Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • meyci
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    20 März 2009
    #1

    Schmerzen nach einer Weile

    Hallo zusammen

    Ich habe ein Problem,bis vor ca 4 Wochen lief bei Sex eigentlich alles gut,wir waren teilweise fast die ganze Nacht mit der schönsten Nebensache beschäftigt:schuechte und nun tut es schon bei ein paar mal rein und raus weh:S Es fängt an in der Scheide weh zu tun,und durch die Reibung tut dann auch mein Kitzler schon nach kurzer Zeit weh.Was könnte das sein? Genug feucht bin ich und wir haben es auch mit viel Gleitgel probiert,das nützt aber auch nichts.Danach geht echt nichts mehr,ich muss mitten beim Sex aufhören,weil ich solche schmerzen kriege.Bin mir am Überlegen ob ich zum Frauenartzt soll,habe aber recht bammel davor,da ich mich noch nie untersuchen lassen musste.
    Hat das jemand schon gehabt oder was kann man dagegen machen?

    Gruss meyci
     
  • Dubiduh
    Gast
    0
    20 März 2009
    #2
    Nie gehabt, aber schon sehr viel drüber gelesen und immer die gleiche Lösunge gehört: Pause machen :zwinker:
     
  • Matahari
    Matahari (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    Single
    21 März 2009
    #3
    Dem kann ich mich anschliessen. Zu viel Sex und schön ist man da unten wahnsinnig gereizt. Mach mal etwa eine Woche Pause und wenns dann noch schmerzt denn Onkel Doktor fragen.
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    21 März 2009
    #4
    Ich kann mir auch vorstellen, dass du einfach überreizt bist. Wie lange ist denn der letzte schmerzfreie Sex her? Jetzt solltet ihr euch mal eine kleine Pause gönnen (zumindest von der Penetration, Petting etc. könnt ihr ja weiterhin machen).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste