Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    6 September 2003
    #1

    Schnell kommen...

    Ok, ich hate neulich eine Diskussion darüber, wann Männer schnell kommen. Es ist klar, dass es nach langer Abstinenz so ziemlich schnell geht, meine Freundin meinte aber, dass Männer auch wenn sie regelmäßigen Sex haben (also, ziemlich oft!), ebenfalls schneller kommen als "normal". Stimmt das? Ich kann's mir irgendwie nur schlecht vorstellen, eigentlich müsste es doch immer länger dauern, je öfter man Sex hat, oder nicht? Damit ist übrigens nicht ein paar Mal hintereinander gemeint...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schneller kommen??
    2. schnell kommen
    3. schnelles kommen
    4. Schnelles Kommen?
    5. Schnell Geil, komme schnell
  • Steven83
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 September 2003
    #2
    ich habe regelmäßig sex, 2 mal am tag min. komme trotzdem zu früh höchstens 10 minuten.:ratlos:
     
  • 6 September 2003
    #3
    also ich brauch eh schon immer recht lange bis ich komme, und wenn ich dann noch sehr sehr oft popp, dann hab ich echt probleme zu kommen, weils echt eeeewig dauert dann.
     
  • missy62
    Gast
    0
    6 September 2003
    #4
    Dann bist du ja ein echter Ausnahmefall! :zwinker:
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    6 September 2003
    #5
    nicht nur darin :zwinker:
     
  • Josh
    Josh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Single
    6 September 2003
    #6
    Normal ist es doch so: um so öfter man hat, um so länger kann man! Ist doch fast mit allen Dingen so!?
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    6 September 2003
    #7
    Hm.. also ich denke mal, umso öfter man Sex hat desto mehr Stellungen probiert man.. *g die Reizen doch immer wieder aufs neue..

    ok, türlich net bei jeder runde rausend Stellungen *gg also stimmt scho, umso öfters desto länger *g

    vana
     
  • klene
    Gast
    0
    7 September 2003
    #8
    bei männer kenn ich nur die "regel" je häufiger (am tag ) desto länger... bei frauen ist es aber eher umgekehrt
     
  • Artaios
    Artaios (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 September 2003
    #9
    is mir nic bekannt, des wenn ich oft sex hab ich schneller komme, wär mir neu sowas: D
     
  • Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2003
    #10
    Mit dem schneller kommen, das habe ich auch noch nicht gehört.
    Wenn man ein wenig erfahrener ist, dann kann man halt besser kontrollieren wann man kommt.

    :engel:
     
  • mangoice84
    mangoice84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2003
    #11
    Also ich kenn das auch von meinem Freund, dass er länger brauch, wenn wir öfter Sex haben. Manchmal geht es dann wirklich so eeeewig, dass ich nicht mehr kann, weil ich einen Orgasmus nach dem anderen bekomm und alles schon total überreizt ist. Muss dazu sagen, dass er beschnitten ist. Dann hilft nur noch rausziehen und Mundbetrieb.
     
  • eta21
    eta21 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    10 September 2003
    #12
    Also falls ich ogelique richtig verstanden habe, geht es nicht darum, ob es länger dauert, wenn man innerhalb kürzester Zeit mehrmals Sex hat, sondern regelmäßigen Sex, also bspw. jeden Tag einmal. In dem Fall würde ich zusimmen. Ich hab dann mehr Lust. (Mehr Lust, nicht schneller kommen - das kann man ja beeinflussen) Irgendwie merkwürdig...
    Bei allzu großen Pausen dazwischen werde ich allerdings irgendwann richtig übel geil.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    10 September 2003
    #13
    Ist er nicht unbedingt.. ich hab da schon mehrere erlebt, bei denen das nicht unbedingt schnell ging..

    Ich denke nicht unbedingt, dass das davon abhängig ist, wie oft man Sex hat.. wenn mans öfter hat, gibts eigentlich keinen Grund, dass es da länger dauert..
     
  • Plonius
    Gast
    0
    11 September 2003
    #14
    Mir geht es ebenso, je öfter hintereinander, desto länger dauert es. Aber nur dann, wenn es wirklich hintereinander ist. Wenn sich "mehrmals" über Tag verteilt, ist die Dauer eigentlich recht ausgeglichen.

    P.
     
  • LoWskiLLoR
    Gast
    0
    12 September 2003
    #15
    Oh du glücklicher! ^^

    Also, das mit dem kommen kann man ja kontrollieren! So die ersten Mal hämmert man auf "teufel komma raus" los! Aber wenn man dann etwas erfahrener ist, kann man sich das einteilen, wann man kommt! Und wenn es halt mal zu schnell geht nuimmt man ihn kurz raus und leckt seine Freundin oder küsst sich oder oder oder!!
    Also bei mir ist das so, das ich manchmal schon abspritzen könnte, wenn ich ih reinstecke und macnchmal klappt es Stundenlang, bis meine Freundin keine Lust mehr hat:cool: !!
    Ausser dem kann man das sehr gut durch die Geschwindigkeit der Bewegungen kontrollieren!
     
  • 12 September 2003
    #16
    und mit gedanken! wenn ich mich ein wenig ablenke und mich auf küssen oder so konzentrier und nicht auf meinen schwanz
    gehts länger!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste