Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schon vorher Probleme jetzt auch noch ne kleine Beichte..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Neme, 12 März 2006.

  1. Neme
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Wer meine andern Threads kennt weiß vielleicht, dass ich mich jetzt schon verdammt lange wegen vieler kleiner Probleme rumquäle.. Einerseits liebe ich meine Freundin, andererseits ist es alles nicht mehr das wahre.
    Ich wollte jetzt endlich mal Klarheit und hab dann meiner Freundin letzte Woche gesagt, dass wir mal etwas Zeit alleine verbringen müssen, damit wir uns darüber klar werden ob es mit uns noch Sinn hat.
    Naja jedenfalls haben wir das direkt dieses Wochenende gemacht und waren an unserm Ferienhaus. Eigentlich wars total schön bis dann heute nachmittag son blöder Film im Fernsehen lief. Da hat ne Frau zu ihrem Mann gesagt "Guck mir jetzt in die Augen und sag mir dass du noch nie fremdgegangen bist!". Bei uns war die Stimmung eigentlich echt gut deswegen hab ich (oder sie?? weiß es nicht mehr) dann mehr oder weniger aus Spass den gleichen Spruch gebracht. Ich weiß jetzt garnicht mehr ob sie dann nen Witz gemacht hat oder "hab ich noch nie!" geantwortet hat.. naja ist ja auch egal, jedenfalls bin ich dann aufs klo und sie hat noch hinterhergefragt "ab wann ist denn fremdgehen?". Für mich ist das ab nen Kuss. Tja irgendwie hat sie mir dann gestanden dass sie schonmal dran gedacht hat mit nem guten Freund von mir (in den sie früher verknallt war) fremdzugehen. Ich hab ihr dann gesagt dass das kein Problem sei und das solche Gedanken jeder mal haben kann. Dann meinte sie dass sie Angst hat dass sie mir wehtun würde. Ich dachte sie meinte dass sie doch mal was mit meinem Freund anfangen würde und hab ihr gesagt, dass das wichtigste ist, dass sie immer ehrlich zu mir ist. Und dann hat sie mir gestanden dass sie vor paar Monaten mit nem anderen Kerl rumgeknutscht hat.
    Die Situation damals war so: gute Internetbekanntschaft von ihr hat Geburtstag und nett wie ich bin fahr ich mit ihr mal eben die 300 km dahin. Das ganze war dann schon nen ziemliches Saufgelage und irgendwann sind dann alle ins Bett. Der Gastgeber war auch total voll und am pennen, da bin ich dann auch schlafen. Meine Freundin wollt sich aber noch mit M. unterhalten (den sie auch gut übers Internet kannte) und dann hab ich sie halt machen lassen. Alle beide total voll aber ich war so naiv zu glauben dass da nichts passieren wird.. Hatte am nächsten morgen aber doch nen komisches Gefühl und hab sie nochmal gefragt aber sie meinte da wär nix gewesen.
    Ok, es war nur ein Kuss und sie war betrunken. Aber sie hat mir auch gesagt, dass sie das wollte. Sie hat M. gefragt "wie er denn küssen würde und ob sie was verpasst hätte"
    Tjoar und jetzt bin ich soweit ne 1jährige Beziehung wegen nem Kuss im Suff zu beenden weil ich nicht glaube dass ich ihr nochmal vertrauen kann. Wegen der ganzen anderen scheiss Probleme und weil ich bisher nur wegen ihrer Art an ihr hängen blieb.
    Was ich jetzt hören will weiß ich auch nicht.. wahrscheinlich dass mich irgendjemand davon abhält obwohl ich weiß, dass es Schwachsinn wäre ihr noch eine Chance zu geben.
     
    #1
    Neme, 12 März 2006
  2. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm, erstmal respekt, dass du bei einer solchen beichte nicht ausgerastet bist (bist du doch nicht, oder? lol).

    ob du deiner freundin das verzeihen kannst oder nicht, liegt bei dir. es war sicherlich ein fehler von ihr, der aber vielleicht menschlich ist. die genaueren hintergründe kenn ich ja nicht... aber was mich persönlich viel mehr stören würde, als der kuss ist, dass sie dich angelogen hat. am nächsten morgen und die ganzen monate danach.
    ich denke, dass es am wichtigsten ist, dass du mit dir selbst klärst, ob du sie noch liebst. wenn du an sie denkst, überwiegen die gefühle, die dich glücklich machen, denkst du an sie und lächelst dabei, oder denkst du an sie und an all die probleme und den betrug? wenn du nur noch in verbindung mit negativem an sie denken kannst, ist es wohl zu spät für die Beziehung und du musst mit deinem herzen denken, ohne deinen kopf dinge wie "sie ist doch so süß" oder "es war so ne lange & tolle zeit" reinwerfen zu lassen.

    viel glück
     
    #2
    .ButAlive., 12 März 2006
  3. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin überhaupt nicht ausgerastet, ganz im Gegenteil..
    Vielmehr hab ich sogar erst noch so Sachen gesagt wie "ich weiß dass du das nüchtern nicht getan hättest".
    Dann hab ich noch ein wenig mit ihr drüber geredet und sie meinte dann sowas wie "Hätt ich mal nix gesagt.. Jetzt ist wegen sonen kleinen blöden kuss das Wochenende im Arsch".
    Da bin ich dann einfach raus, in nen anderes Zimmer und hab gesagt ich will jetzt erstmal alleine sein. Der Kuss an sich ist mir eigentlich scheiß egal, aber halt das Anlügen und das mangelnde Vertrauen nicht.
    Ehrlichkeit und Vertrauen sind für mich inner Beziehung verdammt wichtig und eigentlich möchte ich mir jetzt nicht schon wieder den Arsch abarbeiten um auch das wieder aufzubauen. Sie ist sonen Typ, wenn ich ihr jetzt wieder verzeihen würde könnte ich die Beziehung retten und sie würd sich das alles in Ruhe angucken.
    Wir sind jetzt erstmal so auseinander, dass ich mir etwas Zeit lasse es zu entscheiden.. Ich hab ihr gesagt, dass ich das nicht innerhalb von Minuten/Stunden entscheiden will oder kann.
     
    #3
    Neme, 12 März 2006
  4. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    heftig geschichte...

    "Respekt!", dass du so verständnisvoll bist!!! Mein Freund wäre vollends ausgetickt, wenn ICH ihm sowas gestanden hätte (und dann noch längere zeit später) und das wäre auch mehr als verständlich gewesen.
     
    #4
    Sunny2010, 12 März 2006
  5. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    ich sehe das genauso. Für mich wäre es da wenig überlegung wert und ich wäre, wie sunny schon sagt, ohne ende ausgetickt.
     
    #5
    Flatsch, 12 März 2006
  6. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie hat sie reagiert? du hast gesagt, du willst dir zeit nehmen und überlegen, ob es noch ein "wir" geben wird - und sie? was hat sie dazu gesagt und in welcher verfassung?
    du erzählst es so, als wäre ihr das alles völlig gleichgültig, aber sie ist deine freundin, sollte dich lieben und angst um euch haben.
    sag ihr vielleicht auch mal, dass nicht immer nur du für eure beziehung arbeiten willst, vor allem nicht, wenn sie den fehler bzw. den missbrauch begangen hat. wenn sie dich nicht verlieren will, soll sie um dich und eure zukunft kämpfen, nicht du.
     
    #6
    .ButAlive., 12 März 2006
  7. User 19209
    User 19209 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich verstehe nicht, dass du deiner Freundin sagst, dass fremdgehen schon bei einem Kuss anfängt, dann aber schreibst, dass dir der Kuss scheiß egal ist!
    Sei ein Mann, sei konsequent und steh zu dem was du sagst! Mach schluss mit ihr, nicht nur, weil das Vertrauen weg ist, sondern weil sie weiß, wie du jetzt reagierst, wenn sie sowas macht. Dadurch wird es sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein.
    Vorallem bei ihrem Spruch zu dem Typen: "wie er denn küssen würde und ob sie was verpasst hätte"

    Da krieg ich echt Aggros! Egal ob besoffen oder nicht, wenn man seinen Partner richtig liebt, würde das selbst im besoffenen Zustand nie passsieren!
    Ich gehe auch oft feiern und kipp mir ordentlich einen rein! Ich komme auch gut bei Frauen an und ich hätte auch genug Chancen gehabt rum zu knutschen, aber ich habe es, auch wenn ich sehr besoffen war, nicht gemacht, weil ich mein Girl liebe!
    Ich finde es sogar ziemlich geil, gegenüber Frauen meine innere Größe zu zeigen, dass ich sowas einfach nicht nötig habe!
     
    #7
    User 19209, 13 März 2006
  8. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single


    ich finde deine Einstellung genau richtig. Wenn man nicht besoffen ist, weis man was man acht und wenn man so besoffen ist, das man nicht weis was man macht, dann ist man auch nicht in der lge was zu machen. D.h. besoffen sein ist keine Ausrede, egal für was..



    Wenn sie auch noch son Spruch ablässt, von wegen gucken ob sie was verpasst hätt, dann kannste sicher sein, das da auch mehr passiert in zukunft. Ich würde ihr klar machen was sie getan hat und in den Wind schießen.



    ps: oder dreh den spieß um. Geh mit ihr auf ne Party und mach mit nem Mädel rum oder so udn sag dann zu ihr, ja ich wollte nur wissen ob ich was verpasse. Dann wird sie entweder von alleine gehen nur ne szeene machen. Wenn es sie nicht verletzen würde,liebt sich dich nicht



    PPS: sorry für die Rechtschreibung, aber es ist noch früh am Morgen :smile:
     
    #8
    Flatsch, 13 März 2006
  9. User 19209
    User 19209 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    nicht angegeben
    Den Spieß umdrehen!!!
    Das ist eine sehr gute Idee!!!
     
    #9
    User 19209, 13 März 2006
  10. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Ne Leute, den Spieß umdrehen werd ich nicht, das ist unter meinem Niveau. Hab ich ja auch nix von.

    Wie sie reagiert hat.. Naja kurz vorm heulen auf jeden Fall. Sätze wie "Ich hab unsere Beziehung zerstört, oder?" und sowas.
    Also sie bereut es. Sie hat sich auch nicht getraut es zu sagen weil sie Angst um die Beziehung hatte. Das glaub ich ihr zumindest auch noch. Nur muss ich zugeben, dass ich ihr sone Aktion niemals zugetraut hätte und dass mein Vertrauen wohl 1a ausgenutzt wurde. Tja, bleibt zu hoffen, dass ich in Zukunft wenigstens etwas weniger naiv sein werde.
    Dass ich um die Beziehung kämpfen müsste liegt daran, dass sie sehr lethargisch ist. Ist nen anderes Thema..

    Dass für mich fremdgehen bei nem Kuss anfängt meine ich so, dass ab da das Vertrauen missbraucht wird. Wenn ich mir vorstelle wie die Beiden sich küssen dreht sich mein Magen weniger um, als wenn ich dran denke, wie lange und wie oft sie mich angelogen hat. Ich hoff das kann man nen bissl nachvollziehen.
    Den Alkohol seh ich auch nicht als Entschuldigung an und eigentlich bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich ziemlich bald anfangen werde meine Single Zeit zu genießen :zwinker:
    Ich red jetzt erstmal nen bissl mit ner Freundin und ruf sie dann an ob sie Zeit zum reden hat.
     
    #10
    Neme, 13 März 2006
  11. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Tolle Logik: Wenn sie nicht wütend wird, liebt sie ihn nicht.
    ER ist auch nicht ausgerastet und hat keine Szene gemacht. Liebt er sie demnach dann auch nicht?

