Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schnauze voll!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von patensen, 14 Juli 2005.

  1. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr lieben!

    Ich möchte mir hier einfach mal etwas von der Seele schreiben... Seit Jahren schon hab ich Probleme mit meinem Magen- Darmtrakt. Habe schon etliche Medikamente für den Magen bekommen, welche die Säurebildung hemmen und habe ausch schon eine Magenspiegelung gemacht, bei der allerdings nichts bei rauskam.
    War schon bei vielen Äzten....
    Mal Verstopfung, mal Durchfall, mal Bauchweh, mal Übel, mal dies, mal das. Alle meinten, es sei psychisch, und zum Schluss hab ich mich wohl selber damit abgefunden... Am Sonntag nun kam dann der absolut akute Zustand: Ich hatte starke Unterleibskrämpfe und Fieber mit Schüttelfrost. :grrr:

    Tja, am Montag dann (ich habe kein Auge zugetan in der Nacht von Sonntag auf Montag) kam dann der Durchfall, so schlimm wie noch nie in meinem Leben. Am Montag-Abend kam dann auch noch Blut. Und immer hatte ich Krämpfe!

    Essen konnte ich schon gar nicht. Wieder eine Nacht nicht geschlafen, Unterleibskrämpfe, Dienstag Mittag zum Onkel Doktor. Der hat mich vertröstet, und mir Medikamente mitgegeben für eine Darmspiegelung, die heute, Donnerstag, stattfinden sollte. Musste Stuhlproben abgeben... :kotz: :kotz: :kotz:

    Am Abend dann hatte ich wieder starke Krämpfe, und immer noch Blut, also sind wir in die Notaufnahme gefahren. Die habe mir einen Liter Salzwasser reingedonnert und wieder nachhause geschickt- die Diagnose des Arztes sei ok, und ich solle halt warten. :geknickt:

    Gut, Zuhause angekommen, immer noch Schmerzen, wusste gar nicht, wie liegen, stehen oder sitzen.
    Hab dann mehr oder weniger geschlafen, und gestern gings mir ein bisschen besser, abgesehen von dem grauenhaften Durchfall und den Kämpfen, die jedoch ein bisschen weniger geworden sind.

    Am Abend dann musste ich um 17:00 Uhr anfangen, diese grässliche Salzlösung zu trinken, 2 Liter davon- ich habe sonst schon solchen Durchfall und dann muss ich auch noch Abführmittel trinken. Verbrachte 4 Stunden auf dem Klo. :grrr:

    Von Mittwoch auf Donnerstag war ich ab 2:00 Uhr in der früh wach, hatte starke Schmerzen in der oberen Bauchgegend, die sich auf die rechte Seite zogen.... :grrr:

    Dann morgens nochmal 1 Liter Salzlösung, von der mir zu allem anderen hin auch noch speiübel wurde.

    *seufz* Heute morgen um 9:30 dann die Spiegelung. Mein Popo ist auf alle Fälle entjungfert, soviel steht fest. :cool1:
    Aber gefunden hat man noch nicht wirklich viel... Warten noch die Ergebnisse der Laboruntersuchung ab, ich hoffe, ich weiss dann mehr.

    Ich hab die Schnauze sowas von voll, ich will einfach nur einmal eine Woche erleben ohne Bauchschmerzen, Übelkeit, oder sonstwas. Niemand weiss, was ich habe, und alle schicken mich weiter, der nächste weiss es dann auch nicht.

    Jetzt muss ich mehrere Medikamente nehmen, unter anderem ein Antibiotika (beeinträchtigt das die Wirkung von Evra???).

    Hoffentlich wirds diesmal besser..... :madgo:
    Ein grosses Danke an alle, die das gelesen haben... Ich hab einfach langsam die Schnauze voll...
     
    #1
    patensen, 14 Juli 2005
  2. Mooncat
    Gast
    0
    schlimme sache!! :geknickt:
    ich hoffe für dich, dass dir endlich al geholfen werden kann. drück dir sämtliche daumen, dass es bald besser wird!! :knuddel:
     
    #2
    Mooncat, 14 Juli 2005
  3. patensen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke, Mooncat, für Deine lieben Worte..... :gluecklic
     
    #3
    patensen, 14 Juli 2005
  4. kox
    kox
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    w#sry, ich weiß, dass du das nciht gerne hörst, aber blut im stuhlgang bedeutet meistens was übles.
    und an deiner stelle würde ich mir mal einen rihcitg kompetenten arzt( zur not auhc bekannt, also teuer) suchen.denn wenn du nix hättest, wären ja nicht diese zustände.
    aber nwen du es schon über jahre hats... blinddarm ist es dann wohl eher nciht
     
    #4
    kox, 14 Juli 2005
  5. patensen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist ein Campylobacter! Bin froh. :smile:
     
    #5
    patensen, 15 Juli 2005
  6. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Was isn das *G
    Wünsch dir auf jeden gute Besserung!
    :knuddel: mfg Katja
     
    #6
    User 16418, 15 Juli 2005
  7. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Junge Junge, als ich das alles gelesen hab da wurde mir ganz anders. Finde es aber ungeheuer tapfer von dir das alles so lange "auszuhalten". Ich hab im moment ne Eileiterentzündung und die tut schon weh wie Bolle, wenn ich das auch noch in 10 Fach so schlimm und über lange aushalten müsste - ich würd krepieren.

    Aber das zeigt mal wieder die Mentailität der Ärzte, das kenn ich auch schon. Einmal hatte ich tierische Halsschmerzen gehe zum arzt der guckt rein und sagt mir "Kommen sie wieder wenn sie krank sind!". Der nächste Arzt wollte mir dann meine Mandeln rausnehmen.... soviel dazu.

    Wünsche dir ne gute Besserung und das du dich endlich mal von dem allen erholst :zwinker:
     
    #7
    SunnyBee85, 15 Juli 2005
  8. sheryl
    sheryl (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    Single

    Freut mich für Dich, dass die Diagnose so lautet! Das kann man immerhin behandeln. Unangenehme Sache. 'Ne Freundin von mir hat was Ähnliches - von daher kann ich mir vorstellen, wie dreckig es Dir geht. Aber ist bestimmt bald wieder besser! Ich wünsch es Dir! :knuddel:

    Alles Gute.
     
    #8
    sheryl, 15 Juli 2005
  9. --pM
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    Single
    Musste auch nachsehen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Campylobacter

    Gute Besserung!
     
    #9
    --pM, 15 Juli 2005
  10. patensen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die vielen netten Antworten. Es geht mir heute schon etwas besser. Habe immer noch Durchfall, aber keine Krämpfe mehr zum Glück. :smile:

    Habe einen Mordshunger, aber weiss nicht, was ich essen darf, da ich seit letzten Samstag nichts gegessen habe. Der Arzt meinte, ich solle langsam anfangen, um den Magen- Darmtrakt nicht zu überfordern.

    Also gabs heute Zwieback mit Honig, klare Suppe und Bananen.

    :smile:

    Ich bin sonst eigentlich relativ heikel mit essen, ehrlich gesagt hab ich keinen blassen Schimmer, wie und wo ich mir so ein Bakterium auflesen konnte!? In den Ferien war ich auch nicht! :grrr:
     
    #10
    patensen, 15 Juli 2005
  11. büschel
    Gast
    0
    hm, gute besserung auf jeden fall mal...
     
    #11
    büschel, 21 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schnauze voll
familienschreck4ever
Kummerkasten Forum
9 März 2014
17 Antworten
Shirai
Kummerkasten Forum
16 November 2009
4 Antworten
rockie555
Kummerkasten Forum
3 Mai 2008
5 Antworten