Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen nach Blutabnahme

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 12616, 24 Juni 2005.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Hab ab Mittwoch Morgen Blut abgenommen bekommen.

    Seitdem hab ich totale Schmerzen im Arm. Kann in der Hand nichts mehr Schweres halten und den Arm auch nicht ausstrecken.
    Seit heute sind in der Nähe (ca. 5cm vom Einstichpunkt entfernt) auch einige blaue Flecken.

    Hab Donnerstag beim Arzt angerufen der meinte es wäre normal dass es einen Tag später noch etwas weh tut.

    Habe aber schon sehr oft Blut abgenommen gekriegt und danach noch nie Beschwerden.

    Ist das normal?
    Kann ich was dagegen machen?
     
    #1
    User 12616, 24 Juni 2005
  2. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    vielleicht hat ein stümper die nadel angesetzt? ich kenn das von meinen allergiespritzen, wenn da mal eine schwester dran ist, die wenig plan hat, sieht mein arm auch aus wie ein tuschkasten...
     
    #2
    diamond in love, 24 Juni 2005
  3. QuendaX
    QuendaX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    101
    0
    nicht angegeben
    Anscheinend ein Anfänger.

    Er hat bei dir wohl die Ader ziemlich verletzt und jetzt läuft Blut in die Gelenke rein, daher die blauen Flecken.

    Das vergeht aber wieder, bei mir hat es zwei Tage gedauert :link:
     
    #3
    QuendaX, 24 Juni 2005
  4. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    wenn's wirklich sehr derbe wehtut, probier's mal mit diesen kühlkompressen, die man ins gefrierfach legt. kühlen lindert meist sehr angenehm.
     
    #4
    diamond in love, 24 Juni 2005
  5. schokokiss
    schokokiss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    An soetwas kann man nicht aussagen ob ein "stümper" oder "anfänger" dir Blutabgenommen hat...
    Wenn du einfach nicht gut sichtbare o. fühlbare Venen hast kann da niemand was für...Es kann auch sein das du nach der Blutabnahme nicht lange genug auf die einstichstelle gedrückt hast...
    Ansonsten kannst du dir in der Apotheke Heparin-Gel kaufen und dies auf die blauen flecken (3-4mal am Tag)schmieren ansonsten hilft wie schon von anderen gesagt kühlen.
    LG Schoko
     
    #5
    schokokiss, 25 Juni 2005
  6. Dorolein
    Gast
    0
    Genau schokokiss, stimme dir vollkommen zu. Einen Stümper kann man an sowas absolut nicht ausmachen...

    Und Quenda, Blut läuft nicht einfach durch´s Abnehmen in die Gelenke :grin: Das wär ja was :eek4:

    Den Tip mit der Heparinsalbe find ich gut. Und ansonsten halt einfach mal ne Schmerztablette nehmen und ein paar Tage warten. So hart das auch klingt.
     
    #6
    Dorolein, 25 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen Blutabnahme
rubina
Off-Topic-Location Forum
31 August 2007
17 Antworten
Hackbraten
Off-Topic-Location Forum
11 März 2007
15 Antworten
Dirac
Off-Topic-Location Forum
18 Mai 2005
12 Antworten