Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen während/nach dem Sex

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von DragonFly85, 10 März 2005.

  1. DragonFly85
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    103
    1
    in einer Beziehung
    Moin alle zusammen,

    ich bzw. wir (meine Freundin und ich *anmerk*) hatten gerade Sex und da ich nicht in Ihr kommen wollte, weil Sie eine Antipiotika-Therapie habe ich ihn kurz vorher rausgezogen und habe Ihr auf den Bauch gespritzt.
    -Jaja, ich weiss das die Pille bei Antipiotika nur ein Teil Schützt und ich weiss auch das es nichts bringt das man vorher herauszieht, weil in den Lusttropfen auch schon Sperma enthalten sein können.
    Bin dann wieder in sie eingedrungen und plötzlich verspürte ich Schmerzen in der Eichel, es war mehr eine Art "brennen" aber nur im Bereich der Eichel. Nachdem ich ihn rausgezogen hatte, weil das Brennen schmerzhafter wurde, hat meine Freundin gesagt das Sie auch eine Art "brennen" in Ihrer "Lustgrotte" verspürre.

    Woran kann das liegen?
    Jemand ne Idee?


    Danke im voraus!

    Gruß Chris
     
    #1
    DragonFly85, 10 März 2005
  2. yneorg
    yneorg (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    Ich könnte mir nur vorstellen, wenn du mit deinem penis ihren bauch direkt berührt hast, das sie vielleicht deoreste oder ähnliches am bauch hatte, das das was zu diesem brennen begetragen hat
     
    #2
    yneorg, 10 März 2005
  3. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Wenn du das doch weißt, warum hast du dann nicht mit Kondom verhütet?!

    Ich denke mal, dass das bei euch nur gereizt ist. Wartet jetzt einfach mal ab. Man sollte es auch nicht immer überstürzen. Ich weiß ja auch nicht, wie heftig du deinen Penis aus ihrer Scheide gezogen hast, damit du in ihr nicht spritzt. Vielleicht habt ihr dadurch eure Geschlechtsteile -wie gesagt- dadurch gereizt.

    Nun ja, man hat eigentlich keine Deoreste am Bauch. Man sprüht schon woanders hin. Aber könnte vielleicht auch ein Grund sein, aber wirklich nur vielleicht.
     
    #3
    bebegirl, 10 März 2005
  4. DragonFly85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    103
    1
    in einer Beziehung
    Danke, für die schnellen Antworten ging ja ratz fatz :zwinker:
    ...besonders schnell beim herausziehen war ich nicht gewesen, glaube also nicht das ich dort irgendwelche Reize ausgelöst habe. Meine Freundin hat auch nichts am Bauch *anmerk* :smile:

    Das ist eine sehr gute Frage, die wir uns im nachhinein auch stellen. Ich weiss, die antw. auf diese Frage klingt absurd aber ich würde mal behaupte der Grund ist "weil wir zu geil aufeinander waren" !?!?
    Ich mecker auch immer über andere Leute die das Gummi dabei vergessen oder es nicht angewendet haben und denke mir "wie kann man sowas vergessen/wie kann einem das egal sein!?"
    Aber ok... was soll ich sagen!?! *schweig* :ratlos:

    Gruß Chris
     
    #4
    DragonFly85, 10 März 2005
  5. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Wenn du es noch nicht mal schaffst ein Kondom überzuziehen durch eure Geilheit aufeinander :zwinker: , dann könnte es schon sein, dass ihr ein bisschen zu wild ward und dadurch welche Reize ausgelöst habt. Würde mir aber keine Gedanken machen. Wartet erst einmal ein wenig ab, das legt sich bestimmt wieder.

    Nun ja, die Geilheit ist zwar wirklich keine Begründung, aber jeder muss es selber wissen :blablabla . Und man sollte immer Zeit haben ein Kondom überzuziehen, geht doch in der Regel schnell, wenn man es sehr gut beherrscht. Und wenn ihr vielleicht eins verwendet hättet, hättet ihr vielleicht auch keine Schmerzen jetzt.
    Aber man kann sowieso nur Vermutungen hier abgeben :smile: .
     
    #5
    bebegirl, 10 März 2005
  6. Schneeball
    Gast
    0
    Ich würde mir an deiner Stelle eher über ungeplanten Nachwuchs Sorgen machen. "Ihn" nach dem Abspritzen wieder reinzustecken war da bestimmt auch hilfreich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Zu dem Brennen: Sowohl Deo als auch Parfüm können beim Wilden Sex an die Hände gelangen. Besonders wenn man schwitz. Und die Hände werden beim Abspritzen auf den Bauch wohl im Einsatz gewesen sein.
    Ich weiß, etwas weit hergeholt, aber möglich. Aber wenn es beim nächsten Mal nicht mehr brennt, ist es ja auch okay und der wahre Grund ist dann auch egal!
     
    #6
    Schneeball, 10 März 2005
  7. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    antibiotika kann die wirkung der Pille komplett kaputt machen...


    finde auch, dass das reinstecken nach dem abspritzen nen zusätzlicher risikofaktor ist was schwanger werden angeht.. zusätzlich zu den sehhhr wahrscheinlich schon in ihr verlorenen lusttröpfchen..
     
