Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    20 Oktober 2007
    #1

    Schminke = unnatürlich?

    Ich hab schon lange überlegt, mal so einen Thread aufzumachen, weil mich die Sache doch irgendwie interessiert.

    Inspiriert durch viele anderen Threads kam immer wieder auf, dass Männer auf "Natürlichkeit" stehen. Am besten ungeschminkt...naja

    Ehrlich gesagt: Meine Erfahrung bisher war, dass Männer,die ja "Natürlichkeit" ach so sehr bevorzugen, es gar nicht merken, was sich Frauen so alles ins Gesicht packen.
    Ich selbst schminke mich und hab trotzdem schon sehr oft gehört,wie natürlich ich aussähe und ich mich ja sicherlich kaum schminken würde :grin:

    Also jetzt mal ehrlich:
    Wollt ihr eine ungeschminkte Freundin? Steht das nicht in Kontrast zu den Damen aus Hollywood, die viele Männer vereinzelt doch recht attraktiv finden? Was ist so schlecht/schlimm an Schminke? :ratlos: Meinst du als Mann überhaupt wirklich erkennen zu können,wie stark eine Frau geschminkt ist? Was ist "natürlich" für dich?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Freundin schminkt sich nicht mehr
    2. @m: Sollten sich eure Freundinnen schminken oder nicht?
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.317
    298
    994
    Verheiratet
    20 Oktober 2007
    #2
    :grin: Mit dem Thema durfte ich mich grade auch auseinandersetzen. Mein neuer Freund steht auch auf den " Naturlook"-am besten ganz ungeschminkt und ungestylt. Ich schminke mich aber trotzdem, da ich mich eh sehr natürlich schminke ( Puder und Mascara...das wars) . Das mag er auch.
    Hab aber auch schon das Gegenteil erlebt, es gibt viele Männer, die total auf Lipgloss oder ähnliches stehen.
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    20 Oktober 2007
    #3
    Ich schminke mich jeden Tag. Ich fühle mich sonst nicht wohl und verhalte mich dann auch anders. Tja und wenn ich mich unwohl fühle wird mich wohl keiner besonders attraktiv finden. Also dann doch lieber mit Schminke. Solange es kein knallroter Lippenstift und blauer Lidschatten is, kann man es doch verkraften. Männer schmieren sich ja auch Tonnen von Gel in die Haare obwohl man doch so gerne durchwuscheln möchte...das muss man als Frau dann ja auch verstehen. :zwinker:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    20 Oktober 2007
    #4
    Meine bisherigen Freunde haben mir ehrlich gesagt, daß ich (ein bißchen) geschminkt wirklich toll aussehe - was aber nicht heißt, daß ich ihnen ungeschminkt nicht gefallen hätte. :zwinker:

    Ich glaube, viele denken bei "Make up" wirklich an Frauen, die billig aussehen und geschminkt sind wie Pornostars, wasserstoffblonde Haare und rosafarbener Lippenstift oder so. :-p

    Ich denke, es gibt sogar viele Männer, die gar nicht WISSEN, daß das, was sie unter "natürlich hübsch" verstehen, in Wirklichkeit das Ergebnis einer zweistündigen Schminksession ist. :-D

    Ich muß ehrlich sagen, ich schminke mich eher selten, aus Faulheit einfach und weil ich mich auch ohne Schminke hübsch finde. Meine jeweiligen Partner haben sich in mich verliebt, obwohl sie mich schon zerknautscht und verschlafen, verschwitzt nach dem Sport oder krank und ganz elend gesehen hatten, und obwohl ich nicht regelmäßig geschminkt bin. Insofern dürfte für sie der Satz "mir gefallen natürliche Frauen ohne Make Up" wohl zutreffen, aber ich denke, Frauen wie ich, die sich wirklich eher selten schminken, und wenn dann nur so, daß andere das eher nur als "ein bißchen, das ist doch das mindeste jeden Morgen, sonst kann ich nicht aus dem Haus" bezeichnen würden, sind wohl eher die Seltenheit. :zwinker: Insofern denken wohl die meisten Männer, das was sie jeden Tag auf der Straße sehen, wäre "natürlich" - obwohl die allermeisten Frauen in meinem Alter wohl schon täglich geschminkt sind, und wenn's nur ein bißchen Puder und Mascara ist.
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    20 Oktober 2007
    #5
    Gegenfrage magst du es dich jeden tag wie ein Tannenbaum zu schmücken, da hätte ich gar keine lust zu.

    So jetzt aber mal zum Thema, Puder, Augenbrauen und Wimpern, kann man machen sieht auch nicht so unnatürlich aus gibt ja auch unterschiedliche Farben. Lip-Glos mag ich nicht so gerne.

    die Zeit die man beim Schminken einspart kann Frau dann lieber reinstecken um was zu machen womit sie sich wohler fühlt anschließend :zwinker: .
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    20 Oktober 2007
    #6
    Aber damit fühlt man sich doch wohler :zwinker: Man betont einfach noch zusätzlich die Züge die einem am besten gefallen. Da ist doch nichts schlimmes bei
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.326
    173
    8
    Single
    20 Oktober 2007
    #7
    Ehrlich gesagt seh ich die Schminkarie jetzt nicht als lästig an...
    Nach dem Schminken fühlt man sich doch aber etwas hübscher = wohl. Ich fühl mich geschminkt nun wirklich nicht unwohl :ratlos:

    Ja, genauso denk ich mir das nämlich auch :-D
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    20 Oktober 2007
    #8
    Das meinte ich doch gar nicht nur wenn man die Augenlider blau oder rot malt, wie es manche Osteuropäerinnen gerne machen sieht es nicht schön aus und die Zeit hätten sie sich sparen können :zwinker: .
    Off-Topic:
    Meinetwegen könnt ihr das halten wie die Dachdecker.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.326
    173
    8
    Single
    20 Oktober 2007
    #9
    Ich glaube, hier beginnt genau das,was ich als Oberthema meine:

    Sich schminken heißt doch nicht zwangsläufig, Farbe en masse ins Gesicht knallen :kopfschue
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Oktober 2007
    #10
    Ich gebe Dir recht, dass die meisten Männer, die glaube sie stehen auf ungeschminkte Frauen, in Wirklichkeit auf gut geschminkte Frauen stehen. Es gibt aber noch eine zweite Komponente, die man ebenfalls nicht vergessen darf: In der Regel sieht man seine Freundin ja auch mal ungeschminkt. Die Freunding sollte auch morgens nach dem Aufstehen, ungeschminkt und mit zerlegenen Haaren immer noch total süß aussehen. Sprich, die Schminke sollte keine zwingende Notwendigkeit sein, dass die Frau überhaupt ansehlich ist. Und etwas anderes muss man auch bedenken: Spätestens wenn man mit jemanden zusammen lebt, können stundenlange Schmink-Orgien im Bad auch ziemlich nervig sein. Von da an würde ich sagen, im Alltag dezent halten und nur für spezielle Anlässe alle Register der Kunst ziehen. Es schadet ja auch nicht, einen Mann hin und wider damit zu überraschen, dass man noch besser aussieht, als sonst.
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    20 Oktober 2007
    #11
    Du musst ein bisschen flexibler werden, Flip. Blau und Rot sind die In Farben des Winters...und jetzt ein wenig mehr Draamaaa, Baby *näsel*
    :grin:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2007
    #12
    Ich erleb das oft, dass Männer sagen, sie stehen auf ungeschminkt und dann gar nicht bemerken, dass eine Frau Make-Up trägt - also Mascara, Lipgloss, natürlicher Lippenstift, Puder, Rouge werden gar nicht wahrgenommen und sie denken, man wäre eine ungeschminkte Naturschönheit. :-D
    Nur ein Mann fällt mir ein, der ganz explizit auf stark geschminkte Frauen steht ... also gerne blutrote Lippen etc, was wirklich auffällt. Aber er mag auch generell den Gothic-Look.

    Ich selber sehe geschminkt nun mal besser aus, traurig aber wahr, deswegen laufe ich auch meist so rum, alleine um mir selber zu gefallen. Aber mir ist wichtig, dass ich nicht immer volles Programm fahre, sondern der Mann meines Herzens mich auch öfter mal mit dem Sparprogramm sieht, also mal ohne Lidstrich zum Beispiel, und auch ganz ungeschminkt, damit er sich nicht zu sehr an das geschminkte Aussehen gewöhnt. Ich seh ohne Make-Up jetzt nicht hässlich aus, aber eben unspektakulär.
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2007
    #13
    ich tu mir nur was ganz dezentes auf die Lippen und das wars........vielleicht ist meine Haut nur zu empfindlich, aber wenn ich mich mal schminke juckt es überall.........und weil es ja nicht verschmieren soll darf ich mich nicht kratzen........und das macht mich wahnsinnig:ratlos:
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    20 Oktober 2007
    #14
    Ich persönlich meine mit "natürlich" einfach eine Frau, die nicht so Party-Tussi-mässig aufgetackelt ist. So eine Frau in Herbstmode halt. :drool:

    Solange die Schminke gut eigesetzt finde ich es schön. Aber ungeschminkte Frauen sind auch schön. Macht doch was ihr wollt. :ratlos:
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    20 Oktober 2007
    #15
    Jaja "That's Fashion" :tongue: ...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 Oktober 2007
    #16
    ich bin so gut wie nie geschminkt, weil ich es hasse. es ist mir zuviel aufwand. aber ich seh auch so nicht zum weglaufen aus, also macht das nix. :-D
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    20 Oktober 2007
    #17
    Also ich schminke mich nicht immer, aber ich merke dass es besser ankommt wenn man dezent geschminkt ist, Man bekommt erheblich mehr Komplimente!
     
  • ankchen
    Gast
    0
    20 Oktober 2007
    #18
    ....
     
  • ErSehrNett
    Gast
    0
    20 Oktober 2007
    #19
    ......
     
  • Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2007
    #20
    Also mein Schatz mag auch lieber das Natürliche.
    Wenn ich geschminkt bin (und wirklich nur sehr leicht) mag er mich nicht so gerne küssen - da ihn der künstliche Geschmack und Duft nervt.
    Grade heute hatten wir dieses thema: ich hatte bloß einen Duft aufgelegt und als Reaktion kam ein: "Bäh... ne schlecht richt es ja nicht, aber eben nicht nach dir":tongue: :geknickt: :zwinker:
    Nagellack kann er an mir auch nicht leiden, da sich meine Nägel dann "irgendwie zu glatt und künstlich anfühlen".
    Männer:herz: :kopfschue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste