Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Habt ihr schon mal Protestanten als "Evangelisten" bezeichnet?

  1. Ja, diesen Fehler habe ich früher gemacht und bin korrigiert worden.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ach das ist falsch? Ich habe immer Evangelisten gesagt, aber niemand hat mich korrigiert.

    1 Stimme(n)
    10,0%
  3. Ich habe noch nie Protestanten "Evangelisten" genannt.

    6 Stimme(n)
    60,0%
  4. Ich habe Protestanten als "Evangelen" bezeichnet, aber das ist doch OK?

    3 Stimme(n)
    30,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    13 Oktober 2007
    #1

    Schon mal Protestanten als "Evangelisten" bezeichnet und deshalb korrigiert worden?

    Die vier Evangelisten sind Markus, Matthäus, Lukas und Johannes. Und nicht die Abermillionen Protestanten. Aber es gibt Leute, die Protestanten als "Evangelisten" bezeichnen. Habt ihr das auch getan und deshalb vom Pfarrer oder Lehrer oder wem auch immer korrigiert worden?
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2007
    #2
    Du stellst Fragen...:rolleyes:

    Nein!
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2007
    #3
    Meine Fresse, hast du auch sowas wie Hobbies?
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    13 Oktober 2007
    #4
    Die Frau ist kein Mensch, sondern eine Frau... :eek: so stehts in der Bibel, aber suchen müsst ihr selbst!!!

    Jedenfalls bin ich da im Konformandenunterricht ganzschön mitm Pastor angeeckt.. war eine spaßige diskusion aus der sich aber letztendlich nix ergeben hat.. :zwinker:
     
  • milchfee
    Gast
    0
    14 Oktober 2007
    #5
    man sagt doch auch protestantisch und evangelisch, das ist doch dasselbe, nicht?
    Naja, ich habe nicht sonderlich viel Ahnung von solchen Dingen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    14 Oktober 2007
    #6
    das dachte ich auch immer... :hmm:
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Oktober 2007
    #7
    Die Bezeichnung Evangelist ist mir zwar noch nicht in den Sinn gekommen, aber evangelisch und protestantisch ist auch bei mir als identisch hinterlegt. Als nichtreligiösem Mensch sei mir das Verziehen.
    Kann jemand für Aufklärung sorgen?
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    14 Oktober 2007
    #8
    Mit dem (ursprünglich politischen) Begriff Protestanten werden im engeren Sinne die Angehörigen der christlichen Konfessionen bezeichnet, die im deutschen Sprachraum durch die Reformation entstanden sind.

    Allgemeiner werden auch nachreformatorisch entstandene Konfessionsrichtungen als protestantisch bezeichnet, die sich gegenüber der katholischen Hauptkirche distanzieren wollten und daher zum Beispiel eine Autorität des Papstes nicht anerkennen. In diesem Sinne wird beispielsweise die Anglikanische Kirche zum Protestantismus gezählt. Auch die evangelischen Freikirchen gehören zum Protestantismus und sehen sich ebenso als „Erben der Reformation“. Dazu zählen in Deutschland zum Beispiel die Baptisten, die Evangelisch-methodistische Kirche, die Mennoniten, die Siebenten-Tags-Adventisten und verschiedene Pfingstkirchen. Die Altkatholiken werden manchmal auch zu den Protestanten gezählt, nicht jedoch nach ihrem eigenen Empfinden.

    Quelle:Wikipedia
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Oktober 2007
    #9
    Danke für die AUfklärung :smile:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 Oktober 2007
    #10
    Protestantisch und evangelisch sind Synonyme, zumindest in Deutschland. Aber "Evangelisten" sind die 4 Evangelisten aus der Bibel, nicht die Mitglieder der EKD. Deshalb ist es falsch, protestantische Christen als Evangelisten zu bezeichnen.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    14 Oktober 2007
    #11
    Unglaublich, dass ich soeben was von Theresamaus gelernt hab:zwinker:
     
  • velvet paws
    0
    14 Oktober 2007
    #12
    aehm nein, auf das bildungsniveau eines talkshow-gastes bin ich dann doch noch nicht abgerutscht. :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste