Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen im Hoden

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ChrisK., 1 Februar 2005.

  1. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Hallo
    Ich hab da mal zwei Fragen. Ich hab die letzten Tage des öfteren Schmerzen im linken Hoden. Sie sind nicht sonderlich stark, aber halt tierisch unangenehm. So als wär 's zu eng inner Hose ^^". Diese Schmerzen treten aber erst auf seitdem mir eine Hose wirklich mal im Schritt zu eng war :geknickt: . Es war aber eigentlich nicht wirklich schlimm eingeklemmt. Hat jemand 'ne Ahnung ob ich mir da jetzt irgendwas kaputt gemacht hab?
    Und etzt zu meiner zweiten Frage. Ich hab mir sagen lassen, dass der "Männerarzt" der HNO (Hals-Nase-Ohrenarzt) is. Stimmt das?
     
    #1
    ChrisK., 1 Februar 2005
  2. Dubi
    Gast
    0
    Hallo
    Was deine schmerzen betrifft kann ich dir leider auch nicht weiter helfen.Aber unter einen Männerarzt verstehe ich nur den "UROLOGEN".
     
    #2
    Dubi, 1 Februar 2005
  3. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich auch... HNO Arzt hat dem garnix zu tun...

    und wegen den schmerzen...ferndiagnose wird nix bringen, also ab zum arzt!
     
    #3
    ~°Lolle°~, 1 Februar 2005
  4. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Moin,
    Zur ersten Frage: Was da genau bei Dir nicht stimmt (meine natürlich auf den Hoden bezogen) kann nur ein Arzt (Urologe) feststellen. Aber wenn Du schreibst dass es erst anfing zu schmerzen nachdem es zu eng war, vermute ich mal das sich da was ein bisschen verschoben hat. Wenn es starke Schmerzen sind, solltest Du dringend den Arzt aufsuchen, weil dann könnte bei Dir eine Hodentorsion vorliegen. Mit sowas ist nicht zu spassen, wenn der Hoden vollständig verdreht ist (dann sind die Schmerzen aber auch schnell mal so, dass es Dich umhaut) hast Du nämlich nur ein paar Stunden Zeit bis der/die Hoden abgestorben sind und sich Deine mögliche Familienplanung damit erledigt hat. Will jetzt damit keine Angst schüren, habs nur bei nem Komilitonen erlebt...
    Hatte persönlich auch schon Schmerzen dort, lag bei mir aber nur daran das ich dort als Kind mal operiert worden bin und sich dort so art krampfader im Hoden gebildet hat. Trotzdem hat mich mein Hausarzt bei dem ich deswegen war sofort ins Krankenhaus geschickt... vorsicht ist eben besser als Nachsicht...
    Gruß Koyote
     
    #4
    Koyote, 1 Februar 2005
  5. camillo0703
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    re. Schmerzen in den Hoden

    Moin Moin Chris,

    mit den Hodenschmerzen ab zum Urologen so heisst der Facharzt für uns Männers. Im schlimmsten Fall kann da ne Hodentorsion, das heisst eine Verdrehung des Hodens vorliegen, sodass der Hoden nicht mehr richtig mit Blut versorgt wird, was für die Zeugungsfähigkeit doch geringfügige Auswirkungen hätte. Falls Du kurz vor dem Auftreten der 1. Schmerzen ein wenig "Do it yourself" Spielchen gemacht haben solltest, dann wäre es erst recht wahrscheinlich, dass Du so eine Torsion haben könntest! :cry: :flennen:

    2. Der HNO Arzt (Hals Nasen Ohren) ist für uns Männer nicht zuständig, es sei denn Du hast nach dem blasen nen Ausschlag im Hals oder Rachenraum. :link:

    Gute Besserung wünscht Dir

    Camillo
     
    #5
    camillo0703, 1 Februar 2005
  6. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    Okay...hat sich gezeigt, dass die Schmerzen eher an der Peniswurzel sind. Keine ahnung wieso es sich anfangs eher nach dem Hoden anfühlte. Naja...aber da gibt es meiner Meinung nach eigentlich keinen Grund zu. Ich habe meinen besten Freund nicht so belastet, dass auf irgendeine Weise schäden an der Wurzel entstehen. Aber naja...is wohl wirklich besser wenn ich damit zum Arzt gehe.
     
    #6
    ChrisK., 2 Februar 2005
  7. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Geh sofort zum Urologen ! Von eingeklemmtem Hoden bis zum Penisbruch ist alles möglich, im schlimmsten Fall verlierst Du die Fähigkeit, Sex zu haben !
     
    #7
    Grinsekater1968, 2 Februar 2005
  8. PythoN
    Gast
    0
    hi
    also bei mir ist es so wenn ich lange zeit geil bin und kein orgasmus habe dann tut halbe std später mein hoden weh!!!und nach sb gehts auch gleich wieder weg!!!!
    musss halt druck ablassen oder so!!!
     
    #8
    PythoN, 2 Februar 2005
  9. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    Danke für die Antworten ^^
    Ich war heute beim Arzt und es stellte sich etwas vollkommen anderes heraus. Ich hatte zwei Operationen an der Leiste und die eine Seite (ich musste beide Seiten operieren lassen) ist momentan weich und drückt auf den Samenleiter (ich frag mich was er unter "weich" versteht :what:). Auf jeden Fall ist meine Manneskraft nicht gefärdet.
     
    #9
    ChrisK., 3 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen Hoden
Ange-san
Aufklärung & Verhütung Forum
15 September 2009
3 Antworten
Der Kleine
Aufklärung & Verhütung Forum
11 März 2007
6 Antworten
Test