Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schnee-Chaos droht

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 8 Januar 2010.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Glaubt man den Meteorologen, droht uns in Deutschland am kommenden Wochenende ein Schnee-Chaos mit Verwehungen, Sturm und Kälte dazu. Es soll katastrophale Straßenverhältnisse geben.

    Sagt ihr geplante Fahrten o.ä. ab? Bleibt ihr lieber zu Hause? Oder geht das beruflich gar nicht?

    Oder wird es gar nicht so schlimm kommen?
     
    #1
    ProxySurfer, 8 Januar 2010
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    ich fänds toll so ein schneechaos..dann hätten wir wennschon schnee aber ja..wirds sicher nicht geben, wie die sagen
     
    #2
    User 49007, 8 Januar 2010
  3. HollyBernet
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    28
    1
    Single
    Also das letzte mal, dass ein solches meteorologisches Chaos wie vorhergesagt eingetroffen ist, ist glaub ich schon eine Ewigkeit her...

    Und wenn es doch so kommt, dann ist es so und ich würde mich darüber freuen.
     
    #3
    HollyBernet, 8 Januar 2010
  4. Bartimäus
    Bartimäus (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    19
    Single
    örtlich wird es besimmt chaotisch werden. aber katastrophale zustände wirde es wohl nicht geben.
     
    #4
    Bartimäus, 8 Januar 2010
  5. LittleFlame
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    113
    27
    nicht angegeben
    glaubt man Meteorologen wäre dieses Schneechaos schon zu Silvester hier eingetreten :grin: Zitat "so wie 1978"
     
    #5
    LittleFlame, 8 Januar 2010
  6. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Schneechaos - früher hat man das einfach Winter genannt.
     
    #6
    BadDragon, 8 Januar 2010
  7. Garcon79
    Benutzer gesperrt
    42
    118
    84
    nicht angegeben
    Wenn mal zwei, drei Zentimeter Schnee fallen, dann ist heutzutage immer schon von "Schneechaos" die Rede, und die ARD sendet ihren unvermeidlichen "Brennpunkt". Sensationsgeile Journalisten machen Panik, obwohl das, was gerade passiert, schlichtweg Winter ist. Oder ist Schneefall im Januar so ungewöhnlich?
     
    #7
    Garcon79, 8 Januar 2010
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Mir egal - Autobahn fahr ich nicht und Landstraße trau ich mir auch noch im allergrößten Schneesturm zu - lieber Schnee als Eisglätte!

    Im Schnee zu fahren macht sogar Spaß - wichtig ist nur: rechtzeitig losfahren!
     
    #8
    brainforce, 8 Januar 2010
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Nach der Grippemedienpanik jetzt die Schneemedienpanik... ich beobachte das relativ entspannt. Es ist Winter, es schneit, es friert. Mehr als in den letzten Jahren, aber so wahnsinnig spektakulär ist das doch nicht? Schon 2006, als es mal einige Tage minus 18°C kalt war, hieß es sofort: Jahrhundertwinter... ich versteh es nicht.

    Ich hab kein Auto und nutz eh Bahn, Bus und Füße. Hab nur Termine in meiner Stadt in nächster Zeit und komm schon hin, wo ich hinwill. Ggf. mehr Zeit einplanen wegen ausfallender Bahnen. Aber ansonsten fürchte ich mich nicht und renne auch nicht zwecks Bevorratung mit Notrationen in den Supermarkt... Im Moment freu ich mich auf Schneefall am Wochenende und hab schon eine ausgiebige Schneewanderung geplant.
     
    #9
    User 20976, 8 Januar 2010
  10. kaninchen
    Gast
    0
    Schneechaos - reines Mediengeheule. Ich glaub kaum, dass hier am Wochenende irgendwelche dramatischen Zustände herrschen werden... Wollte am Wochenende eigentlich einen Freund besuchen fahren, wenn das Wetter zu schäbbig wird werd ich das allerdings absagen weil Bus und Bahn hier grundsätzlich schon bei geringen Mengen Schnee versagen und ich keine Lust ewig unterwegs zu sein...
     
    #10
    kaninchen, 8 Januar 2010
  11. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich mache mir da keinen Streß :grin:

    Ich hab eh kein Auto und nutze nur öffentliche Verkehrsmittel. Wenn ich weitere "Reisen" vorhätte würde ich diese eventuell absagen, aber da ich eh das ganze WE zuhause sitzen und Umzugskartons packen werde ist mir das Wetter recht egal.
     
    #11
    klatschmohn, 8 Januar 2010
  12. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Früher war das regelmäßig so kalt und viel mehr Schnee finde ich ... An den Winter 78 kann ich mich allerdings nicht erinnern. Darfs mir nur einmal jährlich anhören, wie toll doch die Fahrt zum Krankenhaus war.

    Schneechaos ? So wild wirds schon nicht werden, obwohl - vor 4 Jahren gabs mal sowas ähnliches : 4 Tage kein Strom wegen unter Schnee zusammengebrochener Masten. Habs auch überlebt und es war eigentlich ganz cool :zwinker:.

    Mal schauen was da dran ist, aber meistens sind solche "Chaosmeldungen" nichts anderes als Panikmache -.-
     
    #12
    User 40590, 8 Januar 2010
  13. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Also hier (Süddeutschland) ist es schon nicht ganz angenehm. Ob's jetzt ein Schneechaos ist, glaube ich mal nicht. Aber ich werde heute das Auto stehen lassen, da ich sowieso keine wichtige Fahrt vorgehabt habe, denn es ist wirklich sehr glatt.
     
    #13
    Chérie, 8 Januar 2010
  14. donmartin
    Gast
    1.903
    Wir werden sehen.....an '78 kann ich mich erinnern, damals bin ich 17 KM durch Kniehohen Schnee zu meiner Freundin "gegangen".....

    Irgendwann Anfang der 80er gabs mal Chaos, (meine Gebutsstadt liegt im Bergischen und am/auf dem BErg), da gabs wirklich nur noch eine Fahrspur und Links sowie Rechts Berge an Schnee....

    Von mir aus kann es 2 Meter Schnee geben, ausser zum Räumen werd ich das Haus nicht verlassen. Auch nicht zur Arbeit.

    Lieber sie sagen etwas "Schlimmeres" voraus, nachher gibt es immer irgendwelche Deppen, die sagen dass sie nicht vorhergewarnt wurden...

    Wenn der Strom ausfällt ist es natürlich nicht angenehm, kann man überbrücken die Zeit, aber die Bauern die z.B. ihre Kühe nicht mehr Melken können, Menschen, die Hilfe benötigen (Mobile Pflege) und/oder von elektr.Geräten abhängig sind.....(Beatmung, Blutwäsche) ..ist nicht so angenehm und bedeutet sehr viel Arbeit und Stress für die Dienste, die für andere da sind.
    Sollte man bedenken.Es ist ja nicht nur so, dass man sich ärgert, wenn die Zeitung nicht kommt - es gibt wirklich Menschen, die kommen in Lebensgefahr wenns so richtig losgeht.

    Da sich mittlerweile Städte, Gemeinden, Rettungsdienste und VErsicherungen auf Wettervorhersage als Dienstleistung einstellen müssen und Vorbereitungen treffen müssen - Notfallpläne erarbeitet weden müssen, ist es schon ganz richtig, dass "Warnungen" ausgesprochen werden und zur Vorsicht gemahnt wird.

    Es sind häufig die "Unvorbereiteten" und die, die so etwas ignorieren, die dadurch Andere in Gefahr bringen und notwendige Maßnahmen behindern.

    Sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.
     
    #14
    donmartin, 8 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    bei uns soll es bist morgen früh 40cm neuschnee geben - das kann hier durchaus zu einem leichten chaos führen. vermutlich würde ich morgen eh nicht mehr den berg vor unserem haus herunterfahren können, deshalb kauf ich heute fürs wochenende ein und bleib dann schön das wochenende zuhause auf meiner couch :smile:

    das schöne daran ist, dass man bei uns vor der tür schlitten fahren kann, deshalb kann es trotzdem lustig werden und ich liebe schnee sowieso (wenn ich nichts vorhabe :zwinker:)

    ich möchte allerdings mit niemanden tauschen, der am wochenende dringend mit dem auto unterwegs sein muss...denn wenn ich so aus dem fenster schaue... da kommt schon ordentlich was runter.
     
    #15
    User 67627, 8 Januar 2010
  16. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=Rt2m-3fl4kY"]YouTube- Tagesschau vom 31.12.1978 zum Schneechaos in Norddeutschland[/ame] ... alle jahre wieder. :smile:
     
    #16
    User 38494, 8 Januar 2010
  17. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    So sehe ich das auch!

    Ich finde, es wird übertrieben. Klar, ist es kalt und hier liegt für die örtlichen Verhältnisse echt viel Schnee und das schon seit vor Silvester.

    Wenn jetzt was dazu kommt, gibt es sicher Kuddelmuddel, denn hier in der Stadt werden die STraßen nicht geräumt... aber gleich zu Hamtserkäufen zu raten finde ich echt übertrieben. Bis zum nächsten Laden kann ich auch zu Fuß gehen oder mit dem Schlitten fahren :grin:

    Mir ist nur wichtig, dass die Heizung weiter funktioniert. :tongue:
     
    #17
    User 35546, 8 Januar 2010
  18. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Mir ist es egal, mir ist nur wichtig, dass ich am Sonntag vom Flughafen Stuttgart nach Wien fliegen kann.
     
    #18
    squibs, 8 Januar 2010
  19. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #19
    Mìa Culpa, 8 Januar 2010
  20. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also ich finde, man sollte es schon in einem gewissen Rahmen ernst nehmen und je nach Wetter das Auto weniger benutzen, vorsichtiger fahren, usw.. Ich glaub kaum, dass die zahlreichen Winterunfälle auf Autobahnen, Leitungsschäden bei der Bahn, etc. nur ausgedacht sind. Wenn es eine Glatteiswarnung gibt, ist es nun mal gefährlich, mit quitschenden Reifen und Affentempo wie im Sommer durch die Gegend zu fahren.
    Klar übertreiben die Medien da, aber ich finds krass, wenn es dann Leute gibt, die das komplett ignorieren.

    In meiner Gegend rutscht man bei diesem Wetter schon mal ganz schön, vor allem bergab wird einem doch etwas mulmig. Wenn es grade wieder schlimmer ist, versuche ich meine Fahrten auch einzuschränken. Eine Langstreckenfahrt (250km) hab ich dieses We abgesagt, hab keine Lust, doppelt oder dreifach so lange zu brauchen oder nachher noch ganz liegen zu bleiben.
     
    #20
    Kaya3, 8 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test