    #7
    User 12529, 11 März 2005
  8. DragonFly85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    103
    1
    in einer Beziehung
    Ja, ich weiß Ihr habt ja recht. :flennen:
    Sie hatte vor 3 Tagen Ihren Eisprung und wir haben so unvernünftig wie wir sind die letzten Tage ohne Gummi gevögelt. Sie ist der Meinung das sie Schwanger sein könnte, die nächste Regel steht in ca. 11-12 Tagen bevor.
    Wir haben beide eigentlich nichts dagegen das Nachwuchs kommt, doch es war erst in 2-3 Jahren geplant und nicht jetzt, ist eben einbisschen früh. Würde meine, wie auch Ihre Beruflichenpläne durcheinander werfen.
    Ich mache mir da nicht all zu große Gedanken, ich mein... wenn das Baby da sein sollte, werde ich meine Freundin ganz sicher nicht im Stich lassen! So einer bin ich nicht! Schliesslich waren wir zu unverknüftig und müssen damit dann halt Leben. Kann mich wegen dieser Sache, nicht aufhängen oder umbringen. Ich denke selten positiv aber in der Hinsicht injedemfalle, sollte man auch wenn das Baby im anmarsch ist dann kann man nichts mehr daran ändern und sollte eben das beste draus machen.
    Denn ich bin der Ansicht, wenn man vögeln kann, kann man auch dafür grade stehen sollte es zur Schwangerschaft kommen!
    Ich denke nicht das es unmöglich sein wird, in meinem Alter wie auch in Ihrem (18) etwas auf die Beine zu stellen. Klar, wird es mit Sicherheit ein hartes Stück Brot werden, aber wenn der Wille da ist. Dann kann das auch klappen!

    Ich mache mir schon Sorgen, wie und was und wenn... usw.
    Gibt es irgendwelche "Anzeichen" fürs Schwanger sein!? Ich mein, habe da nicht all so die Erfahrung was die Schwangerschaft Anzeichen oder überhaupt was die Schwangerschaft angeht. :ratlos:

    Wäre nett, wenn mir jemand auf diesen Beitrag antworten würde...
    Danke im vorraus!


    Gruß Chris
     
    #8
    DragonFly85, 11 März 2005
  9. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Aha...woher weiß sie denn das bitteschön?
     
    #9
    rainy, 11 März 2005
  10. DragonFly85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    103
    1
    in einer Beziehung
    Da fragste mich was :ratlos:
    Sie meinte das kann man sich ausrechnen!?!
    Keine Ahnung, bin doch nen Mann *lol*
     
    #10
    DragonFly85, 11 März 2005
  11. Jami
    Gast
    0
    Ja, den Eisprung kann man ausrechnen, das Ergebnis ist aber selten wirklich genau...
    Wenn Deine Freundin immer noch die Pille nimmt, kann es auch passieren dass sie trotz Schwangerschaft noch ihre Tage bekommt, es sind dann ja nur Entzugsblutungen. Also soll sie das bitte nicht als Indiz dafür nehmen, dass sie nicht schwanger ist.
    Nachdem sie ihre normale Blutung hätte würde ich euch vorschlagen, schleunigst einen Schwangerschaftstest zu machen, die sind im Allgemeinen sehr verlässlich, denn an ihrem Körper wird sie zunächst keine Veränderungen merken, das hat bei mir erst nach ca 8 Wochen Schwangerschaft angefangen.
    Und das nächste Mal einfach ein wenig vorsichtiger sein, Kinder sollten nicht als "Unfall" in die Welt gesetzt werden :zwinker:
     
    #11
    Jami, 11 März 2005
  12. DragonFly85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    103
    1
    in einer Beziehung
    Ich würde es nicht als "Unfall" betrachten, da wir Sex mit Liebe & Leidenschaft haben und jeder von uns weiß worauf er sich einlässt das trotz Verhütungsmittel immer etwas passieren kann bzw das es keine 100%ige Sicherheit inbezug auf "nicht Schwanger werden" gibt.
    Deshalb würde ich es nicht als "Unfall" sehen, ein "Unfall" sieht für mich aus... wenn wir einen ONS (One-Night-Stand) hätten und da würde die Person mit der ich den hätte Schwanger werden. Das ist für mich ein Unfall *g*
    aber wiegesagt...
    Sollte das der Fall sein, werde ich meine Freundin nicht im Stich lassen, sondern sie Unterstützen -das ist das schlimmste was man meiner Meinung nach ein Mann machen kann, die Frau/Freundin wegen einer Schwangerschaft, weil man zu "blöde" war um richtig zu Verhüten im Stich zu lassen.

    Die Gedanken die mir durch den Kopf gehen, ob das Baby sollte sie Schwanger sein nicht irgendwelche Schäden vom Antipiotikum davon getragen hat!?

