Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schock wärend der "männerrunde"....

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von |Coding, 5 Januar 2003.

  1. |Coding
    Gast
    0
    Hallo,

    ich bin eben von meinem männerabend wieder gekommen. so weit so gut. wie haben da, durch zufall das thema das erste mal erwischt und jeder hat sein erlebnis geschildert, auch ich habe meine story abgelassen, da es bei mir ja an diesem wochenende soweit war :drool:

    allerdings hat einer meiner freunde erzählt, das er sein erstes Mal im bordel hatte, wonach ich erst mal gestuzt habe.

    ich persönlich könnte mir keinen besseren partner vorstellen, wenn ich an das erste mal denke, denn dies dort abeitenden damen sind mehr oder weniger "die königinen" was die erfahrung an geht. darum könnte ich mir vorstellen das der erste sex im bordel nicht besser sein könne, aber das läuft ja alles ohne liebe ab und ich weiss net...

    andererseits muss ich aber daran denken das jeder nur einmal jungfrau ist und damit nicht so "rum schludern" sollte. es ist doch das intimste und großte Geschenk, welches man der richtigen liebe schenkt und keiner prostituierten, oder sehe ich das falsch?

    ich bin heil froh, das ich meine jungfräulichkeit durch meine freundin verlor, denn sie ist es die ich über alles liebe und darum wollte ich ihr dieses geschenk machen bzw. habe es ihr gemacht.

    ich bin gespannt was ihr so davon haltet...


    so long...
     
    #1
    |Coding, 5 Januar 2003
  2. Jeanny
    Gast
    0
    also ich find des net gut wenn jemand sein erstes Mal im bordell erlebt. irgendwie ist es ja schon was besonderes und man sollte es net erzwingen (indem man dafür bezahlt) sondern eben dann sex haben wenn es sich ergibt am besten mit jemandem den man liebt. hab auch schon gehört dass manche nach ihrem ersten mal im bordell nich besonders happy waren!
    also ich find das echt nicht gut wenn manche glauben sowas machen zu müssen. meine meinung
     
    #2
    Jeanny, 5 Januar 2003
  3. Kess
    Gast
    0
    Ich halte nicht besonders viel von Leuten die ihr erstes Mal im Bordell haben. Ich kann nicht verstehen wie manche es ohne Liebe mit einer fremden Frau erleben können. Vielleicht haben manche nur Angst davor sich zu blamieren (was ich für schwachsinn halte). Die Frau im Bordell sehen sie ja schließlich nie wieder!
     
    #3
    Kess, 5 Januar 2003
  4. |Coding
    Gast
    0
    das "thema erstes mal im bordel" scheint ja nicht gerade auf sonnderliches verständnis zustoßen.

    wie auch ihr beiden, halte ich nicht viel davon. es ist halt eine zu persönliche gabe die man der bezahlten dame macht.
     
    #4
    |Coding, 5 Januar 2003
  5. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich bin anderer Meinung. Wenn man ewig nicht DIE Partnerin findet, die man haben möchte, d.h. jahrelang nur "Körbe" bekommt, ist es besser man geht dort hin, als dass man mit 30 noch Jungfrau ist. Mir ging es jedenfalls so und ich habe es gemacht und bin zufrieden. Besser noch als OneNightStands, wo man überhaupt nicht weiß worauf man sich einlässt und die meist viel teurer sind (Drinks ausgeben usw) als Prostituierte.
     
    #5
    ProxySurfer, 5 Januar 2003
  6. Jeanny
    Gast
    0
    eher ja wohl umgekehrt oder? man lässt es da ja eher mit sich machen ......
    also ich find das absolut nich gut, und nur weil man unbedingt sex will, dann ins bordell zu rennen
     
    #6
    Jeanny, 5 Januar 2003
  7. *BlackLady*
    0
    Ich glaube, ihr ist es klar gesagt scheiß (sorry für die Ausdrucksweise) egal, ob ihr Kunde nun noch Jungfrau ist oder nicht. Er wird genauso abgefertigt, wie jeder andere auch. Hauptsache er zahlt auch.
    Persönlich wäre ich nie auf die Idee gekommen und hätte man erstes Mal an einen professionellen verschenkt. Für mich war/ist das erste Mal immer noch was besonderes, woran ich mein Leben denken werde und das hätte ich nie so einfach weggeworfen!
    Und wenn ich bei meinem ersten Mal schon dreizig gewesen wäre, immer noch besser, als es einfach hinter sich zu bringen ohne Liebe.
     
    #7
    *BlackLady*, 5 Januar 2003
  8. Jeanny
    Gast
    0
    daS find ich absolut auch. es ist ja dann kein erleben vom ersten mal, eher ein hintersich bringen, hauptsache es is geschafft und vorbei. und das wär mir echt zu schade.
     
    #8
    Jeanny, 5 Januar 2003
  9. |Coding
    Gast
    0
    wer sex noch nicht hatte, kann es auch nicht wollen. es ist wohl eher die neugier und kein wollen.

    darum ist es auch kein problem damit zu warten, auch wenn man 30 ist. das ist eine art von selbst beherschung...

    abgesehen davon, wer solange immer nur körbe bekommt, macht was falsch. "für jeden topf gibt es einen deckel." man muss nur suchen. nicht nur in sachen äusserlichkeiten, sonder auch wie sie/er so drinnen "aussieht".

    ich weiss nicht wie es bei dir so war, aber mein erster sex war voller liebe und sinnlichkeit. auch wenn fehler passierten, es ist ja auch halt das erste mal.

    bei dir ging es doch nur darum entlich mal einen "weg zustecken", oder? sicher hatte auch deine umwelt da so ihren einfluss...

    naja, aber jeder muss es selber wissen.


    so long...
     
    #9
    |Coding, 5 Januar 2003
  10. dr_eminem
    Gast
    0
    hmm

    also ich könnte nie meine """""unschuld""""" im bordel verlieren, ich möchte mein erstes mal mit einer person haben, die ich über alles liebe und nich mit irgend so einer "schlampe".

    ich halt davon nix, wenn, dann mit einer person die man liebt, über alles....
     
    #10
    dr_eminem, 5 Januar 2003
  11. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    @ Jeanny und Black Lady:

    Für Girls ist es aber viel einfacher, einen richtigen Partner zu finden. Angebote gibts doch bestimmt genug.
    Bei uns sieht das schon anders aus. Wenn man nur abgewiesen wird, ist einem schließlich alles egal. Warum wohl gehen täglich (!) 4 Millionen Männer in Deutschland in Bordelle?
    Warum geht fast keine Frau zu einem Callboy? Weil sie immer jemanden auf normalem Wege finden.
     
    #11
    ProxySurfer, 5 Januar 2003
  12. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja ich halte davon auch nichts, aber wer es so für richtig hält, bitte, der soll es machen...
     
    #12
    Mieze, 5 Januar 2003
  13. |Coding
    Gast
    0
    da bin ich anderer meinung, das hat doch wohl beim besten willen nichts mit dem geschlecht zu tun...
     
    #13
    |Coding, 5 Januar 2003
  14. Jeanny
    Gast
    0
    ich denke das liegt eher daran dass männer meist deutlich öfter sex wollen als frauen und frauen wenn sie nicht in einer beziehung sind es schaffen mal drauf zu verzichten und männer eben oft net
     
    #14
    Jeanny, 5 Januar 2003
  15. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich für jedes mal, da ich sowas gedacht habe einen euro erhalten hätte würde mir die ganze Welt gehören. In meinem Freundeskreis haben einige Mädchen ihre Jungfräulichkeit für, ich nenn sie mal Jungfrauenjäger weggeschmissen. Gleich nach ihrem ersten mal haben die feinen Herren sie dann links liegen lassen und die nächte genommen. Genauso ging es auch einigen Freunden, also männlichen Kollegen, und um ehrlich zu sein nicht gerade wenige.

    2 von den Mädels hatten in ihren neuen Beziehungen bisher noch keinen Sex mehr weil sie einfach Angst haben, dass es nochmal passiert. Aber mitlerweile ist mir scheissegal wo jemand seine "Unschuld" verliert, bei einer Professionellen kann man sich wenigstens sicher sein das sie einem danach nicht das Herz bricht, ist ja eh nur sexuell-geschäftlich die Beziehung
     
    #15
    DerKeks, 5 Januar 2003
  16. |Coding
    Gast
    0

    da ist was dran, aber ich bin dennoch der meinung das man nicht so schluderig mit der unschuld umgehen sollte.

    ich finde es auch scheiße das, es sowas wie jungfrauenjäger/innen gibt.

    es gibt halt sachen, die gibts nicht, wenn du verstehst...
     
    #16
    |Coding, 5 Januar 2003
  17. *BlackLady*
    0
    Darum sollte man (vorallem, wenn man eine romantische Vorstellung vom ersten Mal hat) nicht sofort mit dem Typen nach einer Wochen in die Kiste hüpfen, nur weil er einen vorher mit irgendwelchen Sprüchen vollgelüllt hat. Die Mädchen sind in meinen Augen einfach nur naiv und glauben dass auch noch, wenn ihnen der Typ das Blaue vom Himmel lügt.
    Da muss man feine Fühler haben und aussortieren. Solche Typen haben im allgemeinen bestimmte "Erkennungsmerkmale". Und davon nicht gerade wenig.
     
    #17
    *BlackLady*, 5 Januar 2003
  18. SoVieH
    Gast
    0
    komisch , das so ziemlich jede frau meint ... man könne diese kerle erkennen und müsse sie aussortieren blabla ... und fallen doch jedesmal drauf rein *tja

    aber was solls - frauen wollen wahrscheinlich verarscht werden :smile2:)
     
    #18
    SoVieH, 6 Januar 2003
  19. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    @ BlackLady:

    Du hast vollkommen recht. Wenn man aber mit Mädchen chattet oder spricht, und sie sagen, dass sie mit 12, 13, 14 ihr erstes Mal hatten, und dass es schei... war und der Kerl sie nur ausgenutzt hat ("Jungfrauenjäger"), dann nützt es nichts, "feine Fühler" zu haben und "auszusortieren". Die Fühler hat man in dem Alter noch nicht und mit dem Sex geht es heute immer früher los. Schlimm, wieviele naive junge Girls glauben, mit 12 schon kluge und erwachsene Damen zu sein! Und ihnen das Gegenteil zu beweisen ist Utopie.:blablabla
     
    #19
    ProxySurfer, 6 Januar 2003
  20. *BlackLady*
    0
    Da hast du sicher recht! An die ganzen 12jährigen, die heutzutage schon Sex haben, habe ich nicht gedacht. :grin:
     
    #20
    *BlackLady*, 6 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schock wärend männerrunde
Smogi
Das erste Mal Forum
31 Mai 2007
49 Antworten
Altalena
Das erste Mal Forum
4 Juni 2004
9 Antworten