    Tatsache ist: Sie scheint Angst zu haben, was zu verpassen. UND sie scheint sich zusätzlich nicht soweit unter Kontrolle zu haben, dass sie eure Beziehung VOR dieses Gefühl stellt. Sie will wissen, wie andere Küssen, sie denkt drüber nach mit anderen zu schlafen. Ob sich das jetzt geändert hat, kann niemand sagen. Und ob du ihr vertrauen kannst auch nicht. Vielleicht braucht sie Zeit sich "auszutoben" und zu merken, was sie eigentlich an dir hat.
    Ich könnte keine Beziehung führen wenn ich wüsste, dass mein Partner MEHR erleben will, was ich ihm nicht bieten kann.
     
    #11
    Flowerlady, 13 März 2006
  12. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich sag mal solange man nur solche Phantasien hat ist das kein Problem für mich. Ich fänds nur toll wenn man mir das dann auch sagt. Schließlich kann man die eigenen Gedanken nur bedingt kontrollieren.
    Wenn man allerdings diese Wünsche umsetzt und auf die Gefühle vom Partner und Abmachungen mit dem Partner scheißt ist das was anderes.

    Der Fall mit dem guten Kumpel von mir war so:
    -vor ~3 Jahren hat sie sich halsüberkopf in ihn verliebt
    -sie hat die Liebe gestanden aber er wollte nichts von ihr
    -gar kein Kontakt mehr
    -sie lernt mich ZUFÄLLIG kennen (in ner Disco in ner anderen Stadt)
    -sie sieht erst dann meinen Kumpel wieder

    Ist doch verständlich, dass da wieder was hochkommen muss.
    Tja, aber den Kerl mit dem sie jetzt rumgemacht hat fand sie nichtmal besonders toll oder so. Trotzdem hat sie es getan. Ich weiß nicht warum, aber vielleicht war es wirklich nur Neugier. Aber da muss man sich auch total besoffen soweit im Griff haben und .. ach was laber ich hier.. Ich weiß nur, dass ich auch schon mit Mädels alleine in einem Raum war und nie was gemacht hab.
     
    #12
    Neme, 13 März 2006
  13. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    eben, dafür GIBT ES KEINE Entschuldigung. Das is meine Meinung dazu. Wenn sie sich austoben wollen würd, sollte sie mit dir drüber reden und es nich einfach indie tat umsetzen, denn das is ein großer vertrauensbruch und einer beziehung unverzeihlich!
     
    #13
    Sunny2010, 13 März 2006
  14. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    oh mann...


    hab eben schluss gemacht
    erst war sie total ruhig, als wir uns dann kurz angeschwiegen haben brachte sie sogar noch den spruch "ok! vielleicht nen kakao oder kaffee jetzt" den ich eigentlich bissl unpassend fand aber ok.
    dann haben wir uns noch ne weile unterhalten, ab und zu nen tränchen von mir oder von ihr aber alles im normalen rahmen. aber dann nach ner stunde oder so ging sie auf einmal total ab.
    fing mit normalen heulen an, hat noch geschrien dass sie es mir nicht hätte sagen sollen... dass doch jetzt alles besser wurde.. und dann nurnoch geheult.. hyperventiliert.. garnicht mehr geatmet.. hyperventiliert
    ich hab versucht sie zu beruhigen aber es hat alles nix gebracht es wurd immer schlimmer.. ich hab dann die mutter zur hilfe geholt weil ich total überfordert war
    die mutter konnt aber auch nicht wirklich an sie rankommen dann bin ich mit der schwester zum arzt und haben beruhigungstabletten geholt. auffem rückweg noch krankenwagen gehört, hab nur gehofft dass die nicht für sie kommen.. aber kamen natürlich
    boah hatte ich nen schiss
    aber als ich oben war gings ihr zum glück wenigstens nicht schlechter, dachte schon sie wäre ohnmächtig
    der notarzt hat dann aber vor allem uns beruhigt und meinte dass da nix passieren wird.. als die 5 herren dann weg waren wurds auch langsam besser und die mutter wollte dann dass ich gehe
    hab dann meiner freundin angeboten, dass sie sich jetzt ausruht und ne runde schläft und wir dann nochmal drüber reden wenn wir beide nen freien kopf haben

