Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schokofrüchte selbstgemacht?!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 37284, 22 Dezember 2006.

  1. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    So, meine lieben Foris!

    Ich liebe ja diese schoko-apfelringe, die es auf der kerwe oder auf dem Weihnachtsmarkt gibt und würde die gerne selbstmachen. Vor einiger Zeit haben es mein Freund und ich schonmal versucht und haben die Äpfel vorher in einem Dörrgerät getrocknet aber ehrlich gesagt, hat mir das überhaupt nicht geschmeckt :frown:

    weiß denn jemand von euch, wie diese originalen Schokofrüchte gemacht werden? Werden die frisch in schokolade getaucht oder getrocknet? :ratlos:
     
    #1
    User 37284, 22 Dezember 2006
  2. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. dörrgerät? erzähl mir mehr!

    2. wichtig bei schokofrüchten ist, dass man kuvertüre nimmt, keine normale schokolade.

    3. frische früchte würden nicht lange halten, deswegen denke ich, dass die original schokofrüchte mit trockenobst gemacht sind (ist ewig her, kann mich kaum erinnern... vielleicht ist es aber auch kandiertes trockenobst)
     
    #2
    cooky, 22 Dezember 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    1. das ist so en trockner für pilze, obst etc... da ist so en gebläse drin und in nullkommanix ist alles darin getrocknet.

    2. ja, das weiß ich! Wir haben auch das letzte mal kuvertüre genommen und diese in einem behälter in einem wasserbad zum schmelzen gebracht, es hat trotzdem nit geschmeckt :ratlos:

    3. ja, dasselbe habe ich mich auch schon gefragt. Einerseits denke ich, sie sind mit trockenobst gemacht, da sie ja sonst schnell kaputtgehen aber wenn ich mir die genauer ansehe, sind die im Leben nicht so trocken, wie die von uns. Vielleicht ist das einfach ein schonendes leichtes Trocknen? ich hab keinen plan.
     
    #3
    User 37284, 22 Dezember 2006
  4. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm... wie teuer ist so ein Dörrgerät (ich liiiebe Trockenobst :schuechte )?

    Wenn es sonst keiner weiß, vielleicht am Stand nachfragen??
     
    #4
    cooky, 22 Dezember 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    so ca. 20 EUR! Die gibts auch bei Ebay, da kannste mal nachschauen. Man kann darin auch wirklich alles trocknen, gerade zur Konservierung ist es sehr praktisch :zwinker:

    ja, wir werden es morgen nochmal versuchen mit den Schokoapfelringen aber vielleicht finde ich auch noch was im internet oder hier postet wer.
     
    #5
    User 37284, 22 Dezember 2006
  6. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Packset, 22 Dezember 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wir haben es letztens mal ausprobiert, es war eigentlich nicht schlecht aber leider lange nicht so gut wie die echten schokofruchtis :frown:
     
    #7
    User 37284, 2 Januar 2007
  8. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hast du die Apfelringe so ausprobiert?
    http://www.chefkoch.de/rezepte/423861133219750/Schoko-Apfelringe.html

    Oder so? Eigentlich müsste das ja ganz simpel sein...?
    http://www.artikelweb.de/db/artikel_schokofruechte_-_rezept.html

    Hier noch was:
    http://www.wer-weiss-was.de/theme96/article2586122.html
    http://www.bei-uns-zu-hause.de/bei-...id=bei-uns-zu-hause&locale=dede1&PagecRef=767

    Ich hab leider selbst noch nie Schokofrüchte gemacht, denke aber, dass dunkle Schokolade bzw. Kochschokolade besser geeignet ist. Aber bei Bananen oder Erdbeeren müsste dies doch eigentlich nicht schwierig sein? Hm, weiss nicht recht... Aber vielleicht helfen dir ja die Links? :smile:
     
    #8
    Dawn13, 2 Januar 2007
  9. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Wir machen öfter Schoko-Früchte und zwar so:
    Kochschokolade und Butter (Thea) im Wasserbad schmelzen!
    Frische (!) Früchte in Stücke schneiden, einen Zahnstocher dranstecken, in die Schokolade tauchen und trocknen lassen. (noch besser, gleich essen *ggg*).
    Das klappt prima und ist suuuuuper lecker!
     
    #9
    Klinchen, 4 Januar 2007
  10. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch dass du frische Früchte nehmen solltest, die Spieße auf dem Weihnachtsmarkt sind auch mit frischen Früchten. Und dann funktioniert es wie Schokofondue. Am besten dafür geeignet ist Kuvertüre, die schmelzen und dann die Früchte eintauchen.
     
    #10
    Chielo, 4 Januar 2007
  11. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Wir wärs denn mit einem Schokobrunnen?

    [​IMG]

    :drool:
     
    #11
    Schnuckl20, 4 Januar 2007
  12. Cariad
    Cariad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    1
    vergeben und glücklich
    Ich wollte auch gerade sagen, die Schokofrüchte bei uns auf dem Jahrmarkt werden auch immer mit frischen Früchten gemacht. Da kann man auch jeweils zusehen, wie der 'eigene' Fruchtspiess gemacht wird - das Zeug wird lediglich in die Kuvertüre getunkt und danach (je nach Kundenwunscht) noch in Streusel oder so gewälzt. :smile:
     
    #12
    Cariad, 5 Januar 2007
  13. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    :drool: :drool:
    dat wär was


    Aber mal kurz was anderes:
    Ich mag diese kandierten Früchte auch sehr gerne.

    Weiß jemand wie genau ich dieses süße harte Zeugs, zusammen misch?
     
    #13
    BeastyWitch, 5 Januar 2007
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich

    vielen dank für die links! Ich werde das auf jeden fall mal so ausprobieren wie es dort steht. Mit Kuvertüre hatte ich es schon versucht und das hat nicht wirklich geschmeckt, die blockschokolade war besser aber ich denke mal, dass sich sogar normale Schokolade sehr geeignet.

    @alle anderen: Mh, also Ich finde nicht, dass diese Früchte wirklich frisch aussehen?! Ok, sowas wie schoko-erdbeeren auf dem spieß, die sind frisch aber die abgepackten in der tüte...?!?!
     
    #14
    User 37284, 5 Januar 2007
  15. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich meinte vorallem die Spieße, gibt es ja mit Erdbeeren, Trauben, Bananen, Ananas, usw. Und die sind aus frischen Früchten.
     
    #15
    Chielo, 5 Januar 2007
  16. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Wieso hat das mit Kuvertüre nicht geschmeckt? Die eignet sich eigentlich am besten, deswegen heisst sie ja so. :zwinker:

    Sowohl Blockschokolade als auch normale Schokolade sind eigentlich nicht für das überziehen geeignet. Klar kann man es trotzdem machen, aber es wird nie so appetitlich aussehen und eigentlich wird das aufgrund des zu hohen Anteils von Fremdfetten statt Kakaobutter auch nicht flüssig genug.

    P.S. Wichtig ist, dass die Kuvertüre nicht zu heiß wird. Die muss vorsichtig im Wasserbad geschmolzen und dann bei 30-32 Grad verarbeitet werden.
     
    #16
    metamorphosen, 5 Januar 2007
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    mh ich weiß nicht, vom geschmacklichen her war die Kuvertüre ziemlich bitter, die Blockschokolade war da besser! Allerdings war es dann so, dass diese nicht richtig fest geworden ist auf den Früchten! Hat also alles nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe, viell. werde ich es nochmal mit frischen Früchten versuchen...
     
    #17
    User 37284, 15 Januar 2007
  18. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Es gibt Kuvertüre mit ganz unterschiedlichen Verhältnissen von Kakao/Kakaobutter/Zucker. Da musst Du ja nur eine wählen, die zu den Früchten und Deinem Geschmack passt, das sollte also kein Thema sein.

    Nimm halt z.B. Vollmilchkuvertüre von Lindt, die finde ich persönlich extrem lecker. :drool:
     
    #18
    metamorphosen, 15 Januar 2007
  19. MardyBum
    MardyBum (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    Single
    du musst die äpfel in scheiben schneiden und bei 60° für etwa 9 stunden in den backofen (umluft!!) tun. und wenn die fertig sind einfach in schokolade tunken
     
    #19
    MardyBum, 15 Januar 2007
  20. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Egal welche Schokolade du nimmst, du mußt sie schnell essen, einmal verflüssigte Schokolade, gammelt sehr sehr schnell.
     
    #20
    Witwe, 15 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schokofrüchte selbstgemacht
Aliena
Lifestyle & Sport Forum
21 September 2012
46 Antworten
Pink Bunny
Lifestyle & Sport Forum
27 März 2009
16 Antworten
Test