Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    19 Juli 2008
    #1

    Schmerzen im Bauchraum

    Hallo

    Also ich hatte gestern Sex mit meinen Ex Freund
    na ja und der weiss ganz genau wie ich es mag
    ausjedenfall waren wir in der Missionarstellung.
    Er hat meine Beine auf seine Schultern genommen damit er richtig bis zum Anschlag reinkommt
    rein ...raus... und da tat meine rechte Seite weh da wo der Blindarm liegt
    hat er in mein bauch gepoppt ??????? :grin: :grin: :grin: :grin:
    das war ein sehr unangenehmes gefühl
    das tat soooo mega weh.

    Das tat noch nie so weh, früher als wir das so gemacht haben
    war es geil und nicht unangenehm

    :kopfschue :kopfschue :kopfschue
     
  • alex-b-roxx
    0
    19 Juli 2008
    #2
    Wahrscheinlich ist er an deine Eierstöcke gestoßen. Das kann bei relativ gr0ßen Lümmeln schon mal passieren. :zwinker:
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.563
    121
    0
    Single
    19 Juli 2008
    #3
    thanks für deine Antwort.
    Das tat wirklich brutal weh,... das war sonst immer so ein tolles gefühl :kopfschue :flennen:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    20 Juli 2008
    #4
    Grundsätzlich ist es so, dass eine Frau auch zyklusbedingt schmerzempfindlicher sein kann und Dinge, die sich irgendwann toll angefühlt haben, ins Gegenteil umwandeln.

    Wenn man(n) Stellungen wählt, die ein tiefes Eindringen ermöglichen, sollte gerade am Anfang darauf geachtet werden, dass eine ausreichende Erregung vorhanden ist...ist das nicht der Fall und es wird quasi "aus dem Stand" ohne entsprechendes Vorspiel oder sexueller Erregung gefickt, wird die Pussy nicht ausreichend auf die tiefen Stöße vorbereitet. (ggf. erst einmal andere Stellung wählen bzw. Stoßrichtung ändern)

    Vorbereitung bedeutet, dass bei Erregung deine Scheidenwand gut durchblutet wird, (ist auch für die Feuchtigkeitsbildung wichtig) was zur Folge hat, damit sich der obere Teil der Pussy weitet und dadurch Gebärmutter und Eierstöcke "angehoben" werden, was den Schwanz nicht so leicht/mit voller Länge/Wucht anstoßen lässt, was die Schmerzen auslösen könnte.

    Wichtig ist noch zu wissen, dass die Beckenbodenmuskulatur nicht zu sehr angespannt wird, denn das mag zwar für die Erregung von Vorteil sein, aber verhindert, dass die Durchblutung der Pussy ordentlich erfolgt...versuche deshalb, deinen Körper nicht allzu sehr anzuspannen und achte auf tiefe und gleichmäßige Atmung. (oft wird beim Ficken automatisch zu flach geatmet bzw. phasenweise die Luft angehalten)
    Gezieltes Beckenbodentraining mit Kontrolle der Muskeln -und das genaue Wissen, wie sie sich verändern oder bei bestimmten Situationen verhalten- helfen, dass du sie beim Geschlechtsverkehr anstatt permanenter Anspannung eher flexibel bewegst.
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.563
    121
    0
    Single
    20 Juli 2008
    #5
    @ munich-lion Supi danke für deine Antwort.



    lg Mona :smile:
     
  • PiNKGummibear
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    21 Juli 2008
    #6
    mhhh kenn ich auch.
    War bei mir letztens auch mal so :/ genau bei der selben Stellung beine über die Schultern richtig tief.. hat auch iwie übelst weh getan^^
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    21 Juli 2008
    #7
    Hab bei der STellung immer Schmerzen!
    Allerdings nicht seitlich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste