Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schnell! Bevor ich explodier!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Manami, 4 Oktober 2008.

  1. Manami
    Gast
    0
    Gestern Abend waren mein Freund, ein Kumpel von ihm und ich zu einer Freundin von mir gegangen um bissle Party zu machen.

    Gegen 2 Uhr Morgens ging bei mir gar nichts mehr. Ich war müde, meine Erkältung kam wieder zum Vorschein und ich merkte dies an indem ich den beiden Jungs sagte: "Jungs, ich bin müde und würd gern langsam gehen"

    Soviel dazu. Ab da drehte mein Freund nochmal so richtig auf und spielte mit seinem Kumpel mehr oder weniger Alleinunterhalter. An's gehen dachte dabei niemand von ihnen.

    Eine geschlagene Stunde später, fängt mein Freund an mich zu nerven, indem er in seinem angetrunkenen Zustand meint mich betätscheln zu müssen, dass "WIR" (wer ist wir?) noch nicht nach Hause wollen.

    Ich hab dann meine Sachen aufgeräumt und mich angezogen. Ab da schwenkte die Stimmung :" wieso willst du denn schon gehen, es ist doch erst 3" "mach doch wenigstens noch bis 4" bla bla.... ich dachte mir nur "jo alles klar, ich hab nicht schon vor ner Stunde gemeint das ich gern gehen würde"

    Ich bekam mich dann mit meinem Freund wieder in die Haare. Seine Einstellung zu dem Ganzen sieht nämlich so aus:

    Er wäre nur direkt mitgegangen, wenn er bei mir geschlafen hätte, da ER das aber nicht vor hatte, brauch er auch nicht früher zu gehen. Und da wir ja auch nicht zusammen wohnen, braucht er auch nicht automatisch mitzugehen. Außerdem hat er ja seinen Kumpel dabei den er soooo selten sieht, und weil er diesen Kumpel sooo selten sieht, will er mit ihm noch weiter Party machen und ich kann dann halt heim gehen. Und das Beste: Da die "Party" ja bei ner Freundin von mir war, konnte er mich ja auch nciht heimbringen, weil das wäre ja dem "wir gehen jetzt alle" gleichgekommen!

    Ich war bzw bin angepisst.

    Ist es denn nicht normal, dass wenn man zusammen mit seinem Freundin irgendwo hingeht, dass man dann auch wieder zusammen heimgeht??? Nur weil wir nicht zusammen wohnen, oder nur weil er noch nen Kumpee dabei hatte, tendiert man doch nicht gleich dazu, die Freundin allein heimzuschicken und lieber weiter Party mit dem Kumple zu machen, oder seh ich das falsch???

    Ich erinner mich da an meinen Ex-Freund der trotz Kumpels von ihm, mich immer heimgebracht hatte, egal welche Uhrzeit, oder egal wie lange er noch hätte weiter machen können! Hier stand ich mal noch im Vordergrund....
     
    #1
    Manami, 4 Oktober 2008
  2. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Also du wolltest gehen, er nicht, ihr wohnt nicht zusammen und er hatte auch nicht vor, bei dir zu übernachten?

    Dann sehe ich leider absolut nicht ein, warum er mit dir hätte mitgehen sollen und verstehe seinen Standpunkt voll und ganz, sorry... Ich weiss, das wolltest du nicht hören, aber ich finde, du übertreibst. Ich kann verstehen, dass man im ersten Moment angesäuert ist und natürlich wäre es schöner und netter gewesen, wenn er dich nach Hause begleitet hätte. Aber ein Riesendrama finde ich hier völlig unangebracht und ich finde es nicht "normal" oder "selbstverständlich", dass man mit dem Partner wieder nach Hause geht. Hätte er bei dir übernachtet oder du bei ihm, würde ich das evtl. anders sehen (wobei auch nicht unbedingt), aber wenn das sowieso nicht geplant war, sehe ich nicht ein, warum er mit dir hätte mitgehen sollen...
     
    #2
    Samaire, 4 Oktober 2008
  3. glashaus
    Gast
    0
    Wieso muss denn dein Freund mitgehen, obwohl er noch Spaß an der Party hat? Wärst du sonst nicht nach Haus gekommen?

    Kann den Ärger nicht ganz nachvollziehen, er wollte/sollte doch nichtmal bei dir übernachten...
     
    #3
    glashaus, 4 Oktober 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Warum biste nicht einfach gegangen, wenn Du keine Lust mehr hattest und Dich krank fühltest? Warum sollte er auch auf jeden Fall nach Hause? Klar hätte er Rücksicht nehmen können - Du hättest aber auch auf seinen Wunsch nach dem Kumpelabend Rücksicht nehmen und ihm einfach seinen Spaß lassen können.

    Ich denke, ein echtes Problem muss man aus so einer Situation nicht machen. Du willst gehen, er will bleiben - ein Drama ist das nicht...

    Hier gab es neulich eine Umfrage zum Thema "Feiern und einer will nach Hause". Es gibt da sehr verschiedene Meinungen - offensichtlich auch bei Deinem Freund und Dir. Ich such den Link mal raus.
     
    #4
    User 20976, 4 Oktober 2008
  5. Manami
    Gast
    0
    Die Party war weiter weg, ich bzw wir sind gelaufen. Er hätte mich wenigstens begleiten können, aber er rieb mir unter die Nase das die Party dann gelaufen wäre, weil sein Kumpel mit der Freundin nicht alleine da gesessen hätte, sondern dann mitgegangen wäre.

    Er nimmt also mehr Rücksicht auf seine Kumpels als auf mich. darum gehts mir!
     
    #5
    Manami, 4 Oktober 2008
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    #6
    User 20976, 4 Oktober 2008
  7. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ach komm, jetzt mach da nicht so ein Drama draus.

    Warum sollten DREI Leute gehen müssen, obwohl sie nicht wollen, nur weil DU müde bist? Sehe ich ehrlich nicht ein...
     
    #7
    Samaire, 4 Oktober 2008
  8. glashaus
    Gast
    0
    Okay, dass du dann alleine hättest laufen müssen, finde ich auch nicht super, da wär ich auch nicht glücklich mit.

    Sowas kann man ja aber eigentlich recht leicht vorher klären, gerade wenn man auf Fahrgelegenheiten, Begleitung o.ä. angewiesen ist!
     
    #8
    glashaus, 4 Oktober 2008
  9. Carsten1981
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    also absolut ok, dass er bleiben wollte, finde ich. er gehört dir doch nicht. wenn er länger bleiben will, dann soll er das doch auch.
    wenn du jetzt 40 grad fieber gehabt hättest oder sonstwas schwerwiegendes, dann wäre das verständlich, dass du seine anwesenheit erwartest.
    so kannst du den wunsch äußern, es aber nicht verlangen.

    aber mit druck und zwang?

    gib ihm mehr freiraum, dann kommt er nächstesmal vielleicht freiwillig mit!
     
    #9
    Carsten1981, 4 Oktober 2008
  10. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ja ich sehe es ähnlich, es ist vermutlich kein grund jetzt länger sauer zu sein, aber ich kann dich auch verstehen.
    ich finde sein argument, dich nicht nach haus zu begleiten weil dann die party gelaufen wär, ziemlich schräg.
    ich würde meine freundin jedenfalls nicht allein laufen lassen.
    er hätte ja danach wieder zur party gehen können.

    am besten ihr setzt euch zusammen und du zeigst ihm mal deine ansicht auf, er seine und dann wisst ihr , inwiefern ihr kompromisse eingehen solltet oder nicht
     
    #10
    User 70315, 4 Oktober 2008
  11. Manami
    Gast
    0
    Problem ist auch das es bei ihm keine Kompromisse gibt. Entweder er setzt seinen Kopf durch, oder ich muss ihn durchsetzen.

    Ich werd erst gänzlich ignoriert und wenn ich dann wirklich gehen will werd ich von ihm als Spaßverderber hingestellt.

    Und es ist einfach immer so bei ihm: Kumpels vor der Freundin! Das find ich einfach nciht in Ordnung.
     
    #11
    Manami, 4 Oktober 2008
  12. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Erstmal muss ich sagen, dass ich dein Verhalten ziemlich gemein ihm gegenüber finde.
    Männer brauchen ihre besten Freund und Kumpels mehr als man/frau glaubt ... das sind wahnsinnig intensive Freundschaften und das solltest du einfach so akzeptieren und auch Respekt vor dem haben.
    Nur weil DU jetzt seine Freundin bist, heisst es nicht das du von ihm erwarten kannst, das du jetzt die allererste Geige spielst ...
    Er braucht genauso den Kontakt zu seinen Kumpels und Freunden ... ohne das du ihm gleich ein schlechtes Gewissen amchst und vor Wut kochst, ihm das schrecklich übel nimmst.
    Soviel Freiraum sollte man sich gegenseitig schon eingestehen ... und auch, das er allein auf`ner Party unterwegs ist oder du eben von dort aus allein anch Hause gehst ...
    Das ist nun wirklich kein Weltuntergang ... und es gibt schlimmeres über das man sich streiten kann ...
     
    #12
    °Axiom°, 4 Oktober 2008
  13. Manami
    Gast
    0
    ich verstehe eure Einstellung da gerad auch nicht.

    Wenn ich mit ihm und Freunden von mir unterwegs bin, dann gehe ich drauf ein, wenn er nach Hause möchte

    Anders rum muss ich mir aber sein gejammer anhören udn das ich hier die Spielverderbin wäre.

    Wieso bin ich dann gemein???
     
    #13
    Manami, 4 Oktober 2008
  14. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Du wurdest doch überhaupt nicht ignoriert :confused_alt: Und Kompromisse gibt es hier keine, entweder er geht oder er geht nicht, entweder du bleibst oder du bleibst nicht.