    Gruß Chris

    Ps: Oh mein Gott, was ein beschissenes Deutsch heute... ist wohl nicht so ganz mein Tag, sorry :flennen:
     
    #12
    DragonFly85, 11 März 2005
  13. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also den Eisprung kann man nicht wirklich ausrechnen, eigentlich kann man ihn nicht ausrechnen. Man kann ihn vermuten...Wenn man den Zyklus genau beobachtet (Temperatur und Zervixschleim) kann man es auch nicht auf den Tag genau sagen, aber ihn sehr stark eingrenzen.

    Wenn deine Freundin die Pille nimmt, hat sie normalerweise keinen Eisprung (es sei denn, sie nimmt di Minipille, wobei eine davon mittlerweile auch den Eisprung unterdrückt). Wenn die Pille nun nicht mehr wirkt, durch vergessen oder bestimmte Medikamente, kann es zum Eisprung kommen - aber wann der sein wird, kann man nun wirklich nicht sagen!
     
    #13
    rainy, 11 März 2005
  14. Jami
    Gast
    0
    Also soweit ich weiss (aber ich bin keine Ärztin :grin: ) können Antibiotika einem Kind nicht wirklich schaden, zumindest nicht in einer Weise die Du Dir vielleicht grade ausmalst. Vor allem nicht, wenn sie die Antibiotika nur zum Zeugungszeitpunkt genommen hat, in späteren Phasen der Schwangerschaft sollte man von solchen Medikamenten wohl doch eher absehen.
    Finde Deine Einstellung auf jeden fall sehr lobenswert, vor allem da Deine 18-jährige Freundin jede erdenkliche Hilfe gebrauchen könnte, sollte sie wirklich schwanger sein.
    Aber mach Dir mal noch keinen Kopf um Sachen die noch gar nicht da sind, das Ergebnis könnt ihr ja eh erst in ein paar Tagen herausfinden. Sollte es dann wirklich so sein, habt ihr noch genug Zeit euch um die ganzen Dinge zu kümmern. Aber sei in jedem Falle für Deine Freundin da, eine Schwangerschaft ist nicht ohne :zwinker:
     
    #14
    Jami, 11 März 2005
  15. DragonFly85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    103
    1
    in einer Beziehung
    Update:
    (Ps: Ich entschuldige mich schonmal im vorraus, für vielleicht "dumme/blöde" fragen die hier im folgenden Beitrag nun stehen werden, aber mache mir halt so meine Gedanken, um Sie und um das Baby (sollte sie Schwanger sein) Hoffe sehr das ich euch damit nicht langweilig und Ihr beim antworten diesen Beitrags nicht die Augenverdreht *g*. Bin aber nun mal ein Mann und habe zugegebenermaßen, kein Plan was Schwanger sein angeht. Deshalb löcher ich wohl mit unsinnigen Fragen meinerseits, doch ich mache mir nun mal Gedanken "was wäre wenn..." denk das dass aber vollkommen normal ist -zumindest bei mir-)

    Danke für die bisher gut gemeinten Antworten. :smile:
    habe da aber doch noch ein paar Fragen an die "Experten" in Sachen Schwangerschaft & Co. :smile:
    ...und zwar wie sieht das aus, wenn man die Pille weiterhin nimmt, aber nicht weiß das man Schwanger ist?
    Hat die Wirkung der Pille irgendwelche Auswirkungen auf das Baby?
    Denn meine Freundin und ich vermuten das sie evtl. Schwanger sein könnte. Sie nimmt weiterhin regelmäßig die Pille.
    Worüber wir uns die meisten Gedanken machen, ob das Kind wirklich gesund zur Welt kommt, da sie letzte Woche neben der einnahme der Pille noch Antipiotikum verschrieben bekommen hat.

    Die Symptome die sie momentan hat, beziehen sich auf:

    - vergrößerte Brüste (Sie verspürt ein "Spannen" in beiden Brüsten)
    - alltägliche Übelkeit, meistens nachdem sie was gegessen hat.
    - Sie isst seit ein paar Tagen für zwei Personen, Freunde in der Schule haben sie darauf schon angesprochen, warum sie in soviel essen würde (da sie sich dauernd in den Pausen was gekauft hat in der Schule und man das von Ihr anscheinend nicht kennt)
    - verhärtung des Bauches bzw. etwas unterhalthalb des Bauchnabels
    - Klagt über Unterleibschmerzen
    - "Vaginialer Ausfluss" so sagt sie, sieht anders aus und richt anders als sonst (so hätte er bisher noch nie gerochen, ausgesehen)

    Nun die Frage:
    Besteht die Möglichkeit das sie Schwanger ist? oder bildet sie sich das alles nur ein und ist wie man es von den Hündinnen herkennt "Scheinschwanger"?
    (geht das überhaupt "Scheinschwanger" bei Menschen!?)

    Wollen auch einen Schwangerschaftstest machen lassen, aber wir wollten noch abwarten ob sie Ihre Tage bekommt.


    Gruß Chris
     
    #15
    DragonFly85, 15 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen während Sex
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2016
6 Antworten
wapo
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2016
3 Antworten
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Oktober 2016
81 Antworten
Test