Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schmerzvergleich: Ohrlöcher und Tattoo

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Tiffi, 7 Juli 2005.

  1. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Was habt ihr für Erfahrungen? Was ist schlimmer?
     
    #1
    Tiffi, 7 Juli 2005
  2. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ohrlöcher mit der Pistole geschossen sind schlimmer als n Tattoo... kommt aber natürlich wieder drauf an, welche Körperstelle. Bei mir am Rücken hats weniger wehgetan als Schießen lassen....
     
    #2
    birdie, 7 Juli 2005
  3. cat85
    Gast
    0
    Ohrlöcher fand ich schlimmer als Tattoo auf dem Schulterblatt - aber da gibts sicher Stellen, die mehr weh tun...
     
    #3
    cat85, 7 Juli 2005
  4. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ehrlich? Ich meine, ich hab mir selbst mal die Ohren durchschießen lassen. Ich fand es doch sehr schmerzhaft. Habe mir gedacht beim Tattoowieren ist das schlimmer.

    Habt ihr vorher nen Zettel bekommen, also wo drauf steht, welche Nebenwirkungen und Risiken das haben kann?
     
    #4
    Tiffi, 7 Juli 2005
  5. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    tattoo ist harmloser. ist natürlich die frage, wo gestocken wird. an der innenseite des oberarms schmerzt es schon mehr, als auf dem rücken :zwinker:
     
    #5
    len, 8 Juli 2005
  6. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.740
    168
    305
    Single
    also ich weiß nich,ich hab zwar kein ohrloch,aber wenn da is doch der schmerz nur sehr kurz!tattoo dagegen kann ziemlich lang dauern!
     
    #6
    User 12216, 8 Juli 2005
  7. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir bereitete die Tätowierung (auf der linken Wadeninnenseite) mehr schmerzen als der Ohrring..
     
    #7
    mamischieber, 8 Juli 2005
  8. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    das ohrlochschießen kann in der tat schlimmer sein. wie ja schon gesagt, spielt aber auch die stelle, an der tätowiert wird, eine entscheidende rolle. in jedem fall ist es aber so, dass der körper nach kurzer zeit beim tätowieren in eine art "schockzustand" (<- nicht zu wortlich nehmen :grin: ) fällt. dadurch nimmt man den schmerz als nicht sehr groß wahr. diese reaktion fehlt beim ohrlochstechen.

    ninja
     
    #8
    ninja, 8 Juli 2005
  9. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Also bei meinem Tattoo hatte ich nach einer dreiviertelstunde die Nase voll. Ab da wurde der Schmerz von Minute zu Minute schlimmer. Hat dann zum Glück nicht mehr lange gedauert.
    Übers Ohrlochschießen kann ich nichts berichten. Ich hab meine Ohrlöcher als ganz kleines Kind bekommen, kann mich nicht mal mehr dran erinnern.

    LG Diva
     
    #9
    Diva, 8 Juli 2005
  10. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin erstaunt... hätte nie gedacht das Ohrlöcher schmerzhafter sind... kleine Kinder weinen doch kaum wenn sie welche kriegen.

    Mein Tattoo hat ziemlich wehgetan, es war, als ob ich permanent mit einem heißen gegenstand die haut berühren würde... also verbrennung. Aber wie bereits gesagt gewöhnt man sich nahc einiger Zeit dran (und ein paar Stundne nachher, hab ich den Schmerz irgendwie vermisst :frown: Hab's am Unterarm machen lassen.
     
    #10
    Funky, 8 Juli 2005
  11. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Die Frage kann man eigentlich gar nicht beantworten, weil Schmerzempfinden eine subjektive Angelegenheit ist. Ich kann dir drei tätowierte Freunde nennen, bei denen jeder den Schmerz anders beschreibt und alle drei anders als ich.
     
    #11
    Bakunin, 9 Juli 2005
  12. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Ich weiß nicht, was ich schlimmer fand... Beim Tattoo
    war der Schmerz nicht ganz so doll, allerdings hat er
    dafür dann halt ne Stunde angehalten (also während dem
    Stechen), bei den Ohrlöchern hat es super weh getan,
    war aber auch schnell vorbei. :smile:
     
    #12
    Auricularia, 9 Juli 2005
  13. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hab nur Ohrlöcher geschossen bekommen und das tat so gut wie gar nicht weh. Ein kurzes, heißes Pieksen und das wars. Probleme gabs nur durch die Entzündung ein paar Wochen/Monate später.
     
    #13
    Ginny, 9 Juli 2005
  14. Mooncat
    Gast
    0
    meinst du "normale" ohrlöcher, also am ohrläppchen selber, oder am tragus oder in der muschel?
    das stechen der "normalen" ohrlöcher fand ich jetzt nicht wirklich schlimm. am tragus tat's allerdings sch...weh!
    eigentlich find ich den vergleich tattoo-ohrloch schwer zu beantworten, weil' auch irgendwie ein anderer schmerz ist, der wiederum auch von jedem anders empfunden wird. die meisten haben ja schon gesagt, dass der schmerz beim ohrlochschießen schnell wieder weg ist (falls es sich dann nicht noch entzündet). beim tattoo ist's halt was anderes, wenn dir jemand ne stunde lang an derselben stelle rumwerkelt. ich selber hab ne ziemlich empfindliche haut, die schon nach 10 min super angeschwollen war. nicht grad angenehm.... und was die stellen am körper angeht: hmm, vielleicht hab ich mir einfach die falschen ausgesucht, könnte nicht behaupten, dass es an der einen weniger schmerzhaft gewesen wäre als an der anderen (innenseite oberarm/seite:rippen-hüfte).
     
    #14
    Mooncat, 10 Juli 2005
  15. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #15
    sarkasmus, 10 Juli 2005
  16. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Bei mir wurde nicht mal Helix betäubt.
     
    #16
    User 12616, 10 Juli 2005
  17. Morry
    Morry (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Tattoo (neben Hüftknochen/Unterbauch) tat eindeutig mehr weh als Ohrlöcher (ohne Betäubung)
     
    #17
    Morry, 10 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schmerzvergleich Ohrlöcher Tattoo
H. Golightly
Off-Topic-Location Forum
15 August 2014
12 Antworten
jens_germany90
Off-Topic-Location Forum
22 Juni 2006
9 Antworten
Ambergray
Off-Topic-Location Forum
16 Juni 2006
14 Antworten