Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schnelle Rezepte

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Sweetlana, 28 Oktober 2004.

  1. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hi,
    wollt mal hören was ihr so für Rezepte kennt. Und zwar geht es nicht um regelrechte Sonntagsbraten sondern um einfache kleine und schnelle Rezepte, die auch ein Anfänger nachmachen kann!
    Ich mach mal den Anfang mit meinem Lieblingsabendessen :grin:

    Man nehme:
    -Toast
    -Remoulade
    -Wurst (z.B. Salami)
    -Tomaten
    -Käse

    Eigentlich ganz easy, man toastet sich soviele Toasts wie man mag, beschmiert sie mit Remoulade, belegt sie mit Salami, dann mit Tomaten und zum Schluss eine Scheibe Käse oben drauf.
    Das ganze bei 180° (Ober- Unterhitze) im Backofen ca. 6-8 Minuten überbacken :smile: Schmeckt genial.

    Variationen wären:
    -Man nimmt statt den Tomaten Spargel (schmeckt tatsächlich)
    -Man legt auf die Tomaten noch klein geschnittene Peperoni oder Oliven.
    -Man nimmt statt den Tomaten eine Scheibe Ananas, in deren Mitte man ein paar Preiselbeeren legt! Auch sehr zu empfehlen, dauert aber beim Überbacken im Ofen etwas länger bis der Käse schmilzt und alles warm ist!

    So, ich hoffe ihr habt da auch ein paar Ideen :zwinker:

    Mfg
    Sweetlana
     
    #1
    Sweetlana, 28 Oktober 2004
  2. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Nudeln mit:
    - Ketchup
    - Butter
    - Pesto

    Kartoffelbrei mit:
    - Ketchup
    - Tiefkühlgemüse

    :grin:
     
    #2
    Honeybee, 28 Oktober 2004
  3. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Tja ... ich mag z.B. gerne Champignon-Reis-Risotto. Den Reis mit einem Suppenwürfel kochen. Margarine in einen Topf geben, gewürfelte Zwiebeln dazu, kleingeschnittene Champignons, evtl eine Prise Salz. Zum Schluss einen Esslöffel Petersilie. Beides vermischen - Voilà.

    Oder Sandwiches: Weißbrot mit Miracel Whip bestreichen, mit Salatblättern, Tomaten, Gurke, einem hartgekochten Ei und einer Käsescheibe belegen.
     
    #3
    Larkin, 28 Oktober 2004
  4. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hätte Schinkennudeln zu bieten.

    Benötigte Zutaten:
    - Nudeln
    - Ei
    - Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprikapulver, sonst nach Belieben)
    - Schinken oder andere Wurst, die sich zum anbraten eignet
    - Fett zum Anbraten
    - Zwiebel
    - nach Belieben Schnittlauch oder Petersilie

    Zuerst müssen die Nudeln gekocht werden. Nebenbei die Zwiebeln fein würfeln, in eine beschichtete Pfanne mit dem Fett (oder Öl) tun und schonmal anschwitzen lassen nebenbei. Derweil den Schinken würfeln und das/die Ei(er) in einer Schüssel aufschlagen und mit den Gewürzen und Schnittlauch oder Petersilie vermischen.
    Wenn die Zwiebeln anfangen, glasig zu werden, den Schinken dazugeben und kurz mitanbraten. Dann die inzwischen gekochten und abgeseihten Nudeln dazugeben und ebenfalls kurz anbraten. Die Eiermasse darübergießen und das ganze gründlich verühren, bis das Ei gestockt ist.
    Und fertig *g*


    Variationsmöglichkeiten:
    1. Die Tomatige
      Während dem Dünsten der Zwiebeln 1/2 - 1 ES Tomatenmark mitanbraten, nach ca. 1 Minute mit etwas Wasser auflösen, dann wie gewohnt weitermachen. Zur Verstärkung des Tomatigen noch Tomaten würfeln und mit den Nudeln dazugeben.
    2. Die Asiatische
      Mit einem kräftigen Schuss Sojasauce würzen, außerdem etwas chinesische Gemüsemischung mit dem Schinken dazugeben.
    3. Die Herzhafte
      Statt Schinken Cabanossi verwenden und die Eimasse kräftiger würzen (z.B. mit Cayenne-Pfeffer)
    4. Die Käääääääsige
      Zum Schinken Käsewürfel mischen und warten, bis diese anfangen, weich zu werden, dann die Nudeln dazugeben.
    5. Die Gemüsige
      verschiedenes Gemüse putzen/auftauen. Je nach größe etwas vorkochen (z.B. Brokkoli, Blumenkohl), dann mit dem Schinken zusammen kurz anbraten, sonst wie gewohnt.

    Wie ihr seht - bei diesem Gericht sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Vom "Klassiker" bis hin zu extravaganten Kreationen ist alles drin und geht eigentlich immer schnell (außer das Nudelkochen).
    Hervorragend eignen sich übrigens kalte Nudeln vom Vortag: Einfach kurz in heißes Wasser geben, abseihen und wie frisch gekochte verwenden, allerdings etwas länger in der Pfanne lassen, damit sie richtig heiß werden.

    Lasst es euch schmecken!
    Bea



    [OT: @Kirby: Deinen Beitrag sollte man eigentlich rauslöschen *tztztz* ]
     
    #4
    Bea, 28 Oktober 2004
  5. 123hefeweiz
    0
    In der Zeit die ihr für eure "kleinen" und "schnellen" Gerichte braucht, hab ich höchstwahrscheinlich bereits Paprikarahmschnitzel mit Nudeln und Gemüse fabriziert :grin:

    Ansonsten: Sauerkraut nach Art des 123hefeweiz...

    1 Zwiebel, 1 mittleren säuerlichen Apfel in kleine Würfel schneiden, mit etwas Schweineschmalz glasig dünsten. 1 Dose Sauerkraut in den Topf geben, die leere Dose mit Wasser füllen, ebenfalls dazu. Umrühren, auf das Sauerkraut Leckereien wie Würstchen, Blutwurst :grin: , Rippchen oder ähnliches geben, schnell aufheizen, nach Belieben ziehen lassen und servieren.

    Gruß
    hefe
     
    #5
    123hefeweiz, 28 Oktober 2004
  6. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Wo bleiben die vegetarischen Rezepte? :angryfire

    Und hey meine kann man in der Zeit nicht toppen :grin:
     
    #6
    Honeybee, 28 Oktober 2004
  7. kilian
    Gast
    0
    Heihei, hier:

    http://rezepte.umwelt.cc

    Die "Spaghetti Rustikal" und "Ländliche Bratkartoffeln" schmecken suuuper!

    Kilian
     
    #7
    kilian, 28 Oktober 2004
  8. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    pfannkuchen *gg*

    grundrezept:

    eier
    mehl
    milch
    (net zuviel) zucker

    den mix da nach gefühl (bis der teig da ne nicht zu flüssige und nicht zu feste dicke hat) zusammenmixen und in ne pfanne mit öl kippen, so, dass der boden bedeckt ist.
    auf beiden seiten goldbraun backen :zwinker:.

    rausnehmen, auf nen teller packen, und mit zucker/schokostreusel/vanilleeis/apfelmus/marmelade/nutella oder ähnlichem "verzieren" :zwinker: . lasst der geschmacklichen kreativität freien lauf - mein ex fand die zb mit schinken superlecker :grin:

    (zusammengerollt schmeckt das ganze irgendwie am besten*find*)



    alternativ kann man -wenn der teig frisch in der pfanne ist- auch zb dünne apfelstücke in/auf den teig legen und mitbacken.

    mit sauerkirschen im/auf dem teig und dadrüber vanille-soße schmeckts auch geil *gg*

    die letzten beiden varianten lassen sich aber schlecht zusammenrollen und sollten "platt" gegessen werden.
     
    #8
    User 12529, 28 Oktober 2004
  9. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Zwei nette Rezepte, beide relativ fix:

    Hack-Nudel-Lauch-Topf:

    250g Hackfleisch in Öl anbraten, in Ringe geschnittenen Lauch dazu (Menge öh äh.. mir schwant was von 400g.. ich machs frei Schnauze), 250g ungekochte Nudeln, 140g Tomatenmark, Salz & Paprik, 1l Brühe drüberkippen, umrühren, Deckel drauf, zum Kochen bringen und danach bei geringer Hitze 15min köcheln.. sehr schnuffig schnell :zwinker: und lecker..

    Fleischwurstnudelaufflauf:

    250g Nudeln kochen, halbe Fleischwurst (son Gutfried-Teil :zwinker:) kleinschneiden, 1/8l Brühe in nen Topf, ein halbes Paket (125 g ? *grübel) Schmelzkäse darin auflösen und dann Pi mal Daumen passierte/pürierte/was weiß ich Tomaten (diese netten Tetrapaks, ich nehm n halbes) dazu.. Nudeln in Auflaufform, Fleischwurst drauf, Soße drauf, umrühren.. 30min bei 180°C
     
    #9
    MooonLight, 28 Oktober 2004
  10. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Pasta: Nudeln aufsetzen. Parallel dazu: Margarine in eine Pfanne geben, gewürfelte Zwiebeln und etwas Mehl dazu, salzen und verrühren. Tomaten aus der Dose klein schneiden und dazugeben, bei Bedarf auch Paprika. Kräuter und nochmal Salz dazu und die fertigen Nudeln untermischen. 2-3 Scheiben Käse drüber und warten, bis er schmilzt.
     
    #10
    Larkin, 28 Oktober 2004
  11. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Hm,.. ne Nudelsauce hab ich letztens auch noch selber gebrutzelt..

    Aus Brühe, bisschen Schmelzkäse, Butter/Margarine, Rest Kräuterbutter.. paar Kräuter.. und dann noch die Nudeln darein.. war auch schnuffig :zwinker:
     
    #11
    MooonLight, 28 Oktober 2004
  12. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Wirsing mit Hackfleisch
    Zutaten:
    1 Wirsing
    2 Zwiebeln
    400 gr. Hackfleisch

    Einfach alles kleinschneiden, das Hackfleisch und die Zwiebeln anbraten den Wirsing hinzugeben und gut durchziehen lassen.
    Mit Salz, Pfeffer Tabasco abschmecken und fertig.
    Man kann es noch verfeinern in dem man dieses in eine Auflaufform gibt und mit Käse gratiniert
     
    #12
    Stonic, 29 Oktober 2004
  13. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    das doch eklig *GGG

    hm...
    schnell...
    1) - Nudeln vom Vortag
    - Ei
    - Ketchup :grin:

    Nudeln anbraten, dass Ei dazu - verrühren und danach evtl n bissl Ketchup drauf..

    2) - Miracoli *GG

    Hmm...
    3) -Tost
    - Schinken
    - Käse usw usw - in nen SandWichToaster *g

    4) - fertige Folienkartoffeln und Kartoffelquark
    Die Kartoffeln müssen nur kurz in die Mikrowelle unde der Quark kommt so dazu..

    5) - Pommes mit Majo und Ketchup *G

    6) meine Tante mag voll gern, gekochte Nudeln mit Butter und Zucker ^^ *g

    7) Tütensuppe ^^

    8) meine Freundin und ich wollten mal Spaghetti Carbonara machen... sooo...

    - Milch
    - Eier
    - Butter - sozusagen das Grundrezept für die Sosse
    und dann ein bis zwei Tüten "Fix für Nudel Schinkengratin"
    Schinken am Ende auch noch in den Topf geben...

    umgekochte Nudeln in ne gefettete Form und dann die sosse und den Käse drüber - soo goil *G

    ja mehr fällt mir grad auch net ein *G

    vana
     
    #13
    [sAtAnIc]vana, 29 Oktober 2004
  14. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist aber nicht wirklich Spaghetti Cabonara *g* Cabonara sind Spaghetti mit Speck und einer Käse-Eier-Sahne-"Masse"... Also - Spaghetti kochen, abseihen, im selben Topf durchwachsenen Speck anbraten, Spaghetti wieder dazu, wenn der Speck ausgelassen ist. Nebenbei Eier, Parmesan und Sahne verrühren (pi mal daumen mach ihc das...), über die Spaghetti geben und alles durchrühren, bis das Ei gestockt ist.
    DAS sind Spaghetti Cabonara...


    Bea
     
    #14
    Bea, 29 Oktober 2004
  15. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Wenn du gelesen hättest, hättest du bemerkt das ich geschrieben hab Grundrezept PLUS Tüte..

    Zudem, gibt es verschiedene Art und Weisen Spaghetti Carbonara zu machen..
    Zu dem Zeitpunkt hatte ich nun mal eins mit Milch und Eiern usw. .. und ich tu lieber Schinken als Speck rein ^^

    vana
     
    #15
    [sAtAnIc]vana, 29 Oktober 2004
  16. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Extra für Honeybee:

    Aufbackbaguettebrötchen (gibt's im Aldi leckere)
    Kopfsalat
    Tomaten
    Gurken
    Soja-Bratlinge (gibt's 1000 Sorten, mit Käse, Brokkoli, Mais, ...)
    Feta
    vegane Mayo oder Remoulade

    Damit lassen sich nach dem bekannten Schema extrem leckere Burger zaubern. Besonders lecker wird's, wenn man die Baguette nur "anbackt", dann aufschneidet, Mayo und Feta schon drauf legt und dann nochmal für ein paar Minuten in den Backofen packt, bevor man sie endgültig belegt.
     
    #16
    Bakunin, 31 Oktober 2004
  17. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    juhuuuuu das ist MEIN thema... ich bin die meisterin der schnellen gerichte

    also erstmal mit nudeln, nudeln kochen das kennt ihr ja alle und jetzt die soßen

    SAHNE SOße

    die einfachste... man brate in eiinem toph frische pilze, zwiebeln und salamiwürfel leicht an(kann auch schinken oder gar keines nehmen) l, dann die sahne drüber, dazu salz, fondor, viel muskatnus, pfeffer und eventuell oregano, dazu käse gerieben

    TOMATEN-SAHNE SOßE

    zwiebeln anbraten eventuell tomaten pilze usw
    dann tomatenmark rein und einen becher sahne dazu viel viel viel oreganeo, etwas paprika gewürz, salz, pfeffer, fondor

    CHILLI SOßE(passt du reis und asiatischen gerichten?

    einfach butter mit etwas mehl anbraten, sahne drüber und total viel chilli gewüzr rein richtig viel! dann nur noch etwas pfeffer und sálz(wenig) und das schmekt klasse


    jetzt kommen ein paar toasts:

    KÄSE KÄSE KÄSE
    man nehme getoastete toast beschmiere sie mit butter, lege geschnittenen camenbert darauf und darauf noch eine scheibe käse, ab in die mikro, eine minute sehr lecker

    MOZZARELLA
    mozzarelle schneiden, toast toasten, butter drauf, tomaten und mozzarella obenauf dazu frischen basilikum!! salz pfeffer micro eine minute




    ok und jetzt noch was für die schafskäse liebhaber

    schafsköse mit tomaten gurken und zwiebeln an in die pfanne, pfeffer und oregano drüber fertig dazu toast
     
    #17
    Polly, 31 Oktober 2004
  18. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Das Schnellste:
    Toast : 1:30 min
    Während dessen Zutaten auspacken/schneiden
    Schinken, Salami, Ananas, Tomaten, Gurken, Mozarella, Basilikum, Silberzwiebel, Maiskölbchen, Paprika oder was ihr auch immer wollt.
    Mit Schmelzkäse belegen.
    In den Mikro bei 800 W 30 sec überbacken.
    Fertig !
    3 Minuten und es schmeckt lecker !
     
    #18
    waschbär2, 31 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schnelle Rezepte
nenab
Off-Topic-Location Forum
20 Mai 2013
5 Antworten
Malin
Off-Topic-Location Forum
5 Januar 2012
46 Antworten
Test