    Und sorry für die harten Worte, dieses "Kumpels vor Freundin" ist soooo typisch Frau. Er sieht da einen Kumpel, den er selten sieht und du machst ein Riesendrama, weil er mit dem noch etwas Party machen möchte? Ich gehe nicht davon aus, dass ihr euch nur alle paar Wochen oder Monate seht, also weshalb so ein Theater?
     
    #14
    Samaire, 4 Oktober 2008
  15. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Tja, das ist dein eigener Fehler.
    Nur weil man zusammen ist, muss man sich für den anderen nicht imme rverfügbar halten.
    So hart wie es klingt, ABER :

    Du bist ein selbstständiger, mündiger Mensch und nicht auf ihn oder andere angewiesen ...

    Willst du gelten mach dich selten.
    Ein bisschen ist da ja was dran ...
     
    #15
    °Axiom°, 4 Oktober 2008
  16. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ist das so? Aber du gehst nicht darauf ein, wenn er noch bleiben möchte? Man kann das nämlich auch so betrachten...
     
    #16
    Samaire, 4 Oktober 2008
  17. *Lily008
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich seh das 2seitig.
    Einerseits finde ich nicht das der Partner mit nach Hause MUSS wenn er noch nicht will, andererseits versteh ich dich auch wenn du nicht mitten in der Nacht allein nach Hause laufen willst.(Wer weiß was einem da für Gestalten über den Weg laufen).
    Bist du denn nun alleine gegangen oder nicht? (konnte das nicht wirklich rauslesen)
     
    #17
    *Lily008, 4 Oktober 2008
  18. glashaus
    Gast
    0
    Samaire hat Recht, dass es da keine Kompromisse gibt. Aber man kann das doch alles vorher klären?!
    Ich seh echt kein Problem darin, vor der Party abzusprechen, ob und wie man ggf. nach Hause kommt und wie es gehandhabt wird, wenn man sich ein Taxi teilen will oder einer nicht im Dunkeln gehen will. Da muss man eben mal den Mund aufmachen.
     
    #18
    glashaus, 4 Oktober 2008
  19. Manami
    Gast
    0
    Ich bin alleine gegangen, eben darum weil er mir vorhielt das dann die Party gelaufen wäre, wenn er jetzt mitgehen "müsste"

    Zu dem" ich wurde nicht ignoriert" : also wenn ich um 2 Uhr anmerke das ich müde bin und gerne gehen würde und dann erst um 3 Uhr gesagt bekommen dass sie keine Lust haben zu gehen, dann ist das für mich ignorieren. Ich bin nämlich auch kein Mensch der ab da rumnervt, sondern ich dachte die trinken noch aus (hatten sie ja dann auch getan, bevor sie sich dann wieder einschenkten) und dann gehen wir. Hätten die mir gleich gesagt, bzw hätte mein Frend gleich gesagt, nö wir wollen noch bis morgens um 7 bleiben (so lange warn sie auch dort, wie ich jetzt mitbekommen habe), dann hätt ich mioch auch gleich fertig machen können zum gehen, dann wär mein Freund vielleicht auch noch so kar im Koipf gewesen um einzusehen, dass es kein Beinbruch ist mich kurz heimzubringen.

    Falls es somit noch nicht klar ist: Ich bin wohl kaum gemeint, wenn ich Nachts um 3 nicht alleine heimlaufen will. Von mir aus hätt der dann weiter Party machen können. Nur ich werd stinkig, wenn man erst so tut als hätte man nichts gehört und einen dann mit den Worten "dann schlaf halt hier wir wecken dich dann wenn wir gehen wollen" abspeißt

    Ich frag mich ernsthaft wieso ich dann so scheiße sein soll, wenn ich mir sowas einfach nicht bieten lass
     
    #19
    Manami, 4 Oktober 2008
  20. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Also, das mit dem "dann schlaf halt hier" hast du vorher nicht erwähnt. Ja, das ist nicht nett.

    Aber wieso "kurz heimbringen"? Ich dachte, das sei weiter weg? Weiter weg ist für mich irgendwas à la "man muss min. 15, 20 Minuten laufen". Dann ist er eben nicht "mal eben kurz weg", sondern ne halbe, dreiviertel Stunde um den Dreh. Das meinte er dann wohl auch mit "wenn ich zurückkomme, ist die Party gelaufen" - ganz unrecht hat er damit nicht, das meiste stirbt um 4, halb 5 rum ab. Dass das Ganze bis 7 Uhr dauerte, ist imho eher aussergewöhnlich und konnte er wohl kaum vorausahnen.

    Auf deinen Kommentar um 2 Uhr, dass du müde seist, was hat er darauf gesagt? Ja schön, du hast ANGENOMMEN, dass sie austrinken und dann - deinem Wunsch entsprechend - gleich alle gehen - hat er je gesagt, dass dem so sei? Du magst es als selbstverständlich erachten - er und alle anderen tun das offensichtlich nicht.

    glashaus hat recht: vorher klären wäre eine Idee gewesen.
     
    #20
    Samaire, 4 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schnell Bevor explodier
arcone
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
8 Antworten
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juni 2016
149 Antworten
HaJa
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Februar 2016
6 Antworten
Test