Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schock. Ein anderer betritt das Revier :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von manwithnoplan, 27 September 2003.

  1. manwithnoplan
    0
    Hi Leute,

    hab lang nix mehr geschrieben und auch kaum hier mitgelesen, aber jetzt gibt es wieder so einen Moment, wo ich völlig ratlos bzw,. geschockt bin. Danke an alle die sich das durchlesen und evtl. nen Tip geben können.

    Ich bin mit meiner Freundin seit über einem Jahr zusammen. Am Anfang hatten wir sicherlich ein paar kleine Differenzen, aber wir haben das alles geklärt und sind nun meiner Meinung nach schon seit einem dreiviertel Jahr sowas von total perfekt glücklich, das ich nich weiß warum jetzt alles so aus der Bahn läuft.
    Wir haben in der Zeit so viel schönes erlebt, sind uns so nah gekommen usw...
    Wir sehen uns meistens nur am Wochenende, weil wir ein paar KM auseinander wohnen und wir beide unter der Woche
    kaum Zeit oder Möglichkeit haben, uns zu sehen. Die Wochenenden waren immer so schön... hab mich wie immer auch gestern wahnsinnig darauf gefreut, sie zu sehen. Ich merkte schon, das sie komisch ist, so ruhig. Wir liegen also auf dem Bett und ich frag sie zum dritten Mal was mit ihr los ist. Und dann kommts: "Ich hab dir doch von dem Typen erzählt, der in meiner neuen Klasse ist." Sie hatte mir erzählt das er sie ganz nett findet und auch versucht, ein bißchen zu baggern. "Also du weisst ja, das er was von mir will... und naja es ist alles ein bißchen komisch, ich finde ihn irgendwie ganz interessant" Das war wie ein Schlag in meinen Magen :frown: Ich wäre am liebsten sofort
    aufgestanden und ausgeflippt. Aber plötzlich war ich einfach nur noch fix und fertig... hab dann eben ein bißchen nachgefragt... "Ich fühle mich ein bißchen durcheinander, weiß nicht was ich darüber denken soll...ich wollte es dir nur sagen..." Ich frag natürlich hundert mal nach, wie es mit den Gefühlen bei ihr aussieht.
    "Ich liebe dich immernoch, es ist nur so komisch, vielleicht komme ich mir auch nur geschmeichelt vor..."
    So ging das dann den ganzen Abend, ich hab eigentlich nicht viel mehr rausfinden können, weil sie mir nicht mehr über ihre Gefühle sagen kann (will?) Wie es nun weitergehen soll, wollte ich wissen: "Irgendwie möchte ich, das du mehr um mich kämpfst" :-O ja ähm das heisst soviel wie das ich jetzt so weiter machen soll wie bisher, immer fröhlich sein, gute Laune, guter Sex, gute Küsse, schöne Momente... aber ich weiß nicht wie ich das anstellen soll...ich bin fix und fertig, allein wenn ich ihr in die Augen schaue oder sie versuche zu küssen, das fällt mir nun so schwer, als wäre sie eine Fremde oder als hätte sie mich schon betrogen. Ich kann doch nicht einfach so tun als wäre nichts :frown:

    Übertreibe ich irgendwie oder kennt jemand dieses Gefühl? Ich bin gestern nach Hause gefahren, scheiß sentimenale
    Musik im Auto, und meine Tränen sind mir runtergeflossen so das ich kaum noch gesehen hab, wo ich langfahre.
    Ich denke an die tausend schönen Momente im vergangenen Jahr, und frage mich, wie man auch nur EINEN Gedanken
    daran verschwenden, das alles hinzuwerfen und daran zu denken, einen Typen gut zu finden, den sie 2 Wochen
    kennt. Das passt doch gar nicht zu ihr, so schnell jemanden interessant zu finden. :frown:
    Oh man ich weiß nicht was ich tun soll. Ich fahr heute wieder hin. Sie möchte nun, das wir weiterhin total glücklich sind, das heisst ich darf ihr jetzt heile Welt vorspielen damit sie merkt wie schön unsere Beziehung ist!?!?! Ich kann ihr doch jetzt nich tagelang was vorjammern, damit mach ich noch mehr kaputt.
    Das ätzende ist, das wir uns nur am Wochenende sehen und sie den Scheiß-Typen JEDEN verdammten Tag in der Schule sieht.
    Im ICQ hat sie ihn auch schon, und was auch ein Problem ist, sie ist immmer total ehrlich, Das heisst sie hat ihn nicht abgewiesen sondern hat auch zu ihm gesagt, das ihre Gefühle durcheinander sind, und was das für ihn heisst, is mir klar: Er macht sich Hoffnungen
    und wird alles daran setzen, bei ihr zu landen.

    :frown: ich könnt schon wieder durchdrehen :frown: das kam alles so unerwartet :frown: bin total ratlos wie ich mich verhalten soll

    Danke für eure Meinungen


    Gruß

    mwnp
     
    #1
    manwithnoplan, 27 September 2003
  2. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Hui langer Text :smile:

    Ich selber hatte diese Situation noch nicht, aber wenn ich ehrlich bin, verstehe ich deine Reaktion nicht so ganz. Immerhin ist sie super ehrlich zu dir. Und so fern ich das richtig verstanden habe, hat sie nicht behauptet, mit dir Schluss machen zu wollen, nur das sie aktuell sich nicht so 100%ig sicher ist.
    Wenn ich dagegen deine Reaktion ansehe, scheint es mir so, als wenn du sie schon aufgegeben hast und nun Mitleid willst. In meinen Augen gibt es NOCH keinen Grund ihr zu misstrauen. Wenn du sie jedoch nun vernachlässigst in dem du weniger Leidenschaftlich bist usw. gibst du ihr das Gefühl, dass sie erst recht jemanden neues braucht.
    Kämpfe um sie und gib dich nicht schon geschlagen, bevor du es versuchst.

    Bis denne

    Chris

    Edit: Du kannst nicht erwarten, dass niemand deine Freundin ebenfalls attraktiv findet und wenn du das alleine schon als deinen Untergang siehst, solltest du mal drüber nachdenken was dir an ihr liegt bzw. wie es mit deinem Selbstbewusstsein bestellt ist. Ich glaube du machst dir einfach zu viele Sorgen.
     
    #2
    Chris84, 27 September 2003
  3. Nellie
    Gast
    0
    Also ich verstehe, dass es dir jetzt schlecht geht. Vielleicht solltest du ihr nochmal sagen, wie sehr du sie liebst und dass du sie nicht verlieren möchtest. Sie hat die Beziehung ja auch noch nicht aufgegeben, lass sie spüren wieviel sie dir bedeutet.

    ~NELLIE~
     
    #3
    Nellie, 27 September 2003
  4. Miezerl
    Gast
    0
    Schließe mich den anderen an sag ihr was du fühlst...
    Ansonsten sei ein fairer Verlierer und lass den beiden ihr Glück auch wenns hart ist..[​IMG] und du dir selbst nen Gefallen und lass es Liebeslieder im Auto zu hören wenn du Liebeskummer hast..wollen dich schließlich am leben wissen..:engel:
     
    #4
    Miezerl, 27 September 2003
  5. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hi, ich war vor längerer zeit in einer ganz ähnlichen Situation. Nur mit dem unterschied, das wir uns jeden Tag gesehen haben, bis sie einen Tag Pause brauchte um sich mit ihm zu treffen. Quasi ein bis zwei mal die Woche. Naja habe bei uns leider nie so wirklich das Problem erkannt und dann war es aus. Mitlerweille weiß ich woran es gelegen hat. Aber naja, ich denke ihr beide habt irendwas in eurer Beziehung, was den anderen nicht so das Gefühl gibt des geliebtseins..

    Wieß nicht so recht es zu umschreiben, ich versuchs mal so.

    Würde Sie dich so liebe, wie du sie auch, würde sie wissen, das du der beste für sie bist, und nicht einmal mit dem Gedanken spielen, das irgendwelche Gefühle für einen anderen Hochkommen könnten. Ihr fehlt irgendwas, wenn du nicht rausfindest, was ihr fehlt, wird sie sich immer weiter von dir entfernen!
     
    #5
    DunkleSeele, 27 September 2003
  6. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Wenn ihr was fehlt, dann hat sie das doch schon verraten:
    Du sollst mehr um sie kämpfen. Ob diese Ansicht erst während ihrem Gefühlsdurcheinander wegen dem andren kam oder schon vorher bestand, ist ja dann erstmal irrelevant.

    Aber ich kann auch deine Gefühle verstehn - das kann schon wie ein Faustschlag ankommen. Aber weißt du was? Wenn du so ruhig gebliebem bist, wie du das hier schreibst, dann hast du wirklich viel Selbstbeherrschung und sie weiß dadurch, dass sie dir bei wirklich ALLEM (also auch sowas extremen) vertrauen und mit dir reden kann. Hoffentlich klickert das auch bis in ihr Bewußtsein durch, was sie eigentlich an dir hat - zu dem du sie ja offensichtlich auch noch so stark liebst. Zur Not solltest du wohl nachhelfen und ihr dies zeigen. Und das will sie ja auch, hat sie ja gesagt. :zwinker:

    Also versuche, so schwer es vielleicht auch sein mag, den Kopf nicht in den Sand zu stecken. Vielleicht ist es auch ganz gut, mal alles rauszulassen: Damit meine ich nicht, sie anzuschnauzen, sondern deine Gefühle genauso offen & ehrlich ihr zu offenbaren und wenn du heulen mußt, wie im Auto, dann heulst du halt. Dürfte das nicht ein erster Grundstein sein, ihr zu zeigen, WIE SEHR du sie liebst? Wenn du schon so verzweifelt bist? Gibt dir das nicht den Willen und die Kraft, dich aufzuraffen und ihr dich zu schenken, nochmal frisch und neu verpackt, vielleicht mit einem Blümchen in der Hand, alten Fotos oder so?

    Vielleicht schaut ihr euch auch mal Fotos aus eurer schönen Zeit an oder schneidet solche Themen an und schwelgt in tollen Erinnerungen.

    Dann wird sie hoffentlich ganz schnell merken, dass du der Richtige bist und der andere nur ein kurzfristiges Abenteuer wäre, was ihr das Gehirn vernebelt hat.

    Das läßt sich doch prima mit ihrem direkten Anliegen kombinieren: Unternehmt doch mal wieder was, was ihr sonst nicht so oft macht. Fremde Stadt, Dampferfahrt oder so. Küßt euch so leidenschaftlich wie anfangs und vergeßt beide diesen Kram mal für einen Augenblick und ihr werdet schon sehn, ob's funkt. :zwinker:
    Und zum Abschluß des Tages vielleicht noch ein bissl frischer Wind im Bettchen: Mal was andres/besondres/neues...vielleicht mal sie fesseln und mit ner Feder ärgen :zwinker: und mit Eiswürfeln verwöhnen - falls ihr das nich grad tagtäglich schon macht - du weißt schon, worauf ich hinauswill. :zwinker:

    Und das allerwichtigste, was Männer gerne vergessen: Dann nicht wieder nachlassen und in den alten Trott verfallen. Sicher wird wieder mehr Alltag, aber ruhig immer mal wieder was neues oder interessantes ins (auch Sex-) Leben einbaun und das Leben frisch und lebendig gestalten... :zwinker:

    Viel Glück, ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. :engel:


    Ciao, Quen
     
    #6
    Quendolin, 27 September 2003
  7. manwithnoplan
    0
    ich danke euch! Ich habe inzwischen kapiert das rumjammern nichts hilft und das ich mich ein bißchen mehr anstrengen muss. Der gestrige Tag war auch schon wieder ganz ok! Ich hab mit dem Typen per ICQ geredet, und so wie ich ihn kennengelernt hab, schätz ich ihn einfach so ein, das er sich sowieso die nächstbeste sucht, wenns jetzt nicht klappt.
    Abgesehen davon hat sich meine Freundin auch Gedanken gemacht und ist sich über einiges klar geworden. Unsere schöne Beziehung wird auf keinen Fall einfach so hingeschmissen!
    Und ich für mich, hab genau das was ich jetzt von euch gelesen hab, beschlossen umzusetzen. Das heisst, nicht in den Alltagstrott zu verfallen, sondern sowas wie einen Neuanfang zu starten und sich so zu verhalten wie am Anfang der Beziehung :cool1:



    Ja ich denke es ist mir nun klar was ihr gefehlt hat, werde mir ein bißchen mehr Mühe geben :zwinker:
    Ich denke wir kriegen das hin!

    Trotzdem bleibt natürlich unter der Woche die Angst, das der Typ bei ihr irgendwas auslöst :eek: aber damit muss ich wohl leben. Werde alles dafür tun, dmit sie glücklich ist.

    Danke an alle nochmal!
     
    #7
    manwithnoplan, 28 September 2003
  8. Nellie
    Gast
    0
    Ich wollte nur sagen, dass ich mich für dich freue! Schön, dass sie sich so entschieden hat.
    Ich wünsch euch alles Gute!

    ~NELLIE~
     
    #8
    Nellie, 28 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schock anderer betritt
Tobi1982
Kummerkasten Forum
29 März 2008
12 Antworten
Test