Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schritte in die große Liebe?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von NoOne_, 8 Februar 2009.

  1. NoOne_
    NoOne_ (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen,

    ratsuchend bin ich auf dieses Forum gestoßen und ohne lang herum zu reden: Ich habe mich wohl verliebt, in eine gute Freundin und ich weiß nicht, wie sie "uns" sieht. Es könnte ein etwas längerer Text werden, da auch die Vorgeschichte etwas länger ist.

    Also wir kennen uns jetzt schon mittlerweile mindestens 6 Jahre. Wir sind damals zusammen zur Schule gegangen und wir waren bzw. sind seit dem in Kontakt geblieben. Es gab Phasen, wo wir mehr Kontakt hatten, aber auch längere Zeit, wo wir keinen hatten. Wir verstanden uns immer sehr sehr gut, hatten uns ab und zu auch mal verabredet, aber ich glaub damals war sah die Situation etwas anders aus.
    Jetzt, seit ca. einem halben Jahr haben wir recht viel Kontakt und es wird immer mehr. Wir hatten schon vor gut einem Monat vor uns zu treffen, allerdings kam da leider einiges dazwischen, sodass es nicht geklappt hat. Problem ist auch, dass wir mittlerweile weiter auseinander wohnen und das mal eben treffen nicht gerade einfach zu realisieren ist. Wir beide studieren und waren jetzt auch mitten in den Klausuren.
    Wir haben uns jetzt aber fest vorgenommen, uns zu treffen. Ich hab dann gleich vorgeschlagen, das sie doch vorbeikommen könnte und ich dann was koche und die Stadt zeige. Hab eine eigene Wohnung und da sie momentan bei Ihren Eltern ist, ist man halt ungestörter. Sie ist auch damit einverstanden. Ich hoffe nur das alles so klappt...
    Der Knackpunkt ist einfach, dass ich nicht weiß, was sie will. Ob sie Freundschaft sieht und ich nur mehr? Vielleicht bin ich einfach nur blind, ich bin momentan auch etwas durch den Wind, zumal ich soviele Klausuren geschrieben hab.
    Letztens schrieben wir so und es kam irgendwie dazu, das ich ihr geschrieben hab, was soll sagen und sie meinte daraufhin, was ich denn möchte...ich schrieb ihr viel zu viel, nur das es gerade schwer zu realisieren ist. Und dazu schrieb sie dann, dass das spätestens dann geschieht, wenn wir uns wieder treffen und wehe wenn nicht. Wir haben halt viele solcher Gespräche...also sehr viele Andeutungen!

    Ich weiß einfach nicht, ob ich blind bin oder nicht...ich bin auch ziemlich vorsichtig geworden, da ich viel in den letzten Jahren erlebt habe, nur sie ist ein sehr offener und ehrlicher Mensch.

    Ich mag sie echt gerne, vor allem da sie einfach jemand ist, mit dem ich mich stundenlang über alles unterhalten kann und ich mich verdammt wohl fühle. Ich könnte tausend Dinge aufzählen, was mir an ihr gefällt. Sie schwirrt mir schon recht lange im Kopf herum und ich weiß nicht, warum ich nicht schon früher so auf sie zugegangen bin wie jetzt. Vielleicht weil ich älter und reifer werde...ich weiß es nicht.

    Ich würde ihr so gerne sagen, wie sehr ich sie doch mag - doch über Internet und Telefon ist das glaube ich nicht die beste Art. Wir sind beide solche Menschen, die gerne um den heißen Brei herumreden, sich nicht trauen...

    Vielleicht hat jemand ein Rat für mich?
     
    #1
    NoOne_, 8 Februar 2009
  2. seki#2
    Gast
    0
    du kannst dich jetzt nicht einfach mit ihr treffen und ihr sagen, dass du sich in sie verliebt hast. was erwartest du da für eine antwort? "ja ich mich auch in dich" und schwupps seit ihr zusammen? so läuft das nicht. verabrede dich mit ihr und versuche ihr näher zu kommen (körperlich) wenn es die chance zulässt versuche sie zu küssen. an ihrer reaktion weißt du dann, woran du bist.

    sorge für eine lockere entspannte atmosphäre und habt beide spass. es gibt nix zu reden. ihr habt einfach eine schöne zeit zusammen!
     
    #2
    seki#2, 8 Februar 2009
  3. NoOne_
    NoOne_ (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja, so in etwa habe ich mir das auch vorgestellt, ganz zwanglos...spaß haben und sehen, was der tag so bringt!

    Mal ne blöde Frage, wir treffen uns wohl kommenden Samstag, und da ist ja auch Valentinstag :tongue: Wäre es da angebracht ne Kleinigkeit zu schenken oder eher nicht?
     
    #3
    NoOne_, 10 Februar 2009
  4. FruechtTee
    FruechtTee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    nicht angegeben
    Eher nicht. Ich persönlich halte nix von diesem Komerztag, aber bei anderen sieht es wieder anders aus. ABER, ich denke das das, wenn es wirklich nur freundschaftlich ist falsch rüber kommen könnte. Ich würde mich fragen bei ner guten Freundin was das den solle. Ihr seid weder zusammen (nocht nicht?!?) noch weißt du nicht wies um sie steht. Der Valentinstag ist ja lt. Gesellschaft nur für die Liebenden da :zwinker:
    Wenn ihr zusammenkommt kannst du ihr ja dann und wann (nicht zu oft!) was schenken, dafür brauchst du keinen bestimmten Tag!
     
    #4
    FruechtTee, 10 Februar 2009
  5. RosaWeib
    Sorgt für Gesprächsstoff
    79
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde sagen - was ich so zwischen ihren Zeilen lesen würde - wäre eindeutig Interesse.


    Genau ... locker drangehen. Man sollte sich auch nicht zu sehr damit beschäftigen, ob der andere mag, sondern ob man selber mag ... (Achtung: das war ne Lebensweisheit ... :grin:)


    Also ich als Frau würde mich auf jeden Fall über eine Kleinigkeit (!! - bloß nix übertriebenes!) freuen, wenn ich denn Interesse hätte ... Da Du Dir ja diesbezüglich nicht so sicher bist - mein Vorschlag:
    Kauf eine nette Kleinigkeit ... gibt ja soviel netten Schnickschnack. Aber nix mit zu viel Romantik und Herz. Vielleicht so eines dieser kleinen Büchleins mit schönen Sprüchen oder Fotos ... signier es mit Deinem Namen und "ich mag Dich - bist eine tolle Frau".

    Und wenn der Abend Deiner Meinung nach gelungen endet und die Zukunft mehr verspricht ... drück es Ihr zum Abschied in die Hand.

    Viel Glück!
     
    #5
    RosaWeib, 10 Februar 2009
  6. seki#2
    Gast
    0
    dann dürfen wir ja hoffentlich gespannt sein wie es denn gelaufen ist. du kannst uns dann ja am sonntag berichten!
     
    #6
    seki#2, 10 Februar 2009
  7. NoOne_
    NoOne_ (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    in einer Beziehung
    So, gestern hatten wir unsere lang ersehnte Verabredung! Nur ist es irgendwie nicht so gelaufen, wie gedacht. Vielleicht ist es doch gut gelaufen und ich hatte zu große Erwartungen...
    Wir waren erst etwas trinken und sind danach ins Kino gegangen...haben uns also auf neutralen Boden wie man so sagt getroffen. Danach sind wir noch etwas spazieren gegangen und ja, das wars eigentlich. Wir hatten einen sehr schönen, entspannten abend...aber irgendwie annäherungen kamen nicht. Vielleicht hab ich mich auch nur einfach blöd angestellt :kopfschue
    Sie fand den abend auch ganz schön...ich hab schon gesehen, dass sie mich auch ganz nett findet, nur gestern war einfach nicht mehr passiert. Vielleicht sollten wir uns versuchen öfter zu sehen? Und uns langsam annähern...

    Ich hab ihr geschrieben, dass ich es seht schön fand, sie mal wieder zu treffen...ich weiß einfach nicht, was ich jetzt noch machen soll :frown: Erstmal etwas warten, den Abend erstmal wirken lassen und dann nochmal fragen ob sie was unternehmen möchte? Sie ist schüchtern, ich bin schüchtern - was soll man da machen...

    Wie es weitergeht, weiß ich nicht...
     
    #7
    NoOne_, 15 Februar 2009
  8. seki#2
    Gast
    0
    achte bei den nächsten dates darauf, dass es zu mehr körperkontakt kommt und dass ihr euch irgendwann küsst. du darfst nicht warten, dass irgendwelche annährungen, von der frau kommen, denn die trauen sich meist eh nicht. du bist der mann, also ergreifst du die initiative.

    ihr nach dem treffen gleich sone sms zu schreiben ist nicht gerade gut. warte das nächste mal ein bisschen und ruf sie dann an. dann hängst du auch nicht die ganze zeit rum und musst auf ihre antwort warten.

    jetzt kannst du eigentlich nix mehr machen, außer darauf zu warten, dass sie sich meldet. wenn sie es nicht von sich aus tut, dann warte etwa ne woche und melde dich dann, indem du sie anrufst. geht sie nicht ran, suchst du dir die nächste!
     
    #8
    seki#2, 15 Februar 2009
  9. NoOne_
    NoOne_ (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    in einer Beziehung
    Sie hat sich ja heute gemeldet, also wir haben heute ein bisschen miteinander gesprochen.

    Ich frage mich nur die ganze Zeit und auch gestern abend, ob sie auch wirklich mehr will. Vielleicht ist es so eindeutig und ich bin einfach nur blind und bin nicht genug auf sie zugegangen...

    Vielleicht sollte ich einfach ein paar Tage warten und dann fragen, ob sie nicht lust hätte nochmal was zu unternehmen...
     
    #9
    NoOne_, 15 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schritte große Liebe
strawberries
Kummerkasten Forum
6 Juli 2016
41 Antworten
can0199
Kummerkasten Forum
18 Januar 2015
11 Antworten
Paper-Jay
Kummerkasten Forum
10 November 2014
6 Antworten
Test