Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.524
    198
    871
    Single
    4 März 2009
    #1

    Schon bei einem Bewerbungsgespräch auf Sachen aus dem Netz angesprochen worden?

    Wie man hört, suchen viele Personalchefs über Google, auf Homepages, in sozialen Netzwerken (StudiVZ, Facebook usw.) nach Infos über aktuelle Bewerber, was bei Partyfotos oder ganz "lustigen" Gruppen auch mal peinlich enden kann.

    Ist irgendwer von euch schonmal auf Dinge angesprochen worden, die man nur aus dem Netz haben kann?

    Ändert ihr eure Profile (z. B. keine Sexgruppen mehr), wenn akuell Bewerbungen rausgeschickt werden?
     
  • *PennyLane*
    0
    4 März 2009
    #2
    Ja, mir ist sowas in der Art mal passiert, aber nicht mit Studivz, sondern mit einem Forum.
    Ich hatte ein Vorstellungsgespräch bei einer Stadtverwaltung, und mich vorher im Internet darüber informiert, was da so passiert. Dabei war ich auf ein Forum gestoßen in dem es u.a. konkrete Angaben von Leuten gab, die bei der gleichen Stadt zum Gespräch eingeladen waren. Da hab ich ein paar Beiträge geschrieben, und auf Grund meiner Angaben haben die mich identifiziert und mich deswegen ziemlich heftig ermahnt. Das war mir so unglaublich unangenehm, und das würde ich nie mehr machen.
     
  • User 56700
    User 56700 (36)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    4 März 2009
    #3
    Nein, zum Glück noch nicht....:engel: Wäre eine größere "Bewerbungsaktion" geplant, würde ich meine Profile auf studivz und "wer-kennt wen" bis auf das Profilbild unsichtbar machen.
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    4 März 2009
    #4
    mir ist sowas noch nicht passiert. Bei meiner Freundin hat man aber auch gesagt, dass sie über studivz die einzelnen Bewerber rausgesucht haben.

    @*PennyLane* Aber warum haben die dich ermahnt, wenn du dich darüber erkundigt hast? zeigt doch nur dein interesse dafür.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    4 März 2009
    #5
    Wer mich beim Bewerbungsgespräch ermahnt, weil ich mich im Internet über die entsprechende Firma informeirt habe, wäre sowieso kein geeigneter Arbeitgeber für mich.

    Von daher würde mich so etwas nicht mal sonderlich stören, wenn sich ein Arbeitgeber so offensichtlich als für mich inakzeptabel herausstellt :zwinker:
     
  • GreenEyedSoul
    0
    4 März 2009
    #6
    Ich habe meine Profile bei wkw und studiVZ unsichtbar, sodass man da als Fremder nichts über mich erfahren kann.

    Ist vielleicht auch besser so. Bei ein paar Gruppen würde sich die Leute wohl schon an den Kopf fassen. :grin:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    4 März 2009
    #7
    Ist in meinem Bereich nicht üblich und mein studivz Profil ist auch nicht einsehbar für Fremde! (das aber eher, wegen einigen kranken Personen!)
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    4 März 2009
    #8
    Nein ist mir noch nicht passiert.
    Aber in meinen Profilen steht auch nichts drin, was niemand lesen soll.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.048
    168
    501
    Verheiratet
    4 März 2009
    #9
    nein, ist mir noch nie passiert.

    wäre mir auch reichlich wurscht WENN man mich finden würde.

    falls mein chef allerdings mal hier mein tagebuch lesen würde, wüsste er was ich von ihm halte und er müsste wohl mit meiner meinung leben. :grin:
     
  • *PennyLane*
    0
    4 März 2009
    #10
    Naja, ich hab ja schon Sachen da rein geschrieben und ein paar der dort beschriebenen Methoden kommentiert.
    Ich da so GAR nicht mit gerechnet, schön naiv von mir.
     
  • Clocks
    Clocks (32)
    Meistens hier zu finden
    550
    128
    92
    in einer Beziehung
    4 März 2009
    #11
    blablablablu bb bb adrf
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.524
    198
    871
    Single
    4 März 2009
    #12
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    4 März 2009
    #13
    Ich schließe mich Clocks an! Absolut.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    4 März 2009
    #14
    Das finde ich extremst lächerlich, aber das nur am Rande...


    Ich habe ein FB-Profil, sonst nichts. Da stehen einige privaten Dinge inkl. private Urlaubsfotos, fertig. Das Profil ist nur für Freunde einsehbar und selbst wenn es das nicht wäre, steht da nicht wirklich etwas, das keiner wissen dürfte. Von mir gibt es keine peinlichen Bilder in besoffenem Zustand o.ä. und wenn jemand Freude daran hat, meine Fotos von der Freiheitsstatue oder von einem hübschen Strand angucken, soll er das, kratzt mich doch nicht. Aber eben, geht ja eh nicht und ausser FB habe ich nirgends ein Profil, das man wirklich zweifellos mit mir verknüpfen konnte.

    Abgesehen von diesem Forum bin ich nur noch in einem weiteren aktiv, aber auch nur sporadisch. Hier bin ich eigentlich am meisten. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass man mich hier anhand meiner Beiträge erkennt, halte ich für verschwindend gering. Zumindest behaupte ich mal dass das, was ich hier von mir preisgebe, auf tausende andere ebenfalls zutrifft. Ein Foto von mir hat hier eine Person gesehen, eine weitere kommt evtl. dazu, damit hat sichs dann auch.

    Aber ich stimme zu: einige Leute hier geben schon überproportional viel Preis. Ich sage nur so viel: ich bin durch reinen Zufall mal über jemanden gestolpert, der hier aktiv ist und viel von sich preis gibt, und ich habe in drei Mausklicks Privatadresse, Handynummer sowie Arbeitsort ausmachen können. Nun...
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    4 März 2009
    #15
    Ich wurde mal im Vorstellungsgespräch auf meine Studi-Seite (komplett öffentlich, finde verstecken albern) angesprochen.

    Frau X, wir haben uns Ihre Seite bei StudiVZ angesehen, sehr interessant.

    Da sind Partyfotos bei, diverse Gruppen bezüglich Auto- und Motorradfahren, Alkohol und Sex und sonstige Infos. Wenn einem Personalchef nicht gefällt, was da steht, bin ich die falsche Bewerberin.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.466
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    4 März 2009
    #16
    Ich selbst bin da noch nicht drauf angesprochen, aber ich prüfe potentielle Bewerber schon vorher ab.

    Die Infos, die man da bekommt, muss man aber vorsichtig gewichten. Im Netz wird viel geschrieben, ich nutze so Infos meist zum Smalltalk in Bewerbergesprächen, um meinen Eindruck zu komplettieren.
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    5 März 2009
    #17
    Ich bin bisher nur von meinem Vater auf Inhalte über mich angesprochen worden, die man im Netz finden kann. Ich achte penibel darauf, nur das zu veröffentlichen, was ich für mich verantworten kann, somit werde ich wohl nicht mit überraschenden Infos aus Online-Portalen in irgendeinem Bewerbungsgespräch konfrontiert.:cool1:

    Persönlich würde ich aber Menschen in Bewerbungsverfahren nicht unter den Gesichtspunkten betrachten, die man bei StudiVZ&Co finden kann. Jeder, der mal ne halbe Stunde in einem Büro den Mitarbeitern beim Gespräch zugehört hat, weiß, dass man sich dort genau so unterhält wie es die Gruppen im StudiVZ ausdrücken: Jeden nicht einzustellen, der schon mal so denkt, macht die Mitarbeitersuche sehr, sehr schwierig...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    5 März 2009
    #18
    so und nicht anders ist das leben als praktikantin aber :zwinker:

    ich seh da ehrlich gesagt nicht so das problem. hab auch noch keinen chef gehabt, der sich auch nur ansatzweise mit dem computer beschäftigen kann, für die meisten war schon emails lesen ein problem. in meiner branche sind außerdem eher die haare mein problem, als die beschreibung meiner tätigkeiten.

    aber müsst ich mal ändern,..... is nämlich nicht mehr aktuell, leider.

    manchmal hab ich den hang zu glauben, das arbeitgeber auch nur menschen sind, die eigentlich ein wenig humor haben sollten. wenn nicht, will ich da lieber nicht arbeiten und schlag mich weiter mit nebenjobs rum.
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    5 März 2009
    #19
    Mehr muss man dazu nicht mehr sagen!
    100% ACK!
     
  • Clocks
    Clocks (32)
    Meistens hier zu finden
    550
    128
    92
    in einer Beziehung
    5 März 2009
    #20
    blablablablu bb bb adrf
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste