Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzen!?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Scorpius, 25 Mai 2001.

  1. Scorpius
    Gast
    0
    Hallo! Ich bin neu hier!

    Mein Problem:

    Ich bin seit über einem Jahr mit meiner Freundin zusammen und haben uns in dieser Zeit ganz allmählig an den Körper des Partners herangetastet. Wir sind inzwischen an einem Punkt angelangt, an dem es zum "ersten Mal" kommen könnte. Wir haben schon mehrere Male versucht, miteinander zu schlafen, hatten aber jedes Mal abgebrochen, da sie Schmerzen, bzw. Angst vor dem Schmerz hatte. Wir sind beide vollkommen unerfahren (Jung"frauen"). Ich habe Angst, ihr wehzutun, sie hat Angst vor den Schmerzen. Bislang war es immer so bei den "Versuchen", das ich sie mit der Hand am Kitzler befriedigt habe, bis sie wirklich "feucht" war. Dann´, als mein Penis ca. bis zur Eichel "in ihr" war, kam bei ihr und bei mir diese Angst vor den Schmerzen und wir brechen ab! Ging es euch ähnlich? Wie groß sind die Schmerzen bei dem Mädchen! Kann es dem Mann auch wehtun, ausser dem seelischen Schmerz, seiner Freundin wehgetan zu haben?

    Als Anmerkung: Ich bin 24, sie ist 22! Wir haben schon mehrere Stellungen ausprobiert!

    Danke im voraus!

    ------------------
     
    #1
    Scorpius, 25 Mai 2001
  2. Zelda
    Gast
    0
    Ja Hi!
    Also, ich muß sagen, das problem hatte ich mit meinem schatz auch. Für mich war es das erste mal und ICH wollte es gerne. Haben es dann halt probiert aber es ging nicht. es tat mir echt weh und da hat er natürlich sofort aufgehört, mein herzchen :zwinker:
    Also, ich kann deine freundin da echt verstehen, ich weiß das das sau weh tun kann und da dürft ihr nich veruchen einfach weiter zu machen so nach dem motto "irgendwann hörts sicher auf".
    Wir haben das dann so gemacht, das wir es wieder mal probieren wollten und als es dann anfing etwas weh zu tun hab ich gsagt er soll mal ein bissl so bleiben. dann wieder ein stück...wieder ein bissl warten (keine angst, sollst keine stunde über ihr hängen :zwinker: ) nur so ne minute höchstens. und dann merkt sie ja (war zumindest bei mir so) das sie sich entspannt. deine freundin ist mit sicherheit zu verkrampft. Also ich würde halt sagen ganz langsam und stück für stück. dann sollte das klappen. und sag ihr vorher das falls es doch nich geht sie es dir sofort sagen soll damit du aufhören kannst. wenn da so "rumwartest" sag ihr das ihr zeit habt und ob es so ok ist. oder flüster ihr zu das du sie liebst. da entspannt man sich dann schnell :smile:
    So hoffe ich konnt ein wenig helfen

    gruß
    Zelda

    ------------------
    *Holla die Waldfee*

    Schlucken - nicht spucken *gg*
     
    #2
    Zelda, 25 Mai 2001
  3. Angelina
    Gast
    0
    Hallo!

    Erstmal Herzlich Willkommen im Forum!
    Bei mir war das auch so!
    Der Tipp von Zelda ist schonmal super, denn genau so haben wir es auch gemacht.
    Dazu könnt ihr noch ein Kondom nehmen, was etwas rutschiger ist, dann tuts nicht ganz so doll weh und vielleicht auch ein bisschen Öl oder Gleitgel. Umso flutschiger um so geringer ist die Reibung und umso weniger tuts ihr weh. Was aber sehr schlimm ist, dass ist die Angst m Kopf.
    Ich habs schon so oft hier aufgeschrieben. Das ganze ist wie ein Teufelskreis...

    Man möchte gerne miteinander schlafen -> Man versucht es auch -> Autsch, es tut weh -> Man bekommt Angst davor -> Versucht es dennoch wieder -> Verkrampft sich doller, weil es ja schonmal weh getan hat und es wieder soweit kommen könnte -> Autsch es tut nochmehr weh -> usw...
    So sieht das dann aus und es nimmt und nimmt kein Ende! Deswegen solltet ihr euch Zeit lassen, vielleicht ab und an mal drüber reden und du solltest ihr immer wieder sagen, dass du sehr vorsichtig sein wirst! Denn das hat mein Freund auch immer zu mir gesagt und erstens fand ich das voll sß und zweitens hat es mich etwas beruhigt! Und nachher hats bei mir nur 2x gezwickt.. und dann wars vorbei! Auch Jungfrauen können ihren Spass haben und ich finde es soagr schöner. So können beide viel lernen und austesten und keiner bemerkten einen Fehler des anderen, weil er ja selbst nicht weiss ob es richtig oder falsch war. :smile:

    Viel Spass noch,
    Angie!

    ------------------
    Jeder Tag an dem du nicht gelacht hast,
    ist ein verlohrener Tag!
    Carpe Diem

    Bitte nehmt die Fehler nicht so ernst!
    Es war mal wieder spät! :smile:
     
    #3
    Angelina, 25 Mai 2001
  4. teddy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Scorpius,
    in deinem Beitrag steckt schon im Ansatz ein (Denk)-Fehler: Du schreibst "ich befriedige sie mit der Hand, bis sich feucht ist". Du hast sie dann nicht befriedigt, sondern sie ist eben erst feucht. Das ist für "Frischlinge" viel zu früh, um in sie einzudringen!
    Solange diese Angst besteht, solltet ihr euch auf Petting oder Heavy-Petting beschränken. Versuche wirklich, deine Freundin mit der Hand und/oder mit dem Mund zu BEFRIEDIGEN! Wenn das einige Male geklappt hat, wird sie wohl schon etwas entspannter werden.
    Mit der Angst und dem Schmerz ist es ein wie ein Kreis: Erst kommt der Schmerz (weil sie aus Angst verkrampft). Dann verkrampft sie beim nächsten Mal wieder aus Angst vor dem Schmerz, hat deshalb wieder Schmerzen.
    Diesen Kreis könnt ihr nur mit Geduld durchbrechen. Wenn man es richtig macht, muss eine Entjungferung nicht weh tun - es gibt da auch kleine Tricks.
    Nochmals wichtig: Bringe sie erst manuel oder oral zum Orgasmus! Wie es bei ihr speziell am besten klappt, könnt ihr nur durch Probieren heraus finden. Frage sie. Falls deine Freundin auch masturbiert (was sie tun sollte, um ihren Körper besser kennen zu lernen!), kann sie dir sagen, wie sie es am liebsten mag (oder deine Hand führen). Wählt auch für den Sex die richtigen Momente aus. Wenn ihr es in deinem oder ihrem Zimmer macht, während die restliche Familie durch die Wohnung wuselt, kann man sich eben schlechter fallen lassen!
    Es ist wie bei allem im Leben: Übung macht den Meister! Üben und Geduld!
    Dränge deine Freundin niemals zum GV!
     
    #4
    teddy, 25 Mai 2001
  5. Scorpius
    Gast
    0
    Hallo!

    Danke erst einmal für die Hinweise und Tips!

    Zu Teddy: Sie hat schon oft einen Orgasmus gehabt, wenn ich sie mit der Hand befriedige. So kommt sie am allerbesten zum Orgasmus. Mit der Zunge ist es zwar durchaus angenehm (sagte sie), aber bis zum Orgasmus habe ich es bei ihr so noch nie geschafft.

    Ist es denn grundsätzlich falsch, dass wir uns "vorher" quasi heiß machen? Es war schon so, dass sie dadurch "Lust" bekommen hat, und ihrerseits "an mir" aktiv wurde! Bis zu dem Punkt mit den Schmerzen! Und noch etwas: Es ist ja nicht so, dass nur sie Angst hat. Auch ich habe entsetzliche Angst davor ihr große Schmerzen zu bereiten. Petting machen wir jetzt schon ca. ein Jahr! Wie ich schon sagte, wir haben uns langsam herangetastet!

    Zu Angelina: Sie nimmt die Pille. Sie (und ich auch nicht) möchte ihr erstes Mal nicht mit einem Kondom haben! Öl oder Gleitgel wäre ihr wohl unangenehm, so stelle ich es mir auch vor!

    Zu Zelda: Das mit dem "Drinbleiben" machen wir ja auch! Meine Eichel ist ja schon manchmal "in ihr". Dann lassen wir es ja auch ein wenig so. Wir haben aber Angst vor dem, dass kommt wenn es tiefer geht!

    Eines kann ich euch versichern, nämlich, dass ich auch aufhöre, wenn es ihr wehtut. Ich möchte ihr auf keinen Fall wehtun!

    Gruß

    Scorpius

    ------------------
     
    #5
    Scorpius, 25 Mai 2001
  6. Angelina
    Gast
    0
    Gleitgel und Öl sind nicht unangenehm.
    Gleitgel ok das ist schon so ne sache für sich, aber Öl ist ne super Sache! Es ist ganz dünn und gewöhnt sich schnell an die Temperatur des Menschens. Aber es war ja nur ein Tipp!

    Aber wenn wir schon Angst davor habt tiefer zu gehen, dann kann das doch schon nichts werden. Wartet einfach mal ab, bis ihr es einfach beide nicht mehr aushaltet miteinander zu schlafen. Dann ist sie vielleicht auch entspannter denn ich denke sie verspannt sich noch zu doll. Das war bei mir auch so!

    Bye Angie!

    ------------------
    Jeder Tag an dem du nicht gelacht hast,
    ist ein verlohrener Tag!
    Carpe Diem

    Bitte nehmt die Fehler nicht so ernst!
    Es war mal wieder spät! :smile:
     
    #6
    Angelina, 25 Mai 2001
  7. teddy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Scorpius,
    nein, es ist sogar absolut richtig und wichtig, dass ihr euch vorher so heiß wie möglich macht!
    Wenn du sie gut mit der Hand befriedigen kannst, versuche es mal so:
    Nehmt euch viel Zeit in absolut ungestörter Athmosphäre. Bringt euch zuerst durch Hand und/oder Mund zum Orgasmus.
    Baue dann bei ihr langsam die Erregung wieder auf. Bringe euch dabei nach und nach in eine Position, in der du sie mit der Hand reizen kannst und gleichzeitig mit deinem Glied möglichst nahe an ihre Scheide kommst (gut ist dabei z.B. die Reitstellung oder die Missionarsstellung). Wenn sie ganz kurz vor dem "Finger"-Orgasmus steht, versuche in sie einzudringen. Hilfreich kann dabei unter Umständen auch sein, sie mittelschwer irgendwo zu zwicken oder in die Schulter zu beißen. Dieser kurze Schmerz kann von dem Schmerz beim Eindringen ablenken.
    Du solltest ihr aber vorher nichts von dem Plan sagen, um sie nicht unter Erfolgsdruck zu setzen.
     
    #7
    teddy, 25 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzen
stinesch
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2016
16 Antworten
butzmaya
Aufklärung & Verhütung Forum
5 September 2015
1 Antworten
Steven747
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2015
2 Antworten