    jop und jetzt bin ich hier zuhause... puuh
     
    #14
    Neme, 13 März 2006
  15. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Traut sich keiner mehr was zu schreiben?
    Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll, mach mir total Sorgen um sie. Soll ich anrufen? Ne sms schreiben?
    Versuch jetzt die ganze Zeit mich abzulenken.. hab auch schon mit Freunden geredet.. aber jetzt sind alle beim Fussball..
    Ich könnt nacher zu Kollegen zum pokern gehen oder soll ich besser bei ihr bleiben?
    Ach ich warte erstmal das Telefonat ab, bin nur grad ein wenig verzweifelt.
    Weiß nur nicht ob sie sich melden wird oder ob ich das tun soll?!?!
     
    #15
    Neme, 13 März 2006
  16. Cloud
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    7
    offene Beziehung
    Also, bei soeiner Sache gehen die Meinungen sicher auseinander, aber irgendwie finde ich, dass man in einer Beziehung auch mal verzeihen muss...
    Vergeben und vergessen, wobei das mit dem vergessen wohl der schwerere Teil ist.
    Man kann die ganze Sache auch anders sehen, und zwar: Sie wollte wissen, ob sie was verpasst, und hat rausgefunden, dass sie bei dir NICHTS verpasst!
    Sicher ist die Entäuschung sehr groß, sobald man erfährt, dass jemand Fremdgegangen ist. Aber ich würde meiner Freundin verzeihen können. 1 mal ist kein mal.

    Ich an deiner Stelle würde mich, für das, was du gesagt hast, entschuldigen, und das versuchen zu vergessen.
    denn sie hat dir ja immerhin die Wahrheit gesagt, und sie hat vielleicht gehofft, dass deine Liebe zu ihr so groß ist, dass du ihr verzeihen kannst!
    Also Verzeihe! Sie hätte es dir nicht gesagt, wenn es sie nicht so gestört hätte, sie hat den Mut gefasst und es gebeichtet. Und jetzt musst du deinen Mut beweisen, und ihr vergeben.
    das ist meine Meinung
     
    #16
    Cloud, 13 März 2006
  17. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Also zuallererst weiß ich jetzt nicht ob du meine letzten beiden posts gelesen hast.
    Andernfalls hast du natürlich Recht. Sie hat gehofft, dass ich ihr verzeihe. Nen weiterer Grund war um ihr Gewissen reinzuwaschen.
    Ich hab sie dann auch UNabsichtlich in die Falle gelockt. Meine Äußerungen waren ja so, dass es verdammt dreist gewesen wäre dann noch zu lügen (fremdgehen beginnt beim Küssen, bist du schonmal fremdgegangen? ich find die sache jetzt nicht mehr lustig, das wichtigste ist dass du immer ehrlich zu mir bist).

    Aber: Ich komm damit einfach nicht klar, dass sie mich nen halbes Jahr lang angelogen hat. Habe sie anders eingeschätzt. Ich könnte ihr mit diesem Wissen jetzt auch nicht mehr vertrauen und wäre in Zukunft vermutlich verdammt eifersüchtig. Dazu kommt noch, dass wir sowieso schon viele Probleme hatten und ich erst vor 2 Wochen kurz davor war Schluss zu machen.
    Klar kann es verschiedene Meinungen geben aber ich bin mir eigentlich relativ sicher das richtige getan zu haben. Ich denke eigentlich auch, dass ich sehr vorsichtig damit war was ich ihr gesagt habe. Ich wurde kein einziges mal laut (ausser ein verzweifeltes "ATME!"... :frown: ), habe ihr Freundschaft angeboten und ihr nur gesagt was ich von der Aktion halte nachdem sie mich 3 mal angebettelt hat dies zu sagen. Trotzdem hat sie dann so extrem reagiert. Ich glaub nicht dass ich da jetzt irgendwas für kann mache mir aber totale Vorwürfe. Naja ich hoffe ihr wirds schon besser gehen. Hab eben ne sms geschrieben und wart jetzt auf ne Antwort, wenn keine kommt werd ich anrufen damit ich heut Nacht nen Auge zukrieg.
     
    #17
    Neme, 13 März 2006
  18. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Okay, du hast eben für dich so entschieden wie du empfindest.

    Habe selbst vor etwas mehr als einer Woche etwas ähnliches erlebt.
    Irgendwie ist in unserer Beziehung auch alles irgendwie aus dem Ruder gelaufen. Zuerst zeigt er mir kaum seine Gefühle (längere Zeit), dann sagt er mir indirekt, dass ich ruhig etwas abnehmen könnte. Und dann finde ich auch noch heraus, dass er mich wegen einer bestimmten Sie schon sehr lange belogen hat. Er ist mir zwar nicht fremdgegangen, aber er hat mich doch belogen, ziemlich dreist. Das Schlimme war ja nichtmal, dass er mich belogen hatte, hab es eh schon die ganze Zeit geahnt. Aber dass er mich immer beschimpft hat, dass ich ihm nicht vertraue und mit meinem Misstrauen die Beziehung kaputt mache. Ich sollte ihm endlich glauben, er hätte langsam keine Lust mehr... Im ersten Moment hätte ich ihn ... können. Ich spürte nur noch eine unbändige Wut, einen Hass,... Aber ich bin jetzt sehr froh, dass es nun raus ist. Und er auch. Dachte, ich könnte ihm niemals mehr vertrauen und ihn auch nicht mehr lieben. Doch komischer Weise ist eher das Gegenteil passiert. Gut, das Vertrauen... ist schwierig, aber dennoch trau ich ihm jetzt mehr als vorher. Und ich spüre auch, dass ich ihn noch mehr liebe als vorher. Vieles wurde besser, auch wenn ich es ihm nicht verzeihe, wie er mich behandelt hat. Es ist nun mal geschehen, aber es wird nicht wieder passieren.

    Rede mit ihr doch mal in aller Ruhe darüber. Wenn deine Gefühle noch stark genug sind, dann könnt ihr die Sache auch schaffen. Wenn du aber so etwas nicht kannst oder willst, dann geht es auch nicht. (Ich dachte von mir selbst auch immer, dass ich es nicht könnte, ich hätte es auch keinem von meinen Ex-Freunden verzeihen können. Mein Freund kann es jetzt auch nicht wieder gut machen, aber er kann es in Zukunft besser machen)
     
    #18
    User 48753, 14 März 2006
  19. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin gestern dann nochmal zu ihr hingefahren und wir haben noch recht lange geredet.
    Wir beide haben noch Gefühle, auch wenn ich jetzt fairerweise nicht mehr zu ihr gesagt hab, dass ich sie noch liebe. Sie hats aber gesagt.
    Sie behauptet, dass sie es mir gebeichtet hat, damit unsere Beziehung besser wird und dass sie sich geändert hat.
    Kurz vorher hat sie aber auch gesagt, dass sie nicht glaubt dass eine Beziehung ohne "kleine Lügen" (für mich war das ne verdammt große Lüge) auskommen kann. Dass es besser ist manche Sachen für sich zu behalten und Ehrlichkeit nicht zu den wichtigsten Dingen einer Beziehung gehört.
    Meine Meinung dazu: Zuviel TV geguckt und sie will mich jetzt nur irgendwie zurückgewinnen. Wirklich geändert hat sie sich nicht, zumindest noch nicht genug. Auch wenn sie es versucht.
    Sie hat mir auch so Sachen gesagt, dass ich mir darüber klar werden soll was ich an ihr hatte und dass ich nie jemanden finden werde der wirklich ehrlich ist. Das es so jemanden nicht gibt. Ok, nennt mich naiv, aber ich glaube daran. ich kann niemanden anlügen den ich liebe und da wirds wohl mindestens noch nen zweiten geben.
    Sie hat die ganze Zeit lang aber noch nicht realisiert, dass wirklich Schluss ist. Irgendwann hab ich dann zu ihr gesagt, dass ich weiß, dass die Beichte aus gutem Willen war, dass ich aber trotzdem so im Moment nicht mehr kann. Dann hat es wohl klick gemacht und sie wollte mich direkt rauswerfen. Was ich dann aber relativ unfair fand. Ich mach mir stundenlang Mühe, achte total auf ihre Gefühle und will sie nicht verletzen. Aber kaum sieht sie keine Chance für sich mehr, keinen Vorteil für sich selbst, bin ich egal. Jeder ist sich selbst am nächsten.
    Ich muss aber zugeben dass auch das erst für mich der totale Schlussstrich war. Irgendwie hatte ich unterbewusst gehofft noch länger in ihrer Nähe sein zu können um gucken zu können wie es sich entwickelt.
    Nach ner Weile haben wir uns dann doch noch etwas unterhalten. Sie will jetzt erstmal Abstand und ich fände es total schade sie komplett zu verlieren. Deswegen will sie sich melden sobald sie bereit ist und dann können wir uns noch einmal unterhalten. Ich hab ihr aber auch gesagt, dass es OK ist wenn das nie passiert, dass ich es dann aber gerne erfahren würde.
    Mein Verstand und teilweise auch mein Gefühl sagen mir jetzt dass alles richtig war, dass ich glücklicher sein werde. Aber trotzdem vermisse ich sie. Hab mich heut nacht dabei erwischt von ihr zu träumen und heut morgen hätt ich sie am liebsten angerufen. Naja wahrscheinlich ist das normal und gehört so zu den Schwierigkeiten. Ich werds schon irgendwie schaffen mich abzulenken.
    /Seelenstriptease
     
    #19
    Neme, 14 März 2006
  20. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    So und schon die nächste schwierige Situation
    Ich fass mich mal kurz:
    Wir haben noch lange miteinander geredet. Ich war mir verdammt unsicher. Zwischendurch wollten wir beide, dass es erstmal ne Weile bei Freundschaft bleibt. Tjoar, dann hat sie alle Mittel eingesetzt aber wir haben trotzdem zum Glück noch nicht miteinander geschlafen, wenigstens so stark konnt ich bleiben :grin:
    Aber wir haben uns dann doch geküsst, sind wieder zusammen. Das Ganze soll jetzt so ablaufen, dass ich mir jetzt erst darüber klar werden soll ob es geht oder nicht. Wenn alles wahr war, was die letzten Tage gesagt wurde, dann könnte es wieder klappen. Allerdings merk ich grade, dass es vielleicht garnicht so unwahrscheinlich ist, dass alles nur gelogen war um mich wiederzubekommen. Aber eigentlich war es schon sehr authentisch.... Hachja, werd ich ja schon merken in der nächsten Zeit.
    Aber das war heut unser allerbestes Gespräch. Keine Geheimnisse, hoffentlich keine Lügen.. Wenns so weitergeht kann ich wieder Vertrauen aufbauen. Wenns nicht klappt weiß sie, dass ich jederzeit wieder Schluss machen kann. Und sie will das Risiko trotzdem eingehen. Sie war wie gesagt _ziemlich_ fertig nachem ersten mal Schluss.
    Nur noch nen Problem wodrüber wir auch gesprochen haben: Jetzt in den paar Single-Tagen hab ich schon bemerkt, dass ich mich gern nochmal austoben würde.. Sie ist meine erste richtige Freundin.. geküsst hab ich in den letzten 2 Jahren grad mal 3 Mädels und geschlafen nur mit ihr. Tjoar, jetzt bleibt zu hoffen dass es so bleibt wie im Moment: Dass das Verlangen nach ihr alle anderen Sehnsüchte überdeckt.


    Und jetzt los, nennt mich Idiot! ;D
     
    #20
    Neme, 16 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schon vorher Probleme
crashcore
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juni 2011
5 Antworten