Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schule: Gymnasium->Hauptschule!?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von IsDochEgal, 15 Januar 2007.

  1. IsDochEgal
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey also ich fang mal ganz von vorne an.

    Es ging alles letztes Schulejahr los.. Ich hab angefangen zu schwänzen und es wurde wie eine Sucht, da die Lehrer nie Entschuldigungen von mir sehen wollten, war es nicht schwer öfter nicht beim Unterricht zu erscheinen. Das ging dann das ganze Schuljahr so und bin dann auch sitzen geblieben. Dann ncohmal von vorn...jetzt is bald wieder halbjahr und ich hab wieder nur 5en und 6en! Auf die realschule kann ich mit den Noten nicht, auf die Hauptschule lassen mich meine Eltern nicht, jetzt soll ich in ein Internat, das ist aber das Letzte was ich will!! War halt alles kacke..Eltern trennten sich, Freundin usw.... Jetzt bin ich am überlegen ob ich morgen nicht einfach nochmal mit der Schulleiterin reden soll und ihr klar mache, dass ich den Real Abschluss brauche, und dann auch alles daran setzen werde diesen zu bekommen! (wenn ich den hab, ist mir ein ausbildungsplatz sicher, bei bekannten). Ich mein zu verliern hab ich da eh nichts mehr, wie seht ihr das? danke im vorraus
     
    #1
    IsDochEgal, 15 Januar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    naja, das hättest du dir alles etwas früher überlegen können, denkst du nicht? Aber du hast recht, eine Realschule nimmt dich mit diesen Noten nicht. Weißt du, ich an deiner Stelle würde mich jetzt in dem kommenden halben jahr richtig reinhängen, sodass du das Schuljahr doch noch schaffst und dann kannst du auf die Realschule gehen! Dazu musst du aber auch gewaltig deine Einstellung ändern.
     
    #2
    User 37284, 15 Januar 2007
  3. IsDochEgal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab länger gebraucht es zu kapiern, haste recht aber jetzt hab ichs echt verstanden glaub ich, alle machen stress meine freundin(is auch aufm gym, am meisten), joa und aufm gymnasium kann ich auch nciht mehr bleiben. Ich muss zum halbjahr, also in 2 Wochen weg von der Schule und hab noch keine neue die mich nimmt! Halt nur auf der Hauptschule und auf dem Internat. Weiß im mom echt nich mehr weiter..
     
    #3
    IsDochEgal, 15 Januar 2007
  4. yneorg
    yneorg (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    vielleicht hilft es wenn du wirklich vorm schulleiter die persönlichen probleme ansprichst ... um das zu schaffen jetzt noch wirst du hilfe brauchen lass dich von jedem fördern den du findest mach extra sachen für den unterricht ...
    jetzt musst du ran
     
    #4
    yneorg, 15 Januar 2007
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    mh achso, du musst jetzt gleich weg... ich würde es auch mit einem Gespräch versuchen! Erzähl ihm von allem und dann bitte ihn um eine neue Chance, zumindest für ein halbes Jahr, wenn du diese nicht nutzt soll er dich werfen aber wenn du immerhin dieses halbe Jahre bekommen würdest...

    Ich sehe das Problem darin, dass du evtl. wieder deinem alten Muster verfällst.
     
    #5
    User 37284, 15 Januar 2007
  6. IsDochEgal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    Hab schon mit der geredet, allerdings nie von mir aus und wenn ich da jetzt morgen mal hingehe und mich bemühe, könnte es doch vlt klappen. Ich bin nich doof, würd ich jetzt mal behaupten. Bis zur 7-8. Klasse hatte ich Durchschnitt unter 2 und habe nie gelernt wirklich nie. Ich hab halt einfach nciht gelernt zu lernen und es hat immer geklappt, sogar gut. Und das jetzt noch zu lernen ist echt verdammt schwer, ich weiß auch nicht warum, vlt rede ich mir das auch nur ein, ich weiß es nicht
     
    #6
    IsDochEgal, 15 Januar 2007
  7. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.685
    348
    3.387
    Verheiratet
    Geh aufs Internat. Fang neu an. Lern neue Leute kennen, setz dich auf den Hosenboden und lern, und lerne, diszipliniert zu sein.
    Ich weiß, wie schwer es ist vom schwänzen wegzukommen.

    Du kriegst eine neue Chance! Besser als auf ne Hauptschule zu gehen ist das AUF JEDEN FALL!

    Welches Internat solls denn werden? Kurpfalz?
     
    #7
    User 39498, 15 Januar 2007
  8. littleJ
    littleJ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    2
    Single
    es ist ernst ...
    es klingt vielleicht nach blabla von eltern&co
    aber häng dich rein ... ich war in einer ähnlichen situation ...
    war realschule ... und musste auch nie lernen ... dann fing ich mich während der stunden lieber mit klassenkollegen zu beschäftigen als mit dem stoff ... somit war ich in der selben situation wie du ... so oder so verpasst man den stoff ...
    naja ende vom lied war das ich in zur 9. klasse in die hauptschule gekommen bin... im endeffekt hab ich nur einen mittelmäßigen hauptschulabschluss ... nicht man einen qualifizieren hauptschulabschluss ... ich bin auch nicht dumm ... aber durch faulheit kommt man nun mal nicht weit im leben ...

    du musst es ja auch so sehen ... du wirst später nie deine träume verwirklichen können oder deinen traumjob bekommen ... wenn du dich nicht voll reinhängst ... ich bin mittlerweile kaufmann im einzelhandel mit diversen weiteren qualifikationen ...

    wie gesagt ...
    man kann alles schaffen wenn man sich voll reinhhängt und voll von etwas überzeugt ist ... (frei nach joseph murphy)
     
    #8
    littleJ, 15 Januar 2007
  9. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Ich würde auch sagen: Geh aufs Internat. Das ist eine gute Chance für dich, nochmal neu anzufangen.
    Zunächst musst du dich zwar ganz neu eingewöhnen, siehst deine Freundin nicht mehr so oft usw.
    Aber unterschätze nicht, wie wichtig diese Entscheidung für dein weiteres Leben ist! Es hängt sehr viel davon ab, dass du nach der Schule "fit" für einen Beruf bist, und einen vernünftigen Abschluss hast.

    Wenn du im Moment "keinen Bock" hast und diese Phase verpennst, wirst du es wahrscheinlich noch mit 60 bereuen.
    Also überleg dir die Sache gut, und sag nicht sowas wie "auf keinen Fall ins Internat"!
     
    #9
    Santa, 16 Januar 2007
  10. dark-shadow
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    nicht angegeben



    uhhh *aus dem schatten spring* der hauptschüler ist da :grin:. also ich sclage alle und jeden zusammen der mich doof anguckt (ironie) -.-.



    also wenn ich die wahl hätte würde ich auf das internat gehen egal ob es ne HAUPTSCHULE IST. ich bin auf einer hauptschule dort haut sich keiner und ich bin einer der besten von der schule. auf einer hauptschule kannste auch dein realabschluss machen warum fragste nicht mal nach? 90% was dir leute negatives über die hauptschule erzählen ist lüge...... jeder sagt das gleiche jeder sagt das was der andere sagt und die medien unterstützen das. gutes deutschland ....
     
    #10
    dark-shadow, 16 Januar 2007
  11. ~6777~
    ~6777~ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Abschluss auf der Hauptschule hieß "Fachoberschulreife mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe". Was kann das wohl heissen?
    Hab eine Mechanikerlehre gemacht, bin Technikermeister und werde ab nächstes Jahr Kfz.-Technik auf einer Hochschule studieren.
    Bin damals in der 6.Klasse auch von Real auf Haupt gerutscht, weil ich "keinen Bock" hatte. Das spiegelte sich auf den Zeugnissen wieder. Ein Durchschnitt von 4,5 sagt ja denke ich alles.
    Möglich ist alles. Es muss nur der Wille da sein!

    Das man auf einer Hauptschule nur den Hauptschulabschluss machen kann ist ein weit verbreitetes Unwissen!
     
    #11
    ~6777~, 16 Januar 2007
  12. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ich weiß net warum du nicht auf das Internat möchtest.
    Ich kann dir nur sagen für mich war es das Beste was mir passieren konnte und eine wahnsinnig schöne Zeit dort.
    Manche Freundschaften die ich dort geschloßen habe halten bis heute, die Zusammengehörigkeit in den Stufen ist anders als auf jeder Staatlichen und die Partys sind einfach der Hammer.
    Wenn du mehr über das Leben im Internat wissen möchtest kannst mich gerne anschreiben
     
    #12
    Stonic, 16 Januar 2007
  13. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du solltest dich wirklich darum kümmern, dass du auf eine vernünftige Schule kommst. Und das dann auch ernst nehmen. Ich weiß wie nervig Schule ist und was fürn Stress man hat usw.Für dich ist es jetzt wichtig dass du einen Platz an der Realschule findest. In der Hauptschule ist das niveau viel zu niedrig, meistens sind die Leute nicht sehr motiviert zu lernen und davon lässt man sich gerne mitreißen... Deine Eltern sollten sich mehr darum kümmern. Es gibt garantiert Alternativen zum Internat. Man kann über das zuständige Amt für Schule einen Härtefall Antrag stellen und die kümmern sich dann dass du auf eine Realschule kommst.
     
    #13
    LaPerla, 16 Januar 2007
  14. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Nütze doch die Chance mit dem Internat!

    Ich hätte meine Seele verkauft, um auf eins zu gehen, aber meine Eltern waren der Meinung dass man nicht auf`s Internat muss wenn man gute Noten hat und in der Großstadt wohnt. *hmpf*

    Meine Cousinen waren auf Internaten und jetzt hab ich auch voll viele Freunde, die da die beste Zeit ihres Lebens hatten.
     
    #14
    Piratin, 16 Januar 2007
  15. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Ein Tipp, es gibt Hauptschulen wo man das freiwillige 10te Schuljahr besuchen kann und dann die Mittlere Reife machen kann. Wenn die Noten passen.
    Infomier dich mal darüber. Habe eine Lehrling gehabt, der den Weg gegangen ist und bin immer sehr zufrieden gewesen...
     
    #15
    elly, 16 Januar 2007
  16. Eramus
    Eramus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war auch auf einer Realschule. Habe das Halbjahr dort nicht geschaft und wurde auf eine Hauptschule versetzt.
    Letztes Jahr hab ich mein Fachabi gemacht. Wenn du einen Realschulabschluss noch unter oder bis deinem 20. Lebensjahr schaffst, kannst du dann noch 3 Jahre drauf hauen um dein Abi zu machen. War mein Fehler, dass ich mich nicht erkundigt hab. Hätte es dann auch so gemacht.

    Kopf hoch aus fehlern lernt man. ^^
     
    #16
    Eramus, 16 Januar 2007
  17. ~6777~
    ~6777~ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das geht auf allen Hauptschulen! Und zwar in der Klasse 10B, in 10A erreicht man den Hauptschulabschluss.

    Zum nachlesen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schulabschluss

     
    #17
    ~6777~, 16 Januar 2007
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich denk mal wenn du den Realabschluss wirklich wollen würdest hättest dich nicht so angestellt.

    Mich hats früher auch nie in die Schule gehen gefreut. Also ich denk eigentlich freuts e niemanden in die Schule gehen, aber man tut es und man macht das Beste draus, und ich sag dir eines die mittlere BHS war die geilste Zeit meines Lebens, Freunde fürs Leben gefunden und voll den Spaß gehabt.

    War auch ziemlich oft nicht in der Schule, war aber immer eine mit den wenigstens Fehlstunden. *g* :engel:

    Reiß dich mal zusammen. Ich denk mal jetzt ist es e schon zu spät, und Internat ist gar nicht mal so übel, war ich auch a zeitlang. Kann auch a geile Zeit werden (war sie zumindest bei mir) aber du musst dich dahinter klemmen und amal was lernen!!!!
     
    #18
    capricorn84, 16 Januar 2007
  19. carstonia
    Verbringt hier viel Zeit
    773
    113
    26
    Verlobt
    Muss schon sagen hättest dir mal früher überlegen sollen............

    Aber wenn ich erhlich bin war ich mal in einer ähnlichen situation, war auf der realschule troz gym empfehlung( mann hätte mich ja nach 5 oder 6 ja dann aufs gym schicken können antwort meiner hirnrissigen Mutter) naja alles friede freude eierkuchen, nur das halt mein richtige mutter da ein wenig ihr leben verpfuscht hat und ich es ahlt mittragen musste so kam es das ich dann ahlt auf der realschule blieb obwohl ich hätte wechseln können so das siebte schuljaht da hats dann angefangen noten wurden schlechter und schlechter ( htte vor notendurchschnitt von 1,4 und 1,6) so noten haben sich dan so im schnitt bie 3 eingependelt alles noch akzeptabel naja dan nkam das 8 ja da ging dann garnichts mehr ich hatte fast das kompöette halbe jahr gefällt und die wenigen tage die ich da war war ich dann mit nachschreiben beschäftigt das da nichts groß artig raus kam muss ich euch ja nicht erzählen..
    so dann bin ich auch auf die hauptschule sogar noch bevor das jahr um war und bin noch bei meiner mutter weg und hab angefangen mich wieder auf den hosen boden zusätzen (was auch mit der endlcih vorhandenen zeit zu tun hate wieder was für die schule zu tun), kam noch im halb jahr in den drei haupfächern in den akurs wei lich halt keine Feststellbaren noten hatte warich erst b über all haben dann aber je eine arbeit mit mir geschrieben die man halt in 8 klasse A kurs hauptschule wissen muss, hatte überall meien 1 und 2 und war dann halt relativschnell einer der besten und zum schluss sogar die beste (was auf haupt schulen leider nicht gern gesehn wird:flennen: ) naja hab dan auf eine gesamt schule gewechselt weil ich wieder wo anders hin gezogen bi n( diesemal ganz weit weg von meinreMutter) so die haben mich dann anhand der noten in die realschulklasse gesteckt und diese hab ich dann auch mit 1,7 bestanden, danach hab iach noch mein Abi nachgemacht auch eigentlich rlativ passabel wie ich finde auch wenns schwer war ( notendurchschnitt 2,0:grin: ) so und nächstes jahr geh ich studieren ich denke die hauptschule ist kein ende sondern kann ein anfang sein wenn man stark genug ist und sich nicht hängen lässt und nicht auf die anderen hören, und mann kann auch nach der hauptschule in zwei jahren seinen Realschulabschluss nach holen jedenfalss bei uns infommier idch mal


    so man kann alles schaffen wenn man nur will

    Viel glück

    carstonia
     
    #19
    carstonia, 17 Januar 2007
  20. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hey, wie ist das Gespräch mit dem Schulleiter gelaufen?
     
    #20
    User 37284, 17 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schule Gymnasium >Hauptschule
Prof. Platin
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
5 Antworten
Mirella
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2016
70 Antworten
Knöpfchen
Kummerkasten Forum
18 Dezember 2003
17 Antworten