Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schuldgefühle

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von blacktears, 29 November 2004.

  1. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hallöchen!
    ich habe eine frage....bzw. muss hier mal was schreiben was mich total fertig macht.
    Ich habe schuldgefühle....derbe schuldgefühle das ich die Beziehung mit meinem freund kaputt gemacht habe. ich glaube nicht das ich allein dran schuld bin....aber egal.
    er sagt das nun etwas von mir kommen muss...sonst würde es wirklich nicht mehr weitergehen.
    mein problem ist nun folgendes, es ist auch bei keinem anderen so, nur bei ihm...
    also...wenn er mir vorwürfe macht, und meint ich soll ihm doch zeigen das es anders ist, dsa mir was an ihm liegt usw. dann will ich das ja...aber ich kann einfach nicht. kennt ihr das? ich bin total blockiert von dem gedanken das er mir vorwürfe macht, abwertende vorwürfe....denke dann sofort das er mich doch gar nicht wollen kann, sonst würde er mir sowas nicht sagen.
    und ich habe dann phasen, in denen würde ich sofort zu ihm fahren, mit ihm reden...aber diese phasen sind nur sehr kurz, am nächsten tag oder auch die nächsten tage will ich ihn nicht sehen, ich habe angst ihn zu sehen, weiss nicht wie ich mich verteidigen soll, was ich sagen soll...lasse dann einfach nur noch alles auf mich einprasseln und werde immer deprimierter weil er so ein schlechtes bild von mir hat und ich es nicht wirklich glauben kann das er mir trotzdem nicht den rücken zudreht und geht.
    auf der anderen seite bin ich aber der meinung das auch er schuld an unserer situation hat, und das sieht er überhaupt nicht ein. immer bin nur ich schuld. wenn ich versuche mich zu verteidigen fällt das irgendwie immer auf mich zurück. er macht sachen, die ich nicht gut finde...aber da er sie die ganze zeit macht mach ich sie auch irgendwann, weil es eh nich geht wie ich es gern hätte. und dann sagt er aufeinmal das das was ich mache total scheisse und daneben ist, dabei hat er die ganze zeit nix anderes gemacht.
    oh man, ich weiss einfach nicht was ich tun soll...
    hoffe ich hab euch nciht zu sehr verwirrt....

    lg
    blacktears
     
    #1
    blacktears, 29 November 2004
  2. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    so wie das klingt ist dein freund auch ne ganze portion mitschuld...kannst du mal genauer erklären was er dir so vorwirft und was er deiner meinung nach falsch macht?
    dein text hat mich doch verwirrt...
     
    #2
    Schaky, 29 November 2004
  3. LoveMan1088
    Verbringt hier viel Zeit
    320
    103
    21
    vergeben und glücklich
    Dem von Schaky schliess ich mich an.
    Er kann dir nicht die ganze zeit immer nur vowürfe machhen er muss dich auch verstehen und auf dich eingehen.
     
    #3
    LoveMan1088, 29 November 2004
  4. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hey...also es ist zum beispiel so, das ich nicht mehr mit ihm zusammensein will nur weil ich nich zu ihm komme (unterstellung von ihm), das ist aber gar nicht so. nur bei mir ist es so...daher kommt auch meine blockiertheit...das ich von ihm hören möchte das er mich sehen will. wenn ich ihn aber frage, dann sagt er nur das es ihm egal ist. und das verstehe ich grundsätzlich als was negatives, das ich ihn also nerven würde oder so. aber er bleibt dabei, ich hab es ihm schon ein paar mal gesagt das er das bitte nicht sagen soll, weil mich das irgendwie belastet, aber er sagt es trotzdem. dazu kommt das ihm alles egal ist...nur noch...ob ich jetzt da bin oder ob nicht, ob wir nun zusammen sind oder ob nicht. und da setzt es dann bei mir aus, da kann ich ihn sehen wollen so gern wie es nur geht...aber ich kann nicht zu ihm fahren, da ich mir total bescheuert vorkomme und überflüssig und kein wort rausbringe, was der kommunikation, die bei uns mal sehr nötig wäre, nicht grade hilft. dazu kommt das er mir was sagt, was eben seine meinung ist, aber es ist halt kritik an mir, und ich kann generell nicht gut mit kritik umgehen und mit seiner schon gleich gar nicht. wenn er was negatives über mich sagt denk ich sofort er will mich nicht.
    und ich weiss nicht was ich dagegen machen kann, ich will nicht so blockiert sein. aber ich bin es total. ich würde ihn so gern sehen, aber ich weiss dann einfach nciht was ich machen soll und fühle mich irgendwie scheisse weil mir dann nur alles dsa im kopf rumgeht, was er über mich gesagt hat...bzw. zu mir gesagt hat, was eben negativ ist....

    wisst ihr was ich tun kann um diese blockierung irgendwie abzustellen?
     
    #4
    blacktears, 30 November 2004
  5. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    erstmal beruhigen...
    es is alles halb so wild wie es dir jetzt vorkommt...du mußt nur endlich wieder mit deinen freund normal reden...
    du stellst deinen freund auf ein podest auf dem er garnicht sein will...
    vielleicht solltet ihr einfach mal wieder über was anderes reden als über eure Beziehung...wie es in der schule war...was du sonst so erlebt hast...und dann wirds auch viel lockerer...ich glaub dein freund merkt das du viel zu angespannt bist wenn ihr euch seht...deswegen sagt er das es ihm egal ist wenn du da bist...dabei vermißt er dich ja....deswegen quängelt er auch rum wenn du mal nich kommst...
    vielleicht kannst du ja am telefon besser mit deinen schatz reden...dann versuch doch mal das...:smile:
    wie alt bist du eigentlixh...ist er dein erster freund?
    lg schaky
     
    #5
    Schaky, 30 November 2004
  6. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    bin 20 und ja er is mein erster freund
    auf was für ein podest stelle ich ihn denn?
    wir nerven uns gegenseitig mit vielen dingen, das stimmt schon...aber ich hab irgendwie ein problem damit das er sagt das ihm irgendwas egal ist was mit mir zu tun hat....
    naja....würde sehr gern mal wieder richtig mit ihm reden, über alles mögliche..
    kommunikation ist momentan nich so unsere stärke
    danke für deine antwort...
    mal schaun was der abend noch so bringt
    lg
    blacktears
     
    #6
    blacktears, 30 November 2004
  7. klarna
    Gast
    0
    Hi,
    tut mir leid - aber du schreibst ziemlich unverständlich und verwirrend ( für mich ). Eure Beziehung konnte ich nach dem Gelesenen noch nicht so richtig einordnen.

    Hat das jemand verstanden ?

    Aaalso : Wie lange seid ihr zusammen ? Wie lange geht es schon so ?

    Versuche mal - auch für dich selbst - konkrete Fälle zu definieren.
    Wenn du mit ihm redest, versuche keine Vorwürfe zu machen ( also aufzählen was dich stört, bzw. was er nicht mehr tun soll ) sondern konkret auszudrücken, WAS du möchtest.
    Insbesondere mach ihm auch klar, dass dich seine Äußerungen verunsichern, zum Teil vllt. auch verletzen. Er muss das verstehen - aber dazu muss er es erst einmal wissen.
    Also - ruhig bleiben und auf jeden Fall versuchen die Kommunikation wieder in Schwung zu bringen.

    Klarna
     
    #7
    klarna, 30 November 2004
  8. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    er unterstellt mir ich würde nicht mit ihm zusammensein wollen nur weil ich nicht zu ihm komme, aber das stimmtnicht.
    bei mir ist es aber so, das ich von ihm hören möchte das er mich sehen will, und da er nur sagt das es ihm egal ist, bin ich durch diese aussage immer etwas blockiert, da ich dann sofort negativ denke und glaube er will nicht mehr.

    so, hoffe das hat diese stelle etwas klarer gemacht
    lg

    achja...wie lang wir zusammen sind kann man grob auf fast eineinhalb jahre schätzen, wobei es zwischendrin unterbrechungen gab, auf die ich jetzt nich eingehen möchte.wie lange das jetzt schon so geht? ne weile...auch dsa ist schwer zu erklären, da man dazu eigentlich mehr hintergrund wissen braucht, aber das möchte ich jetzt nich alles hier schreiben. also sagen wir mal eine weile geht dsa schon so.
     
    #8
    blacktears, 30 November 2004
  9. Lautreamont
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Dein Posting zeugt von Verzweiflung und mangelnder Selbstachtung, wie ich finde, und ich denke deine Situation zu kennen.

    Ich hatte in meiner ersten Beziehung genau dasselbe Problem, ich konnte einfach nicht genug Kontra geben und habe mich total unrespektiert gefühlt, weil ihre vernichtende Kritik immer schlimmer und immer unberechtigter wurde. Ich habe in dieser Zeit massiv an Selbstvertrauen und Selbstachtung verloren.
    Dabei hatte ich anderen gegenüber dieses Problem nicht.
    Und danach klingt es bei dir auch...

    Wenn ich es richtig verstehe, dann kannst du dich in der Regel nicht richtig verteidigen, wenn du es doch tust, kann er mit deiner Kritik ebensowenig umgehen? Du fühlst dich ihm meist unterlegen, oder? Und du bist nach Treffen mit ihm oft sehr verletzt, weil er dir offensichtlich keinen Respekt entgegenbringt und nur Kritik übt?

    Es ist sehr problematisch wenn du ihm nicht die Stirn bieten kannst, denn er nutzt deine Schwäche aus um seine eigene Unsicherheit zu verdecken und sich selbst aufzuwerten zu fühlen (das zeigt seine Reaktion auf deine Kritik). Und deine geringe Gegenwehr bestärkt ihn noch in diesem Gedanken, erst recht wenn du jetzt sogar Schuldgefühle hast. Er tut dies wahrscheinlich unbewußt, das ändert aber nichts an der Problematik der Sache.

    Da du ihn liebst, ihm vertraust und dir eigentlich Selbstbestätigung erhoffst, verletzt dich die permanente Kritik umso mehr, deshalb kannst du dich auch gerade ihm gegenüber nicht wehren, auch wenn du sonst kein Problem damit hast!

    Sprich ihn darauf an, ruhig und besonnen, wie wichtig es dir ist, dass er deine Person und dein Wesen akzeptiert! Konstruktive Kritik ist gut und wichtig, aber Respekt ist in einer Beziehung fundamental. Liebe bedeutet Akzeptanz, Bewunderung und Verehrung des Anderen! Er kann auch nicht immer Kritik an sich auf dich ummünzen. Und es ist einfach das Schlimmste, wenn man sich ungeliebt und unrespektiert fühlt.

    Er sollte wenigstens den Willen zeigen, sich in dieser Sache zu ändern, erkennen wie sehr er dich verletzt.
    Du kannst ihm auch ein Ultimatum stellen, ihm sagen dass du dich nicht mehr so von ihm behandeln lassen willst. Ihm seine Grenzen aufzeigen und Stärke demonstrieren!
    Wenn er nicht auf dich eingeht, dein Problem auch nach einem klärenden Gespräch nicht versteht und dich weiter so behandelt, solltest du ernsthaft darüber nachdenken wie lange du diese Situation noch aushälst...

    Neues Selbstvertrauen wirst du in dieser Beziehung nicht aufbauen können, glaub mir. Und dieses brauchst du in jeder Beziehung.
    Solange du ihn liebst, wirst du ihm weitgehend wehrlos gegenüberstehen, selbst wenn er das Problem erkennt und sich fest vornimmt, dir nicht mehr weh zu tun. Und je mehr man liebt, desto verletzlicher ist man, daher auch deine Blockaden...

    Menschen sind nun mal sehr verschieden, und einige Kombinationen sind zum Scheitern verurteilt, egal wie sehr man dagegen ankämpft und wie sehr sich zwei Menschen lieben. Auch ich musste diese schmerzhafte Erfahrung machen.
     
    #9
    Lautreamont, 30 November 2004
  10. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also das mit dem ihn auf ein podest stellen meine ich eigntlich so ähnlich wie Lautreamont das gesagt hat...er darf dich kritisieren...und du bietest ihm nicht die stirn weil er doch recht haben muß...und das ist falsch in einer beziehung müßen beide partner gleichwertig sein...

    eine meiner freundinen war in einer ähnlichen situation wie du...und mein kumpel mit dem sie zusammen war wollte garnicht das sie ihm immer ´bei allen recht gibt...er wollte nur das selbstbewußte und fröhliche mädchen vom anfang der beziehung zurück haben...er hat dann mit irh schluß gemacht...und sie trauert ihm nach einen jahr immernoch nach...aber ich bin froh darüber das er diesen schritt gemacht hat...weil meine freundin sich in dieser beziehung selbst aufgegeben hat...
    und genau diesen fehler solltest du nicht machen...du bist jemand ...du hast eine eigene meinung und auch ein eigenes leben...
    unternimm doch mal wieder was mit deinen freund...
    wenn du deine beziehung wirklich retten willst mußt du wieder selbstbewußter werden...aber ich fürchte das das alles schon zu festgefahren ist...

    lg schaky
     
    #10
    Schaky, 1 Dezember 2004
  11. klarna
    Gast
    0
    Hi Blacktears,
    die Äußerungen deines Freundes von wegen ihm ist egal ob ihr euch seht finde ich einerseits schon etwas krass, aber andererseits würde ich sie nicht so auf die Waagschale werfen. Immer vorausgesetzt, dass andere Aspekte eurer Beziehung passen. Ich gehe mal davon aus, dass er gar nicht weiss, was er damit bei dir auslöst.
    Wie schon in meiner ersten Antwort geschrieben, kommst du um ein ausführliches klärendes Gespräch nicht drumrum und du musst dabei deine Standpunkte und Forderungen an ihn klar formulieren.
    Ohne Selbstachtung ( und Achtung vor dem Partner ) kann eine Beziehung nicht funktionieren !

    Klarna
     
    #11
    klarna, 1 Dezember 2004
  12. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo!
    danke für eure ratschläge.
    das wir um ein gespräch nicht drumrumkommen ist mir schon klar...
    aber jetzt gibt es da ein neues problem.
    er redet nicht mehr mit mir. ich weiss nicht warum und wieso und überhaupt ist dsa voll komisch...
    er hat einfach aufgehört auf meine sms zu antworten und bei icq schreibt er auch nix mehr. und das jetzt schon seit 4 tagen.
    normalerweise antwortet er dann irgendwann mal was, bzw. schreibt halt später was ...warum er das macht oder was los ist...aber im moment..gar nix.
    ich weiss, ich sollte ihn vielleicht anrufen oder einfach hinfahren, aber ...wenn er schon aus irgendeinem grund nich mehr mit mir reden will, kann er mir diesen grund nich sagen, oder kann er mir nich einfach schreiben ich soll ihn ne weile in ruhe lassen oder sowas?
    aber so einfach von einem moment auf den anderen nix mehr schreiben ....das find ich so blöd...vor allem fühle ich mich deswegen total beschissen und weiss nicht was ich machen soll. hatte ihn gefragt ob wir auf den weihnachtsmarkt gehen und ob ich zu ihm kommen kann, abe rer hat einfach nciht geantwortet.
    ich würde so gern wissen was das soll, was der grund dafür ist, aber er antwortet mir nicht.
    wenn ich jetzt zu ihm fahren würde wäre ich erst recht blockiert....das bin ich schon irgendwie wenn ich daran denke ihn anzurufen.
    och man, warum macht er sowas?

    lg
     
    #12
    blacktears, 3 Dezember 2004
  13. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ruf ihn an!!!!!
     
    #13
    Schaky, 3 Dezember 2004
  14. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    ja, werd ich nachher machen, kann grad nicht.
    aber warum macht er denn das? warum?????
     
    #14
    blacktears, 3 Dezember 2004
  15. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Oh Mann, jetzt wird es ja gar nicht mehr schön... Es sei denn, es ist ein Notfall, er liegt im Krankenhaus noder sonst noch etwas in dieser Art (wovon wir aber nicht ausgehen wollen...).

    Ruf an und sprich gleich mal mit ihm über das alles.

    Ansonsten kann ich mich nur Lautremont anschließen.
     
    #15
    ogelique, 3 Dezember 2004
  16. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    nein, er ist zuhause...sehe es bei icq. aber er antwortet mir halt einfach nicht...
    werde nachher anrufen
     
    #16
    blacktears, 3 Dezember 2004
  17. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Sag ihm dann aber bitte klartext, was du von ihm und von seinem Verhalten hältst!
     
    #17
    ogelique, 3 Dezember 2004
  18. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    ich war bei ihm, er hat mich ncih reingelassen , denke aber das er daheim war.
    hab ihn angerufen (vorher), aber er hat nich abgenommen. unterwegs hab ich ihn aufm handy angerufen, nachdem ich bei ihm war...und er hat erst nich abgenommen, dann irgendwann hat er abgenommen, und ich hab nur fernsehen oder sowas im hintergrund gehört...er hat nix gesagt und dann wieder aufgelegt.
    jetzt bin ich wieder daheim und hab ihn per icq gefragt was das sollte...
    aber er wird nich antworten...

    und selbst falls er nicht daheim ist, könnte er wenigstens an sein handy gehen und mit mir reden...
     
    #18
    blacktears, 3 Dezember 2004
  19. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    was?! und SO verhält sich dein Freund!?!

    Was ist denn das für 'ne komische Nummer?
    Habt ihr euch irgendwie gestritten oder so? Oder hätte er einen Grund, sauer auf dich zu sein?
     
    #19
    ogelique, 3 Dezember 2004
  20. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    is momentan so ne sache bei uns, ob wir zusammen sind oder ob nicht.
    er hat gemeint mir wäre die beziehung nicht so wichtig, weil ich keine zeit für ihn hätte (wegen uni) und mir andere sachen wichtiger wären als er.
    ich habe ihm gesagt das das nicht stimmt, ich aber nun leider fast den ganzen tag an der uni bin und samstags arbeiten gehe. ansonsten mache ich nix mehr, ausser was für die uni. und ich frage ihn auch ob wir uns sehen, aber manchmal sag ich eben auch nix sondern warte ob er was sagt, und da kommt leider nicht oft was.
    sind häufig am streiten in letzter zeit und er hat gemeint unsere beziehung hätte keinen sinn mehr, und das wir ja alles nur noch über icq klären würden (stimmt, war früher aber auch so und er fand dsa gut und ich nicht. und wenn ich ihn frage ob ich zu ihm kommen kann/soll und er sagt es wäre ihm egal dann habe ich leider ein problem damit und fahre meistens nicht).
    dann war er aber 2 tage später wieder der meinung wir wären wieder zusammen und ich wusste davon gar nix...
    es is sehr verzwickt alles, aber ich finds echt nich angebracht das er mich deswegen so krass ignoriert.....vor allem hab ich so keine chance ihn zu sehen...nicht mal zufällig...
     
    #20
    blacktears, 3 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schuldgefühle
aloysia
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2016
3 Antworten
Marijane
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 November 2015
9 Antworten
miss97
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2015
24 Antworten
Test