Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schonzeit für die Beziehung...??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Paradeu, 17 Juli 2005.

  1. Paradeu
    Gast
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich habe ein kleines Problem: meine Freundin und ich sind jetzt mittlerweile gute 2 Jahre zusammen. Wir verstehen uns eigentlich richtig gut, wenn wir das wollen, dennoch begann die ganze Misere mit unserer Entscheidung im Mai 2005:

    Ich erhielt ein Jobangebot mit der Auflage, eine Anlernphase etwa 600km von hier zu absolvieren. Das bedeuete für mich zwar bessere Arbeitsauflagen, als die, die ich beim vorherigen Arbeitgeber hatte, dennoch auch von Mo. - Fr. nicht zu Hause zu sein. Parallel startete sie einen Kurs bei der VHS, der sehr schwierig und zeitintensiv ist. Man merkt vielleicht jetzt schon, dass der Ärger mehr oder weniger vorprogrammiert ist.

    Auf jeden Fall schafften wir es in der ersten Zeit relativ gut, diese Zeit zu überbrücken und es war auch kein Problem, dass wir uns nicht sahen, obwohl wir uns davor fast täglich sahen. Die Wochenenden waren schön, doch je weiter die Zeit vorschritt, desto mehr Stress hatte meine Freundin mit ihrem Kurs, ich fühlte mich vernachlässigt, stand bei ihr nicht mehr an erster Stelle. Okay, damit kann ich aber auch vorrübergehend leben.

    Dieses Wochenende haben wir gestritten. Ich weiß, dass ich nicht gerade einfach bin und schon eine Menge Zuwendung benötige. Ich sprach meine Freundin also darauf an, dass sie mich sehr vernachlässigen würde und ich darunter sehr leiden würde.

    Sie sagte, sie könne sich nicht um mich bemühen und mir die entsprechende Liebe geben, da sie durch ihren Stress sehr ausgebrannt sei. Ich fragte, ob sich mich noch lieben würde. Die Antwort bejahte sie. Entschuldigt, es will einfach nicht in meinen Kopf hinein: Einerseits liebt sie mich, andererseits ist sie abgeneigt, Liebe zu zeigen.... Wie soll ich mich verhalten???

    Sie sagt, sie habe Angst etwas zu verpassen, möchte auf Partys gehen und sich die Hucke voll saufen. Von mir aus okay, ich halte sie ja gar nicht auf. Dennoch stehe ich an letzter Stelle bei ihr und ich merke auch nichts mehr von Liebe. Würde man denn nicht eigentlich lieber auf Partys verzichten wollen, wenn man zu Hause glücklich sein kann??? Ich weiß es nicht, wie sie tickt...

    Weiter hatten wir jetzt auch schon wieder mehrere Wochen keinen Sex mehr... Ich weiß, dass ich schon eine nervtötende Art an mir habe, diese aber unterdrücke, so lange sie im Stress ist. Und mal abgesehen von vielen Kleinigkeiten, muss ich sehr viel und sehr oft zurückstecken.

    Leute, wie soll ich mich bitte verhalten??? Bitte helft mir und gebt mir Tipps. Ich sehe im Moment ehrlich gesagt schwarz für diese Beziehung, möchte aber kein Ende!

    Viele Grüße!

    Paradeu
     
    #1
    Paradeu, 17 Juli 2005
  2. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie du selber schon schreibst, steht sie so unter stress und kann dir deswegen momentan nicht so richtig ihre Gefühle zeigen. Wie lange bleibst du denn noch so lange entfernt von ihr? Und wie lange geht ihr Kurs noch in der VHS?

    Ich hatte auch schon ziemlichen stress und mein Freund hatte darunter gelitten, weil ich ihm nicht genug Zuwendung gezeigt habe. ich selber habe das garnicht so bemerkt, weil ich so gestresst war, das ganze hat sich erst nach meiner Arbeit wieder gelegt, als das alles vorbei und ich wieder einen Gang hinunter schalten konnte.

    Hast du sie mal darauf angesprochen, wieso sie so gefühlslos geworden ist?
     
    #2
    *Wildrose*, 17 Juli 2005
  3. Paradeu
    Gast
    0
    Also, sie hat ab übernächster Woche Urlaub und ich eine Woche später. Sicher habe ich sie darauf angesprochen, warum sie so kalt zu mir ist und ihr alles egal ist. Sie begründet das alles mit dem Stress, den sie im Moment hat, den daraus resultierenden Streitereien, die immer mehr werden, und dass sie im Moment einfach zu viel im Kopf hat, um sich dazu noch mit mir so intensiv zu beschäftigen. Sie widerspricht sich auch oft: Mal sagt sie, sie weiß nicht, ob sich mich noch liebt, im anderen Moment wieder doch. Seltsam, oder???

    Das Ganze macht mich echt fertig, zuMal wir auch sehr viele Pläne für die Zukunft hatten.

    Wenn wir aus unserem Urlaub wieder da sind, geht der ganze Stress noch weiter, mindestens noch bis Ende des Jahres.

    Wie soll ich mich verhalten? Noch mehr zurückstecken? Einfach akzeptieren??
     
    #3
    Paradeu, 17 Juli 2005
  4. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nur wegen der Tatsache, dass sie dir nicht mehr so viel Zuwendung schenkt, würde ich mir keine ernsthaften Gedanken über die Beziehung machen. Ist doch klar, dass sie in dem Stress, den sie hat, erstmal Zeit für sich braucht und dann erst an den Partner denken kann. Auch finde ich es nicht ungewöhnlich, dass sie in diesem Stress aus dem Haus möchte zum Feiern und nicht noch am Wochenende daheim sitzen will, auch wenn es vielleicht mit dir ist.
     
    #4
    miezmiez, 17 Juli 2005
  5. derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Reden?

    Redet miteinander, am besten Klartext....

    Manchmal lebt man sich auch einfach auseinander. Ihr habt einen komplett anderen Alltag im Moment. Wenn sie fertig, müde und einsam ist, hat sie dich nicht mehr, um getröstet zu werden. Scheinbar lernt sie, oder hat es gelernt, allein damit umzugehen.

    Mehrere Wochen ohne Sex können ganz normal sein in einer Beziehung, ein gutes Zeichen ist das dennoch nicht...
    An deiner Stelle würde ich aber nicht "kletten" (nicht böse gemeint) kommt nicht gut. Sag ihr einfach wo es für dich langgeht - und langgehen muss... wenn das mit ihren Plänen oder Gefühlen nicht vereinbar ist, solltet ihr es vielleicht einfach lassen. In den folgenden 10-14 Tagen zeigt sich, was du, und was sie wirklich noch empfindet. Sind die Gefühle stark genug, spielt das alles keine Rolle mehr...sind sie es nicht...seid ihr vermutlich beide irgendwann mit jemand anderem glücklich... auch wenn das zunächst wehtut.

    Aber du kennst sie, und weißt selbst am besten, was sie für dich bedeutet, aber reden solltet ihr, bis es keine Missverständnisse mehr gibt.
     
    #5
    derPuma, 17 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schonzeit Beziehung
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten