Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.057
    133
    48
    nicht angegeben
    9 November 2007
    #1

    Schonmal die "Pille danach" genommen?

    Gemeint ist übrigens nicht, ob ihr schonmal die normale "Pille" nach dem Sex genommen habt, sondern ob ihr die "Pille danach" nach dem Sex genommen habt, also jenen Hormon-Cocktail, den man auch danach noch einnehmen kann.

    Optionale Fragen:

    - Wieso kamt ihr in die Situation, dass die Pille danach genommen werden sollte?

    - Wer hatte die Idee, die "Pille danach" zu nehmen?

    - Wer hat sie verschrieben (Krankenhaus oder niedergelassener Arzt)?

    - Gab es irgendwelche körperlichen Nebenwirkungen?

    - Hast du den Schritt bereut oder war es die richtige Lösung?
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    9 November 2007
    #2
    Noch nie. Aber ich würde sie nehmen, wenn verhütungstechnnisch etwas schiefliefe.
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    9 November 2007
    #3
    jup, einmal... kondom gerissen
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    9 November 2007
    #4
    ....
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    9 November 2007
    #5
    - Wieso kamt ihr in die Situation, dass die Pille danach genommen werden sollte?
    Ungeschützter Sex.
    - Wer hatte die Idee, die "Pille danach" zu nehmen?
    Ich bzw mein damaliger Freund.
    - Wer hat sie verschrieben (Krankenhaus oder niedergelassener Arzt)?
    Frauenärztin
    - Gab es irgendwelche körperlichen Nebenwirkungen?
    Nein.
    - Hast du den Schritt bereut oder war es die richtige Lösung?
    War richtig so.
     
  • banklimit
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.057
    133
    48
    nicht angegeben
    9 November 2007
    #6
    das ist sehr sympathisch! :smile:
     
  • Ocean Soul
    Ocean Soul (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    nicht angegeben
    10 November 2007
    #7
    - Wieso kamt ihr in die Situation, dass die Pille danach genommen werden sollte?
    Ich hab eine Pille vergessen.

    - Wer hatte die Idee, die "Pille danach" zu nehmen?
    Ich.

    - Wer hat sie verschrieben (Krankenhaus oder niedergelassener Arzt)?
    Ein Frauenarzt in meiner Gegend.

    - Gab es irgendwelche körperlichen Nebenwirkungen?
    Leichte Übelkeit, aber nicht schlimm.

    - Hast du den Schritt bereut oder war es die richtige Lösung?
    Eindeutig die richtige Lösung.
     
  • User 53748
    User 53748 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.189
    133
    59
    in einer Beziehung
    10 November 2007
    #8
    Nein, ich "brauchte" sie quasi nicht und auch wenn was schiefgehen würde würde ich sie nicht nehmen...
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    10 November 2007
    #9
    Japp hab ich , das war bei meinen ersten Sex mit einen ONS.
    da ist das Gummi kaputt gegangen /Typisch Billige Gummis/ na ja auf jedenfall bin ich danach zum Frauenarzt gegangen und die hat mir dann die Pille danach gegeben
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 November 2007
    #10
    Habe die bisher noch nie gebraucht und hoffe dass sie auch zukünftig nie zum Einsatz kommen wird bei mir. Hab in 3,5 Jahren Pilleneinnahme die Pille ein einziges Mal vergessen, war zwar in "ungefährlicher" Woche und daher nicht weiter tragisch, also keine Pille danah notwendig gewesen, aber der Schock im ersten Moment hat mir schon gereicht. Seitdem hab ich nie wieder eine vergessen :grin:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    10 November 2007
    #11
    Nein, das war noch nie nötig.
    Ich würde sie aber sofort holen, wenn es denn nötig wäre.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.321
    298
    1.003
    Verheiratet
    10 November 2007
    #12
    Nein, ich musste sie noch nie nehmen. Würde aber auch, wenn es nötig wäre :smile:
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    294
    nicht angegeben
    10 November 2007
    #13
    Nein.
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    10 November 2007
    #14
    - Wieso kamt ihr in die Situation, dass die Pille danach genommen werden sollte?
    Kondom gerissen.

    - Wer hatte die Idee, die "Pille danach" zu nehmen?
    Mein damaliger Partner und ich.

    - Wer hat sie verschrieben (Krankenhaus oder niedergelassener Arzt)?
    Gynäkologe, der an dem Abend Bereitschaft hatte.

    - Gab es irgendwelche körperlichen Nebenwirkungen?
    Nein.

    - Hast du den Schritt bereut oder war es die richtige Lösung?
    Alles andere wäre ein Fehler gewesen.
     
  • cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    103
    12
    nicht angegeben
    10 November 2007
    #15
    Bei mir genauso.
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 November 2007
    #16
    :anbeten: :anbeten:
    Meine Meinung, einmal Hormoncocktail ist mir nämlich lieber als 18 Jahre Kinderstress oder eine Abtreibung.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    10 November 2007
    #17
    - Wieso kamt ihr in die Situation, dass die Pille danach genommen werden sollte? Pille vergessen

    - Wer hatte die Idee, die "Pille danach" zu nehmen? Ich

    - Wer hat sie verschrieben (Krankenhaus oder niedergelassener Arzt)? Niemand hat sie verschrieben, ich ging in die Apotheke

    - Gab es irgendwelche körperlichen Nebenwirkungen? Nein

    - Hast du den Schritt bereut oder war es die richtige Lösung? Natürlich war es richtig
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    10 November 2007
    #18
    Ich hab sie auch noch nie genommen und wenn derzeit verhütungsmäßig was schief laufen würde, würde ich sie wahrscheinlich auch nicht nehmen, aber früher wäre es eine realistische Alternative gewesen.
     
  • Slippy
    Slippy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    10 November 2007
    #19
    - Wieso kamt ihr in die Situation, dass die Pille danach genommen werden sollte?

    Meine damalige Freundin hat die Pille ein paar Mal vergessen (War das erste Mal Sex seit einem Monat oda so).

    - Wer hatte die Idee, die "Pille danach" zu nehmen?
    Wir beide

    - Wer hat sie verschrieben (Krankenhaus oder niedergelassener Arzt)?
    Ein Arzt hat sie ihr gegeben.

    - Gab es irgendwelche körperlichen Nebenwirkungen?
    Könnt ich mich jetzt nicht daran erinnern.

    - Hast du den Schritt bereut oder war es die richtige Lösung?
    Ja es war der richtige Schritt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    10 November 2007
    #20
    nee, war bisher zum glück nicht nötig. allerdings war ich mal in einer situation, wo ich sie hätte nehmen können, zur vorsicht (da ist das kondom abgerutscht und ich hab zu der zeit noch nicht die pille genommen), aber wir haben die möglichkeit nicht genutzt. war letztenendes auch ohne konsequenzen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste