Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2007
    #1

    Schon mal "mit einer Beziehung überrumpelt worden"?

    Wollte mal so hören, wer von euch schon mal zu ner Beziehung "überrumpelt" wurde.

    Hab folgende Szenarien im Hinterkopf:

    a. Die Schwester eines Freundes von mir hat mir neulich erzählt, wie sie mit ihrem letzten Freund zusammengekommen ist. Beide waren ziemlich betrunken, er hatte wohl schon lange Interesse, was sie auch wusste. Sie aber wollte eigentlich nicht. Durch den Alk isses dennoch dazu gekommen, dass die beiden rumgeknutscht haben (sie muss hammervoll gewesen sein). Naja, danach (also ein paar Tage später) hat er sie gefragt, ob er sich was drauf einbilden darf und sie hat ihn wieder abserviert bzw. ihm gesagt, dass sie kein Interesse hat.

    Der Typ hat (warum auch immer) nicht aufgegeben und wieder kam es nach Alkoholeinfluss dazu, dass sie sich geküsst haben... Diesmal hat er sie dann noch gleich danach an diesem Abend gefragt, ob es nicht doch mehr werden könnte. Und irgendwie hat er sie solange "belabert", bis sie sich drauf eingelassen hat und nach und nach auch immer glücklicher wurde... :grin:

    Naja, die beiden waren dann immerhin 1,5 Jahre zusammen, jetzt sind sie es nach Pause wieder. Ziemlich kurios.


    b. Zwei Menschen gehen mehrmals miteinander aus. Sie will mehr, er findet zwar die Rahmenumstände durchaus passend, aber fühlt sich (warum auch immer) nicht zu ihm hingezogen. Dies sagt er ihr auch. Nach mehreren "erfolglosen" Dates küsst sie ihn am Ende einfach und er ist so überrumpelt, dass er sie erst mal gewähren lässt... Ab dann fühlt er sich plötzlich doch zu ihr hingezogen...

    Ist euch schon mal ähnliches passiert?

    Und wenn ja, was wurde aus den so begonnen Beziehungen?
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.767
    298
    1.832
    Verheiratet
    26 Juni 2007
    #2
    Jup ist mir shcon passiert....haben im urlaub rumgemacht sie hat sich danach gemeldet hat mich ein WE besucht ich wollte keine Beziehung sie schon sie hat gewonnen. Beziehung hielt 3,5 Jahre
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    26 Juni 2007
    #3
    Ja, auch ich wurde shcon mal überrumeplt. Hatte auch an einem feuchtfröhlichen Abend mit einem Mann rumgeknutscht, der sich danach unbedingt nochmal mit mir treffen wollte. Eine Beziehung fand er auch mehr als angebracht. (Anmerkung: Wir kannten uns vorher überhaupt nicht!)
    Irgendwie stand ich etwas neben mir, hab seltsamerweise dann zugestimmt. Ich wollte ihn eigentlich besser kennenlernen, aber er sagte "Wenn wir jetzt keine Beziehung eingehen, darfst du mir ja auch nicht böse sein, wenn ich mit anderen Frauen was habe."
    Das wollte ich dann irgendiwe auch nicht, und dann waren wir "zusammen". Die Beziehung hielt genau zwei Tage.
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    26 Juni 2007
    #4
    Es war in der 8. Klasse während des Musikunterrichts als ich einen Zettel von einem Jungen erhielt, indem er fragte, wie ich denn seinen besten freund fände. Da ich jedoch mit diesem noch nie wirklich gesprochen hatte schrieb ich auf anraten meiner besten freundin zurück, dass er nett ist. Darauf kam die Frage, ob ich mir eine Beziehung mit ihm vorstellen könnte und da meine beste freundin ja sagte, schrieb ich dies zurück. wir trafen uns dann am see, und meine freundin und der verfasser des Briefes ließen uns allein, dass wir Zeit für uns hatten. Beobachtet wurden wir aber. ich wurde dann gefragt, ob ich eine Bezihung mit ihm möchte und ich sagte auch ja. es gab einen schmatzer auf den mund und da wir in den folgeneden tagen nicht miteinander sprachen, beendete ich die sache nach 5 tagen.
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2007
    #5
    ja mein ex. auch unter alkoholeinfluss irgendwie rumgeknutscht, er war dann der ansicht, wir wären zusammen. ich war ganz und gar nicht dieser ansicht. aber wir haben uns immer öfter getroffen und ich ihn immer lieber gehabt...
    waren 3 jahre zusammen!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    26 Juni 2007
    #6
    Nein noch nicht.
    Liegt vielleicht auch daran, dass ich keinen Alkohol trinke. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mal in so eine Situation komme, zumindest in keine, wo die Beziehung dann auch wirklich hält.
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    26 Juni 2007
    #7
    Ja. Hat aber nicht lange gehalten.

    Sie hatte einfach zu viele Probleme, mit denen sie nicht fertig wurde. Da ich ein "Helfersyndrom" habe, konnte das eine Zeit lang funktionieren, aber die Fülle von Problemen, hat mich dann doch die Notbremse ziehen lassen. Nobody ist perfect! :schuechte
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    26 Juni 2007
    #8
    meine kollegin ist auch mal so in eine beziehung gerutscht. allerdings hielt es dann nur ca 3-4 wochen.
    danach muesste sie es dringend wieder beenden. :engel:

    war sehr kompliziert...


    mir ist das noch nie passiert. obwohl die gelegenheit shcon da gewesen wäre. aber habe zum glück immer stark abgeblockt :tongue:...
     
  • discovery
    discovery (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    982
    103
    0
    nicht angegeben
    26 Juni 2007
    #9
    LoL .. da fällt mir eine kleine Geschichte aus der Hauptschule ein ...

    Sie sass in der ersten Bank, ein Kollege in der zweiten Bank dahinter .. und ich in der dritten Bank.

    Plötzlich drehte sich mein Kollege grundlos zu mir um und fragte mich ... ob ich mit Jessy gehen möchte (jaja .. das waren noch diese Zeiten :zwinker: ). Ich antwortete "Nein .. will ich nicht"
    Daraufhin drehte er sich nach vor und klopfte Jessy auf die Schulter und fragte sie das Selbe ... nur sie antwortete mit einem "Ja klar" ....

    Tja .. ich wollte nicht .. sie schon .. und dann waren wir halt zusammen ... blöd gelaufen .. LOL .. Sie hat dann nach einer Woche Schluss gemacht, da ich kein Einziges Wort mit ihr mehr gesprochen habe .... :grin:
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Juni 2007
    #10
    ne wurde ich nicht..und wird auch wohl net vorkommen..schließlich trifft man sone entscheidung nicht mal eben so..
     
  • *Labella*
    *Labella* (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2007
    #11
    Jaaa kenn ich.
    Mit meinem jetzigen Freund...
    Nachm erste Date wollte ich ihn voll und war total fertig weil ich dachte er will mich nich
    Ja und deshalb hab ich dann einfach damit abgeschlossen und war eher so neutral ihm gegenüber...
    Und dann krieg ich raus dass er scho voll lang an mir interessiert is,
    nur dass ich in dem moment eben nix mehr von ihm wollte!

    Aber er hats dann trotzdem geschafft und jetz sind wie zusammen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste