihr übernachten aber bis jetzt erlaubt es ihre mom nicht ;( dann kann ich die ganze zeit bei ihr sein und kann auch neben ihr aufwachen :zwinker: teilweise versucht sie den schmerz auch mit alkohol zu besänftigen und knallt sich für meine verhältnisse ziemlich viel rein - auch für ne frau -_-
    und das auch noch vor meinen augen und ich frage sie auch immer wieder warum sie so viel trinken muss und das das keine lösung sei um seine probleme zu lösen!aber sie meint immer nur, lass mich doch trinken...ich möchte ihr schon helfen und zeige ihr keinerlei verständniss für ihr trinkverhalten und sie meint sie trinkt nicht viel. nein nur fast jeden tag und das nicht wenig...
    sie ist in therapie aber um mit ihrer vergangenheit klar zu kommen und nicht wegen dem trinken oder den dummen gedanken des ritzens!drei monate bin ich jetzt mir ihr zusammen und sie schreibt mir teilweise briefe, in denen mir angst und bange um sie wird.wenn sie schreibt: "[...]wenn du mich verlässt, würde ich gar nicht mehr klar kommen[...]." ich habe dann einfach nur angst, wenn ich sie einfach so verlassen würde, dass sie sich möglicherweise was sehr schlimmes antut aber ich habe mittlerweile ziemlich starke gefühle für sie entwickelt, die auch nicht nachlassen, sondern immer stärker werden :zwinker: aber das mit dem ritzen und mit dem alkohol ist nicht alles...aber das gehört nicht zum thema :zwinker:
     
    #1
    User 54534, 5 April 2006
  2. no_fear186
    Gast
    0
    Das gleiche hatte ich auch mit meiner Ex... die hat sich wegen ihrer schlimmen Vergangenheit immer geritzt :frown:
    Wenn ich bei ihr war, war zwar immer heile Welt, aber sobald ich weg war konnte sie nicht anders, als sich selbst zu verletzen :frown:

    Du musst auf jedenfall immer für sie da sein... auch wenn du net bei ihr bist muss sie immer wissen, dass du für sie da bist... also sorg dafür :smile:

    Hat sie irgendwelche Hobbies ??? ... bei meiner Freundin war es so, dass sie bei soner "Depri-Attacke" angefangen hat zu zeichnen oder was mit Photoshop zu machen, um sich einfach nur abzulenken... oder sie soll joggen gehen, wenns ihr scheiße geht, das hilft auch sehr...


    Ich wünsch euch 2 alles erdenklich Gute :smile:


    mfg
     
    #2
    no_fear186, 5 April 2006
  3. Pero_Laguna
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mhhhhhh.. das Thema kenn ich nur zu gut.. *an eine ex-Freundin denk*

    Naja mal ein Tipp am rande..
    wenn sie das so sehr brauch.. also dieses schmerzgefühl was das psychische übertönt.. vll. sollte sie es mal mit Eiswürfeln versuchen?
    Einfach Eiswürfel in die Hand nehmen und den natürlich nicht aus der Hand nehmen.. der Effekt ist fast der selbe.. nur das es keine ewigen narben dabei gibt :zwinker:

    Wurde oft in der Psychatrie angewendet.. :smile: Und damit wurde viel Blut gespart..

    Natürlich gibt es auch Menschen die dabei ihr eigenes Blut sehen müssen..
    Aber ich kenn mich mit dem Borderline Syndrom nicht so aus.
    Auch wenn ich selber schonmal nah dran war ein Borderliner zu werden..

    Aber der Seelische schmerz war bei mir doch immer größer und so hat es nie etwas gebracht..

    Naja hoffe ich konnte damit eventuell helfen :smile:

    Wünsch euch viel glück!
     
    #3
    Pero_Laguna, 5 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen führen Selbstverstümmelung
Chrisi-boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Februar 2016
7 Antworten
Shikatsuu
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
3 Antworten
masser345
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
10 Antworten
Test