Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.055
    133
    48
    nicht angegeben
    8 Juli 2010
    #1

    Schonmal vom Aussehen auf den Sex geschlossen und enttäuscht worden?

    Hallo,

    ging es dir schon einmal so, dass du eine sehr attraktive Person kennengelernt hast und du so im Gefühl hattest (oder dir gewünscht hast) dass diese Person im Bett der Knaller ist, und dann war der Sex nur mittelmäßig oder schlecht?

    Bitte kurze Schilderung wie ihr die Person kennengelernt habe, wie sie aussah und was du dir aufgrund dessen oder vielleicht auch aufgrund ihrer Art für Gedanken gemacht hast wie der Sex sein könnte.

    Und wie war dann der eigentliche schlechte oder mittelmäßige Sex?

    Was hat dir konrket nicht gefallen?
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    8 Juli 2010
    #2
    Bei mir ging es nicht um's Aussehen, obwohl ich ihn schon attraktiv finde, was für mich noch lange nicht der ultragrund schlechthin mit ihm ins Bett zu gehn.

    Ich kenne ihn seit knapp 4 Jahren, wir waren am Anfang gute Bekannte und mitlerweile sind wir knapp ein Jahr in der gleichen Clique zu finden. Er erzaehlt viel und gern über sein Sexleben (welches eigentlich nur mit sich selbst stattfindet und weniger mit Frauen!), wir sind im Bett gelandet (das erste Mal war ganz okay), haben danach über unsere Vorlieben gesprochen, was wir erwarten bzw gerne machen würden, dann kam es zum zweiten und dritten Sex. Ehrlich gesagt wurde er von Mal zu Mal schlechter. Er hat mehr rumgetönt als hinterher wirklich dabei rum kam, sodass wir es wieder bei reiner Freundschaft beließen - da keiner Gefühle für den Andern hatte klappt es auch ganz gut :smile:

    Ansonsten finde ich kann man nie vom Äußeren auf die Bettqualitäten schließen. Denn nicht alle Schönlinge sind auch gleichzeitig die mit dem miesesten Charakter.
     
  • Anneli
    Gast
    0
    8 Juli 2010
    #3
    ja
    kennengelernt: über den Freundeskreis
    Aussehen: groß, durchtrainiert, dunkelhaarig, gutaussehend
    Vorstellung: hab gedacht, er kann nur ne Granate sein
    hat ziemlich versagt, kam schon nach ca. 6 Minuten und war dann fertig.
    fehlende Ausdauer
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    8 Juli 2010
    #4
    ....
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    8 Juli 2010
    #5
    Was haben denn bett qualitäten mit charakter zu tun?
     
  • aiks
    Gast
    0
    8 Juli 2010
    #6
    Ich hab einen total heißen Exfreund, bei dem ich dachte, dass es der beste Sex meines Lebens wird... Naja, falsch geraten - es war wohl doch der schlechteste. Wobei zum schlechten Sex auch immer zwei gehören und man sich wohl auch gegenseitig runterzieht :hmm: Er hat mich wohl auch nicht als Sexbombe in Erinnerung gehalten.

    Trotzdem schmelz ich fast dahin, immer wenn ich ihn wiederseh. Und das kann ich ganz ohne Hintergedanken, weil ich den Sex sicher niemals wiederholen will
     
  • User 93633
    User 93633 (32)
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    174
    Single
    8 Juli 2010
    #7
    Ja, ich hatte Sex mit einem typischen Frauenheld. Allerdings ist mir schleierhaft, woher dieser Ruf kommt und ob er ihn nicht selber verbreitet hat. Der Sex war zwar nicht schlecht, allerdings schaute er nur, das er auf seine Kosten kam und hatte es sowieso am liebsten, wenn er nur da saß und mich die ganze Arbeit machen ließ. Und, ganz wichtig - bloooss nichts verändern :rolleyes:
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2010
    #8
    Kennste Egoismus, Verständnis und so?
    Wenn mir die Partnerin egal ist und ich beim Sex eh nur an mich denke, bin ich halt scheiße im Bett. Ich sehe da sehr wohl eine Korrelation.
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    9 Juli 2010
    #9
    also ich kann auch nen ziemlich miesen charakter haben und trotzdem gut im bett sein. und umgekehrt.
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2010
    #10
    Frau merkt recht schnell, wenn er nen miesen Charakter hat, und das kann derart abstoßend sein, dass dann auch der Sex schlecht ist.... egal ob er nun ,,technisch begabt" ist, oder nicht.....
     
  • Lilaea
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    28
    1
    in einer Beziehung
    9 Juli 2010
    #11
    Aaalso, da war dieser Arbeitskollege von mir damals anner Tanke, nicht eigentlich mein Typ, aber ein super netter Mensch und wir haben nach Feierabend oft noch lange zusammengesessen, ein Bierchen getrunken und über Gott und die Welt gequatscht (Und über Sex, das kann ich gut mit Männern, weiß auch nicht warum...) Jedenfalls haben wir festgestellt, daß sich unsere Vorstellungen und Vorliegen sehr ähnlich waren und es kam, wie es kommen musste, wir sind im Bett gelandet. Ich dachte, das wird DIE Erfahrung, aber...

