Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    26 Dezember 2008
    #1

    Schmerzen im Kreuz nach zu langem Schlafen

    Hat jemand das problem ?

    Ich habe es heute mal wider gemerkt. Wenn ich mal richtig lange ausschlafen will bekomme ich immer barbarische Schmerzen im Kreuz die dann auch erstmal eine Weile anhalten.
    Ich hab schon Probiert ob es an der Matraze liegt aber es ist das selbe egal ob ich auf einer harten Matraze liege oder auf einer weichen ,oder auf einer die sich dem Rücken angeblich anpasst.

    ich möchte doch auch mal lange schlafen können :geknickt:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    26 Dezember 2008
    #2
    In welcher Position schläfst du denn meistens?

    Bei mir ist es z.B. so, wenn ich lange auf der Seite liege, dann krieg ich im oberen Schulterbereich Schmerzen. Normalerweise dreht man sich ja nachts oft, aber ab und zu wach ich auch mit Schmerzen auf, weil ich mich anscheinend zu wenig gedreht hab und eine Seite dann "überlastet" ist.

    Es gibt viele Möglichkeiten, was helfen könnte. Es kann durchaus an der Matratze liegen, genauso gut am Kissen.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    26 Dezember 2008
    #3
    Ich liege eigendlich immer auf dem Bauch. Manchmal auf der Seite allerdings drehe ich mich anscheinend so gut wie garnicht im Schlaf denn ich bin früh morgens mit brennenden Schmerzen in der Hüfte aufgewacht ,auf der Seite wo ich gelegen habe.
    Deswegen schlafe ich egendlich immer auf dem Bauch.

    Ein Kissen nehme ich schon fast nicht mehr weil ich ohne besser liegen kann.
     
  • stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    835
    113
    61
    Verlobt
    26 Dezember 2008
    #4
    Ich hab das auch. Versuch mal mit einer Wärmflasche in dem Bereich zu schlafen. Bei mir hilft das super.
     
  • schnitte_27
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    31
    0
    Single
    26 Dezember 2008
    #5
    hallo, oja das kenne ich auch, wenn ich zulange schlafe habe ich schmerzen, auweh!

    :smile:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    27 Dezember 2008
    #6
    ich hab auch immer schmerzen, wenn ich lange schlafe und ich schlafe auch am meisten auf dem bauch. denke aber das ist wohl normal, man macht ja die ganze nacht quasi ein hohlkreuz.
     
  • Mellimaus
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    28 Dezember 2008
    #7
    Also ich würde stark vermuten, dass es an der Matratze oder am Bett darunter liegt! Also ich kann schlafen solang wie ich will, mir tut da nichts weh. Bin ein absoluter Langschläfer, am Wochenende oder in den Ferien sinds schon manchmal 12 Stunden, wenn nich sogar mehr :tongue: Aber als ich bei meinem Ex damals immer übernachtet hab, da hatt ich auch jedes Mal wenn ich zu lang im Bett von ihm gelegen hab heftige Rückenschmerzen gehabt, von daher würd ich schon sagen es liegt am Bett bzw. an der Matratze!
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2008
    #8
    Ich schlafe auch auf dem Bauch und habe die Schmerzen auch beim längeren Schlafen, im unteren Bereich der Wirbelsäule. Das tut höllisch weh, so dass ich manchmal vor Schmerzen kaum aufstehen oder mich umdrehen kann :geknickt: Was man dagegen machen kann weiß ich allerdings auch nicht. Ich versuche immer, mich nachts umzudrehen und die Schlafpositionen zu wechseln, aber ich schlaf nunmal auf dem Rücken einfach am besten... :geknickt:
     
  • WhazzUup
    WhazzUup (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2009
    #9
    Hi,

    ich kenne dein Problem. Hatte das auch ne sehr lange Zeit. Wollte immer ausschlafen, aber die Schmerzen haben es nicht zugelassen. Dachte auch zuerst dass es an den Matrazen bzw dem Bett liegt, aber so war es nicht.

    Mein Arzt hat mir dann den Tip gegeben, dass ich einfach mal ein paar Kraftübungen für den Bauch und den Rücken machen soll um da die Muskeln zu stärken. Dazu muss man ja nicht gleich ins Fitnessstudio rennen, gibt ja genug Übungen die man zu Hause machen kann.
    Seitdem hab ich keinerlei Probleme mehr mit dem Rücken.

    Versuch es mal damit. Denke es könnte dir helfen.
     
  • muffin_w
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2009
    #10
    Ich hab auch Rückenschmerzen, wenn ich auf dem Bauch schlafe. Der Rücken ist nun mal der Gegenspieler des Bauches, und wenn diese Muskeln beansprucht werden (Bauch), gibt es dann Rückenschmerzen, weil man für diese im Schlaf nix getan hat. Grade wenn man eine schwache Rückenmuskulatur hat, kann dies vorkommen!
    Seitdem ich wieder auf der Seite schlafe, habe ich morgens keine Schmerzen mehr!
     
  • dolin
    Gast
    0
    15 Januar 2009
    #11
    ich habe das auch.allerdings tut mir dann immer die nierengegend weh.besonders schlimm ist es auch wenn ich auf klo muss aber wieder einschlafe.manchmal ist es wirklich unerträglich und ich habe noch nicht rausgefunden was hilft.früher hat eine massage geholfen aber auch die bringt es nicht mehr
     
  • Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    779
    128
    147
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2009
    #12
    was denn nun? :zwinker:


    außerdem, dass man vom auf dem Bauch liegen Rückenschmerzen bekommt wundert mich nicht... bekomm ich auch wenn ich ne Weile auf dem Rücken liege... aber schlafen kann ich so zum Glück eh nicht...
    ob ne bessere Matratze da hilft weiß ich nicht, eher noch wahrscheinlich ne bessere Rückenmuskulatur...
     
  • Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    101
    0
    Single
    15 Januar 2009
    #13
    hab ich eigentlich nicht .. nur mal wo meine matratze nicht mehr so gut war. Aber vielleicht kommts auch nicht nur auf die matratze an sondern auch auf nen guten lattenrost.
    Oder wenn noch nicht gemacht mal zur richtigen matratze beraten lassen. Eine die sich anpasst muss auch zum körper passen
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2009
    #14
    Hoppla... :schuechte Sollte natürlich heißen, dass ich auf dem BAUCH definitiv am besten schlafe... *grins*
     
  • muu
    muu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    16 Januar 2009
    #15
    ist wohl nix ungewöhnliches ich schlafe auch am liebsten auf dem bauch manchmal auch seitlich aber hab genau das gleiche wenn ich lange schlafe hab ich im unteren rücken bereich schmerzen ich würd mal sagen so fast bandscheiben höhe.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste