Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schmerzen nonstop oder nur kurz & erträglich?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Annika16, 2 Juli 2004.

  1. Annika16
    Gast
    0
    hi. ich bin annika und neu hier in diesem forum, obwohl ich schon viel gelesen habe.

    ich bin seit 5 wochen mit meinem ersten freund zusammen und möchte gerne mit ihm schlafen. Er hat ist 17 und hat schon eine freundin gehabt mit der er auch geschlafen hat, von daher ist er nicht unerfahren.

    er sagt natürlich er lässt mir soviel zeit wie ich will usw, aber ich möchte es jetzt gerne. Allerdings habe ich- wie die meisten wohl- angst vor den schmerzen.

    Ich möchte euch daher fragen: wie waren die schmerzen bei euch? Nur ganz kurz, während des durchtrennens des jungfernhäutchens, oder anhaltend während des ganzen sex?

    ich frage, weil ich körperliche schmerzen nicht gut ertragen kann. Ist es so schlimm wie bohren beim zahnarzt ohne spritze? Oder kann es sein das es so schlimm ist das ich es garnicht mehr über mich ergehen lassen kann sondern abbrechen muss?

    sorry wg der ganzen fragen aber ich bin ein organisationsfreak und muss immer alles wissen und planen :zwinker:
    würde mich freuen wenn ihr was aus dem nähkästchen plaudern könntet.

    Lg, Annika
     
    #1
    Annika16, 2 Juli 2004
  2. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    Hey Annika!

    Also erstmal denke ich, dass das von Frau zu Frau verschieden ist. Bei mir hats nur kurz weh getan, bis "er" drin war.
    Ich würd mir da nicht zu grosse Sorgen machen. Entspann dich und mach es erst wenn du dir 100% sicher bist, dass du es wirklich willst.
    Ich hatte einige versuche mit meinem Ex-Freund und es hat nie geklappt. ICh hatte schmerzen und er konnte nicht eindringen.
    Nun habe ich einen anderen Freund. Bei ihm war ich mir ganz sicher dass ich es wollte. Und es klappte schon beim ersten Versuch und Schmerzen hatte ich kaum.

    Naja, ich hoff ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen!
     
    #2
    Butterfly2299, 2 Juli 2004
  3. Varta
    Varta (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also als erstes würd ich dir ans Herz legen das nicht so genau zu planen und es einfach auf dich zukommen zu lassen. Millionen Frauen hatten schon ein erstes Mal und haben es überlebt *g*

    Jetzt zu meinen Erfahrungen. Wenn dein Freund nicht gleich "losrammelt" wie ein wilder und ein bisschen zärtlich ist, wird das für dich sicher halb so wild und schön.
     
    #3
    Varta, 2 Juli 2004
  4. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Und wie Varta schon sagte: das erste mal sollte man nicht planen, sondern einfach auf sich zukommen lassen. Und vor allem nicht zuviel erwarten! Viele hier im Forum meinen (ich gehöre nicht unbedingt dazu), dass ihr erstes Mal nicht so doll war und man sich nicht zuviel erwarten soll.
     
    #4
    Gigl, 2 Juli 2004
  5. Emulamu_2
    Gast
    0
    cool das fast alle die bis jetzt geantwortet haben typen waren :zwinker:. Also mein erstes Mal hat meiner Freundin nur wenig wehgetan.. nur beim wieder rausziehen.. aber kommt halt auf die umstände drauf an.. wenn du feucht genug bist und vielleicht schon n bissel vorgeweitet (finger ..) dann dürfte es eigentlich nicht sehr wehtun und wenn dann nur kurz^..
     
    #5
    Emulamu_2, 2 Juli 2004
  6. Lita
    Gast
    0
    Von mir aus kann ich dir erzählen, dass ich am Anfang auch totale Angst davor hatte, dass es sehr weh tut. Es hat zwar wehgetan, aber jetzt nicht so stark, dass ich dachte, ich sterbe gleich. Es war nicht nur, als er in mich eingedrungen ist, sondern die ganze Zeit. Ich hab sogar gemerkt als mein Jungfernhäuchen durchtrennt wurde. Das hat aber nicht so arg wehgetan, dass war eher so ein ganz kurzes Gefühl, so als ob 'ne Seifenblase zerplatzt. Ja, so ungefähr hat sich das angefühlt. :smile:
    Wir haben es auch nicht so lange gemacht. Schließlich will man's ja nicht gleich am Anfang übertreiben und so lange machen, bis es vielleicht unerträglich wird. Bei uns hat's nur wenige Minuten gedauert, danach hat er aufgehört, damit sich meine Vagina wieder von dem "Schock" erholen konnte. :tongue:
     
    #6
    Lita, 2 Juli 2004
  7. evi
    evi
    Gast
    0
    Ich hatte überhaupt keine Schmerzen und wir haben es die ganze Nacht getrieben... ;-)

    Und ich bin mir sicher, dass das daran lag, weil ich es genau in dem Moment 100 % wollte und mein erstes Mal genau dann mit dem Mann passieren sollte.

    evi
     
    #7
    evi, 2 Juli 2004
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    also erstmal : nix planen... es passiert meist eh nicht wie man es geplant hat...

    versuch dich nicht zu sehr darauf zu versteifen, lass es auf dich zukommen und dann versuche zu genießen anstatt auf die schmerzen "zu warten"...
    die schmerzen sind eh von frau zu frau verschieden...die eine hat welche, die andere nicht...
     
    #8
    ~°Lolle°~, 2 Juli 2004
  9. Arusha
    Arusha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    ist wie gesagt von frau zu frau total verschieden!
    bei mir tat es beim eindringen schon ganz schön weh.
    aber der schmerz war danach ziemlich schnell vergessen. :zwinker:

    bloß nicht verkrampfen, - war wohl bei mir so ziemlich der
    grund, warum das zuerst nicht klappen wollte und wehtat...
     
    #9
    Arusha, 2 Juli 2004
  10. Engelchen1985
    0
    ....
     
    #10
    Engelchen1985, 2 Juli 2004
  11. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    Das du dich nicht so verrückt machen sollst und es nicht planen sollst muss ich dir ja jetzt nicht auch noch sagen!

    bei mir hatte es nur am anfang wehgetan,dass aber ganzs chön!aber ging dann auch wieder weg und ich habs auch überlebt!:zwinker:
     
    #11
    Nightbee_222, 3 Juli 2004
  12. Medina
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi!
    Also ich kann dir ganz "frisch" auf deine Frage antworten :zwinker: Mein erstes mal ist nämlich erst ein paar stunden her :gluecklic
    Naja, also ich war sowohl feucht als auch entspannt, aber es hat trotzdem sehr weh getan. Und zwar die ganze Zeit.... Ehrlich gesagt, war ich ziemlich froh, dass mein Freund nicht lang durchgehalten hat, und dann alles wieder vorbei war.... :cry:Das hört sich jetzt voll negativ an, ich weiß, aber so schlimm war's auch nicht! Und das nächste mal wird bestimmt besser und ich freu mich schon total darauf!!!
    Tschüssi!
     
    #12
    Medina, 3 Juli 2004
  13. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Ich kann Dir Mut machen: Mir tat es überhaupt nicht weh. Ich dachte nur dabei / vorm Eindringen immer an Ratschläge aus Bravo und Co *lol* - so nach dem Motto: "Entspann Dich, Ein- und Ausatmen nicht vergessen". Scheint geklappt zu haben :zwinker:
    Vielleicht lag es auch daran, dass er nicht gerade den Größten hatte (wobei mir damals noch die Vergleichsmöglichkeiten gefehlt haben)....
     
    #13
    Kathi1980, 3 Juli 2004
  14. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Hi Du,
    mach Dir mal keine Sorgen, wenn richtig feucht bist und
    es willst, dann dürfte es eigentlich so gut wie gar nicht
    weh tun, ich hab nichts gemerkt, es hat zwar etwas geblutet, tat aber NICHT weh. Hab keine Angst! Ausserdem kann er ja langsam eindringen und notfalls aufhören und mit jedem Versuch wird es besser :smile:
     
    #14
    emailforme, 3 Juli 2004
  15. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Hi,
    ihr hättet aufhören sollen und das Häutchen langsam
    einreissen lassen, das ist ja schrecklich wenn es die ganze zeit
    weh tut.
    aber du hast recht beim nächsten mal wird es schon besser sein
    :smile:)
     
    #15
    emailforme, 3 Juli 2004
  16. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    hatte gar keine schmerzen :smile:
     
    #16
    User 12900, 3 Juli 2004
  17. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    Da kann man wirklich nur aus eigener Erfahrung berichten, weil es von Frau zu Frau unterschiedlich ist.
    Bei mir ist es zwar schon sehr lange her :grin: aber ich weiß noch genau, das es überhaupt nicht weh getan hat, und geblutet hat es auch nicht.
     
    #17
    Cora, 4 Juli 2004
  18. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Wichtig ist, dass ihr nicht davon ausgeht, dass es gleich beim ersten Versuch klappen muss. Wir hatten 3 Fehlversuche, und geklappt hat es dann, als wir eigentlich nur kuscheln wollten *gg*
    Wenn du ein Problem damit hast, dich zu entspannen, geht vielleicht vorher zusammen in die Badewanne oder so.

    Bei mir tat es nur kurz weh, grade in dem Moment, wo ich sagen wollte "Stop mal, aua!" war es vorbei :grin:
     
    #18
    Bambi, 4 Juli 2004
  19. horny
    Gast
    0
    wenn ich mal fragen darf, wenn man schmerzen beim eindringen hat, was ist dann besser. Wenn der Partner direkt und schnell einmal rein stößt und dann wartet bis Frau sich an ihn gewöhnt hat oder wenn er schritt für schritt rein geht?
     
    #19
    horny, 4 Juli 2004
  20. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.816
    248
    1.502
    Verheiratet
    Oh je...bei mir steht das erste mal wohl auch baldigst an. Hab natürlich auch etwas Angst vor eventuellen Schmerzen....Frage: Es kann doch sein, dass das Jungfernhäutchen schon vorher gerissen ist? Kann man das beim Frauenarzt "abchecken" lassen?????

    Thanks
    Daylight
     
    #20
    User 15352, 4 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test