    Okay, es war ein heißer Sommer und ich hab unterm Dach gewohnt, aber das ist kein Grund, auf mich runter zu schwitzen. Stellungswechsel hat auch nix gebracht, der Typ war einfach nur am ganzen Körper glitschig (auf eine abturnende Art...)

    Wir haben uns hinterher immernoch über Sex unterhalten, aber wiederholt haben wir das Erlebnis nicht, nicht mal im Winter.

    Schade eigentlich...
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    9 Juli 2010
    #12
    dafür werden aber ne frauen jahrelang von ihrem "playa" freunden hintergangen bevor sie es merken:grin:(du weißt schon "mein freund ist gar kein arsch, das ist nur ne fassade, eig wird er verkannt und ist ein ganz netter kerl:tongue:"-zumindest so lange bis er auf deiner schwester ist:zwinker:)
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    9 Juli 2010
    #13
    Also das man beim Sex schwitzt ist doch normal und nicht schlimm oder? Oo
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2010
    #14
    Ich korrigiere ihre Aussage: Wenn Frau keine dumme Bunny-Blingbling-Pussy ist, merkt sie schnell, ob ihr Typ ein Arsch ist.

    Hatte neulich eine ähnliche Situation und ich fands einfach nur geil. Wenn ein "sauberer" Mensch schwitzt, dann stinkts ja nicht oder so, mich turnt das jedenfalls an. :smile:
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    9 Juli 2010
    #15
    Hey, ja diese Erfahrung hab ich schonmal gemacht! Verallgemeinern würde ich das allerdings nicht! :grin:

    Auf ´ner Party, sah/ sieht verdammt gut aus. Um ehrlich zu sein denk ziemlich selten schon während der Kontaktaufnahme an den Sex mit der jeweiligen Person.

    Schlecht?! Sprich keine Harmonie, keine gemeinsame sexuelle Grundspannung auf der man aufbauen hätte können. Bekam von mir dann den Titel "Brett im Bett!"... :zwinker:
     
  • Maddrax
    Maddrax (28)
    Benutzer gesperrt
    81
    0
    1
    offene Beziehung
    9 Juli 2010
    #16
    Ja, das ist mir mal passiert.

    Das war ein Mädel mit großem Busen. Und ich find sowas halt toll. :drool:

    Aber als ich sie dann im Bett hatte, hat sich rausgestellt, daß es ein Hängebusen ist (knapp vom Bauchnabel entfernt). Nicht, daß mir das was ausgemacht hätte. Wenn man große Brüste mag, muß mann ja damit rechnen. Aber sie hat sich furchtbar dafür geschämt.

    Ich konnte nur einen kurzen Blick erhaschen, ans Anfassen war gar nicht zu denken. Sie war verkrampft und ich frustriert. Tja, da war der Sex natürlich auch nicht so doll. Ich hätte vor lauter Wut, daß ich da nicht ran durfte, am liebsten gleich wieder aufgehört.:mad:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    9 Juli 2010
    #17
    Ich finde die Frage seltsam. Ich schließe nicht vom Aussehen auf den Sex, aber ich habe nur Sex mit Menschen, die ich attraktiv finde und natürlich wünsche ich mir vor dem ersten Sex, dass der Sex gut wird. :ratlos:
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.094
    348
    4.939
    nicht angegeben
    9 Juli 2010
    #18
    Der Mensch Marke "Supermodel" ist nicht gleichbedeutend mit perfekt im Bett. Das Aussehen kann zwar Anreiz, Spannung und auch Erregung beeinflussen - es bedeutet aber nicht zwingend, dass man sexuell harmoniert, oder sich hinter der "perfekten" Oberfläche nicht eine verdammt langweilige Liebhaberin steckt. Letzteres hab ich auch schon persönlich erlebt.

    Nur wegen dem Aussehen würde ich aber eh mit niemandem ins Bett gehen. Selbst für nen ONS - wo man schon mehr nach Oberflächlichkeiten geht - wär bei mr ein gewisses Maß an Sympathie absolute Vorraussetzung. Sonst finde ich die Dame da vor mir vielleicht schön anzuschauen - aber weder attraktiv für mich noch sonderlich begehrenswert.
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    9 Juli 2010
    #19
    Es war so gemeint: Oft wird behauptet, dass Leute die sehr auf ihr Aussehen fixiert sind ("Schönlinge") einen miesen Charakter haben.

    Aber lies Dir doch einfach nochmal das durch, welches du mir im Quote so schön fett makiert hast. Da steht nirgendwo das ich einen Vergleich zwischen Charakter und Bettqualitäten geschlossen habe, sondern ich habe geschrieben, dass man nie vom Äußeren auf die Bettqualitäten schließen kann.
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    9 Juli 2010
    #20
    Hm einmal hatte ich so ein Erlebnis, ich hatte mir ihn ganz anders vorgestellt im Bett, erfahrener, leidenschaftlicher.
    Am Ende war er doch total unbeholfen, quatschte zuviel und der Spaß dauerte gerademal 2 Minuten...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste