Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schon mal jemand am Kreuzband/Meniskus operiert worden?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Fruchtzwerg, 5 Dezember 2005.

  1. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Hey Ihr,

    Bei mir steht demnächst wahrscheinlich ne Operation entweder am Kreuzband oder am Meniskus an.

    Jetzt wollt ich mal fragen ob da jemand von euch schon je Erfahrung sammeln musste?:smile:
    Wie war die Op....wart ihr danach noch lange in der Klinik? Wie war das Reha- Programm etc...

    Freue mich über Antworten.
    MfG Fruchtzwergi
     
    #1
    Fruchtzwerg, 5 Dezember 2005
  2. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    Single
    Hi,
    ich nicht aber ein guter Freund.
    Ich glaube so alles bis er einigermaßen wieder bisschen fussball spielen konnte usw 5-6 Monate.
    Allein 2-3 Monate krücken.
    Er hatte aber auch alles
    Kreuzbandriss, miniskuss war kaputt, einfach alles

    so ein kaputtes knie war selten.

    Nur er hat immer noch ein bisschen schmerzen.

    Ich glaube 3-4 Monate musst du rechnen
     
    #2
    SvenN, 5 Dezember 2005
  3. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meine schwester wurde am kreuzband operiert...im mai 2004...naja is wohl nicht so gut gelaufen,das knie/bein ist teilweise steif und sie humpelt bzw zieht ihr bein leicht nach.

    mfg apfeltasche
     
    #3
    Apfeltasche, 5 Dezember 2005
  4. Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei meinem Vater wurde der Meniskus entfernt. ging ambulant, hat eine Stunde ca. gedauert, danach konnte er sofort auf Krücken wieder gehen. Nach einer Woche war wieder alles okay.
     
    #4
    Rainbow_girl, 5 Dezember 2005
  5. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    Single
    Genau solche Beiträge wollte ich lesen, das macht mir Mut. Danke ;-)
     
    #5
    Fruchtzwerg, 5 Dezember 2005
  6. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wurde im November 1999 am Knie operiert. Die Ärzte wussten nur, dass ich einen Tumor im Knie habe, und noch weitere Schäden, da mein Knie knirschte, als würde Gewebe zerreissen, wenn ich mein Knie beugte.
    Wurde dann also operiert, und nach der OP stellten die Ärzte fest, dass die den Tumor im Knie vergessen hatten :angryfire ! Dabei war er doch der Hauptgrund für die OP. Und einen Teil vom Meniskus haben sie entfernt.
    Nach der OP hatte ich ständig schmerzen. Auch wenn ich das Knie nicht belastet hab. Bin dann in der gleichen Klinik nochmal operiert worden, aber danach war es noch schlechter!
    Ich konnte kaum noch laufen, und bekam dauernd Gibsbinden, damit das Knie nicht zu sehr belastet wird.
    Bin dann in sämtliche Kliniken gefahren. Ohne Erfolg. Kein Arzt hat sich mehr getraut, das Knie zu operieren, da die Ärzte in den ersten beiden OP´s mein Knie völlig geschädigt hatten.
    Nachdem selbst die Uniklinik Aachen mich nicht operieren wollte, dachte ich, ich müsste mich mit meinen Schmerzen abfinden.

    Doch die Uniklinik D´dorf hat sich dann doch bereit erklärt, mich zu operieren. Der Chefarzt sagte aber, dass er nicht garantieren kann, dass es mir nach der OP besser geht.
    Hab mich dann entschieden, mich unter lokaler Betäubung operieren zu lassen (ich dachte, wenn ich wach bin, und alles mitbekomme, geben die sich vielleicht mehr mühe, und machen keinen Fehler :zwinker: ).
    Die haben in meinem Knie eine Menge Dinge gemacht, u.a. den restlichen Meniskus entfernt, eine Zyste entfernt, Nervenenden verödet, Bänder gestrafft usw.!

    Die OP ist jetzt fast 5 Jahre her, und mein Knie ist wieder top in Ordnung. Vor der OP konnte ich mein Knie nicht weiter als 30° beugen, durfte keinerlei Sport machen, konnte keine weiteren Strecken laufen, kein Fahrrad fahren usw.!
    Mittlerweile mache ich alles, was ich früher auch gemacht hab. Sogar Joggen darf ich wieder.

    Nach den OP´s musste ich etwa 3 Wochen auf 2 Krüken laufen, und danach noch 2 Wochen mit einer Krücke.
    Und ich hatte eine längere Zeit Krankengymnastik.
    In der Klinik war ich bei den ersten OP´s jeweils 3 Tage, und bei der 3. 9 Tage!
     
    #6
    Pinaco, 5 Dezember 2005
  7. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja per arthroskopie. mir wurde unter anderem ein teil des meniskus entfernt. OP dauerte laut meiner bettnachbarin ca. 45 min (war eine ambulante OP + eine nacht in einer reha klinik, den tag danach nach hause) .. danach lag ich noch 2 stunden im bett und durfte danach auf krücken zum auto humpeln, welches mich dann zur reha gefahren hat. :smile: .. der erste tag war super gut, keine schmerzen, aber die nacht war die hölle .. hab sehr viele schmerzmittel genommen und kaum geschlafen, weil jede stunde kühlkompressenwechsel usw. .. bin ca. 2 wochen auf krücken gegangen und hatte 2 wochen lang thrombosespritzen + thrombosestrumpf an. danach hatte ich 10 wochen krankengymnastik und 6 wochen lymphdrainage. insgesamt war's anfangs ein guter erfolg, weil ich keine schmerzen mehr im knie hatte, aber mittlerweile geht's wieder von vorn los (OP ist 5 monate her) :frown: (hab aber auch nen knorpelschaden III grad, liegt evtl. daran oder wieder am meniskus)
     
    #7
    bamba, 6 Dezember 2005
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Also es kommt drauf an was gemacht wird:
    Ist es der Meniskus wird das ambulant gemacht und du wirst zwischen 1 und 2 Wochen an Krücken gehen.
    Ist es das Kreuzband kommt es auch hier drauf an was es ist. Es ist wohl kein Riß sonst wärst du schon operiert worden also eher entwerder eine Verkürzung verlängerung oder Verlegung.
    Bei den ersten beiden kannst du mit 6+ Wochen rechnen bei der dritten Variante schätze ich mal max 1 Woche.
    Ist es eine Kniebegradigung rechne nicht unter einem halben Jahr bis du wieder laufen kannst und schmerzfrei nach 2 Jahren
     
    #8
    Stonic, 6 Dezember 2005
  9. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    Single
    Ohje das hört sich ja alles an....

    Ich muss Mittwoch erstmal zur Kernspintomographie weil die nich wissen obs was am Kreuzband oder am Meniskus ist.

    Ich bin beim Fussball ausgerutscht und hab mir das Knie verdreht....dann hat der Arzt erstmal einen ziemlich großen Bluterguss ausm Knie rausgeholt...

    Denke das dass bei mir auch eher ein kleiner Eingriff ist. Ich hoffs zumindest...
     
    #9
    Fruchtzwerg, 6 Dezember 2005
  10. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey mach dir mal keinen kopf,das war doch nicht bös gemeint,aber bei meiner schwester wars auch so,dass ihr kreuzband gerissen war und das schienbein gebrochen.naja sie war auch einfach in der falschen klink...hat mitlerweile auch keinen guten ruf mehr,weil da immer was schief geht!und das musste ich auch am eigenen leib spüren!

    mfg apfeltasche
     
    #10
    Apfeltasche, 6 Dezember 2005
  11. SwEeTb0y-18
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    mir besteht sowas jetzt auch bevor...
    bin im handballtraining mit meinem knie gegen das eines anderen gelaufen dann mit dem knie nach hinten weggeknickt man hat es richtig knacken gehört... hab erstmal5min aufm boden gelegen und geschrien vor schmerzen... sowas wünsche ich echt keinem!
    naja ich könnts danach eig voll bewegen war net dick tata net weh... nächster morgen war net mehr viel mit bewegen und war auch dick... ich zum arzt... der mir erstmal bestimmt nen halbenliter blut ausm knie gezogen und gerögnt... am knochen und knorpel ist immerhin nix... aber laut ihm muss wegen dem blut da "irgendwas grosses kaputt sein"... naja hab die woche nen termin zur computertomographie, da wird sich alles zeigen.
    aber mal was zum ablauf... mein bruder hatte auf beiden seiten schon einen...
    wenn wir vom vorderen kreuzband reden und es gerissen ist, wird es in der regel so gemacht, dass ein stück körpereigene sehne entnommen wird und für das kreuzband eingesetzt wird. du hast dann 2-3 wochen nach der op ne schiene. danach kreigste ne schiene mit gelenk am knie und darfst voll belasten also ohne krücken laufen.
    das schlimme ist eig nicht die op sondern alles danach. du brauchst sehr lange und sehr viel reha. diese schiene wirst du ca 3mon tragen. sie behindert sich jedoch nur wenig.
    jenachdem was du für sport machst dauert es ca. 1 jahr bis du wieder voll anfangen darfst. weil nach 1 jahr ist die körpereigene sehne komplett in ein band umgewandelt. dazwischen ist sie halt sehr anfällig. klar, laufen schwimmen fahrrad fahren usw ist kein problem. aber sportarten mit schnellen richtungswehceln wie z.b. handball fußball usw. sollte man vermeiden.
    so wars zumindest bei meinem bruder, und er ist jetzt wieder voll fit, spielt weiter handball und hat KEINE beschwerden.
    hängt wohl auch vom chirurg und von der reha ab.
    naja ich denke ich werde das ganze jetzt auch durchmachen... jenachdem was die ct ergibt :frown:

    grüsse
     
    #11
    SwEeTb0y-18, 12 Februar 2006
  12. Sveny
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    nicht angegeben
    Meniskus

    Ja, bin schon am Meniskus operiert worden, bitte erinnere mich nicht daran :smile: Eigentlich halb so wild, aber ich hatte danach irgendwie Panik, wieder normal zu laufen. naja, reine Kopfsache.

    LG
     
    #12
    Sveny, 12 Februar 2006
  13. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    ...ihr wisst aber schon, dass kreuzbänder und menisken zwei paar schuhe sind und sich die OPs z.T. auch sehr unterscheiden? insofern sind hier erfahrungsberichte eher nicht so hilfreich, wenn er eh noch nicht weiß, was da überhaupt gemacht wird...:zwinker:
     
    #13
    pappydee, 13 Februar 2006
  14. SwEeTb0y-18
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    ja ist mir schon klar, dass das 2 paar schuhe sind.
    mein bericht bzw der bericht über meinen bruder behandelte natürlich einen kreuzbandriss.
    über meniskus kann ich nicht viel sagen.
    wenn ich was daran haben sollte dann zur späteren zeit vielleicht :smile:
     
    #14
    SwEeTb0y-18, 13 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schon mal jemand
Pennymaus
Off-Topic-Location Forum
6 Juni 2012
29 Antworten
noemi_
Off-Topic-Location Forum
15 April 2007
17 Antworten