Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    11 Februar 2009
    #1

    schon mal getrampt?

    Trampen - also per Anhalter unterwegs zu sein - scheint heute nicht mehr so häufig praktiziert zu werden als in meiner Jugend. Das hat ja auch vielleicht seine guten Gründen (Gefahren etc.).

    Ich bin früher recht häufig getrampt. Vor allem wenn ich mit Freunden oder mit Freundin mit Rucksack unterwegs war (in D, in Irland, Frankreich, Italien, Griechenland usw.).
    Eigentlich habe ich nur ein einziges Mal eine wirklich negative Erfahrung gemacht. Ich bin mit einem Kumpel in Italien bei ein paar Kerlen eingestiegen, die total zugekifft waren (inkl. dem Fahrer :ratlos:). Haben wir leider erst bemerkt als wir drin saßen und losgefahren waren. Der ist gefahren wie ein Irrer....wir hatten echt Schiss....

    Meine Frau ist früber auch öfter mal getrampt (nicht allein aber mit anderen Mädels oder halt mit mir). Sie hat eigentlich nie schlechte Erfahrungen gemacht.

    Insgesamt überwiegen die positiven Erfahrungen (nette Leute kennengelernt etc. oder einfach nur von A nach B gekommen) um ein Vielfaches.

    Mich würden einfach mal eure Erfahrungen bzw. Nicht-Erfahrungen interessieren.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    11 Februar 2009
    #2
    Hab noch nie getrampt und würds auch nicht tun.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    11 Februar 2009
    #3
    Ich schließ mich Glashaus an. Mir wäre das viel zu riskant.
    Ich musste aber auch nie trampen, weil ich wirklich jederzeit meine Eltern anrufen konnte und die hätten mich auch abgeholt wenn ich ne Stunde oder zwei entfernt gewesen wäre.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    11 Februar 2009
    #4
    Genau so ist das bei mir auch.
    Ich hätte zu viel Angst, dass was passiert und da meine Eltern das auch so sehen, kann und konnte ich mich immer jederzeit auf sie verlassen.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    11 Februar 2009
    #5
    ich bin auch vor allem auf Reisen getrampt. Da ich ein "Stadtkind" bin, war das eigentlich sonst nie wirklich nötig.
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    11 Februar 2009
    #6
    Ich habe es nie gemacht, und würde wohl auch nicht, da es mir zu gefährlich wäre.

    Ich würde mal behaupten, dass es auch immer ungewöhnlicher wird, sich mit ´nem Schild ("München" oder so) an die Straße zu Stellen, da es gerade im Netz auch viele organisierte Mitfahrzentralen gibt. Bei so einer Mitfahrzentrale würde ich mir das mal überlegen...
     
  • Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    11 Februar 2009
    #7
    Ich hatte eine Tramperphase, ja. Zum Glück ist nie etwas geschehen. :ratlos:

    Das war irgendwie ganz schön dumm, obwohl ich es nie alleine gemacht habe, und heute würde ich das bestimmt nicht mehr.

    Aber trotzdem habe ich schöne Erinnerung daran. Ich war in der Schweiz und in Österreich per Anhalter unterwegs, auch mal mit Rucksack in die Ferien. Es war die günstigste Transportmöglichkeit.

    Auch habe ich Autostopp gemacht, um auszugehen. Ich musste vielfach wieder zurück ins Dorf, wenn kein Bus oder Zug mehr fuhr. Ich wurde dann oft von Bekannten aufgegabelt, die wohl Angst hatten, dass mir was passieren würde, wenn sonst jemand mich mitnähme. Wenn ich so zurückdenke, war da ein Schutzengel mit mir auf Reisen. :ratlos:
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    11 Februar 2009
    #8
    Nein noch nie und das zu tun halte ich auch für äußerst nachlässig.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    11 Februar 2009
    #9
    ....
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    11 Februar 2009
    #10
    Ein-zweimal bin ich getrampt ja aber ist jetzt nocht so das ich es gerne immer wieder machen würde. Schlecht war es nie aber man fühlt sich schon nicht soo wohl dabei. Man hört einfach zu viel schlechtes darüber als das man sich wohlfühlen könnte.
    Off-Topic:
    hätte fast das falsche Geschelcht angeklickt weil normalerweise Frauen oben stehen:zwinker:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.915
    398
    2.200
    Verheiratet
    11 Februar 2009
    #11
    Ich bin auf meinen Reisen immer nur getrampt wenn ich den Zug verpasste oder wenn es keinen ÖV gab.
    Negative Erfahrungen habe ich keine gemacht. Aber eine positive, nämlich eine immer noch andauernde Bekanntschaft

    Irgendwie ist das gefährlicher geworden. Mein Pa hat 30 Jahre vorher noch ganze Reisen als tramper gemacht, uns wollte er es eigentlich nicht mehr erlauben.
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    11 Februar 2009
    #12
    selbst da war ich schon zieml am zweifeln. hab mir mal überlegt, da bei jemandem mitzufahren, der hatte auch 100% positive bewertungen... aber... einfach zu nem fremden menschen ins auto setzen? nein, das ist gar nix für mich. hätte viel zu viel angst, dass da irgendwas passiert...
    bin noch nie getrampt und werde es auch ganz sicher nicht tun.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    11 Februar 2009
    #13
    Mich nähme mal wunder wie gross statistisch gesehen die Gefahr wirklich ist. Ich glaube fast das es garnicht so gefährlich ist wie wir alle immer denken. Man hört nur leider immr von schlechten Ereignissen.
    Habe schon öfters mal jemanden mitgenommen und waren bisher immer alle nett
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    11 Februar 2009
    #14
    Nee, würd ich auch nie machen.
     
  • Ratzfatz
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    103
    1
    Single
    11 Februar 2009
    #15
    Ich will nicht sagen, dass ich "nie" trampen würde, denn in der Not frisst der Teufel ja bekanntlich Fliegen, aber solange es praktikable andere Lösungen gibt, wären die vorzuziehen.

    Als Autofahrer werde ich, so Leid es mir für den Betreffenden dann tut, niemals jemand Unbekanntes mitnehmen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 Februar 2009
    #17
    Ich bin noch nie (lange Strecken) getrampt, aber ich habe Freunde und Freundinnen, die hin und wieder trampen. Neulich sind sie von Frankfurt nach Berlin und zurück getrampt. Im Auto und mit den Fahrern selber haben sie noch nie schlechter Erfahrungen gemacht. Nur wenn sie im Dezember niemand mitnehmen will und sie nachts 5 Stunden lang in der Kälte an einer Tankstelle hocken ...
     
  • cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    103
    12
    nicht angegeben
    12 Februar 2009
    #18
    Ich trampe häufig und nehme ebenfalls viele Tramper mit. Damit mag ein gewisses Risiko einher gehen, aber bisher hatte ich Glück.
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    12 Februar 2009
    #19
    Ja ein einziges mal als Kind mit 2 Freunden als wir auf dem Rückweg von der Schule den Bus verpassten. Ansonsten halte ich nichts davon und nehme auch niemanden mit!
    Off-Topic:
    ...außer sie ist weiblich und sieht gut aus!:grin:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    12 Februar 2009
    #20
    Never! Nie getan und das werde ich definitiv auch nie tun.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste